ANBERNIC RG35XXSP – Handheld im Retro-Format des Gameboy Advance SP für 64,99€

Mit dem neuen RG35XXSP belebt Anbernic ein bekanntes Design wieder. Dank Faltdisplay lässt sich der Handheld auf ein praktisches Hosentaschen-Format falten.

Anbernic RG35XXSP Handheld Konsole Retro Gaming silber

NameAnbernic RG35XXSP
Display3,5 Zoll IPS | 640 x 480p
BetriebssystemLinux
CPUH700 Quad-Core 1,5GHz
GPUMali G31 MP2
RAM1 GB LPDDR4X
Speicher64 GB SD-Karte
AnschlüsseMini-HDMI, USB-C, 3,5 mm Klinke
Akku3.300 mAh (bis zu 8 Stunden Laufzeit)

Neues Design, bekannte Hardware

Während wir es gewohnt sind, dass die meisten Handhelds ursprünglich durch den Gameboy Advance und die PSP populär gewordenen Querformat daherkommen, hat Anbernic hier mal etwa anderes versucht. Der Anbernic RG35XXSP hat ein faltbares Display und erinnert stark an den Gameboy Advance SP, den Nintendo 2003 auf den Markt brachte. Das sorgt für einen gewissen Retro-Charme, wenn man die Konsole damals besessen hat.

Der Formfaktor bleibt aber der größte Unterschied zu den anderen Konsolen des Herstellers. Vor einer Weile brachte man den RG35XX auf den Markt, der noch mit deutlich schwächerer Hardware aufwartete, anschließend aber auch den RG35XX Plus, an den nun auch der RG35XXSP angelehnt ist.

Anbernic RG35XXSP Handheld Konsole Retro Gaming 3

Das bedeutet in der Praxis: Wir haben hier wieder ein 3,5 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 640 x 480p. Neu ist natürlich der Klappmechanismus, der zusätzlich mit Magneten ausgestattet ist, die den Screen „geschlossen“ halten.

Als Prozessor kommt wieder der Allwinner H700 mit vier Kernen und 1,5 GHz zum Einsatz. Dazu gibt es 1 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz. Letzterer kann wie immer per SD-Karte nachgerüstet werden.

Spielbar sind damit sämtliche Spiele der SNES-Generation und ältere, aber auch Titel des N64 und der PS1 sowie einige PSP-Titel.

Anbernic RG35XXSP Handheld Konsole Retro Gaming 1

Es gibt einen USB-C-Anschluss zum Laden des Akkus; der ist mit 3300 mAh übrigens ebenfalls identisch zu dem in der Plus-Version. Auch hier wird eine maximale Spieldauer von 8 Stunden angegeben. Außerdem gibt es einen Kopfhöreranschluss und einen Mini-HDMI-Port zum Anschluss an den Fernseher.

Anbernic RG35XXSP kaufen?

Schaut man auf das Datenblatt, dann stellt man fest, dass der RG35XXSP einfach eine Neuauflage des RG35XX Plus in neuem Design ist. Anbernic verbaut hier beinahe die exakt gleiche Hardware, gibt dem Handheld aber eben den Namenszusatz „SP“ und ein Makeover im Stil eines Gameboy Advance SP.

Nun hat die Form Vorteile in Sachen Kompaktheit und wer das Design schon aus Nostalgie-Gründen mag, der kann nun auch zu dieser Alternative greifen. Wer bereits mit einer Handheld-Konsole ausgestattet ist und vielleicht sogar den direkten Vorgänger besitzt, hat hier aber eher weniger Gründe, zuzuschlagen.

ccf204341d4b4694b4ed17f966556dfb Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von antikompressor
    # 09.06.24 um 22:52

    antikompressor

    bullshit

    • Profilbild von gamegirl
      # 10.06.24 um 06:57

      gamegirl

      bla bllaaaa

      • Profilbild von KillaSimon
        # 10.06.24 um 07:24

        KillaSimon

        @gamegirl: bla bllaaaa

        Nee ist blödsinnig. Der Formfaktor war die so schön zu halten wie der Standard-Advance, ich habe schon Mädchenhände und irgendwann hats angefangen zu krampfen.

        • Profilbild von Anil
          # 10.06.24 um 08:55

          Anil

          bruh, die Kommentare hatten wohl alle nie einen GB Advance SP… ich spiele mit dem Gedanken einen originalen räudigen auf eBay für +70€ zu kaufen… naja, irgendwann wenn der Preis unter 50€ fällt hole ich mir den hier.

  • Profilbild von Marc
    # 10.06.24 um 09:11

    Marc

    Man sollte in dem Testbericht erwähnen das die Tasten ziemlich locker sitzen und das Gerät dementsprechend am "klappern" ist

    • Profilbild von Wenndoch
      # 10.06.24 um 20:28

      Wenndoch

      @Marc: Man sollte in dem Testbericht erwähnen das die Tasten ziemlich locker sitzen und das Gerät dementsprechend am "klappern" ist

      Welchen Testbericht? Das ist doch kein Testbericht! Hier wurde nur kurz die Infos zusammengestellt.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.