Xiaomi TV A Pro 2025 4K QLED 75″ für 705,40€

Ochama ist ein in Deutschland noch relativ unbekannter Shop aus den Niederlanden, die jetzt seit einer Weile auch nach Deutschland versenden. Betreiber ist der Shopping-Riese JD aus China. Dort bekommt ihr jetzt den A Pro 2025 von Xiaomi mit 75 Zoll für 705,40€ inkl. Versand.

  • Quantum Dot Technologie mit besserer Farbdarstellung
  • Vielseitiges Google TV Betriebssystem
  • Triple-Tuner für den Fernsehempfang

Die Xiaomi TV A Pro 2025 Serie bietet euch Fernseher mit Quantum Dot Technologie und 4K-Auflösung. Mit dem Google TV Betriebssystem habt ihr Zugriff auf alle gängigen Apps und die Auswahl ist mit 43″ bis zu 75″ groß. Sind die Modelle einen Blick wert?

Xiaomi TV A Pro 2025 von vorne

Technische Daten

BildschirmtechnikLCD + Quantum Dot
Bildschirmgröße43, 55, 65 & 75 Zoll
AuflösungUHD 3840 x 2160p
HDRja (HDR10 & HLG)
3Dnein
Bildfrequenz60 Hz
AudioDolby Audio™, DTS-X und DTS® Virtual:X Sound
Ausgangsleistung2x 10W (2x 8W bei 43″)
EmpfangDVB-S2, DVB-C, DVB-T2
Anschlüsse3x HDMI (einmal mit eARC), 2x USB 2.0, AV Input, Ethernet LAN, optischer Audioausgang, CI+ Slot
Kabellose VerbindungWi-Fi , Bluetooth 5
BetriebssystemGoogle TV
VESA-Wandhalterungja
EU-Energielabel43 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll & 75 Zoll

4K-Auflösung & QLED

Pro steht in diesem Fall auch für die Quantum Dot Technologie. Dadurch bekommt ihr hier lebendigere Farben und somit ein besseres Bild, gegenüber einem herkömmlichen LCD-Fernseher. Mittlerweile ist auch die 4K-Auflösung Standard bei Fernsehern. Leider gibt man keine Informationen zur Helligkeit, lediglich den Farbraum gibt man mit einer Abdeckung von 94% vom DCI-P3 (92% bei 75″) an.

Xiaomi TV A Pro 2025 QLED

HDR unterstützt man lediglich mit HDR10 und HLG, was dafür spricht, dass der Fernseher nicht die nötige Leistung bieten kann, um vernünftige HDR-Bilder auch anzuzeigen. In der Preisklasse ist das bisher auch noch normal. Auch die Bildwiederholrate ist mit 60 Hz durchschnittlich.

Google TV mit zahlreichen Apps

Auf dem Fernseher läuft Google TV, welches gegenüber Android TV die gleiche Basis als Betriebssystem, die Oberfläche ist aber ein wenig anders. Dennoch stehen euch sämtliche Apps aus dem TV Play Store zur Verfügung. Ebenfalls könnt ihr Apps sideloaden und seid so frei in eurer Softwarewahl. Mit Chromecast könnt ihr über kompatible Geräte und Apps direkt auf den Fernseher Inhalte streamen. Durch das Betriebssystem unterstützt man auch Google Assistant, welcher über den „Hey Google“ Sprachbefehl oder die Fernbedienung aktiviert wird. Die Fernbedienung verbindet sich über Bluetooth mit dem Fernseher.

Xiaomi TV A Pro 2025 Google TV

Die Fernbedienung wird dabei vor allem auch reguläre TV-Zuschauer freuen, denn hier gibt es auch die klassische Nummer Navigation, welche oft mittlerweile gestrichen wird. Schnelltasten gibt es für Netflix, YouTube und Amazon Prime, weiter unten sitzt auch noch ein Xiaomi TV+ Knopf. Dabei handelt es sich um ein umgelabeltes Rakuten TV.

Xiaomi TV A Pro 2025 Fernbedienung

Verschiedene Anschlüsse

Natürlich verfügt der Fernseher über einen Triple-Tuner mit DVB-C, -S2 und -T2. Ein CI+-Steckplatz ist auch vorhanden. Weitere Anschlüsse sind drei HDMI (einmal mit eARC), ein Kopfhöreranschluss, ein digitaler Audioausgang, zweimal USB 2.0 und ein Ethernet-Anschluss. Kabellos unterstützt der Fernseher Bluetooth 5 und nicht weiter definiert Wi-Fi 2,4/5 GHz.

Xiaomi TV A Pro 2025 Farben

Man gibt die Leistung der Lautsprecher mit 2x 10W an, lediglich das 43″ Modell kommt mit 2x 8W. Etwas Besonderes darf man hier sicherlich nicht erwarten, wer hier ordentlich Klang möchte, kann z.B. eine Soundbar anschließen.

Der Fernseher nutzt eine Quad-Core A55 CPU mit einer Mali G52 MP2 GPU. An Speicher stehen 2 GB Arbeitsspeicher und 8 GB Massenspeicher zur Verfügung. Ähnliche Hardware war auch bereits in vorherigen Xiaomi Fernsehern verbaut und die Schnelligkeit im Betriebssystem war in Ordnung, wenn auch nicht grandios.

Einschätzung

Xiaomi liefert mal wieder eine Modellreihe, welche durchaus gute Hardware im gewählten Preisbereich bietet. Mit 4K und QLED sollte auch ein gutes Bild geliefert werden. Google TV ist nicht umsonst sehr beliebt und kann durch zahlreiche Apps erweitert werden. Die Fernseher starten mit 43″ bei 299€ bis hin zu 75″ mit einem Preis von 799€.

21f80eaf1f1e405e8b33999c77779ede Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (18)

  • Profilbild von FRANK
    # 04.05.24 um 22:23

    FRANK

    ich habe den 43er, als 2. TV vollkommen OK.

    Ton ist etwas dünn.

    Und ich weiß nicht wie man die Sender sortieren kann. Beim Sony gibt es da einen Menüpunkt, hier fehlt dieser.

    • Profilbild von Jan O. Nym
      # 27.05.24 um 15:27

      Jan O. Nym

      Ich wüsste gerne ob man bei waipu mittels der Fernbedienung dieses Fernsehers die Zahlen Tasten benutzen kann und damit direkt zu den Kanälen zu springen.

  • Profilbild von Destroya85
    # 05.05.24 um 10:31

    Destroya85

    75' für 799,-????

    Wo ist der Haken?
    Muss Ich den "ankurbeln"?!

    • Profilbild von llllll
      # 05.05.24 um 11:35

      llllll

      Hisense 75E6KT 190,5cm (75 Zoll) Fernseher, 4K UHD, LED, Smart TV, HDR, Dolby Vision, Triple Tuner DVB-C/S/S2/T/T2, WiFi, Bluetooth, Alexa Built-In, Hotel Mode [2023], schwarz https://amzn.eu/d/g22qzfW

      Für 699€
      Und auch keine 3-7 Monate Wartezeit wie bei dem Xiaomi Gerät 😄
      Nichts zu danken

      • Profilbild von suwwer
        # 05.05.24 um 15:27

        suwwer

        Mensch 3 bis 7 Monate Wartezeit bedeutet einfach nur das dass Produkt noch nicht verkauft wird über Amazon..

      • Profilbild von Thorsten
        # 27.05.24 um 17:04

        Thorsten

        Ganz toller Kommentar…. LED mit QLED zu vergleichen …
        Versuche was rauszubekommen bezgl. Helligkeitswert. Leider bisher ohne Erfolg.

  • Profilbild von fantasyreader
    # 05.05.24 um 11:05

    fantasyreader

    Es wäre auch immer spannend, ob z.b. der 43" Fernseher auch als Monitor brauchbar ist (abschaltbare "Verbesserungen" etc..

  • Profilbild von V S.
    # 07.05.24 um 12:44

    V S.

    ich habe auch so einen und die sind top, kann ich nur empfehlen

    • Profilbild von RickDickGeiL
      # 11.05.24 um 14:56

      RickDickGeiL

      Wirklich? Hatte einen 4S oder so von Xiaomi gehabt, waren so ziemlich die ersten Fernseher von der Marke. Sound war echt übel und bei Bild gab es so schwarze Flecken bei den dunklen Szenen. Haben die das nun beseitigt bekommen?

  • Profilbild von J. Paule
    # 07.05.24 um 15:30

    J. Paule

    Was ist denn der Unterschied zwischen dem "Pro" und dem Fernseher ohne "Pro"?

    • Profilbild von J. Paule
      # 07.05.24 um 15:31

      J. Paule

      Ah, hat sich erledigt.
      "Pro steht in diesem Fall auch für die Quantum Dot Technologie."

  • Profilbild von Rick
    # 10.05.24 um 22:28

    Rick

    kann man mit dem ganz normal Fernsehen über Kabel schauen ?

  • Profilbild von Phantom
    # 27.05.24 um 12:18

    Phantom

    Hab zwar einen anderen von Xiaomi notgedrungen gekauft gehabt, weil günstig. Sind schon echt langsam usw. als Notlösung ist er ok aber für Heimkino qualität nicht im Ansatz zu verwenden da war mein alter Sony noch besser, wird definitiv durch Samsung oder so ersetzt.

  • Profilbild von Peter
    # 27.05.24 um 12:53

    Peter

    Ich weiss, 3D ist "tot" aber ich habe trotzdem noch sehr viel Content den ich gerne mal hin und wieder in 3D anschauen möchte. Leider macht mein Samsung es wohl nicht mehr lange.

    Was gäbe es denn an Alternativen, ausser einen 3D-fähigen Projektor?

    • Profilbild von jonatan91
      # 27.05.24 um 13:12

      jonatan91

      leider nur gebrauchte alte 3d Fernseher von früher oder Beamer. Oder hoffen, dass die neuen Avatar Filme für neue 3d Fernseher sorgen werden…

    • Profilbild von Womba
      # 27.05.24 um 18:37

      Womba

      3d Fernseher waren meine größten Fehlkäufe… leider

  • Profilbild von Jan O. Nym
    # 27.05.24 um 15:30

    Jan O. Nym

    Weiß jemand ob die Zahlentasten auf der Fernbedienung des Fernsehers auch innerhalb der waipu App funktionieren?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.