Spaß für den Sommer: Das aufblasbare American Gladiator-Spiel für 19,57€

Es ist Sommer, die Sonne scheint auf euer Haupt und der Pool läuft bereits mit Wasser voll. Die ersten Gäste kommen auch schon bald, aber euch fehlt der Spaß und ihr habt keine Lust einfach hin und her zu schwimmen? Dann könnte das aufblasbare American Gladiator-Spiel die Lösung sein. Mit diesem Spiel könnt ihr euren Freunden zeigen, wer der/die König/in des Pools ist!

Aufblasbares-Gladiator-Spiel

Echte American Gladiators

Im Lieferumfang der Poolvariante des aus American Gladiator bekannten Spiels befinden sich vier Teile. Darunter zwei aufblasbare Luftkissen im Stile eines Holzstamms. Dazu gesellen sich natürlich zwei Stoßwaffen im selben Stil. Somit können zwei Personen gegeneinander antreten und beweisen, wer dem Dasein eines American Gladiators würdig ist.

Die Luftkissen bestehen aus umweltfreundlichem PVC-Material und besitzen laut Shop einen Anti-Leck-Ventil. Dies soll sicherstellen, dass an keiner Stelle Luft ungewollt austritt. Damit wären auch härtere Auseinandersetzungen garantiert, oder?

Aufblasbares Gladiator-Spiel: Größe
Na, Lust auf ein paar nasse Spielchen?

Mit einem Maß von 140 x 35 cm und einer maximalen Tragkraft von 100 kg bietet das Kissen zwar genug Platz für einen Erwachsenen. Jedoch fallen die Kampfstäbe mit 115 x 20 cm leider etwas kurz aus, sodass man als Erwachsene ziemlich nah beieinander sein muss, um seinen Kontrahenten aus dem Gleichgewicht zu bringen. Für junge Sprösslinge dürfte dies aber kein Problem darstellen. An den Stoßwaffen sind auch Griffe integriert, sodass die Waffe im Eifer des Gefechts nicht so schnell aus den Händen rutscht.

Meiner Meinung nach ist dieses Spiel eine gute Alternative zu den üblichen Wasserspielen. Es ist neuartig, schaut witzig aus und besitzt einen kompetitiven Charakter. Für Erwachsene könnte es etwas zu klein ausfallen, aber Kinder dürften damit auf jeden Fall Spaß haben.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Ahmet

Ahmet

Seit 2019 im Team. Großer OnePlus-Fan und sehr von technischen Innovationen angetan, die uns das Leben erleichtern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Olliberlin
    22.05.19 um 17:18

    Olliberlin

    Immer diese gewaltverherrlichenden "Spiele"…

  • Profilbild von Rauschenbach
    22.05.19 um 22:06

    Rauschenbach

    Bloß die Finger von lassen!!!
    Hatte mir eine Sonnenbrille mit dem Glauben von 109 € anfertigen lassen wollen. Doch dann kommt noch das Polarisieren und Co. dazu und ich war im Nu bei 280 €. Man möchte ja dann auch nicht nur das Einfachste haben!
    Aber jetzt kommt der Hammer!
    Ich bekam dann meine Rechnung online zugeschickt und habe diese sofort in den ersten 7 Tagen bezahlt.
    Nach 8 Wochen meldet sich bei mir dann ein Inkassobüro und mahnt mich an, ich möge meine Rechnung begleichen. Ich dachte mein Schwein pfeift.
    Mit welchem Recht beauftragt "brillen.de" ein Inkassobüro, obwohl ich meine Rechnung beglichen habe? Es hat sich letztendlich nach großer Aufregung geklärt, aber ich bin trotzdem enttäuscht und stinksauer. Wenn das Unternehmen geglaubt hätte, hier wäre ein Zahlungsverzug gewesen, dann hätte es mich auch erst selbst anschreiben können.
    Für mich ist dieses Unternehmen unseriös und ich werde mit denen jedenfalls keine Geschäftsbeziehung mehr eingehen. Da lass ich mein Geld in Zukunft lieber beim ortsansässigen Optiker!!!
    Viele Grüße aus MV.

  • Profilbild von HokusLokus
    22.05.19 um 22:12

    HokusLokus

    Interessant, nur irgendwie verstehe ich den Zusammenhang nicht.?

  • Profilbild von Ebola
    23.05.19 um 10:48

    Ebola

    Nasse Spielchen, ja?

  • Profilbild von mawe
    30.05.19 um 16:21

    mawe

    Seit wann ist PVC umweltfreundlich? Das ist billiges Plastik mit bedenlichen Weichmachern, das beim verbrennen sogar noch giftig ist! wie kommt ihr auf so einen Scheiß?!?!?

  • Profilbild von Sprengsatz
    26.06.19 um 12:15

    Sprengsatz

    Kommt ja nirgends diesen Sommer noch. Hätte ich es im Mai mal bestellt ^^

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.