Test

Frisches Lüftchen dank Baseus Monitorventilator für 34,75€

Wer im Sommer vor dem PC am arbeiten ist, der weiß, wie schnell man bei höheren Temperaturen immer mehr Konzentration und Motivation verliert. Kleinere Tischventilatoren sind da meistens die Lösung, nehmen aber auch Platz auf dem Schreibtisch weg und kommen nie so „richtig“ dort an, wo man es vielleicht möchte. Der Baseus Monitorventilator geht da einen leicht anderen Weg. Ähnlich wie eine Monitorlampe wird dieser auf den Bildschirm gesetzt und verteilt von dort eine frische Brise direkt auf euch zu.

Baseus Monitorventilator MacBook Breite

Frische Brise am Arbeitsplatz

Der Baseus Monitorventilator ist insgesamt 34,1 x 7,6 x 3,9 cm groß und wiegt ungefähr 550 Gramm. Das Modell gibt es entweder in Schwarz oder Weiß, letztere Version haben wir hier im Büro zum Testen. Im Inneren befinden sich fünf kleine Lüfter (5W), die die Luft nach vorne heraus verteilen. Über die einstellbaren Lüftungsschlitze könnt ihr den Winkel der Luft anpassen.

Baseus Monitorventilator PC Monitor

Ihr habt zwei unterschiedliche Arten der Anbringung mit dem Ventilator. Primär ist er dafür gedacht, wie eine Monitorlampe auch über euren Bildschirm gehängt zu werden. Dafür befindet sich auf der Unterseite des Ventilators eine stabile Halterung, mit der er sich auf alle Bildschirmarten aufsetzen lässt. Egal ob PC-Monitor, Laptop oder auch Curved-Monitore. Ihr müsst lediglich die circa 1cm lange Kante auf der Vorderseite beachten, bei meinem MacBook verdeckt diese dann leider die Kamera.

Baseus Monitorventilator MacBook

Alternativ lässt sich der Baseus Ventilator aber auch in die mitgelieferte Standhalterung stellen. Damit steht dieser dann senkrecht neben eurem Bildschirm und erfüllt die gleiche Funktion. Dank circa 200 Gramm hat der Ventilator auch ein einigermaßen gutes Gegenwicht, um nicht direkt umzufallen.

Baseus Monitorventilator Standhalterung

Einen Minuspunkt gibt es dafür, dass der Ventilator nur im Kabelbetrieb genutzt werden kann. Es mag am Arbeitsplatz kein großes Problem sein das mitgelieferte USB-C auf USB-A Kabel anzubringen, insbesondere deshalb, weil es ungefähr einen Meter lang ist. Unterwegs oder mit wenig Anschlussmöglichkeiten am Laptop wird’s dann aber schon kniffliger. Das ist bei kleineren Tischventilatoren aber durchaus üblich.

Baseus Monitorventilator Ladeanschluss

Die Stärke der Brise lässt sich über den seitlichen Drehregler stufenlos auswählen. Auf niedrigster Stufe ist das für mich während des Arbeitens durchaus ausreichend, alles darüber wird dann auch schon mal etwas lauter. Mit circa 50db auf niedrigster Stufe minimal unter der Redelautstärke von 60db, auf höchster Stufe sind es dann 68db, was über der durschnittlichen Redelautstärke von 60db liegt.

Baseus Monitorventilator Drehregler

Insgesamt bin ich wirklich zufrieden mit dem Baseus Ventilator, war ich doch zunächst skeptisch, ob eine vollfrontale Brise direkt in mein Gesicht während der Arbeit angenehm sein kann. Dadurch, dass man den Luftstrom in seiner Höhe justieren kann, zielt er nicht direkt auf meine Augen, die sonst wahrscheinlich noch schneller austrocknen würden. So habe ich auf niedrigster Stufe eine kleine, leise Brise in meine generelle Richtung, die für ein angenehmeres Arbeitsklima sorgt und wenig Platz auf meinem Arbeitsplatz in Anspruch nimmt. Wer mehr als das möchte, der greift natürlich zu größeren Ventilatoren oder direkt den smarten Standventilatoren von Xiaomi – meinen würde ich nie mehr hergeben.

764df623407e478f87a7dfbb112ce6ac Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Peter Peter Peter
    # 14.05.24 um 20:38

    Peter Peter Peter

    Nett gemeint, aber da hängen ja schon die Bildschirmlampen. Dann lieber ein einzelnes Standgerät, was auch mal unterm Schreibtisch für eine Prise sorgt 😅

  • Profilbild von Flo
    # 15.05.24 um 07:30

    Flo

    Der Gutscheincode geht leider nicht

    • Profilbild von Maike
      # 16.05.24 um 10:04

      Maike CG-Team

      Danke dir für den Hinweis, wir haben einen neuen Gutscheincode angefragt und im Artikel ausgetauscht 🙂

  • Profilbild von Harry Hirsch
    # 15.05.24 um 20:56

    Harry Hirsch

    Schauts mal den Arctic Breeze Tischventilator an. Gibts in versch. Ausführungen, kostet die Hälfte und funktioniert super bei mir seit Jahren.

  • Profilbild von Matthias
    # 18.05.24 um 21:26

    Matthias

    jetzt ist einer bei 50 Euro

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.