Anker PowerCore 10K Wireless – 10.000 mAh Powerbank & Qi-Charger für 29,99€

Anker, bekannt für Kopfhörer und Ladeelektronik, hat eine neue Powerbank vorgestellt. Das 10.000 mAh starke Modell trägt den Namen Anker PowerCore 10K Wireless und lädt Smartphones auch kabellos dank Qi-Technologie.

Anker 10000 Powerbank Wireless

Anker-Produkte begleiten uns hier schon seit langer Zeit. Besonders die Kopfhörer und Lautsprecher der Marke SoundCore überzeugen immer wieder im Test. Die ersten Gadgets, die wir von Anker ausprobiert hatten, waren aber Powerbanks. Hier gibt es erstmals eine, die Smartphones wie das Mi 10 auch kabellos lädt.

Daher kommt auch der optisch auffällige Ring auf der Oberseite. Dabei handelt es sich um Silikon; der Ring verhindert ein Verrutschen des Smartphones. Davon abgesehen unterscheidet sich die Powerbank äußerlich aber kaum von anderen. Es gibt zwei USB-A-Ausgänge, über die auch zwei Geräte gleichzeitig geladen werden können, und einen USB-C-Eingang, der zum Laden der Powerbank selbst genutzt wird.

Anker PowerCore 10K Wireless

Eine Kapazität von 10.000 mAh ist die Norm, interessanter ist da mittlerweile die Ladegeschwindigkeit. Hier darf man nicht zu viel erwarten, denn die beiden USB-Ausgänge liefern maximal 12 Watt. Lädt man das Handy kabellos (dazu wird ein Qi-fähiges Handy einfach auf die Powerbank gelegt), dann lädt man sogar nur mit 5 Watt. Während das beim kabellosen Laden noch verschmerzbar ist – mehr als 10W sind auch woanders noch nicht Standard – ist das beim Laden mit Kabel etwas wenig. Hier hilft es auch nicht, dass man bis zu drei Geräte gleichzeitig laden können soll. Bei dem Output, den die Powerbank bietet, kommt dabei nicht all zu viel rum.

Das alles soll aber erst mal noch nichts heißen. Positiv ist etwa, dass das kabellose Laden auch funktioniert, während die Powerbank selbst geladen wird. So nutzt man sie quasi wie einen Qi-Charger, mit dem Unterschied, dass man den auch einfach mal einpacken und unterwegs weiterladen kann.

Anker PowerCore 10K Wireless – Einschätzung

Ein brandneues Gerät mit nur 12W Output überrascht mich etwas. Ich empfinde das mittlerweile als wenig; ein durchschnittliches Smartphone dürfte damit über zwei Stunden lang laden. Wen das nicht stört, der darf sich hier über die Option freuen, auch ganz ohne Kabel laden zu können, wenn auch nochmal langsamer.

Da wir von Anker ein Mindestmaß an Qualität gewohnt sind, mache ich mir in dieser Hinsicht zumindest keine Sorgen. Da sind die knapp 30€ als Preis auch vertretbar, auch wenn man für das gleiche Geld bereits deutlich schnellere Ladeoptionen bekommt, wenn man auf das kabellose Laden verzichten kann. Schaut euch gerne mal unter den anderen Powerbanks auf unserer Webseite um. Die PowerCore 10K Wireless kann ab sofort auf Amazon bestellt werden.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (3)

  • Profilbild von Gast
    # 28.05.20 um 09:42

    Anonymous

    Gibt es nicht schon eine Qi Powerbank von Xiaomi mit deutlich mehr Dampf?

  • Profilbild von Johannes Erhart
    # 07.10.20 um 00:13

    Johannes Erhart

    Hi wer kennt ein Smartphone mit Pop up Camera und Wireless charging Funktion?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.