Jetzt auch mit Dual GPS: Amazfit GTR 4 für ~200€

Die Amazfit GTR 4 bekommt ihr zum Singles Day bei MediaMarkt für 200,24€ statt 229,99€ . Wer mit der schicken Smartwatch also sowieso geliebäugelt hat, kann vielleicht ein Weihnachtsgeschenk mehr von seiner Liste streichen.

Wo eine Amazfit GTS 4 ist, kann eine Amazfit GTR 4 nicht weit sein. Hat man in der Vorgängergeneration noch zwischen normaler GTR 3 und Pro-Version unterschieden, gibt es jetzt „nur“ die Amazfit GTR 4. Die übernimmt allerdings einige Pro-Features und könnte die bisher beste Amazfit-Smartwatch sein.

Amazfit GTR 4 Smartwatch

Technische Details der Amazfit GTR 4

Huami Amazfit GTR 4
Display1,43″ AMOLED, 466 x 466 p, 326 ppi
FarbenSchwarz mit Fluorelastomer-Band | Braun mit braunem Lederarmband | Grau mit Nylonarmband
Akku475 mAh, 14 Tage Laufzeit
KonnektivitätBluetooth 5.0, Dual Band GPS/GLONASS/Galileo/BDS/QZSS, WLAN (2,4GHz)
Features150 Sportmodi, Schlaftracking, Blutsauerstoffmessung, Alexa, Offline-Sprachassistent, permanente SpO2-Messung, Offline-Musikwiedergabe, Bluetooth-Telefonie, Krone, Vorteilskarten, automatische Trainingserkennung
App-KompatibilitätZepp App: Android / iOS
WasserresistenzATM 5: Duschen, Baden, Schwimmen
Abmessungen | Band | Gewicht46 x 46 x 10,6 mm | 22 mm Armband | 34 g

Amazfit GTR 4 mit Auge für Details

Mit der letzten Generation hat der Hersteller die Krone zur Navigation eingeführt, die zum Glück auch in der vierten Generation erhalten bleibt. Die zusätzliche Bedienungsmöglichkeit verbessert die Benutzererfahrung eindeutig, auch wenn das Feedback bei weitem nicht so gut abgestimmt ist wie bei der Apple Watch. Darunter befindet sich noch eine zusätzliche Funktionstaste, die frei belegbar ist.

Amazfit GTR 4 Details

Optisch macht die GTR 4 einiges her und erinnert an klassische Armbanduhren. Die Lünette ist in allen drei Farbvarianten schwarz, die Krone ist dagegen mit einem roten Akzent versehen. Schön, dass dieser Akzent auch im Standard-Watchface aufgegriffen wird. Die Smartwatch ist in Superspeed Black mit Fluorkautschukarmband, Brown Vintage Leather mit Rindslederarmband und Racetrack Grey mit Nylonarmband erhältlich. Das Unibody-Uhrengehäuse besteht dabei aus einer Aluminiumlegierung, welches nach der ATM 5 Klassifikation gegen Wasser geschützt ist.

Amazfit GTR 4 Farben

Der Bildschirm auf der Vorderseite misst 1,43″ in der Diagonale und es handelt sich selbstverständlich um einen Touchscreen. Die Auflösung fällt mit 466 x 466 Pixeln so groß aus, dass daraus eine gute Pixeldichte von 326 ppi resultiert. Die GTS 4 kommt dank quadratischem Display sogar auf 341 ppi und ist somit etwas schärfer. Es handelt sich um ein AMOLED-Display, so dass ein Always-On Display möglich ist. Geschützt wird es mit gehärtetem Glas. Amazfit setzt schon seit Beginn der GT-Reihe auf hochwertige Displays und macht hier keine Ausnahme. Schon auf mittlerer Einstellung ist die GTR 4 hell genug für den Alltag.

Amazfit GTR 4 Design e1663935674562

Funktionsumfang der Amazfit GTR 4

An der Unterseite der GTR 4 befindet sich der neue biometrische BioTracker 4.0 PPG Sensor, der nun aus vier Fotodioden und zwei LEDs besteht. Er misst permanent die Herzfrequenz, die Blutsauerstoffsättigung (SpO2) und das Stressniveau. Der Sensor soll nun 33% mehr Daten erfassen. Mit der OneTap-Messung kann man diese Werte auch auf einmal binnen 45 Sekunden messen – praktisch. Zudem kann man sich auch vor hohen oder niedrigen Herzfrequenzen warnen lassen und dafür z.B. stressreduzierende Atemübungen mit der Uhr durchführen. Schlaftracking inklusive Phaseneinteilung und Nickerchen ist genauso möglich wie Zyklus-Tracking.

Amazfit GTR 4 Smartwatch Sport

Wie auch in der GTS 4 befinden sich über 150 Sportmodi auf dem internen Speicher der GTR 4. Übt man ein Training aus, kann man sich seine Werte wie Herzfrequenz auch über den Lautsprecher oder über Bluetooth 5.0 verbundene Kopfhörer mitteilen lassen. Nicht nur das, Speaker und Bluetooth sorgen auch für Offline-Musikwiedergabe von .mp3-Dateien. Acht der 150 Sportarten unterstützen die automatische Trainingserkennung, zudem erkennt die GTR 4 verschiedene Kraftsportübungen wie Bankdrücken.

Für Läufer ist vor allem wohl das überarbeitete GPS interessant. Die erste GTR war ein Paradebeispiel dafür, dass GPS nicht gleich GPS ist. In der GTR 4 verbaut Amazfit dafür eine zirkularpolarisierte Dual-Band-GPS-Antenne, die für eine präzisere Ortung sorgen soll. Dazu kommen aber noch weitere Satellitensysteme. Dazu kann man auch Routen herunterladen und über die Zepp-App auf die Uhr importieren. Amazfit ist zudem eine Kooperation mit Adidas eingegangen, man kann seine Laufdaten nun mit Adidas Running, aber auch mit Strava synchronisieren.

Zepp OS 2.0 ist nicht offen, aber optimiert

Vor drei Generationen hat Amazfit sich schon neu ausgerichtet und ihr Betriebssystem und die App in „Zepp“ umbenannt. Das Betriebssystem hat man inzwischen auf Zepp OS 2.0 geupgradet. Das restriktive Betriebssystem ist nicht so offen wie WearOS oder WatchOS. Trotzdem kann man einige Mini-Apps installieren, mittlerweile sogar von GoPro. Auch zwei Spiele sind jetzt möglich. Richtig smart wird die Amazfit GTR 4 aber durch die Amazon Alexa-Integration, die fairerweise schon seit der zweiten Generation vorhanden ist. Neu ist, dass man nun auch Vorteilskarten wie z.B. von Starbucks in der App hinterlegen kann.

Amazfit GTR 4 Smartwatch Musik

Neben Alexa gibt es aber auch einen Offline-Sprachassistent, der zumindest einige einfache Befehle ausführen kann. Die dafür benötigen Mikrofone sowie der Lautsprecher können auch für Bluetooth-Telefonate genutzt werden. Dazu kommen bekannte Anwendungen wie App-Benachrichtigungen, Schnellantwort-SMS, Uhrenfunktionen, Wetter und To-Do-Listen. Dafür muss man die Uhr mit seinem Smartphone per Zepp-App verbinden.

Amazfit GTR 4 Akku

Der große Vorteil der GTR 4 gegenüber der GTS 4 ist die bessere Akkulaufzeit. Dank dem 475 mAh sind bis zu 14 Tage starke Akkulaufzeit möglich, bei starker Nutzung sind es halb so viele Tage. Bei der GTS 4 sind es nur 4 Tage. Im Energiesparmodus sind sogar 24 Tage möglich. Aufgeladen wird mit dem mitgelieferten magnetischen Ladekabel.

Einschätzung

Amazfit wagt sich weiterhin nicht an eine offene WearOS Smartwatch. Muss auch nicht, wenn man die Formel wie hier und in der GTS 4 weiter optimiert. Die Akkulaufzeit kann mit alten Generationen mithalten, dafür gibt es nun mehr Funktionen und ein sehr zeitloses Design. Funktional unterscheidet sie sich nicht von der Amazfit GTS 4, hat durch die bessere Akkulaufzeit aber natürlich einen klaren Vorteil. Ich find es gut, dass man keine Pro-Version macht und die Features lieber in einem Modell bündelt. Damit dürfte es die beste Amazfit Uhr bisher sein, sie ist aber auch etwas teurer als die GTS 4. Würdet ihr euch für die GTR 4 oder GTS 4 entscheiden?

470c559960a04015a5acc90d08468500 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (39)

  • Profilbild von wtw
    # 25.09.22 um 17:15

    wtw

    Immer R – allein schon wegen der Form. Mag runde Uhren einfach lieber. Langsam hätte ich aber gern mehr Google, Sportify, Bezahlmöglichkeiten und Telefonir. Auf diese Varianten warte ich, vorher werde ich nicht mehr schwach.

    • Profilbild von wtw
      # 25.09.22 um 17:17

      wtw

      Optisch schön und super Laufzeit – wollte ich trotzdem noch schnell erwähnen :).

    • Profilbild von Gast
      # 26.09.22 um 13:46

      Anonymous

      @wtw: Immer R – allein schon wegen der Form. Mag runde Uhren einfach lieber. Langsam hätte ich aber gern mehr Google, Sportify, Bezahlmöglichkeiten und Telefonir. Auf diese Varianten warte ich, vorher werde ich nicht mehr schwach.

      Rund macht für die Darstellung Null Sinn abseits der analogen Uhr!
      Mehr Platz kann man nicht verschenken als bei Rund!

  • Profilbild von Masonita
    # 25.09.22 um 17:20

    Masonita

    Ohne Google Pay leider nichts für mich :/

  • Profilbild von tester
    # 25.09.22 um 17:21

    tester

    Meine Zepp Life App benotigt sämtliche Berechtigungen (Kontakte, Bilder, Daten, GPS,…) sonst meckert sie bei jedem Aufruf mehrfach penetrant.
    Wird wohl Huawei Fit 2 oder Fitbit Sense 2, mal sehen, ob die es besser können.

  • Profilbild von FoundYeti
    # 25.09.22 um 17:30

    FoundYeti

    Ich habe immernoch die GTR 2, und die läuft nach wie vor noch sehr gut.
    Brauche aber auch nicht so häufig diese ganzen Sportmodis.
    Selten kommt es vor, dass keine Verbindung zum Handy möglich ist, dann wird neu gestartet.
    Aktuell sehe ich noch kein Update-muss.

  • Profilbild von daniel123456
    # 25.09.22 um 17:46

    daniel123456

    ich hab noch die zweier allerdings gibt das Display immer mehr auf. Außen bildet sich ein richtiger Ring der nach feinen kratzern aussieht. werde mir keine mehr holen.

    Kommentarbild von daniel123456
    • Profilbild von Gerhard
      # 26.09.22 um 08:47

      Gerhard

      Ich habe genau das gleiche Problem mit meiner Huawei Watch GT 2.

      Kommentarbild von Gerhard
      • Profilbild von daniel123456
        # 26.09.22 um 13:03

        daniel123456

        Richtig scheisse sowas. Frage mich woher sowas kommt. Hab schon an Schwimmen Duschen oder so gedacht aber kanns mir nicht erklären.

    • Profilbild von Jens Matthes
      # 14.11.22 um 08:44

      Jens Matthes

      Vielleicht die Dichtung nicht mehr intakt ?

  • Profilbild von Carsten79
    # 25.09.22 um 17:53

    Carsten79

    Würde mich über ein review freuen

  • Profilbild von Carsten79
    # 25.09.22 um 17:53

    Carsten79

    Würde mich sehr freuen wenn ihr einen Test macht.

  • Profilbild von ManuelM
    # 25.09.22 um 19:34

    ManuelM

    Ich hab noch die erste GTS.
    Wenn der Preis unter die 200 fällt, wird die nächste wohl die GTR 4 sein.

    Und ich warte vorher noch euren ausführlichen Test ab, insbesondere GPS und Puls Tracking

  • Profilbild von Gast
    # 25.09.22 um 21:07

    Anonymous

    Frag mich immer wer sowas kauft das taugt doch nix

  • Profilbild von Leonidas
    # 25.09.22 um 21:13

    Leonidas

    Hm, ein Double für die Mi Watch pro. Nur eben günstiger.

  • Profilbild von Oliver Nachlik
    # 25.09.22 um 22:03

    Oliver Nachlik

    Bei Amazfit werden aktuell beim Kauf der GTR 4 noch zusätzlich 15€ abgezogen.

  • Profilbild von Gast
    # 26.09.22 um 06:28

    Anonymous

    super Gerät, besitze sie jetzt über 2 Wochen..Akku haut hin wenn man nicht viel Sport trackt. Bin mit bissel laufen gut 14 Tage hingekommen. ja sicher gibt es noch Baustellen, aber pff, für den Preis macht die Uhr alles was man erwartet wenn man sich vor den Kauf informiert hat.

    Würde sagen bisher das beste Produkt aus dem Haus, kann aber nur die Pace und X als Vergleich nehmen

  • Profilbild von Atze Badekappe
    # 26.09.22 um 08:57

    Atze Badekappe

    Hab immer noch die GTR1 und bin zufrieden. Die meisten Sportmodi nutzt man eh nicht und wer telefoniert schon über seine Uhr? Beam me Up Scotty, oder watt??? Das Design der 4er Generation ist mir zu dicht am Apple-Design.Das hätte man anders machen können/sollen. Ist aber natürlich Geschmackssache. Ansonsten kann man mit Amazfit nicht viel falsch machen.

  • Profilbild von Gast
    # 26.09.22 um 09:16

    Anonymous

    Vergessen wurde an dieser Stelle das das ganze mit iOS 16 nur bedingt funktioniert. BT Telefonie ist hier nicht möglich, Benachrichtigungen klappen auch nicht so Recht. Betrifft alle Uhren von amazfit und Xiaomi.
    Das vielgelobte GPS ist auf jeden Fall besser, hat aber leider noch immer Probleme mit der Genauigkeit. Da ist noch einige Luft nach oben.
    Mal abwarten, bis die Probleme mit iOS 16 behoben sind. Vernünftigen Support gibt es ja leider nicht.

    • Profilbild von Gast
      # 26.09.22 um 15:11

      Anonymous

      ich habe die Uhr jetzt seit 3 Wochen und muss sagen GPS ist ganz große Klasse, präziser als bei Garmin in der aktuellen forerunner.

    • Profilbild von Gast
      # 28.09.22 um 22:52

      Anonymous

      hab ios 16.0.2 auf dem iphone 12 pro max und wollte von der apple watch weg, hatte meine zweifel, aber die gtr 4, die ich seit freitag habe, funktioniert wunderbar. es kommen alle nachrichten sofort aufs display der uhr. sync funktioniert sofort und einwandfrei und genau ist die messungen sind echt genau. puls +/- 3 im vergleich zum laufband im gym, distanz im vergleich zum laufband im gym wird auch immer besser mit jedem lauf.

  • Profilbild von Dario
    # 27.09.22 um 15:20

    Dario

    Ich habe die Samsung Watch 4 und bin vor allem begeistert von der Wear OS Navigation.
    Wir waren jetzt 8 Tage in 3 Städten und es war total entspannend mal nicht ständig mit dem Handy in der Hand durch die Gegend zu rennen! Kurz mal auf die Uhr geschaut – okay da geht's lang. Fitnessprogramme und die verschiedenen Messungen sind mir gar nicht so wichtig, aber das Feature ist genial! Gibt's das bei der GTR4 eigentlich auch?

    • Profilbild von Newton
      # 27.09.22 um 18:32

      Newton

      Ja, laut Beschreibung kann man Karte aufladen. Die Uhr soll sogar den Modus Weg zurück besitzen. Das finde ich cool bei diesem Preis.

      • Profilbild von Homeman
        # 28.09.22 um 11:07

        Homeman

        Kann schon jemand eine Aussage treffen, wie zuverlässig die Pulsmessung der GTS4 ist?
        Ich hab die GTS3, speziell beim Sport wird hier aber immer wieder Unfug gemessen, sobald sich zwischen Uhr und Arm der Schweiß oder Regen hält… z.b. beim Biken fällt der Puls nach ner halben Stunde schlagartig von 160 auf 90 und zeigt dann den Rest der Tour eine Phantasie-Kurve deutlich unter dem tatsächlichen Puls.

        • Profilbild von Rudi F
          # 02.10.22 um 17:31

          Rudi F

          mich würde das auch wahnsinnig interessieren! Ich bin von meiner Samsung s4 maßlos enttäuscht, was die Pulsmessung angeht

  • Profilbild von Naich
    # 28.09.22 um 14:18

    Naich

    Wenn meine GTR 2 irgendwann mal den Geist aufgibt kommt eine neue GTR her. Die eckige GTS interessiert mich nicht da die vom Design wie eine Spielzeuguhr recht billig aussieht. 😁 Aber gut dass Huami auch diese Zielgruppe bedient 👍🏻

  • Profilbild von DerHocker
    # 28.09.22 um 20:09

    DerHocker

    NFC zum Bezahlen?

  • Profilbild von MacWurst
    # 01.10.22 um 18:35

    MacWurst

    ich habe die GTR 1, bin zufrieden. Sie ist chic und die Akkulaufzeit 3 Wochen oder so.. Meine Frau hat die GTR 3, sie ist auch begeistert. Tracking wird nicht so oft genutzt, die Uhren sehen sehr edel aus und das wird bei der GTR 4 wohl auch der Fall sein.

  • Profilbild von Hackmett
    # 06.10.22 um 15:56

    Hackmett

    Hätte die doch nur wireless charging, dann würde ich meine Xiaomi Watch S1 dafür in die Ecke kloppen. Die musste ich gerade zum support schicken weil sie die Verbindung nicht hält.

    Ist wireless charging als Wunsch denn so exotisch?

  • Profilbild von Farron
    # 08.10.22 um 09:48

    Farron

    Bei früheren Amazfitmodellen konnte man im Barometer noch die aktuelle Position in Form von Koordinaten sehen.
    Bei der GTS 3 bzw. GTR 3 hat man sich das gespart.
    Wie sieht es damit bei den 4er Modellen aus ?

  • Profilbild von Gast
    # 09.10.22 um 22:52

    Anonymous

    Ich bin von "Smart"-Watches erstmal geheilt. Nachdem meine Honor watch als letzter Kauf auch mehr schlecht als recht funktioniert, bin zurück zu richtigen Uhren und habe mir eine Citizen Solar (Eco-drive) mit Funk gegönnt. Die funktioniert einfach und nervt nicht.

    • Profilbild von Gast
      # 27.10.22 um 19:13

      Anonymous

      @Anonymous: Ich bin von "Smart"-Watches erstmal geheilt. Nachdem meine Honor watch als letzter Kauf auch mehr schlecht als recht funktioniert, bin zurück zu richtigen Uhren und habe mir eine Citizen Solar (Eco-drive) mit Funk gegönnt. Die funktioniert einfach und nervt nicht.

      Kann ich verstehen, leider schwächeln die echten Uhren wieder bei solchen Sachen wie dem ständig genutzten Timer/Countdown. Wenn überhaupt vorhanden, höre ich weder das klägliche piepsen, noch ist eine spürbare Vibration vorhanden. Multi Timer gehen schon gar nicht, wie auch die wichtigsten Benachrichtigungen vom Smartphone. Hybriduhren sind da leider auch keine Lösung.

      Ich werde die GTR4 antesten, ob auch diesmal wieder nur viel versprochen, aber wenig gehalten wird. War gerade günstig in einer Mediamarkt Aktion, leider nicht mehr lieferbar.

  • Profilbild von rudims1709
    # 20.10.22 um 06:26

    rudims1709

    Hallo, kann man bei der GTR4 .gpx Tracks importieren und damit bspw. beim Wandern navigieren? danke Rudolf

    • Profilbild von nequissimo
      # 28.10.22 um 21:00

      nequissimo

      Hallo Rudolf,

      ich habe mir die Amazfit GTR 4 heute gekauft, weil ich davon ausgegangen bin aufgrund diverser Youtube Videos, dass die Anzeige eines Streckenverlaufs möglich ist. In der Zepp App kann man auch .gpx Tracks hochladen aber an das Gerät senden ist dann leider nicht möglich. Dies wird nur von der Amazfit T-Rex2 und der Amazfit Falcon unterstützt. Somit geht die Uhr wieder zurück zum Händler. Sehr schade.

  • Profilbild von Uwe Igor
    # 30.10.22 um 12:57

    Uwe Igor

    Hallo,

    war die letzten Jahre bei Fitbit, aber die neue Fitbit Sense 2 ist ein Rückschritt und das Abo Modell von Fitbit einfach überteuert, deshalb überlege ich Richtung amazfit gtr4 zu wechseln. Weiß jemand, ob die auch einen Temperatursensor (Hauttemperatur wie die GTR3 pro) und eine EKG Messung hat? Falls nicht, kommt da noch was per Update? Grüße Uwe

    • Profilbild von Gast
      # 07.11.22 um 18:53

      Anonymous

      @Uwe: Weiß jemand, ob die auch einen Temperatursensor (Hauttemperatur wie die GTR3 pro) und eine EKG Messung hat?

      In der Zepp App sind Datenkarten für Körpertemperatur (keine gerätebasierte Messung) und EKG (ist leer) vorhanden, hab aber das Zyklus Tracking (weil m) und EKG normal ausgeblendet.

      Das Zyklus Tracking basiert laut Handbuch auf "intelligenter Vorhersage", nicht der Basaltemperatur. EKG wird im Handbuch nicht erwähnt, kauf also lieber eine Uhr wo die Funktionen ab Werk wenigstens angekündigt wurden. Nachrüstung halte ich bei dieser Amazfit für unwahrscheinlich, wenn sogar Samsung (oder Apple) Jahre zu einer Umsetzung benötigt haben.

  • Profilbild von daniel123456
    # 17.11.22 um 17:13

    daniel123456

    für jeden Handwerker der die Uhr bei der Arbeit tragen will klares Finger weg. Die Uhr hat einfach mal null resistenz gegen Kratzer.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.