Xiaomi Smart Mi Luftreiniger für 115,69€

Freunde der gefilterten Luft bekommen den smarten Luftreiniger von Xiaomi gerade günstiger im Flash Sale bei GearBest für 115,69€.

Ein Trend, der in Asien und Amerika im vollen Gange ist, aber in Deutschland noch nicht wirklich angekommen ist, sind Luftreiniger. Stylische, kleine Geräte, die die Luft von Schadstoffe und auch Allergenen bereinigen und somit für ein angenehmes Raumklima sorgen. Hochwertige Varianten in DE kosten gerne schon mal 400€+, der Xiaomi Smart Mi Luftreiniger kommt da deutlich günstiger daher.

Xiaomi Mi Smart Luftreiniger

WICHTIG: Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express) auswählt, entrichtet GearBest die Zollgebühren für euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten. Der Versand dauert in der Regel nicht länger als 14 Tage. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Unser User CJ arbeitet bei einem Luftfilter Hersteller und hat uns in den Kommentaren ausführlich und fachmännisch zu dem Mi Luftreiniger berichtet, nachdem er das Gerät bei sich in der Firma testen konnte. Es wurde das Filterelement an sich und das Gesamtpaket getestet. Laut Xiaomi hat der Filter die H11 Norm, was bereits ein guter Wert wäre, der Test ergab allerdings H13. Das bedeutet, dass der Filter zu den hocheffizienten Filtern gehört, die eine Filterleistung von bis zu 99,95% erbringen. Dadrüber stünde nur noch H14, was eine Leistung von 99,9% bedeuten würde, der durchschnittliche Wert für einen Luftreiniger ist H11.

Xiaomi Smart Mi Luftreiniger Anzeige
Zwischen vier verschiedenen Modi lässt sich per App wechseln

Der Xiaomi-Luftreiniger ist nicht nur sehr stylisch, sondern kann bis zu 388m³ saubere Luft pro Stunde produzieren und filtert Formaldehyde (wusste nicht, dass das ein großes Problem ist), Rauch, Staub und auch PM2.5 Partikel (also Feinstaub). Es werden Partikel in der Größe 0,1 μm-0,3μm ausgefiltert. Partikel in der Größe 0,1 μm sind so klein, dass sie von unserer Lunge nicht gefiltert werden und direkt in die Blutbahn gehen. Die Techniker in CJ’s Büro zeigten sich begeistert. Möglich ist auch die Nutzung via App (Android, iOS), wodurch sich zwischen dem automatischen Modus, Sleep-Mode, High-Speed-Mode und Plan-Modus wechseln lässt. Der Stromverbrauch liegt bei 31 Watt.

Besonders für Pollen-Allergiker werden solche Luftreiniger empfohlen und auch dieser lässt sich empfehlen, nicht zuletzt weil es so selten vorkommt, dass sich ein chinesischer Hersteller in Bescheidenheit bei der Produktbewerbung (H11 angegeben statt H13 im Labor-Ergebnis) übt. Wer also sich und seiner Umgebung etwas Gutes tun möchte, sollte über die Anschaffung nachdenken. Ersatzfilter für den Luftreiniger gibt es bei GearBest.

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinem Saugroboter angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch ein China-Handy.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

94 Kommentare

  1. Profilbild von Stefan
    Filterwechsel alle 3 Monate, aber Ersatzfilter werden nicht angeboten.
    Macht 10 m³ frische Luft in der Minute aber in der Stunde nur maximal 380 m³ ?!
    Wenn ich weiterlese orakelt mir das Ding vermutlich auch meinen nächsten Eisprung …
  2. Profilbild von ASaf
    Ohne Ersatzfilter macht das in der Tat wenig Sinn.
    • Profilbild von Humusum
      Es macht keinen Sinn, nein. Das Gerät besteht aus einem HEPA-Filter (rund) und einem Ventilator, welcher die Raumluft durch vorgenannten Filter saugt und – so die Beschreibung – relativ sauber wieder in den Raum zurück bläst. Der Ventilator (bzw. das ganze Gerät ! ) hat eine elektrische Leistung von 4,8 Watt !!! Wer ein wenig technisch versiert ist, weiß was 4,8 Watt bedeuten und welche Saugkraft vom Ventilator zu erwarten ist….. immer in Erinnerung: HEPA-Filter hängt vorne dran und die HEPA-Filter haben einen sehr hohen Druckverlust durch den hohen Abscheidegrad, sonst würden sie ja nicht den Feinstaub filtern können.
      Auch die sehr merkwürdigen Angaben „40% small size“ ( von was ausgehend ? Radlader ? Schuhkarton ? ) und „99,7 % PM 2,5 per hour“ ( im Naherholungsgebiet ? im Kohlekeller ?) sind für mich einfach aus der Luft gegriffen und sagen Null aus.
      Und für nen popligen Miefquirl ohne Ersatzfilter sind 140 Euro nur weil Xiaomi drauf steht definitiv eine Frechheit.
  3. Profilbild von Gast
    Ist die Wirkung nachgewiesen? Oder wird wieder auf den Trendzug aufgesprungen?
  4. Profilbild von Gast
    Question:
    „WHERE“ DO WE BUY THE FILTERS? „WHAT“ IS THEIR PART NUMBER?

    Reply:

    Hello RICHARD,

    Thank you for your inquiry,we are sorry we don’t have extra parts for this item.Have a nice day.

    • Profilbild von CJ
      Habt ihr noch nie eine Suchmaschine benutzt?
      google.de ist z.B. eine. Da findet man deutlich mehr Infos auch Testvideos bei Youtube, auch Ersatzfilter findet man (35-37€).

      Wie kommt man darauf dass das Gerät nur 4,8W verbraucht???
      Da steht dass er bei 31db 4,8W verbraucht. Das ist die langsamste Stufe.

      Warum muss man alles schlecht reden ohne Ahnung davon zu haben (wahrscheinliche eben deswegen), oder wenigstens es zu versuchen zu verstehen was hier angeboten wird?

      • Profilbild von Chris
        Fakten und Argumente in deinem Kommentar: 0!!!
        • Profilbild von CJ
          Fakten? Argumente? Für was/wozu?
          Du bist offensichtlich nicht die Käuferzielgruppe, sonst würdest Du selbst danach suchen.

          Ich hab den Filter seit paar Wochen zu Hause stehen..

          Falls Du Fragen hast, Frag…

  5. Profilbild von Raigon
    Naja, in chinesischen Großstädten hat man ja auch ein wenig anderen Smog als bei uns. Dort sind die Dinger sicher wesentlich nützlicher als bei uns.
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  6. Profilbild von CJ
    Hat zwar gedauert.
    Aber hier mal paar Fakten.

    Für die Zweifler (Chinamüll, macht kein Sinn usw. User).

    Ich arbeite bei einem Luftfilter Hersteller. http://www.camfil.de
    Zwar nur in der IT, aber egal 🙂

    Da ich auch skeptisch war, war mit dem Gerät eben bei uns im Labor um den zu testen.
    Es wurde das Filterelement an sich und das Gesamtpaket getestet.

    Der Filter hat laut Xiaomi die H11 Norm.
    Unsere Messung ergab H13!!
    Es werden Partikel in der Göße 0,1μm-0,3μm zu 99,98% ausgefiltert!
    Partikel in der 0,1μm Größe sind so klein, dass die von unserer Lunge nicht gefiltert werden und gehen direkt in die Blutbahn. Partikel in der Größe werden Ultrafeinstaub genannt.

    @Humusum: die Partikel in der Größe bis zu 0,1μm werden von allen Diesel Fahrzeugen in die Luft geblasen. Egal welche Euro Norm! Und das nicht nur in China 🙂

    Mir wurden noch paar Daten genannt, wie Druckverlust usw. konnte mir nicht alles merken.
    Tatsache ist, unsere Techniker im Labor waren von dem Ding begeistert.
    Und das wo wir selber so ein Luftreiniger anbieten. Der hat auch H13 Filter drin. Aber kein Automatikmodus und keine App-steuerung und kostet mehr als das dreifache…

    Tatsache ist, der Filter macht super Job. Übertrifft die Hersteller Angaben (H11 und H13 Filter), da war Xiaomi zu bescheiden.. Kostet ein Bruchteil von „Markenhersteller“. Ist besonders für Allergiker (Polenallergie) geeignet und sonst für Menschen die sich und der Familie was gutes tun wollen.
    Stroverbrauch max. 31 Watt. Aber das nur wenn er auf vollen Touren läuft. Und das macht er wenn wir Zuhause z.B. Fisch oder Fleisch braten.

    Bevor wieder nach Fakten geschrien wird:
    Filtervergleich: http://www.arotech.de/normen/zuordnung.php
    Feinstaubgröße: https://de.wikipedia.org/wiki/Feinstaub

    Falls ihr Fragen habt, fragt..

    • Profilbild von Viktor
      Hey CJ,

      Danke für deine ausführliche Einschätzung und die Tests. So eine Meinung vom Fach sehen wir natürlich immer gern 😉

      Gruß
      Dein CG-Team

    • Profilbild von michaelz
      Ich dachte der macht bis zu 75W.
    • Profilbild von tbee
      Hallo CJ
      Danke für deinen Bericht – noch einen Frage welcher Filter war das der blaue oder der grüne?

      Und bin ich der einzige der erst beim auspacken gemerkt hat das das Teil einen Chinesischen Stecker hat und man noch einen Adapter braucht???
      Grüße
      tbee

      • Profilbild von CJ
        Hallo.
        Original war der blaue Filter eingesetzt.
        Der hier: http://www.gearbest.com/living-appliances/pp_374015.html?utm_source=tt_de
        Jetzt habe ich den hier drin: http://www.gearbest.com/living-appliances/pp_374016.html
        mit zusätzlichem aktiv Kohlefilter. Bringt auch viel. Wir haben offene Küche, die Gerüche werden viel schneller weg gefiltert. Gestern habe ich im Wohnzimmer ganze Tube von Silikon verbraucht (Fussleisten geklebt und versiegelt), Normalerweise ist der Geruch so invensiv, dass dir die Augen trennen. Jetzt: nichts! Nur wenn man von Draussen ins Haus kommt, nimmt man sehr schwachen Geruch wahr.

        Das mit dem Kabel hatte ich auch. Brauchst aber keinen Adapter. Ziehe das Kabel aus dem Filter ab und schmeiss den weg. Nimm einfach einen neuen mit Deutschen Stecker. Ist ja Standard Kabel.

        Gruss CJ

      • Profilbild von CJ
        Wo ist den mein Kommentar hin??

        Hallo.
        Original war der blaue Filter eingesetzt.
        Der hier: http://www.gearbest.com/living-appliances/pp_374015.html?utm_source=tt_de
        Jetzt habe ich den hier drin: http://www.gearbest.com/living-appliances/pp_374016.html
        mit zusätzlichem aktiv Kohlefilter. Bringt auch viel. Wir haben offene Küche, die Gerüche werden viel schneller weg gefiltert. Gestern habe ich im Wohnzimmer ganze Tube von Silikon verbraucht (Fussleisten geklebt und versiegelt), Normalerweise ist der Geruch so invensiv, dass dir die Augen trennen. Jetzt: nichts! Nur wenn man von Draussen ins Haus kommt, nimmt man sehr schwachen Geruch wahr.

        Das mit dem Kabel hatte ich auch. Brauchst aber keinen Adapter. Ziehe das Kabel aus dem Filter ab und schmeiss den weg. Nimm einfach einen neuen mit Deutschen Stecker. Ist ja Standard Kabel.

        Gruss CJ

        • Profilbild von Tim
          Hallo CJ, manchmal kommt es vor, dass Kommentare bei Verwendung vieler Links im Text im Spam landen. Habe ihn aber wieder herausgefischt. Liebe Grüße Tim
        • Profilbild von tbee
          Danke – guter Tipp – gleich den Adapter abbestellt 🙂

          Jetzt läuft er – nur mit der App verknüpft bekomme ich ihn auf teufel kom raus nicht weder per Gast W-Lan noch dem „normalen“ (FritzBox)
          Er wird gefunden dann bricht es wieder ab zig mal resetet – so langsam bin ich mit dem Latein am Ende.
          Noch jemand ein Tipp/Idee

          Kann man mit der App mehr als die drei Modis einstellen (Geschwindigkeit verändern)?
          Ansonsten fehlt dann ja „nur“ die Überwachung und die Anzeige zum Filterwechseln….
          grüße
          tee

    • Profilbild von M
      Was ich mich frage:
      Wenn man in Deutschland weder Hausstauballergisch ist, noch im Innenraum raucht, hat ein solcher Filter einen echten (z.B gesundhetilichen) Vorteil?
      Oder reicht es, einige Pflänzchen aufzubauen, die auch den Ruf von Luftreinigern haben?

      Ich will nicht an der Qualität des Filters zweifeln, der Artikel oben erklärt nur nicht direkt, ob der Einsatz überhaupt sinnvoll ist.
      Oder ist ein Luftreiniger eine Sache, die nur für eine Minderheit hier interessant ist?

      Und um nicht ganz als Skeptiker aufzutreten, die Gesundheitsschäden durch Kohlekraftwerke in Deutschland sollen wohl unglaublich massiv sein. Allerdings sind Zahlen (die sich auf den echten Schaden beziehen) in dem Bereich methodisch nicht ganz einfach zu bekommen.

      • Profilbild von Klausi
        M, das sehe ich genau so, die Angst vorm Feinstaub kann mir das Ding (egal wie gut oder schlecht es ist) definitiv nicht nehmen. Es ist wohl eher was für Leute, die nie ohne Vollschutz das Haus verlassen und nie die Fenster öffnen.
        Geraucht wird bei uns nicht und wenn wir kochen, empfinden wir den Geruch doch eher als angenehm und ein Stück weit sogar gewünscht. Mir erschließt sich einfach nicht die Notwendigkeit, das mag bei anderen Leuten sicher anders sein.
        Ich sehe das Gerät eher in der Kategorie :
        „Machen wir den Leuten mal ein bisschen Angst, dann werden die schon kaufen“
    • Profilbild von paradonym
      und jetzt warte ich auf den Luftfilter von Camfil im gleichen Preisrange und gleichen Funktionsumfang wie Xiaomi (Automatische Einschaltung bei Erkennung des Smartphones des Raumbewohners – etc.) – Im Preis drin: Next-Business-Day-Delivery…
      Harte Aufgabe schätze ich,.. 😀
  7. Profilbild von ivana
    wo ist am besten dieser luftreiniger zu kaufen? ich mochte es kaufen aber finde nicht die Weg!! das ist unglaublich manchmal! gute produkten kann man nich leicht finden 🙂
    • Profilbild von ivana
      vielen dank, ja aber mit zoll und alles das kommt auf 340 eur cca, und man fuehrt Risiko wenn etwasnicht in Ordnung ist, dann ist besser durch xiaomi web page?

      oder?

      ich dachte da gibts was besseres

      Ivana….habe kein problem 340 eur zu bezahlen aber nicht mit so viel Risiko….wenn etw nicht in ordnung ist ich bekmme nur 135 eur zurueck von 240 eur bezahlt plus versand kosten zurueck….

  8. Profilbild von CJ
    Wie kommst Du auf 340€??

    Ich habe den für den Preis wie auf der Homepage bestellt und so bekommen. Kein cent mehr bezahlt.
    Selbst wenn da noch Zoll drauf kommt, zahlst Du deutlich unter 200€.

    Wenn es kaputt geht, eigenes Risiko würde ich sagen. Ist so ziemlich bei allem was man aus Chinas bestellt.

    Wenn Du sicher gehen willst, muss es ja kein Xiaomi sein.
    Wenn ich jetzt einen kaufen würde, dann den hier: http://komerci.de/shop/product_info.php?products_id=404
    Der ist ne Hausnummer besser wie Xiaomi. Hat UV Filter und Ionenfilter, aber genauso Automatikmodus..

    Gruss CJ

    • Profilbild von ivana
      135 ist das Geraet, plus Versadn 133 das ist schon 268 und 30% Zoll….auf total Summe…das ist 340 mindestens

      bitte das ist seht wichtig wie ist das unter 200?? ich versuche es 7 Tagen zu verstehen wie kaufen die Leute sowas wenn das Geraet kostet nur 135 eur……

    • Profilbild von ivana
      ach ja ich bin aus Kroatien!! aber das ist EU also fuer mich soll das Gleiche gelten wie fuer euch in DE
    • Profilbild von ivana
      was ist CADR fuer das Geraet was du mir gezeigt hast? negative ione das ist nich Ozon? weill ich moechte nicht was Ozon macht und solche sachen…deswegen habe ich Blue air vermeiden denn manche Leute bin nicht sicher ob es Gesund ist…aber ich war bereit 300 eur fuer gutes Geraet zu bezahlen…..es wuerde gut sein wenn ich filter einfacher kaufen koennte
  9. Profilbild von CJ
    wo steht den da was von 133€ Versand???
    Die Preise sind incl. Versand!
    • Profilbild von ivana
      echt??? OMG dann ist fuer mich aus Kroatien das Versand 135…also deswegen ich kann es mir nicht Vorstellen das jemand aus DE kann nicht sowas fuer mich billiger machen…..ich bin bereit 250 eur glatt dafuer bezahlen….

      aber 340 fuehlt wie rippoff

  10. Profilbild von CJ
    Ok. Mein Fehler.
    Hab eben probiert den zu bestellen.
    Die haben es wohl geändert. Jetzt muss man deutlich was an Versand draufpacken.

    Das war früher nicht so. Sorry

    In dem Fall würde ich den nicht kaufen!

  11. Profilbild von CJ
    Für Deutschland kostet der Versan aber auch keine 135€.
    „nur“ 55€. War früher inclusive.

    Dann würde ich den echt nicht kaufen…

    Das wäre doch gutes Teil: http://komerci.de/shop/product_info.php?products_id=404

    • Profilbild von ivana
      was ist CADR fuer das Geraet was du mir gezeigt hast? und wie laut ist es??? 31 Db von Xiaomi ist so gut. negative ione das ist nich Ozon? weill ich moechte nicht was Ozon macht und solche sachen…deswegen habe ich Blue air vermeiden denn manche Leute bin nicht sicher ob es Gesund ist…aber ich war bereit 300 eur fuer gutes Geraet zu bezahlen…..es wuerde gut sein wenn ich filter einfacher kaufen koennte
  12. Profilbild von michaelz
    Gibt es von Schaumi eigentlich keine Raumklimaüberwachung, die Temperatur, Luftfeuchte, Luftdruck, Lärmbelastung, NO/CO/CO2-, Ozon- und Feinstaub-Gehalt überwacht?
  13. Profilbild von Zigras
    Ist da ein Austauschfilter eingebaut? Wenn ja was für einer? Falls des ein untauschbarer ist, wielange kann das Gerät die Filterleistung halten?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Morinho
    Bei mir zeigt Gear Best das Gerät weiterhin für 173.95$ an, was ca 163 Euro sind, anstelle der angegebenen 125 Euro bei euch! Woran liegts? Für 125 bestell ich das Teil sofort!
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Gast
    Sucht doch mal nach Alternativen, die aus D verschickt werden. Mit 200 € kommt man da auch schon sehr weit.
    Ich würde auch den Filterpreis in die persönliche Rechnung mit einbeziehen, da man den ja häufig wechseln muss.
  16. Profilbild von Morinho
    Jetzt weiß ich trotzdem nicht, wie man auf einen Preis von 125 € kommt… Mir wird das Purifier für 174 $ angeboten!
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Andropet
    Ich habe einfach mit dem Rauchen aufgehört. Zack, Luft sauberer und mehr Kohle für Gadgets in der Tasche 🙂
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von Gast
    mit dem Code: MIAIRES komme ich auf 131,44€
  19. Profilbild von Chester
    Is dort ein CE Kennzeichen drauf?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  20. Profilbild von TJ85
    produziert der luftreiniger kein Ozon?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Dade
    Ersatzfilter gibt es in diversen Ausführungen auf gearbest
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  22. Profilbild von Dade
    Ich habe das Gerät seit 2 Wochen.. Kann also Fragen beantworten
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  23. Profilbild von Morinho
    Zufrieden mit dem Gerät? Ist eine Verbesserung der Luft spürbar?
    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von hanswurst23
    Funktioniert der Graph in der App bei irgendjemanden?
  25. Profilbild von Dario
    Gutschein ist nicht mehr gültig?! 🙁
  26. Profilbild von tbee
    ADMIN: Leider kann ich auf meinen Kommentar oben nicht antworten – denke aber das es einen Mehrwert darstellen würde 😉

    DIe App läuft nun.
    Ich weiss auch warum – im Gastzugang meiner FritzBox war der Zugang auf surfen und mail beschränkt: „Internetanwendungen beschränken: Nur Surfen und Mailen erlaubt“ sobald das aktiviert war ging es.

    Und nun weiss ich auch das per App der Lüfter nahezu stufenlos geregelt werden kann ohne App leider (bzw. keine Ahnung wie) nicht.
    Sprich die App bietet einen deutlichen Mehrwert.
    grüße
    tbee

94 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)