4-in-1 Taschenlampe mit kleiner Powerbank für 11,43€

Passend für den nächsten Campingurlaub bekommt ihr die 4-in-1 Taschenlampe mit Powerbank und Handyhalterung bei Banggood für 11,

Die 4-in-1 Lampe ist mehr als eine normale Taschenlampe. Mit der verbauten Powerbank und der Handyhalterung kann man sein Handy laden und Videos gucken. Die verbaute Lampe kann als Taschenlampe oder ausgefahren als Nachtlicht benutzt werden, aber sind die Funktionen wirklich brauchbar?

4-1 Taschenlampe Leselampe

Welche Funktionen gibt es?

Die 4-in-1 Taschenlampe gibt es in vier verschiedenen Farben, einmal in Rot, Pink, Grün oder mit in einem weiß-grauen Design. Die Taschenlampe hat ausgeklappt ein Maß von 5,4 x 9 x 23 cm und ist eingeklappt 4 x 4 x 15 cm groß. Das Gadget bietet verschiedene Funktionen, neben der Taschenlampe kann man es auch als Tischleuchte, Handyhalter oder als Powerbank nutzen.

Die verbaute Taschenlampe kann dank des Akkus auch ohne Strom benutzt werden. An der Seite hat man drei Lichtstufen und kann so bei Bedarf auch weniger Licht benutzen, wodurch man Akku spart. Die Lampe kann auch als Tischleuchte z.B. zum Lesen oder als kleines Nachtlicht genutzt werden. Dafür muss sie herausgezogen werden und hingestellt werden. Mich erinnert sie so etwas an eine kleine Laterne.

4-1 Taschenlampe Taschenlampe Lichtstufen

Die verbaute Powerbank ist mit einem 1200 mAh Akku bestückt, welcher deine Geräte mit einer geringen Ladeleistung von gerade mal 5 Watt (5V-1A) auflädt. Aufgeladen wird der Akku über Micro-USB, ein passendes Ladekabel gibts im Lieferumfang dazu.

Im Lieferumfang befindet sich eine Halterung, welche ein kleines Loch hat. Dort kann die Lampe reingesteckt werden. Das Handy kann im Anschluss in die Halterung gelegt werden und optional durch die Powerbank aufgeladen werden. Aufgrund der geringen Größe und Gewichtes werden Tablets wahrscheinlich nicht halten können.

4-1 Taschenlampe Handy aufladen

Einschätzung

Die 4-in-1 Taschenlampe hat eine nützliche Zusammenstellung der Funktionen, die gut aufeinander eingestimmt sind. Die Taschenlampe und ausklappbare Tischlampe ist gerade für Lesefans praktisch. Mit den Lichtstufen kann man das Licht auch bei Dunkelheit anpassen, um so Akku sparen zu können.

Die Powerbank ist mir ein Dorn im Auge, mit 1200 mAh und 5 Watt Ladeleistung ist sie nicht gut. 1200 mAh reichen nicht mal für eine volle Handyladung, vielleicht aber für den Kleinkram, wie Kopfhörer, Fitnessbänder usw. Mittlerweile bekommt man gute Powerbanks mit größerem Akku, schneller Ladeleistung und einem kleinen Licht zu einem ähnlichen Preis. Wer also viel Wert auf eine schnelle Aufladung seiner Geräte setzt, ist hier falsch.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henning

Henning

Mich fasziniert schon seit einiger Zeit die Androidwelt, angefangen von Smartphones bis hin zum Saugroboter. Ich kann also von mir grundsätzlich behaupten, dass ich ein Techniknerd bin :-D

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von Nomax
    # 18.01.22 um 07:37

    Nomax

    Wie kommt denn der Preis zustande? Lieferung aus CN = 6,00 EUR DHL , oder?

    • Profilbild von Henning
      # 18.01.22 um 08:36

      Henning CG-Team

      Hey Nomax, da haben sich wohl die Preise geändert. Jetzt sind sie wieder aktuell.

  • Profilbild von Gast
    # 18.01.22 um 08:18

    Anonymous

    Was befindet sich im Gehäuse? Ein 18650, und den Rest mit Sand aufgefüllt?

  • Profilbild von exxonvaldez
    # 18.01.22 um 08:50

    exxonvaldez

    wer braucht so einen Quatsch?

  • Profilbild von Gast
    # 18.01.22 um 09:17

    Anonymous

    Geil

  • Profilbild von Pit89
    # 04.07.22 um 09:16

    Pit89

    Plastikmüll
    Mit dem winzigen Akku kann man absolut nichts Anfangen.

  • Profilbild von Tekace
    # 04.07.22 um 09:59

    Tekace

    Zu kleiner Akku, netto kommen da vielleicht 700-800 mAh raus, außerdem ist die Ladeleistung mit 1A zu gering für das meiste, was man im laufenden Betrieb machen kann. Hinzu kommt, dass auch im Jahr 2022 einige Anbieter offenbar immer noch mit Micro-USB auf den Markt wollen: USB-C ist längst Standard, alles andere gehört in die Mottenkiste, muss man nicht mehr kaufen.

  • Profilbild von Wolfscowl
    # 04.07.22 um 20:16

    Wolfscowl

    Mal ein interessantes Konzept. Wenn der Akku etwas größer wäre, könnte man es gut für Camping, etc. gebrauchen

  • Profilbild von Gast
    # 04.07.22 um 20:25

    Anonymous

    der schrottige akku ist nen witz!
    euro-shop-"qualität"…

    olles kabel und billige led für je (19cent!) rangedübelt – und schon haben wir das flagship-gadget

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.