Azarton Smart Hygrometer mit App für 9,99€ bei Amazon: Schimmel vorbeugen

Das Azarton Smart Hygrometer mit App Verbindung gibt es wieder im Angebot für 9,99€ bei Amazon mit dem Gutschein IE38KUPM

Was machen Hygrometer? Hygrometer sind Messinstrumente zur Bestimmung der Luftfeuchtigkeit. Mit der Lufttemperatur kann man aus der Luftfeuchtigkeit den Wasserdampfgehalt der Luft bestimmen. Warum wir euch diese kleinen Haushaltsgeräte vorstellen? Sie sind ungemein praktisch, um zu wissen, wie oft man lüften sollte und kann so gegen Schimmel und schlechte Luft prophylaktisch ankämpfen.

Azarton Hygrometer App

Überblick über die vier Wände

„Niedlich klein, unauffällig in jedem Raum aufstellbar“ werden die Hygrometer beworben. „Niedlich“ ist wohl sehr Ansichtssache, ich würde „praktisch“ hier vorziehen. Seit ich in meiner letzten Wohnung ein Schimmelproblem hatte, habe ich in jedem Raum Hygrometer verteilt:

Hygrometer_in_Raeumen_verteilt
In jedem Raum ein Hygrometer – zwei verschiedene Modelle sogar.

Ja, wer jeden Tag dreimal lüftet und seine Wäsche im Keller aufhängt, der wird mit Schimmel und dicker Luft wenig zu tun haben. Mir persönlich geben die kleinen Geräte aber ein Gefühl von Sicherheit und Kontrolle. So sollen dies auch die Azarton Hygrometer bewerkstelligen, die durch App-Steuerung ohne Bedienelemente auf der Oberseite auskommen.

Azarton Hygrometer App Daten
Mittels App soll man stets den Überblick über die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit behalten.

Verbaut ist ein E-Ink-Bildschirm, der das Ablesen von Werten aus jedem Winkel gut möglich machen soll. Gute Luftfeuchtigkeitswerte liegen zwischen 40-60 %. Je wärmer es draußen ist, umso schneller geht der Wert hoch. Smileys zeigen an, wie die Luftfeuchtigkeit zu bewerten ist.

Azarton Hygrometer Display
Unten rechts: Ein Wert über 60 % ist nicht gut und gefällt dem Smiley nicht.

Klein und praktisch

Der Temperatur-Messbereich liegt zwischen 0-60 Grad Celsius mit einer vom Hersteller angegebenen Genauigkeit von +/- 0,3 Grad Celsius. Ein einzelnes Hygrometer hat die Maße 8,2 x 2 x 7 Zentimeter und wiegt etwa 70 Gramm. Klein genug, dass diese nicht sonderlich auffallen im Haushalt, sind sie also.

Azarton Hygrometer App Smartphone Daten Messungen
Schweizer Digitalsensoren sollen dafür sorgen, dass die Werte so passen wie angegeben.

Mitgeliefert werden zwei Knopfzellenbatterien zum Betrieb, Wandaufkleber, Magnethalterung und Schreibtischhalterung. So hat man von Haus aus insgesamt drei Anbringungsmöglichkeiten. Die App „Azarton“ gibt es natürlich gratis für Android und iOS. Preislich gibt es auch günstigere Alternativen, allgemein ist der Preis aber absolut durchschnittlich und in Kombination mit einer App absolut vertretbar. Schließlich werden sich viele gleich mehrere Hygrometer in die Wohnung stellen wollen.

Ein Nachteil muss aber genannt werden, der einige abschrecken wird: Die Daten lassen sich nur 6 Monate lang in der App abrufen. Die App-Dienstversorgung wird laut Azarton aber nicht kostenpflichtig. Alte Daten werden aber gelöscht, natürlich funktionieren die Hygrometer auch ohne App weiter. Meine Hygrometer zuhause lassen sich nicht in eine App einbinden, entsprechend könnte ich darüber hinwegsehen.

Nutzt ihr bereits Hygrometer zuhause?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 100 Saugroboter testen, bei mir dreht privat (unter anderem) der Deebot T9+ seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (32)

  • Profilbild von matzemolxoch
    # 17.06.21 um 17:06

    matzemolxoch

    läuft der mit zigbee?

  • Profilbild von ridian
    # 17.06.21 um 17:16

    ridian

    per Bluetooth

  • Profilbild von Tekace
    # 17.06.21 um 17:30

    Tekace

    Ich nutze im Keller Hygrometer und Thermometer und habe App-Anbindung, was ich sehr schätze. maximal sechs Monate über die App abrufen ist mir deutlich zu wenig, kaufe ich darum definitiv nicht, obwohl mir die Dinger optisch gut gefallen.

  • Profilbild von Gast
    # 17.06.21 um 17:30

    Anonymous

    Ich habe mir für knapp 10€ 4 Stück von Xiaomi zugelegt. Machen genau das selbe.

    • Profilbild von Dalli
      # 21.06.21 um 00:02

      Dalli

      @Anonymous: Ich habe mir für knapp 10€ 4 Stück von Xiaomi zugelegt. Machen genau das selbe.

      Die Xiaomi Mi Hygrometer kann ich auch empfehlen. Gibts auch im Google Play Store Alternative Apps wenn man keine lust auf China Cloud hat. Für Fortgeschrittene ist es auch möglich die in Smart Home zu intrigieren sowie eine Quelloffene FW zu installieren.

      Das beste die Mi Hygrometer kosten unter 8€ pro Stück bei Amazon.

      • Profilbild von foo²
        # 24.06.21 um 17:36

        foo²

        Danke für den Tipp mit den alternativen Apps! Hab den "Mijia Reader" installiert, der findet alle meine unterschiedlichen Thermometer – und auch dieses hier! Perfekt! Für Langzeitauswertung lese ich per Munin und gattool die Werte aus.

  • Profilbild von SiebenDX
    # 17.06.21 um 17:50

    SiebenDX

    Das Smiley schaut nicht wegen der Luftfeuchtigkeit so, die ist in Ordnung. aber die 29 Grad sind nicht ohne.

  • Profilbild von Tozupi
    # 17.06.21 um 18:08

    Tozupi

    ähhmmm, warum brauche ich die Daten aus der Vergangenheit? ich habe ein anderes, das mit smart Life interagiert. das steht hier nicht. mit so einem Teil Steuer ich teilweise Badezimmer Lüfter und Klimageräte die nicht smart sind über smarte Steckdosen. funktioniert super…

    • Profilbild von Gast
      # 17.06.21 um 20:08

      Anonymous

      Wollte ich im Bad auch mit dem kleinen von Xiaomi auch machen, Leider sind die nicht mit der Smart Live App kompatibel. Welche hast du?

  • Profilbild von IronCityBoy
    # 17.06.21 um 18:25

    IronCityBoy

    Wie lange halten die Knopf im Normalfall? die CR Zellen sind nicht grad billig & umweltfreundlich

    • Profilbild von Gast
      # 17.06.21 um 19:44

      Anonymous

      Bei den kleinen Xiaomi kommt nur eine rein, laut Hersteller halten die ca. 1 Jahr. So teuer sind die CR2032 aber auch nicht mehr. Gibt es im €Shop für 1€ oder beim dm für ca. 2-2,50€ im Doppelpack.
      Die vom dm halten in der Fernbedienung schon eine Ewigkeit

  • Profilbild von Lagoon
    # 17.06.21 um 18:52

    Lagoon

    @Anonymous

    Die von Xiaomi haben keine App-Verbindungen!

    • Profilbild von Gast
      # 17.06.21 um 19:16

      Anonymous

      Wenn du das sagst wird es wohl stimmen 😉

      Kommentarbild von Anonymous
      • Profilbild von Gast
        # 17.06.21 um 19:26

        Anonymous

        PS. Mit der Mi Home App wird auch Tag, Monat die letzten 6 Monate angezeigt

      • Profilbild von Phans
        # 18.06.21 um 08:14

        Phans

        Xiaomi hat genau die gleichen mit E-Ink Display ohne weitere Kommunikation nach außen oder noch welche mit LCD mit Bluetooth.

        Von daher hat er recht. Ich persönlich fahre hier auch mit der E-Ink variante. Zum Auslesen der Temp. ect. nehme ich einfach die Sensorik des Luftreinigers. 😛

  • Profilbild von Tiberius
    # 17.06.21 um 18:56

    Tiberius

    Sieht so aus wie ne weitere Insellösung. Ich hab die von Xiaomi neu geflashed und in Homeassistent eingebunden. Bin begeistert da es schon Monate ohne jeglichen Zwischenfällen funktioniert.

    • Profilbild von Catlover
      # 17.06.21 um 20:44

      Catlover

      Sind deine diese quadratischen von Xiaomi? Konntest du diese durch Flashen einer Custom Firmware ohne Fremdintegration einbinden (also ohne Custom Modul)?

  • Profilbild von Tuffel
    # 18.06.21 um 08:39

    Tuffel

    Zur Vorbeugung von Schimmelbildung ist die Angabe der relativen Luftfeuchtigkeit leider null geeignet. Ohne Kontext zu den Werten außen ist das nicht hilfreich. Entscheidend ist ein Vergleich der absoluten Luftfeuchtigkeit.
    Mehr Infos zB https://nachbelichtet.com/richtig-lueften-mit-hilfe-des-smart-homes/

  • Profilbild von Wolli
    # 18.06.21 um 09:55

    Wolli

    Was mich bei solchen Messgeräten wirklich interessieren würde, ist die Genauigkeit. Für lustige Schätzeisen, die nach Tageslaune anzeigen, sind mir auch Schnäppchen zu teuer. Hab davon reichlich, verglichen mit dem ab und an kalibrierten mechanischen Hygrometer.

  • Profilbild von Gast
    # 18.06.21 um 10:44

    Anonymous

    Die von Xiaomi haben im Endeffekt keine 2,50€ das Stück gekostet. Da erwarte ich keine 100% kalibrierte Messung bei dem Preis. Da muss du schon etwas mehr Geld für solche Sensoren ausgeben^^
    Ich habe Anfangs alle 4 ca.1 Woche nebeneinander gestellt um zu schauen ob die unterschiedliche Temperaturen anzeigen. Es hat gepasst.

    Aber verglichen mit den anderen, etwas teureren Geräten, haben alle ca.1 bis 2 Grad mehr angezeigt.
    Da ich das weiß stört es mich nicht.

  • Profilbild von Horny Hornis
    # 18.06.21 um 11:59

    Horny Hornis

    also so ein Virenmeter ist Stand der Dinge?
    wann kommen endlich bei Chinagadgets auch irgendwelche Impfdosen, die billig aus China angeboten werden?
    werden wir alle sterben weil Grünspahn es verbockt hat und nur ein Dummschwätzer ist, der sich permanent entschuldigen muß?

    • Profilbild von Gast
      # 18.06.21 um 15:34

      Anonymous

      @Horny: also so ein Virenmeter ist Stand der Dinge?
      wann kommen endlich bei Chinagadgets auch irgendwelche Impfdosen, die billig aus China angeboten werden?
      werden wir alle sterben weil Grünspahn es verbockt hat und nur ein Dummschwätzer ist, der sich permanent entschuldigen muß?

      Ich mag Herrn Spahn bzw. seine Politik so gar nicht, nur ist er, im Gegensatz zu euch Labertaschen, ein Mensch der lernfähigen Sorte. Man passt sein eigenes Handeln (und Aussagen) einer neuer Lage an. Das war jetzt aber einfach.

      Zumindest wird er im Gegensatz zu euch Blökschafen wissen, *was* ein Hygrometer macht.

    • Profilbild von Zetti
      # 03.08.21 um 16:42

      Zetti

      hoffentlich wird auch bald ein Hirnmeter Stand der Dinge….einige brauchen dieses dringend….

  • Profilbild von Patte0309
    # 18.06.21 um 12:46

    Patte0309

    der ist schon ziemlich gut. Kollegen sind immer wieder erstaunt über das Design

  • Profilbild von Patte0309
    # 18.06.21 um 12:47

    Patte0309

    ich habe noch die Version ohne App. sieht aber sonst von der Bauform gleich aus

  • Profilbild von Markus
    # 23.06.21 um 16:30

    Markus

    Die Teile kosten jetzt bei Amazon leider 13 Euro. Ich hätte sowas gerne für meine Gartenhütte. Bräuchte dazu eine Reichweite von ca. 20 Metern, Temperaturbereich bius runter auf Minus 20°C und eine App.
    Die App muss mir per Push Nachricht mitteilen können ob eine vorher definierte Temperatur unterschritten wurde, quasi als Alarm.
    Perfekt wäre es wenn ich per Alexa die Temperatur abfragen könnte: "Alexa, Temperatur Gartenhütte"

    Können die Teile von Xiaomi das und wo bitte bekommt man davon vier Stück für 10 Euro?

    Vielen Dank!

    • Profilbild von RalfZ
      # 24.06.21 um 09:45

      RalfZ

      @Markus: Die Teile kosten jetzt bei Amazon leider 13 Euro. Ich hätte sowas gerne für meine Gartenhütte. Bräuchte dazu eine Reichweite von ca. 20 Metern, Temperaturbereich bius runter auf Minus 20°C und eine App.
      Die App muss mir per Push Nachricht mitteilen können ob eine vorher definierte Temperatur unterschritten wurde, quasi als Alarm.
      Perfekt wäre es wenn ich per Alexa die Temperatur abfragen könnte: "Alexa, Temperatur Gartenhütte"

      Können die Teile von Xiaomi das und wo bitte bekommt man davon vier Stück für 10 Euro?

      Das würde mich auch brennend interessieren.

      Und ein paar Links zu Webseiten/Foren, wo das Flashen der Xiaomi-Geräte erklärt wird, wären auch super 🙂

      Vielen Dank!

    • Profilbild von stang
      # 04.08.21 um 15:44

      stang

      Wenn du eine app Anbindung willst mit solchen Funktionen brauchst du in der Regel ein gateway sonst wir das nix. Wenn und soweit ich noch auf den Stand der Dinge bin Word sich Alexa nicht über die bt Verbindung mit diesem Gerät verbinden somit das auch nicht möglich ist.. Das

  • Profilbild von harami
    # 03.08.21 um 21:57

    harami

    Gibt es in der wetterstation eingebaut warum soll man sich immer 10 Geräte kaufen um das zu erreichen was ein Gerät alleine kann? Solche sinnlos Produktionen sollte man normalerweise dreimal versteuern damit die auch nur das auf den Markt werfen was nötig ist.

    • Profilbild von HaJo
      # 04.08.21 um 09:26

      HaJo

      Es geht hier nicht um die Messung der Luftfeuchtigkeit und -temperatur im Freien, sondern in verschiedenen Räumen. Beim Luftdruck dürfte es zwischen drinnen und draußen wenig Differenz geben, bei Feuchte und Temperatur schon.

  • Profilbild von Smart Life?
    # 06.08.21 um 12:07

    Smart Life?

    Wie heißt das mit Smart Life? Würd das auch gerne haben 🙂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.