CaDA Master Series C61045W Sportwagen – Porsche-Nachbau für 49€

CaDA fügt das Master Series eine weitere Ergänzung hinzu. Beim Set CaDA C61045W handelt es sich wieder um einen Sportwagen, diesmal den Nachbau eines Porsche im Maßstab 12,5:1, der aus insgesamt 1.429 Teilen besteht und optional auch motorisiert und ferngesteuert erhältlich ist.

CaDA C61045W Sportwagen 1

Für die Modelle der Master Series tut sich CaDA jeweils mit einem MOC-Designer zusammen und veröffentlicht dessen Modell als offizielles Set. Diesmal hat man den Entwurf des deutschen MOC-Designers Markus Schlegel genommen. Die Sets sind oft komplexere Modelle, die dafür aber auch in einer höherwertigen Verpackung kommen und – wie dieses Set – oft auch motorisiert sind.

Erster großer Unterschied dieses Sets gegenüber C61042W oder C61041: Es werden – zumindest für die Karosserie – kaum Technik-Teile verwendet. Das Äußere des Autos besteht fast komplett aus klassischen Klemmbausteinen mit Noppen anstatt der Stangen und Stecker der Technik-Sets. Zum alten 911, an dem sich das Modell orientiert, passt das aber anscheinend sehr gut.

CaDA C61045W Sportwagen Profil

Obwohl es optional mit Motor aufgebaut werden kann ist das Set wohl eher ein Ausstellungsstück als ein Spielzeug. Alleine das ikonische Design des Modells macht es für Sammler interessant. Als Kinderspielzeug sehe ich es eher weniger. Dass man die Wahl hat und das Auto mit oder ohne Antrieb (in dem Fall das CaDA Pro Power System Pack) bestellen kann, ist natürlich trotzdem schön. Aufgebaut ist es 32,6 x 13,8 x 10,9 cm groß.

Der Motor (der Modellmotor, nicht der optionale elektrische) sitzt hier natürlich hinten, während sich unter der Fronthaube etwas Stauraum verbirgt. Der Motor ist schön designt und mit beweglichen Kolben ausgestattet. Der Innenraum ist mit Lenkrad, Schalthebel und verschiedenen Armaturen ausgestattet. Alle vier Reifen sind einzeln gefedert.

CaDA C61045W Sportwagen Seitenansicht

Ein auf den ersten Blick schönes Set, das CaDA hier für 90-100€ anbietet. Mit dem Elektromotor und der Fernsteuerung kostet das CaDA C61045W ca. 140€. CaDA bietet es über den eigenen Onlineshop an, alternativ findet man beide Versionen aber auch bereits auf Amazon zum etwa gleichen Preis.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von togemini
    # 13.03.21 um 15:11

    togemini

    Aus CN direkt für unter 40€ zu bekommen. Also kein wirkliches Schnäppchen. Ok, keine Box dabei, aber dafür mehr als das doppelte bezahlen?

  • Profilbild von mampfer
    # 13.03.21 um 15:12

    mampfer

    Ich würde den Preis anpassen – gibt es schon für ab 36€ 😉 und ist damit deutlich konkurrenzfähiger zum Lego-Produkt.
    https://www.jointoy.com/cada-c61045-porsche-911rs/

  • Profilbild von 1Bene4
    # 13.03.21 um 15:34

    1Bene4

    Direkt bestellt👍, bin ein riesen CaDa Fan!

  • Profilbild von Spielkind
    # 13.03.21 um 16:57

    Spielkind

    Das Set ist rechtlich eher als schwierig einzuschätzen. Die Lizenzen für Porsche-Modelle liegt bei einer anderen Firma. Natürlich steht der Marken-Name nirgendwo, aber das Geschmacksmuster für den 911 wird eindeutig verletzt! Gerade die markante Form ist für diesen Typ geschützt.

    Wenn man schon solche Produkte hier anpreist, dann ist der Weg zu Plagiaten nicht weit weg!

    • Profilbild von Fantasy
      # 13.03.21 um 17:08

      Fantasy

      Zum einen scheint Porsche die Schutzrechte am 911er quasi verloren zu haben: https://www.welt.de/wirtschaft/article194906929/Porsche-verliert-Schutz-des-911er-Designs.html
      (Ich hab auf die schnelle nicht gefunden, inwieweit Porsche dagegen vor den Eugh gezogen ist).

      Zum anderen: Solange niemand sagt, dass es ein Porsche 911er ist, sehe ich da wenige Gefahren.

      Ich finds sehr gut, dass sich Cada dort mit dem Moccer zusammengetan hat, das ist mir eh wichtiger, als ob nu Porsche für ein jahrzehntealtes Design Geld bekäme.

      • Profilbild von Spielkind
        # 13.03.21 um 20:44

        Spielkind

        Das Problem ist aber, der Autor sagt ja gerade, dass es ein Porsche ist. 😉

        • Profilbild von Fantasy
          # 13.03.21 um 21:36

          Fantasy

          Das ist aber höchstens ein Problem von China-Gadgets und macht das Produkt nicht illegal. Solange CaDa dort nichts in der Hinsicht drauf pinseln sollten sie – meinem laienhaften Verständnis nach – auf der sicheren Seite sein.

  • Profilbild von Tiberius
    # 13.03.21 um 17:27

    Tiberius

    Also für mich ist das Modell als Klemmbausteinefan etwas fade. Da gibts von CaDa ganz sicher aufwendigere Modelle die auch noch preislich minimal günstiger sind als der rote Flitzer. Und zum anderen entgeht man womöglich auch die Ähnlichkeit zum 911er;)

  • Profilbild von Christoph
    # 28.03.21 um 20:31

    Christoph

    Habe das Set nun hier und bin unglaublich begeistert! Die Steinequalität ist einfach phänomenal gut. Würde fast sagen ein bisschen geschmeider als die der Dänen.
    Die Anleitung könnte etwas besser (Abgrenzung von bereits gebautem und neuem) sein, aber der Aufbau klappt bisher ohne Probleme.
    Finde außerdem 3 hefte als Anleitung für ein doch ziemlich kleines Set unnötig. 1 hätte gereicht und die Aufbewahrung etwas einfach gemacht.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.