Zum Anbeißen: Praktische Burgerkissen ab 8,88€ 🍔

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Viele von euch, die ebenfalls öfter bei AliExpress unterwegs sind, wissen, dass es unendliche viele Dinge dort zu entdecken gibt, gerade im Kissenbereich. Und manchmal findet sich ein Juwel, welches einen Artikel wert ist. In diesem Fall dieses zunächst unscheinbare Burgerkissen.

Burgerkissen

Cheeseburger oder Hamburger?

Das Kissen sieht nicht nur äußert lecker aus, sondern ist auch ziemlich detailgetreu mit den einzelnen Zutaten als Schichten aufgebaut, Bun, Patty, Salat, Käse. Natürlich nicht so echt, dass man wirklich gerne anbeißen würde. Ihr habt in der einfachsten Ausführung des Burgerkissens die Option zwischen drei verschiedenen Größen auszuwählen: 30, 40 oder 50 cm Durchmesser.

Burgerkissen

Die Höhe des Kissens an der breitesten Stelle ist dann wahrscheinlich nicht dicker als 20 bis maximal 30 cm. Insgesamt nicht allzu spektakulär, aber für Burger-Fans eine ganz nette Sache.

Praktisches Burgerkissen für’s Mittagschläfchen

Weg mit dem Langweiligen, rein mit dem Praktischen. Diese Variante des Burgerkissens kann mehr als nur kuschelig zu sein. Und sieht auch noch deutlich realistischer aus. Wenn einem da nicht das Wasser im Mund zusammenläuft.

Burgerkissen Decke

Hier haben wir ein realistisches Foto verschiedener Burgervarianten auf Stoff gedruckt. Double Patty, Bacon, geschmolzener Käse, Shrimps, Zwiebeln, Salat, BBQ-Soße, hier ist doch eigentlich für jeden Burger-Fan das passende dabei. Die Kissen sind im Durchschnitt ungefähr 45 x 30 cm groß und sehen zumindest auf den Fotos dick und gut befüllt aus.

Burgerkissen Decke Innen

Auf der Unterseite des Kissens befindet sich ein Reißverschluss, mit dem ihr zwar nicht unbedingt den Bezug abnehmen und waschen könnt, aber hinter dem sich eine kuschlige Decke befindet. Leider gibt es keine genauen Angaben wie groß die Decke ist, aber ich geh mal von einer für eine Person passenden Größe aus. Die Farbe ist die gleiche wie die Stofffarbe der Burgerbrötchen und Materialtechnisch wird es ebenfalls bei Microfaser wohl bleiben.

Für das Nickerchen zwischendurch auf jeden Fall brauchbar. Doch auch als extra Kissen für längere Fahrten oder kurze Trips ideal, da man direkt Kissen und Decke zusammen in einer stylischen Aufmachung bekommt.

These Buns are made for sitting

Neben diesen beiden Varianten habe ich meinen persönlichen Favorit unter den Burgerkissen ebenfalls entdeckt: Der aufklappbare Burger zum bequemen Sitzen.

In diesem wunderschönen und gar nicht anstrengenden Werbevideo werden euch direkt alle Vorteile des Burgerkissens dargestellt. Im Grunde genommen haben wir ein ziemlich dickes Burger- oder Sandwichkissen, welches per Reißverschluss auf der Unterseite geöffnet und als gepolsterte Sitzauflage aufgeklappt genutzt werden kann.

Burgerkissen aufgeklappt

Das Kissen an sich gibt es, wie bereits erwähnt, in zwei Varianten, als normalen Hamburger oder als Ciabatta (?) Brötchen mit Salat. Es sieht auf jeden Fall als Brot realistischer als als Hamburger aus. Größenangaben scheint es so nicht zu geben, nur die Breite wird mit 40 bzw. 50 cm angegeben, die Höhe des Kissens ist wahrscheinlich größer. Die gepolsterte Sitz- bzw. Rückenfläche mit Seitenteilen plumpt das Kissen ausreichend auf.

Burgerkissen schlafen

Da stellt sich natürlich auch die Frage, wessen Hinterteil wohl in dieses Sitzkissen reinpasst. Rein aus Erfahrung sind durchschnittlich asiatische Körpermaße meist spürbar kleiner, gerade was Kleidung angeht. In diesem Fall zählt aber ja nur die Sitzfläche, die der Körper benötigt. Da das Kissen in seiner Beschreibung für 12+-Jährige empfohlen wird und wahrscheinlich nur 40 oder 50 cm breit ist, gehe ich mal von einer recht schmalen Sitzfläche aus. Für Kinder bestimmt passend, für Erwachsene könnte es schwieriger werden.

Burgerkissen Burger Broetchen

Ein Hingucker sind die Kissen aber auf jeden Fall. Und ich mag Gadgets, die einem einfach noch das gewisse Extra anbieten, vor allem, wenn das auch noch praktisch anwendbar ist. Diese Burgerkissen kann ich mir sehr gut als witzige Deko-Idee vorstellen, im Kinderzimmer, Büro oder im Auto, als Notfallkissen mit Decke. Der Burgersitz ist schon etwas spezieller in seiner Anwendung, aber gerade für Unterwegs vielleicht eine coole Option überall flexibel und bequem sitzen zu können, insbesondere für Kinder.

Was haltet ihr von den Burgerkissen, eine sinnvolle Investition oder seid ihr eher Fans anderer Kissen?

bb89e477b9794c8bbcae9c740266bac8 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von Jens
    # 23.02.22 um 17:05

    Jens CG-Team

    Erst mal das Lied in Endlosschleife hören. Absoluter Banger!

  • Profilbild von Bratwurstbrater
    # 24.02.22 um 05:47

    Bratwurstbrater

    Ein big mac bitte mhhyammi schmackofatz

  • Profilbild von Reinhard Schäfer
    # 24.02.22 um 06:55

    Reinhard Schäfer

    Ich möchte nicht wissen, wie geschmacklos einige der hier zumindest scheinbar begeisterten Artikelverfasser eingerichtet sind, mit Buirgerkissen, Pizzataschen und -bettwäsche, Pommeskissen etc. Nicht gerade zum Anbeißen, eher das Gegenteil…

    • Profilbild von Maike
      # 24.02.22 um 09:44

      Maike CG-Team

      Wer zum Geier glaub denn wirklich, dass wir das alles privat kaufen? 🤔 Vor allem, wo hab ich all das Geld her? 😂 Und selbst wenn, who cares? Soll doch jeder so leben, wie er möchte. Ich reg mich ja auch nicht über langweilige 0815-Wohnungen auf 😉

  • Profilbild von NIko
    # 25.02.22 um 09:55

    NIko

    Was mich an den ganzen "Essensuteilien" stört, ist nicht das Design. Das ist meistens echt atemberaubend.

    Es sind die Stoffe. Da werden munter dutzende Arten von Plastikgarn/-stoffen verwendet. Das Mikroplastik geht dann durch die Nutzung in die Atemluft über, wir atmen es ein es reichert sich im Körper an und kann irgendwann in Krankheiten ausarten.

    Warum nicht auf Baumwolle, Leinen oder wenigstens Viskose zurückgegriffen wird, ist auch klar: Es muss billig sein und die Marge hoch.

    Schade, da ein paar coole Designs dabei sind. Aber so lange Plastikgarn im Spiel ist, bin ich raus.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.