1MORE Comfobuds für 38,39€ bei Amazon – Ohrpolster trotz halb In-Ear Bauweise?

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Die Comfobuds von 1MORE mit dem schmalen Ohrpolster gibt es aktuell bei Amazon für 38,39€. Dafür müsst ihr den 20% Gutschein auf der Produktseite aktivieren.

1MORE Comfobuds Gutschein

1MORE hat die Gelegenheit der CES 2021 genutzt und einen neuen Kopfhörer vorgestellt. Eine Mischung aus halb In-Ear und richtigem In-Ear tauft man auf den Namen Comfobuds. Nicht nur beim Design möchte man hier den Apple AirPods Konkurrenz machen.

1MORE Comfobuds Kopfhörer in weiss

Technische Daten

Name1MORE Comfobuds
Treiber13,4 mm Treiber
Frequenzbereich20 – 20.000 Hz
Impedanz30 Ω
KonnektivitätBluetooth 5
Akkukapazität35 mAh pro Hörer; 410 mAh Ladebox
Gewicht3,8 g pro Hörer | 28,9 g Ladebox
Maße39,25 x 17,92 x 18,7 mm
IP SchutzklasseIPX5
Bluetooth-CodecSBC, AAC

Halb In-Ear oder richtiger In-Ear?

In wahlweise Schwarz oder Weiß sind die Comfobuds erhältlich. Auf den ersten Blick sehen sie erstmal wie halb In-Ear Kopfhörer aus, jedoch haben sie dann doch ein recht schmales Ohrpolster. Dabei handelt es sich aber, von den Bildern her, eher um eine andere Version wie man einen halb In-Ear Kopfhörer gestaltet und nicht um einen vollwertigen In-Ear Kopfhörer.

1MORE Comfobuds Kopfhörer im Ohr draussen

Mit dem ungewöhnlich spitzen Stamm der Kopfhörer grenzen sie sich etwas vom üblichen Design solcher Kopfhörer ab. Bei den Maßen von 39,25 x 17,92 x 18,7 mm und einem Gewicht von 3,8 g pro Hörer liegt man bei üblichen Spezifikationen. Hoffentlich bleiben sie ihrem Namen treu und sind bequem in den Ohren. Um Schweiß oder Wasser muss man sich keine Sorgen machen, denn die Kopfhörer haben eine IPX5 Zertifizierung.

1MORE Comfobuds Kopfhörer Produktbild

Im Lieferumfang finden wir das übliche Zubehör mit einem USB-C Ladekabel und einer Anleitung. Hier wird dann auch bewusst, dass keine Wechselohrpolster vorhanden sind und man hier wirklich auf eine außergewöhnlichere Version von halb In-Ears setzt.

Große Treiber mit Bluetooth 5 & AAC-Codec

Für den Klang sorgen 13,4 mm große Treiber, hier wird besonders der Bass beworben. Angebunden werden Kopfhörer über eine Bluetooth 5 Verbindung und dem AAC Bluetooth-Codec. Diesen nutzen iPhones, jedoch können Android die Kopfhörer ebenfalls die Kopfhörer mit AAC und SBC benutzen. Hier kann man sich aber nicht immer genau sicher sein, dass Videos & Spiele lippensynchron sind, weswegen es bei Android Probleme geben könnte.

1MORE Comfobuds Kopfhörer im Ohr

1MORE verspricht eine Laufzeit von 4 Stunden bei den Comfobuds. Zusammen mit Ladebox sollen sie insgesamt auf eine Laufzeit von 18 Stunden kommen. Geladen wird über USB-C und eine Ladung der Kopfhörer dauert 85 Minuten. Das Case soll ähnlich lange brauchen, hier sind es 80 Minuten. Das finde ich für eine Gesamtlaufzeit von 4 Stunden schon ein bisschen viel.

Simple Bedienung & Trageerkennung

Bei der Bedienung verbaut man einen Touchsensor, welcher auf der Rückseite der Kopfhörer genau auf dem 1MORE Logo liegt. Hier hat man eher einen eingeschränkten Funktionsumfang, denn es sind lediglich drei verschiedene Gesten. Über ein Doppeltippen pausiert oder stoppt ihr die Musik. Sollte einen Anruf eingehen, wird diese Geste zum Anruf annehmen/beenden. Dann gibt es noch das dreifache Tippen, welches einen Sprachassistenten wie den Google Assistant oder Siri aufruft.

1MORE Comfobuds Kopfhörer in der Hosentasche

Zusätzlich gibt es aber noch eine Trageerkennung über einen Infrarotsensor, welche die Wiedergabe stoppt oder startet, wenn ihr sie aus der Ohren nehmt oder wieder herein tut. Diese Funktion sollt ihr in der 1MORE Music App für iOS und Android deaktivieren können. Aussagen über weitere Funktionen in der App gibt es nicht.

1MORE Comfobuds Kopfhörer mit Smartphone

Für verständliche Telefonate soll auch gesorgt sein, in jedem Kopfhörer stecken jeweils zwei Mikrofone. Eines dieser Mikrofone wird für die elektronische Geräuschunterdrückung genutzt, welche eure Stimme hervorheben und Hintergrundgeräusche entfernen soll.

Einschätzung

Vom Design finde ich Kopfhörer recht interessant, da sie so vielleicht Skeptiker von halb In-Ears mit diesem Zwischending überzeugen können. Ich würde mich auch zu dieser zählen, generell bevorzuge ich richtige In-Ears. Ansonsten sind die Kopfhörer aber recht gewöhnlich und der Klang muss hier definitiv überzeugen. Verfügbar sind sie sowohl bei Amazon, als auch mit ordentlichem Ersparnis bei China-Shops, weswegen geduldige hier natürlich im Vorteil sind.

Gleichzeitig hat man übrigens eine Pro-Version in Aussicht gestellt, welche mit zusätzlichem ANC kommt. Diese haben aber aktuell noch kein Veröffentlichungsdatum. Bevorzugt ihr halb In-Ears oder richtige und was sagt ihr zu diesem Mittelding?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von Claude
    # 20.01.21 um 08:50

    Claude

    Interessante Kopfhörer. Da ich viel mit dem Hund Laufe und in der Stadt lebe bin ich KEIN FAN VON IN EAR. Ich habe schon sehr viele half in Ear getestet (von TWS über Soundcore und Anker bis hin zu Lidl, bei denen ich momentan hängen geblieben bin) Richtig überzeugt haben mich bislang nur die Apple AipPods da der Klang und hält sowie Verbindung einfach super sind. Die sind mir aber einfach zu teuer… Die von Lidl haben 20€ gekostet, Klang ist mies und Verbindung bricht oft ab… Aber (traurig aber wahr) für das Geld bislang die besten… Sie halten auch prima im Ohr und ich kann Umgebung Geräusche wahr nehmen… Noise cancelling hätte ich trotzdem gerne aber eben nicht wie bei in Ears dass ich das Gefühl habe unter Wasser zu sein 😅 daher finde ich diesen "Hybrid" ganz cool irgendwie auch wenn ich dieses "Polster" nicht bräuchte… Bin gespannt ob sie sich etablieren gerade weil sie nicht alles bieten bei Android

  • Profilbild von whity.t.whiteman
    # 23.01.21 um 07:44

    whity.t.whiteman

    Habe sie für meine Frau bestellt, zusammen mit den E1010 und den EHD9001. Einmal eine 1MORE-Sammlung ;).

    Die Comfobuds sind wirklich klein, leicht und filigran, ebenso wie das Gehäuse. Bleiben bei mir – im Vergleich zu anderen in der Bauweise – sogar im Ohr, auch bei Spaziergängen. Joggen habe ich noch nicht getestet.

    Da ich die 2 anderen für mich geholt habe und ein totaler Fan der E1010 bin, fällt mir der neutrale Soundvergleich aktuell schwer, da die natürlich eine ganz andere Hausnummer sind.

    Frau nutzt sie hauptsächlich für Hörbücher und zum Telefonieren und ist in beiden Fällen zufrieden.

    • Profilbild von whity.t.whiteman
      # 23.01.21 um 07:51

      whity.t.whiteman

      Übrigens: Bekommt man heute auch für um die 35 €, allerdings nicht direkt im 1More-Shop.

  • Profilbild von Enrico
    # 26.02.21 um 14:04

    Enrico

    Ich habe mir sie bei real im Marketplace gekauft, leider war der USB-Chargingport defekt.
    Da diese sich nicht deaktivieren wenn man sie in das Case tut sondern diese weiterhin per Bluetooth verbunden waren haben diese sich über Nacht entladen und dann was es Elektroschrott.

    Sicherlich ein Montagsgerät, aber dennoch sehr schade, der Sitz ist sehr gut.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.