News

AYN Loki – Neue Handheld-Konsole mit Windows OS ab 299$

AYN hat eine neue Konsole mit dem Namen „Loki“ gelauncht. Auf dem Handheld läuft Windows oder Ubuntu, der Preis startet für die Basisversion bei 299$. Ein weiterer Konkurrent auf einem umkämpften Markt, auf dem auch Namen wie das Steam Deck vertreten sind.

AYN Loki Handheld Konsole 3

De AYN Odin ist für manche die aktuell beste Alternativen zum Steam Deck, Valves Handheld-Option für PC-Gaming. Ich konnte den Odin auch schon selbst ausprobieren und war tatsächlich ziemlich angetan. Für die neue Konsole bleibt man namenstechnisch in der nordischen Mythologie und nennt sie nun AYN Loki.

Die Konsole hat ein 6 Zoll Display mit einer Full HD-Auflösung (klassische 1920 x 1080p). Zur weiteren Ausstattung gehören ein Kopfhöreranschluss, Laden per USB-C und natürlich WiFi und Bluetooth. Die Konsole ist 15 mm dick und wiegt 362 g.

AYN Loki Handheld Konsole 2

Die Ausstattung im Innern unterscheidet sich aber je nach Version, denn es gibt neben der Standardversion auch einen AYN Loki Mini und einen AYN Loki Max. Im Mini sitzt ein Intel Alder Lake U Chip, dazu gibt es 64 GB an Speicher. Dies ist auch die Version, die es bereits ab 299$ und damit günstiger als das Steam Deck zu kaufen gibt.

Bei der Standardversion hat man die Auswahl zwischen 64, 256 oder ganzen 512 GB Speicherplatz und außerdem mit dem AMD Ryzen 5 6600U eine stärkere CPU. Im AYN Loki Max schließlich kommt ein AMD Ryzen 7 6800U zum Einsatz und es gibt standardmäßig 512 GB. An Arbeitsspeicher gibt es 8 oder 16 GB DDR5 RAM (immer 16 in der Max-Version). Dafür steigt hier dann aber auch der Preis auf bis zu 799$.

AYN Loki Handheld Konsole 4

Während der AYN Loki Mini mit 299$ noch nach einem attraktiven Deal aussieht, wird es bei den besseren Versionen wieder schnell teuer. Dem Umzug großer Massen an PC-Spielern auf die Handheld-Konsolen kann ich mir persönlich außerdem noch nicht so recht vorstellen, auch wenn ich selbst schon darüber nachgedacht habe, mit eine zuzulegen.

Noch sind die Konsolen lediglich vorbestellbar und werden teilweise noch als „ausverkauft“ auf der offiziellen Webseite gelistet. Der AYN Odin war noch über Kickstarter finanziert worden.

ca4a2ec296394f539876cf83c8bbff1a
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von der odin käufer
    # 01.06.22 um 21:37

    der odin käufer

    Hab mir den odin pro vorbestellt. freue mich schon auf meine emulatoren unter android. das neue ding hier ist auf jeden fall eine nette konkurenz zum steam deck. meins hab ich verkauft. das deck war für mich einfach zu groß.

    wenn loki sich gut schlägt bei praxis tests wäre es echt eine überlegung wert.

    aber soviel ich weiß läuft auch windows11 auf dem odin samt steam ;D

  • Profilbild von Rodario83
    # 01.06.22 um 22:35

    Rodario83

    da der Loki in der teuersten Variante in der Theorie Doppelt so viel Leistung wie ein Steam Deck haben soll währe er schon eine Überlegung wert.

  • Profilbild von Uwe
    # 02.06.22 um 07:12

    Uwe

    6 Zoll ist kleiner als mein Smartphone. Und dank Razer Kishi und Gamepass ………

  • Profilbild von Gast
    # 03.06.22 um 10:40

    Anonymous

    Kenne diesen Gameboy gar nicht.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.