CaDA C61042W Master Series – Ferrari-Nachbau aus 3.187 Einzelteilen ab 103€

Ferrari oder Lamborghini – das ist für manche Automobil-Fans eine echte Glaubensfrage. Ab jetzt stellt sich die Frage auch beim Sammeln von CaDA-Sets, denn mit dem C61042W aus der Master Series hat man nun auch einen Ferrari-Nachbau im Sortiment.

CaDA C61042W Master Series   Ferrari Front

Anfang Juli 2020 hat CaDA mit dem C61041 das bisher umfangreichste Set herausgebracht. Der Lamborghini-Nachbau startete die Master Series, zu der sich nun ein zweites Modell gesellt. Das Set, das CaDA selbst „Italian Supercar“ nennt, ist ein Nachbau des Ferrari 488 Pista. Wie schon beim vorherigen Set handelt es sich um ein MOC (My Own Creation) eines Fans, mit dem CaDA hier zusammenarbeitet.

Über 3.000 Teile plus Motor

Das ganze Set besteht aus 3.187 Einzelteilen, die wieder in einer sehr schönen Verpackung. Da man wohl wieder auf das gleiche System wie beim Lamborghini setzt, werden auch hier alle Teile in nummerierten Tüten verpackt sein, was den Aufbau sehr erleichtert.

CaDA C61042W Master Series   Ferrari Verpackung

Nach dem, was man auf den Bildern erkennt, bietet das Set wieder viele Details vor allem in der Fahrerkabine. Detaillierte Sitze, Lenkrad und Schaltknauf im Innern oder kleine Elemente wie Spiegel, Leuchten und mehr rund um das Auto – hier steckt viel Liebe im Detail und das Modell macht ordentlich was her.

Als besonderes Extra kommt dieses Set voll motorisiert. Richtig, hier sind mehrere Motoren (zum Antrieb und zur Steuerung), LEDs für die Beleuchtung und ein Funkelement für die Fernsteuerung verbaut. Das widerspricht ein bisschen dem eigentlichen „Zweck“ dieser Art von Set als Ausstellungsstück für die Vitrine. Trotzdem ist es natürlich ein cooles Feature, das sicherlich der ein oder andere auch begrüßen wird. Leider steigt damit auch der ohnehin nicht niedrige Preis des Sets.

Fraglich, wie gut der Aufbau gelingt. Beim C61041 bin ich durchaus auf Probleme beim Zusammensetzen gestoßen, auch wenn die Anleitung grundsätzlich gut gelungen ist. Das Mindestalter von sechs Jahren, das hier auf der Packung angegeben ist, halte ich jedenfalls für etwas untertrieben.

Preis und Verfügbarkeit

Erhältlich ist das Set bei CaDA selbst im offiziellen Store und kostet dort stolze $239,99, umgerechnet ca. 200€. Auch GearBest listet den Bausatz nun – zum gleichen Preis, und das ohne Originalverpackung. Da braucht es schon viel Liebe für Klemmbausteine und schnelle Autos. Neben vergleichbaren Modellen anderer Hersteller ist das aber trotzdem noch günstig, gerade fpr ein motorisiertes Set.

Und wo steht ihr in der Debatte so? Ferrari oder Lamborghini? 🙂

Wenn ihr Bock auf solche Sets (Sportwagen, etc.) habt, aber nicht ganz so viel ausgeben wollt, dann schaut euch bei uns mal nach anderen CaDA-Modellen um, die wir zum Teil auch selbst schon aufgebaut haben.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (35)

  • Profilbild von Cris
    # 06.09.20 um 15:27

    Cris

    Meiner sollte nächste Woche kommen. Habe ich bei Jointoy für 136,50$ inkl. Versand bestellt. Mit dem Zoll gibt es bei dem Shop auch keine Probleme.

    • Profilbild von Maxl
      # 06.09.20 um 19:30

      Maxl

      @Cris: Meiner sollte nächste Woche kommen. Habe ich bei Jointoy für 136,50$ inkl. Versand bestellt. Mit dem Zoll gibt es bei dem Shop auch keine Probleme.

      Was heißt "mit dem Zoll gibt es bei dem Shop keine Probleme."? Versenden die es auch als EU Priority Line über UK oder Holland? Oder wie bekommt der Shop das Paket zollfrei in die EU?

  • Profilbild von Nadir
    # 12.10.20 um 11:25

    Nadir

    Wenn ihr schon über Autos redet, dann benennt diese bitte auch richtig (Das ist ein Ferrari 488 Pista und nicht umgekehrt)

    • Profilbild von Jens
      # 13.10.20 um 09:52

      Jens CG-Team

      Ich hab echt keine Ahnung von Autos, und Sportwagen sowieso nicht. Sieh mir sowas bitte nach 🙂
      Ist jetzt korrigiert.

  • Profilbild von Gast
    # 25.12.20 um 21:00

    Anonymous

    Mal ehrlich,

    sowohl das Cada Modell, als auch der Lego Technic 42125 sehen aus, als hätten sie schon einen Unfall gehabt.

    *sorry!

    • Profilbild von ResQ
      # 27.01.21 um 14:27

      ResQ

      Bei Lego war der Unfall aber deutlich größer 😉

    • Profilbild von lorhol
      # 27.01.21 um 21:22

      lorhol

      Das Lego-Modell kann man nicht vergleichen, da Lego bei dem nur sch*** gebaut hat. Das Cada-Modell ist besser gebaut, hat einheitliche Farben, ist größer und hat mehr Teile für den selben Preis.

  • Profilbild von BozhenkoDieLegende
    # 27.01.21 um 12:06

    BozhenkoDieLegende

    Held der Steine approved

    • Profilbild von Jens
      # 27.01.21 um 12:15

      Jens CG-Team

      Ja, dass er das Modell im Video hatte, hat das Vertrauen in die Marke auf jeden Fall nochmal geboostet. Bzw. die Marke vielen überhaupt erst bekannt gemacht.

  • Profilbild von NameIstGeheim
    # 27.01.21 um 14:53

    NameIstGeheim

    was ein Zufall, das ich genau gestern das Video von Thomas Panke über das Teil gesehen habe – weil er es ja aufgrund der Anordnung durch LEGO wieder löschen soll…
    https://www.youtube.com/watch?v=FpQF-YlXN0o
    -> also schnell noch angucken, bevor es weg ist 🙂

    • Profilbild von lorhol
      # 27.01.21 um 21:23

      lorhol

      Lego ist einfach nur sch****

    • Profilbild von lorhol
      # 27.01.21 um 21:25

      lorhol

      Aber er wird das nochmal neu drehen und wieder veröffentlicht, er ist halt einer der besten YouTuber (und das CG-Team auch).

  • Profilbild von __geloeschter_nutzer__
    # 27.01.21 um 20:35

    __geloeschter_nutzer__

    Sicher ne doofe Frage, aber sind die Steine „kompatibel“ mit dem Original?

  • Profilbild von Sunbather27
    # 27.01.21 um 21:59

    Sunbather27

    hab meinen in den letzten anderthalb Wochen zusammengebaut und hat wahnsinnig viel Spaß gemacht 🙂 war auch angefixt von diversen Youtube Videos und hatte mal wieder Bock auf "LEGO" Technic nach bestimmt 15 Jahren Pause.

    Anleitungen sind top, Teile Qualität auch und is einfach ne tolle Beschäftigung, gerade während der Lockdown Zeiten.

    Würde meinen dennoch für 95 € plus Versand aus Dt. (zusammengebaut, ohne Motor) weiterverkaufen, da ich mir solch große Modelle einfach nicht mehr in die Wohnung stellen kann.

    Wenn jemand Interesse hat, einfach ne PN 🙂

    • Profilbild von Gast
      # 28.01.21 um 18:29

      Anonymous

      So sieht's aus hatte von Casa schon den Ferrari und den Lamborghini im Warenkorb.

      Hab mich dann mental auf das zusammenbauen gefreut…. Dann der Blick um mich herum. Wohin?

      Zumal ich über die Jahre erst alles an Film memorabilia und sonstigen "Jugend"staubfängern befreit habe.

      Hin und hergerissen.

  • Profilbild von Dirk
    # 28.01.21 um 19:48

    Dirk

    bitte beachten..

    "Paket: keine original box, Aber wir werden es packen sehr gut Spielzeug und anweisungen senden zusammen"

  • Profilbild von Gast
    # 31.01.21 um 18:37

    Anonymous

    Ab welchem Alter können Kinder dies – ggf. mit Unterstützung – aufbauen?

    • Profilbild von Jens
      # 01.02.21 um 11:59

      Jens CG-Team

      Ich habe dieses Set noch nicht gebaut, aber vom blauen Lamborghini augehend würde ich sagen frühestens 12, eher 14. Klar, das variiert von Kind zu Kind, aber einem 12jähringen würde ich dieses Set nicht schenken, ich glaube dafür ist es viel zu umfangreich.
      Kommt sicherlich auch darauf an, wievie Erfahrung er oder sie mit ähnlichen Sets hat.

  • Profilbild von dom28
    # 03.02.21 um 18:14

    dom28

    Auf keinen Fall bei jointoy.com
    bestellen ist sehr schlechte Qualität

    • Profilbild von Tobi
      # 10.05.21 um 18:51

      Tobi

      Ich habe den roten Porsche von Jointoy bestellt. Der war teilemässig perfekt und der Aufbau hat super viel Spass gemacht

  • Profilbild von Roland
    # 18.02.21 um 08:16

    Roland

    Hallo Leute,
    hab über jointoy bestellt, versand ging sehr rasch, ist kein Zoll mehr drauf gekommen. Aber bei mir fehlen die 4 Motoren und das BatteryPack. Fernsteuerung und die LEDs sind aber vorhanden
    Leider aktuell ja niemand in China erreichbar, da Neujahr

    Jzt hab ich das alles daheim, und kann nicht wirklich viel bauen, weil man später die Motoren sonst nicht mehr einfügen kann 🙁

  • Profilbild von Tom1965
    # 24.02.21 um 00:23

    Tom1965

    Mein CaDA C61042W kam über Aliexpress leider ohne Aufbauanleitung.
    Als PDF Datei och nicht im Netz gefunden.
    Wäre schön wenn mir kemand helfen könnte.
    Gruß Thorsten

    • Profilbild von Jens
      # 24.02.21 um 09:43

      Jens CG-Team

      Habe gerade entdeckt, dass CaDA eine Facebook-Gruppe hat, in der sie einige Anleitungen zum Download bereitstellen. Hier findet man auch alle 6 Teile der Anleitung zum C61042W / C61043W

      https://www.facebook.com/groups/2218777094887398

      • Profilbild von Thorsten Dohle
        # 25.02.21 um 22:09

        Thorsten Dohle

        Vielen herzlichen Dank dafür.
        Jetzt kann ch endlich das schöne Teil aufbauen.
        Schönes Wochenende rüber

      • Profilbild von Matze
        # 12.05.21 um 22:16

        Matze

        Vielen Dank für diesen Hinweis. Damit bekomme ich mein bisher unmotorisiertes Cada Modell hin. Für alle Interessierten der Hinweis: das unmotorisiertes Modell C61043w hat statt der Motoren mehr Teile, welche die Lücken füllen. Auch erwähnt die Anleitung die Motoren in keinster Weise.
        Ich hatte im Vorfeld bereits Fernsteuerung, akkubox und 2 Motoren von einem anderen Modell und habe mir daher die unmotorisiertes Version gekauft. Daher bin ich froh hier den Hinweis bekommen zu haben. Ohne diese wäre der motoreneinbau schwierig geworden. So wie ich es bisher verstanden haben: man benötigt zwei Motoren für den Antrieb. Im halb aufgebauten Zustand funktioniert es bei mir auch mit einem, aber ich vermute, dass der Motor mit dem ganzen Getriebe und ant3rieb schnell überlasten würde. Dann braucht man einen Servo Motor fürs Getriebe und einen für die Lenkung, also insgesamt 4 von denen 2 baugleich sind.
        Zum modell: nach abgeschlossenem bauschritt 1 und 2, es ist einfach der Hammer. Mir macht hier die technische Umsetzung riesigen Spass und als fast 40er werden kindheitserinnerjngen wieder wach, aber damals gab es bei weitem nicht solche technischen Umsetzungen und auch Ansprüche

  • Profilbild von Pohli
    # 31.03.21 um 16:41

    Pohli

    Ich habe Lego Technik als Kind in den 80ern geliebt. Als Jugendlicher und Erwachsener dann aus den Augen verloren. Vor ca. 8 Jahren wurde ich wieder angefixt und habe mir sehr viele der tollen Modelle gekauft. Zuletzt hat Lego sich disqualifiziert. Dieses Modell von Cada ist ohne Zweifel eins der besten Modelle, das ich je gebaut habe. Jedem, der die etwas anspruchsvollere Bautechnik von früher vermisst und eine unfassbare kreative Leistung kennen lernen möchte, sei dieses Modell empfohlen. Ich bin schwerstens begeistert.

    • Profilbild von Rico
      # 31.03.21 um 17:39

      Rico

      Wenn du den Sportwagen magst wirst du den Geländewagen lieben. Komplett mit per Funk sperrbaren Differentialen. Der blaue Flitzer welcher Ähnlichkeit mit nem Bugatti hat soll auch toll, aber total nervraubend sein mit seiner Gearbox. So mal als Anregung Fall du ein neues Projekt suchst 😉

  • Profilbild von muscapee
    # 17.04.21 um 13:57

    muscapee

    Meine Bestellung von Jointoy ist auch gestern angekommen. Habe mir die Motorversion bestellt. Doch das einzige was dabei war, ist die Fernbedienung und die Kabel mit den LED´s. Keine Motoren, keine Akkubox. Richtiger Mist. Jetzt kann ich da hinterherrennen und wieder 2 Wochen warten.

  • Profilbild von Rainer Pfister
    # 06.05.21 um 22:46

    Rainer Pfister

    Ich habe vor mehreren Wochen dieses geniale Gefährt fertigstellen können (hatte es für EUR 115,- inkl. aller Motoren, Fernbedienung und Licht erhalten (und auch so bestellt)). Ich fand den Zusammenbau an einigen Stellen echt knifflig und die eine oder andere Sache fällt gerne mal ab (Lüftungsgitter an der Frontschürze), aber nichts, was man nicht mit geeigneten Klebern heilen könnte. Dieses Set ist meiner Meinung nach jeden Cent wert und macht auch in gebauten Zustand extrem viel Spaß.

  • Profilbild von Karl-Heinz
    # 16.05.21 um 11:19

    Karl-Heinz

    Hallo zusammen,
    ich habe mir vor kurzem dieses Modell bei ebay gekauft, in original Tüten verpackt. allerdings ohne
    Original Verpackung. War echt günstig. Aber nun weiß icht nicht, welche Tüten zu den einzelnen
    Bauabschnitten A, B, C, C, D und E gehören.

    Es wäre super, wenn mir hier jemand helfen könnte.

    Vielen Dank schon mal im voraus.
    Karl-Heinz.

    • Profilbild von Robert
      # 25.05.21 um 14:58

      Robert

      Das kannst nicht pauschal den Abschnitten zuordnen. Am Anfang passt es noch, spätestens beim Abschnitt C brauchst dann Teile aus den Tüten 4 und 5 usw… Aber es gibt deswegen keine Fehlteile. Musst halt dann jede Menge Tüten aufreißen 😉

  • Profilbild von Klaus Peter
    # 14.06.21 um 13:49

    Klaus Peter

    Hallo zusammen,

    habe auch das Model CaDA C61043 3236PCS Master Series – Ferrari-Nachbau – gebaut.
    Trotz jahrelanger Legoerfahrung war es nicht leicht, die Teile sind teilweise sehr abfallbar und auch sehr
    mühsam zusammen zu bauen. Halten auch nicht gut. Daher Optik etwas problematisch.
    Eines meiner schwersten und längsten Aufbauten.
    Hat ich mir einfacher vorgestellt. Muss auf jeden Fall nochmal nacharbeiten damit es besser aussieht.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.