Test

Xiaomi Mijia Wiha Feinmechaniker Schraubendreher-Set (24 Teile) für 16,93€ aus EU

Das Xiaomi Mijia Wiha Feinmechaniker Schraubdreher-Set liegt nun schon seit gut zwei Jahren in unserem Werkzeugregal und bleibt da wahrscheinlich für immer. Stylisch, praktisch und hochwertig verarbeitet, Xiaomi halt. Aktuell bekommt ihr es für 16,93€ bei Banggood aus dem EU-Lager, womit es relativ schnell bei euch ankommen sollte!

Das Schraubendreher-Set, das zu Xiaomis Mi Home Serie gehört, ist ein eher ungewöhnliches Xiaomi-Gadget. Neben vergleichbaren Sets aus China (und selbst aus Deutschland) wirkt der Preis ziemlich hoch, dafür setzt Xiaomi auch hier wieder auf Design und auch auf (deutsche) Qualität. Doch reicht das aus, um den Preis zu rechtfertigen?

Xiaomi Mijia Wiha Feinmechaniker Schraibendreher Set

Das Design wird großgeschrieben

Wie man es von Xiaomi gewohnt ist, verzichtet der Hersteller auch bei einem Präzisionsschraubendreher-Set nicht auf seine charakteristische, weiße Verpackung. Darauf ist das Set an sich abgebildet. Die Rückseite gibt Aufschluss über die neun verschiedenen Bit-Arten, die sich im Inneren befinden. Auf der Vorderseite findet man übrigens den Hinweis, dass dieses Produkt mit dem reddot Award 2017 ausgezeichnet wurde.

In einer zweiten, in meinen Augen unnötigen, weißen Verpackung findet man dass 24-teilige Set, welches einem direkt einen hochwertigen Eindruck vermittelt. Das Metallgehäuse wird noch von einer Art Umschlag verziert, welches den Klickmechanismus zum Öffnen der Box anzeigt. Box und Griff bestehen aus Aluminium, die Bits aus Stahl. Die eigentliche Aufbewahrungsbox ist leider nur aus Kunststoff, was wegen der trotzdem guten Verarbeitung kein negativer Aspekt sein soll, erwähnen sollte man es trotzdem.

Xiaomi Wiha Schraubendreherset Verpackung

Typisch für Xiaomi ist das sehr ansprechende und detailreiche Produktdesign . Auf den ersten Blick sieht die Box aus wie eine von Xiaomis Powerbanks; die graue Außenhülle besteht aus gebürstetem Aluminium und zeigt in Weiß die Mijia- und Wiha-Logos. Innen ist jeder Bit einzeln markiert, was die ganze Sache schön übersichtlich macht. Die Box ist insgesamt 168 x 67 x 17 mm groß, damit also recht komfortabel zu verstauen und transportieren.

Xiaomi Wiha Schraubendreherset Schriftzug
Eine Kooperation eines deutschen und eines chinesischen Unternehmens.

Deutsche Qualität und chinesische Eleganz?

Die Werkzeuge werden in Zusammenarbeit mit dem deutschen Werkzeughersteller Wiha produziert, worauf auf den Werbegrafiken auch ausgiebig hingewiesen wird. Das mag vor allem für den Verkauf in China förderlich sein („German quality“), aber wenn die Werkzeuge gut sind, wer sagt, dass wir sie nicht auch selbst in Deutschland bestellen können?

Feinmechaniker-Sets wie dieses werden, wie der Name schon sagt, bei kleineren Schraubarbeiten eingesetzt, etwa bei Smartphones und Laptops. Denkt gar nicht erst daran, damit euren Wohnzimmer-Schrank aufzubauen.

Xiaomi Wiha Schraubendreherset Bits
Kleine Symbole zeigen an, um welchen Bit es sich handelt.

In dem Set befinden sich neben dem eigentlichen Schraubendreher/Griff 24 einzelne Stahl-Bits. Dabei handelt es sich um verschiedene Modelle, und zwar:

  • Phillips/Kreuzschlitz ( PH000 / PH00 / PH0 / PH1 / PH2 )
  • Schlitz ( 1.5 / 2.0 / 3.0 / 4.0 )
  • Hex ( H1.5 / H2.0 )
  • Torx ( T2 / T3 / T4 / TR5 / TR6 / TR8 / TR10 / TR15 )
  • Spanner U2.6
  • Tri-wing 3
  • Pozi ( P2 / P5 )
  • Triangle 2.3

Praxistauglichkeit

Fangen wir mit dem Griff an, der der eigentliche Schraubendreher ist. Dieser ist 12,6 cm lang und bietet durch die Struktur einen ziemlich guten Halt. Eine zusätzliche, gummierte Fläche würde für mein Empfinden allerdings noch mehr Grip bieten. Der Dreher wird mit einem Klick in der Aufbewahrungsbox befestigt. Besonders praktisch ist hier das Ende des Griffs, welches nicht komplett fest mit dem Rest verbunden ist. Das ermöglicht, dass man den Griff dort halten kann und den Schraubendreher unabhängig davon drehen kann – sehr praktisch. Somit muss man nicht den ganzen Schraubendreher, wodurch man in der Anwendung etwas flexibler ist.

Xiaomi Wiha Schraubendreherset Box
Alles Bits sind magnetisch eingefasst, was ein leichtes Herausnehmen ermöglicht.

Die insgesamt 24 Bits sind magnetisch in der Box befestigt. Das macht das Herausnehmen und Einsetzen der Bits wirklich einfach. Kleine Symbole über den jeweiligen Bits zeigen an, um welche Bitart es sich jeweils handelt. Ein solcher Bit wird dann ebenfalls magnetisch im Griff befestigt und sitzt dort fest, kann aber trotzdem relativ leicht wieder entfernt werden. Übrigens passt der Griff nicht inklusive Bit in seine Halterung, also muss man ihn vorher entfernen.

Xiaomi Wiha Schraubendreherset Bits

Fazit

Bleibt nur noch die Frage des Preises: Ist das Set sein Geld wert? Ähnliche Sets bekommt man auch hierzulande schon für wenige Euro, wobei dort die Qualität oft eher dürftig ist. Ein Blick zu Amazon zeigt einige Sets für weniger Geld, wobei man dort meistens einzelne Schraubendreher (und keine Bits) vorfindet. Beim Xiaomi-Set ist alles etwas platzsparender untergebracht und auch der Komfort beim Halten des Griffs spielt eine Rolle.

Das 24-teilige Präzisionsschraubendreher-Set, welches durch eine Zusammenarbeit von Xiaomi und Wiha entstanden ist, macht insgesamt einen wirklich guten Eindruck. Die Verarbeitung stimmt und eingesetzten Magnete machen es praktisch in der Anwendung. Die Auswahl der Bits ist relativ groß und es wurde an den richtigen Stellen mitgedacht. Der Nachteil ist hier wohl, dass die Anwendungsgebiete eher eingeschränkt ist und das Set somit wohl am meisten Sinn für einen Bastler macht. Wenn man das Set im Angebot kauft, macht man in unseren Augen aber nicht viel falsch und wir finden, dass es sich auch gut als (Weihnachts)-Geschenk für Papas oder Opas Werkstatt eignet.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (88)

  • Profilbild von Alex123
    # 01.10.17 um 12:27

    Alex123

    Deutsche Qualität… dann lieber nicht.

    • Profilbild von weitergedacht
      # 01.10.17 um 12:56

      weitergedacht

      @Alex123: Deutsche Qualität… dann lieber nicht.

      Das war auch mein Gedanke. Da zieht der Kuli von Xiaomi mit "swiss made ink" mehr…
      Wenn die Chinesen blos wüssten dass für deutsche nicht "made in Germany" Qualitätsmerkmal ist, sondern eben "Made in Swizerland"

      • Profilbild von Klausi
        # 30.01.18 um 10:44

        Klausi

        na ja, ich hab 'ne namhafte Uhr "Made in Swizerland", da ist ein japanisches Uhrwerk drin, soviel dazu.

      • Profilbild von Gast
        # 30.10.17 um 11:55

        Anonymous

        So ein quatsch! "Made in Swizerland" zieht meinetwegen bei Uhren, aber bei Werkzeug ist ist "Made in Germany" und vor allen Wiha ein Qualitätsbegriff.

        • Profilbild von Simplicissimus
          # 18.01.18 um 09:36

          Simplicissimus

          Aus Swizerland kauft man doch nur Schokolade!

  • Profilbild von Bernardo
    # 01.10.17 um 11:35

    Bernardo

    Ich habe es hier und kann nur sagen: Der Preis ist mehr als gerechtfertigt, meines Erachtens sogar günstig. Ich habe unter 20€ bezahlt.
    Die Bits sind sehr hochwertig, genau wie der eigentliche Schraubendreher aus eloxiertem Aluminium. Ein Feature, das nirgends erwähnt wird: die Bits werden magnetisch im Case gehalten und sind dadurch sehr leicht zu entnehmen. Kein Vergleich mit den günstigen Sets, da sind Lichtjahre dazwischen. Definitiv Wiha Qualität und Xiaomi Design.

    • Profilbild von Gummi August
      # 01.10.17 um 17:42

      Gummi August

      Wie soll denn Aluminium an Magneten haften?

      • Profilbild von trendspoke
        # 01.10.17 um 21:14

        trendspoke

        "der eigentliche Schraubendreher aus eloxiertem Aluminium"
        Nicht aber die Bits!

        • Profilbild von Bernardo
          # 02.10.17 um 00:25

          Bernardo

          @trendspoke: "der eigentliche Schraubendreher aus eloxiertem Aluminium"
          Nicht aber die Bits!

          Genau, wer lesen kann, ist im Vorteil. 🙂

  • Profilbild von Oyng
    # 01.10.17 um 11:34

    Oyng

    Vor 2 Tage bestellt… Mal schauen ob die gut sind.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.