Xiaomi Mi Bluetooth 4.0 Computermaus für 10,31€

Die Xiaomi Mi Bluetooth 4.0 Computermaus ist momentan für 10,31€ zu haben. Dafür ist der Gutschein DSXMMS2 notwendig.

Bluetooth-Mäuse sind absoluter Standard, wer will bei dem ganzen Kabelgewirr seiner vielen Geräte noch ein zusätzliches Kabel auf dem Schreibtisch wenn es sich vermeiden lässt. Doch muss eine solche Maus in erster Linie einwandfrei funktionieren. Und im Idealfall auch noch stylish aussehen wie die Xiaomi Mi Bluetooth 4.0 Computermaus.Xiaomi Mi Bluetooth 4.0 Maus

Xiaomi Mi Bluetooth Maus Batteriefach
Auf der Unterseite finden sich Powerbutton, das Bluetooth-Modul sowie der Sensor

Wichtig bei Computermäusen ist die Möglichkeit, diese zu transportieren. So ist die 77,5 g leichte Maus mit den Maßen 11,0 x 5,7 x 2,3 cm einfach im Rucksack mitzunehmen und dürfte leicht in der Hand liegen. Das Gehäuse der Maus ist aus Aluminium und die beiden Tasten sowie das Scroll-Rad aus Kunststoff. Die Xiaomi-Maus ist zudem mit dem aktuellen Bluetooth 4.0 ausgestattet und sollte demnach wenig Verbindungsschwierigkeiten mit sich bringen.

Xiaomi Mi Bluetooth Maus am Schreibtisch
Mit den Maßen 11,0 x 5,7 x 2,3 cm und einem Gewicht von 77,5 g liegt die Maus gut in der Hand

Auf der Unterseite der Maus findet sich der Powerbutton, das Bluetooth-Modul sowie der Sensor. Für den Sensor wird eine Genauigkeit von 95% angegeben, worauf man sich im Normalfall bei Xiaomi-Modellen verlassen kann.

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinen Saugrobotern angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch aus China.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

35 Kommentare

  1. Profilbild von Plotz

    hoffentlich kommt noch eine passende tastatur 👍

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Gast

    Ich finde 22,50 € für eine BT Maus nicht gerade preiswert. Über Design kann man streiten, die Maus hier gefällt mir aber gar nicht, da hat Xiaomi sonst ein glücklicheres (Kopier-)Händchen. Besonders ergonomisch (was mir bei einer Maus wichtig ist) scheint sie auch nicht zu sein.

    • Profilbild von Ichi

      Mein Reden. Für den Preis dann lieber eine von Microsoft aus DE. („Microsoft Designer Bluetooth Mouse“ für 22,99 bei Amazon)

      • Profilbild von Sven

        Ist die Microsoft Designer Maus auch teils aus Aluminium? Ich glaube schon aus dem Grund ist die Maus von Xiaomi etwas teurer.. Zur Xiaomi Maus muss gesagt werden das dort einfach ziemlich viele technische Eckdaten zu fehlen. Ich habe mir sie bestellt, da ich schon das Notebook habe und mit meiner derzeitigen Logitech Marathon MX unglücklich bin bzgl. der Genauigkeit.

  3. Profilbild von derautologingehtnichtrichtig
    derautologingehtnichtrichtig

    naja also für 20 € gibts schon einige bluetooth mäuse die deutlich mehr funktionen haben. allein schon das es hier anscheind nicht mal eine vor und zurück taste gibt. nicht mal im mausrad ist die funktion. das ist schon schwach. also ich surfe viel. da hab ich nicht lust jedes mal wenn ich ne seite zurück gehe bis links oben zu wischen. sry ich denk halt praktisch. flach ist sie. aber wieder mit batterie und keinem festen akku. wer weiß wie das ding ist mit standby zeiten etc. ich hab hier zB 2 kabellose mäuse von logitech. die eine hält angeschaltet locker 3 monate die andere keine 3 tage 😉

  4. Profilbild von Chris

    Bei GearBest für 17,37€ mit dem Gutscheincode: FBGBES

  5. Profilbild von Jools

    Preis Leistung ist denk ich ähnlich wie bei der Microsoft Designer Maus (meines Erachtens nach eine der besten Bluetooth Mäuse, was Präzision und vor allem Stabile Verbindung angeht … ). Das Alu Gehäuse ist hier nen schönes Upgrade und technisch denk ich das Xiaomi kein Mist baut (wer mal das Gamepad mit nem Smartphone und diverse Konkurrenzprodukte getestet hat weiß wie gut Xiaomis BT Technik funktioniert). Also Bashing ist hier denk ich fehl am Platze … die haben auch ncihts zu verschenken …

    • Profilbild von Gast

      „denk ich“ Soso … Bitte kaufen und berichten.

      Da ich die Maus in die Hand nehmen muss, mag ich dort kein Alu.

      Da ich ein Smartphone und ein paar andere Produkte von Xiaomi habe, weil ich auch „wie gut“ die sind. Nicht schlecht, grundsätzlich aber nicht so umwerfend, wie viele immer tun. Vorschusslorbeeren haben sie nicht verdient. Nur weil die inzwischen auf alles MI draufpappen, muss man da nicht hinterherhecheln.

      • Profilbild von Jools

        Gekauft und Bericht : Hab beide Mäuse im Einsatz … Von der Präzision nehmen sich beide Mäuse nichts. Vorteil bei der Xiaomi Maus ist der Duale Übertragungsweg, das Oberflächenfinish (Alu ist wirklich schick) und der Laser ist auch ziemlich Präzise … Im BT Betrieb nehmen sich die Designer Maus und die Xiaomi Maus nichts … allerdings legt die XIaomi mit dem USB Stöpsel noch zu, was die Genauigkeit angeht …

        Beide sind ziemlich flach und kompakt, passen also sehr gut in die Ultrabook Tasche , auch die BT Verbindung ist im Vergleich zu einer Logitech M555BT wesentlich genauer und Stabiler, die Microsoft Maus ist hier die Referenz.

        Von der Wertigkeit her fühlt sich die Xiaomi noch etwas hochwertiger an, dafür ist die Microsoft noch etwas ergonomischer und der Batteriedeckel macht mit seinem Magneten einen etwas innovativeren Eindruck, als der Bajonettverschluss der Xiaomi.

        Der Größte Nachteil der Xiaomi ist das Scrollrad, dieses hat leider keine Rasterung, was sich zwar gut anfühlt (im gegensatz zu der groben Rasterung der Microsoft) aber auch der größte Schwachpunkt ist. Die Maus Springt im Bildlauf, wenn man diesen quasi zwischen zwei Zeilen stehen lässt, hier müsste noch nachgebessert werden ….

        Ansonsten ist die Maus (mittlerweile für unter 20€ zu haben) durchaus Empfehlenswert und kann schnell an 2 Systemen (BT und USB) mittels Tastendruck verwendet werden. Auch der Laser macht auf den meisten Oberflächen einen ähnlich guten Job wie das Bluetrack an der MS Maus. Beide sind kein Vergleich zu dem 10€ BT Ramsch der sonst am Markt ist (Verbindungsabbrüche ungenauer Sensor e.t.c.)

        Sofern man sich mit dem Scrollrad arrangieren kann ist es eine durchaus empfehlenswerte Maus, hoffe aber das XIaomi hier noch nachbessert, da mir das gespringe doch ab und an auf den Keks geht …

  6. Profilbild von bilbo

    20 € für so wenig leistung? Ist doch ein witz!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Gast

      Da stimme ich uneingeschränkt zu! Totaler Witz das Preis Leistungsverhältnis. Aber wenn man schon jeden scheiß von denen hypt, warum nicht ne schrottige einfache Bluetooth Mause. Die verwendeten Materialien hören sich zwar ganz nett an, aber die Ergonomie sieht banane aus.

      • Profilbild von asdf

        Anonymous: Da stimme ich uneingeschränkt zu! Totaler Witz das Preis Leistungsverhältnis. Aber wenn man schon jeden scheiß von denen hypt, warum nicht ne schrottige einfache Bluetooth Mause. Die verwendeten Materialien hören sich zwar ganz nett an, aber die Ergonomie sieht banane aus.

        Sucht uns doch einfach eine qualitativ hochwertigere Bluetooth Maus (mit und ohne USB-Dongle) mitsamt Link heraus und postet sie hier für uns alle.
        Auch ist sie Schlank, was für viele häufig mit Laptoptasche Reisende wichtig ist.

        Ich sehe hier keine Xiaomi-Hype – Witz, sondern eine Billig-Maus die trotzdem eine stabile Leistung abliefert.
        Eine Maus für 20€ die nach meiner Erfahrung und auch einiger anderer Leser hier doch eine sehr solide Arbeit verrichtet halte ich nicht für überteuert. Nur 5€ weniger und schon kauft man zu 80% Mäuse, die jede dritte Sekunde Verbindungsunterbrechungen aufweisen..

        Ich kaufe gerne Billig Ramsch, da mir eine Lebenszeit von 1-2 Jahren in vielen Geräten doch einfach mehr als genügt. Bei Geräten die ich hauptsächlich zu Hause nutze, stören mich auch geringe Abnutzungserscheinungen nicht. Bei dieser Maus hier, die ich hauptsächlich auf Geschäftsreisen benutze habe ich aber noch keine feststellen können; ich habe sie aber auch erst einige Monate – sprich etwa 20 Tage im Gebrauch.

  7. Profilbild von Pete

    Ihr behauptet ja immer fleißig das ihr keine Werbung für Xiaomi macht und die einfach nur gut sind. Diese „chinagadget“ beweist eindeutig das Gegenteil …

  8. Profilbild von Chri_Tobal

    Die Maus ist gerade angekommen.
    Erstes Eindruck war gut, allerdings stören mich der feste Druckpunkt der linken/rechten Taste.
    Außerdem scheint die Abschirmung zum Sensor schlecht zu sein. Seltsamer Weise bewegt die Maus die Scrollfunktion bevor (!) sie berührt wird. Ich habe ein kurzes Video hochgeladen.
    https://youtu.be/-ofp3jxiQvo

    Ich gehe von einem Defekt aus, mir erschließt sich ein Sinn bisher nicht dahinter.

    • Profilbild von Tim

      Hi Chri_Tobal, das sieht wirklich etwas merkwürdig aus. Sieht aber nicht nach einem Defekt aus, sondern eher die Abschirmung zum Sensor, wie du ja vermutet hast. Hast du noch weitere Erfahrungen?

  9. Profilbild von Thomas

    Hallo Zusammen!
    Ich habe die Xiaomi Maus heute bekommen und versucht Sie mit meinem MacBook zu koppeln – leider erfolglos.
    Ich habe vorsichtshalber neue Batterien eingelegt, aber auch das hat nichts geholfen. Die Maus wird erst gar nicht
    unter den verfügbaren Bluetooth Geräten angezeigt. Hat jemand von Euch das gleiche Problem gehabt und es gelöst bekommen?
    Gruß Thomas

    • Profilbild von asdf

      Mittlerweile hinbekommen?
      USB/2.4Ghz Modus ausprobiert?

      • Profilbild von Werner

        habe das gleiche Problem, BT funktioniert nicht, wird vom iMac nicht erkannt,USB Modus funktioniert einwandfrei. Auch die Koppelung mit Win10 PC hat ewig gedauert, ging plötzlich.
        Hat jemand eine Idee für BT ?

        • Profilbild von Werner

          inzwischen habe ich bei den Antworten zu diesem Produkt bei Gearbest die Mitteilung gelesen, dass die Mouse für Mac-Produkte nicht geeignet ist.

  10. Profilbild von Pirata

    Stimmt aber nicht, die läuft an meinem iMac einwandfrei (über den USB Stick). Mag sie inzwischen sogar lieber als die Magic Mouse von Apple…..

  11. Profilbild von fmzjpt

    Grundsätzlich ist sie schick, allerdings ist das Scrollrad leider nicht zu gebrauchen. Zu grob, stellt man es versehentlich (was häufig vorkommt) zwischen zwei Modi scrollt es hin und her. Für Photoshop etc auf keinen Fall zu empfehlen

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von Wolfgang

    Hallo, die Maus kam heute an, aber ich kann Bluetooth nicht aktivieren.
    Ich bin so vorgegangen:
    1. Schalter ein
    2. Bluetooth-Schalter lange gedrückt
    Dann soll die LED aufleuchten, tut es aber nicht.
    Batterien hab ich schon getauscht.
    Mache ich irgendetwas falsch? Der Schalter sollte doch auf „ein“ sein, oder? Hab aber auch mit „aus“ probiert, geht ebenfalls nicht.

  13. Profilbild von Wolfgang

    Nachtrag:
    ich bin nach dieser englischen Anleitung vorgegangen:
    http://files.xiaomi-mi.com/files/mi_mouse/mimouse-EN.pdf

  14. Profilbild von Gast

    „Wichtig bei Computermäusen ist die Möglichkeit, diese zu transportieren.“

    Komisch ich kauf mir meine Computermaus nach dem Kriterium wie gut sie in der Hand liegt! Eine Maus für die Reise muss ebenfalls in meine Hand passen und darf nicht zu klein sein.

  15. Profilbild von Gast

    mal testen , bei dem Preis auch zugeschlagen, Danke

  16. Profilbild von andretawa

    Letzter Mist die Maus. Das Tracking ist sehr ungenau und die Ergonomie nur was für Kinder.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Sunshez

    Von Eingabe Gräten Rate ich ab !!!! Chinesische Handgrössen und englisches Tastatur Layout !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)