CaDA Humvee (C61027W) aus 1.380 Teilen für 45,73€ (kleine Version für 12,30€)

Der Humvee und sein ziviler Ableger, der Hummer, ist sicherlich eines der bekanntesten amerikanischen Fahrzeuge mit Auftritten in unzähligen Filmproduktionen. CaDA hat das Fahrzeug jetzt in einer weißen Variante in gleich zwei Größen im Sortiment.

CaDA C61027W Humvee 2

Wie schon beim Citroen 2CV bringt CaDA auch hier direkt zwei Versionen des gleichen Modells auf den Markt. Die „Ente“ gab es als C61026W aus 1.238 Teilen und optional motorisiert oder als C55021W aus nur 289 Teilen. Beim Humvee verfolgt man den gleichen Ansatz und bietet ein großes Modell aus 1.380 Teilen im Maßstab 1:12 und eine kleines aus 328 Einzelteilen im Maßstab 1:24.

Das große Modell hat auch entsprechend viele Funktionen und bewegliche Teile. Der Kofferraum hinten kann geöffnet werden und gibt einiges an Stauraum frei. Vorne wird die Motorhaube aufgeklappt; darunter verbirgt sich der Motor des Fahrzeugs. Vorderachse und Lenkrad sind miteinander verbunden, sodass sich beide zusammen bewegen.

CaDA C61027W Humvee 5

Im Innenraum gibt es vier Sitze anstatt nur zwei wie bei den meisten Sportwagen. Diese können auch alle leicht verstellt werden. Alle vier Türen lassen sich ebenfalls öffnen.

Was viele freuen dürfte: Obwohl es außen ausreichend Platz für Sticker gibt, scheinen keine vorgesehen zu sein. Ich kann zumindest auf den Bildern nirgends Aufkleber erkennen. Ein paar finden sich allerdings im Innenraum auf dem Armaturenbrett.

Die kleine Version C55022W besteht einfach aus deutlich weniger Teilen und ist viel kleiner. So gibt es natürlich auch weniger Funktionen; es geht einfach mehr darum, einen halbwegs an das Original erinnernden Nachbau zu haben. Seltsamerweise hat das Modell auch vorne rote Leuchten. Insgesamt sieht aber auch dieses Set dem Original ähnlich genug und ist sofort als Hummer/Humvee zu erkennen.

Der Ansatz mit den zwei unterschiedlich großen Set ist zumindest interessant und hat natürlich Vorteile. Wer Spaß am Bauen hat und vielleicht auch ein größeres Set zum Ausstellen haben möchte, greift zum C61027W. Wie erwähnt gibt es hier optional auch den Motor dazu, falls es doch als Spielzeug für den Nachwuchs zum Einsatz kommen soll. Wer einfach ein kleines, einfach zusammengebautes Set will, nimmt das C55022W, das auch schnell wieder demontiert ist und als Teilespender für die Klemmbausteinkiste herhalten kann.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (19)

  • Profilbild von Peter zahlt
    # 08.08.21 um 08:45

    Peter zahlt

    AliExpress sind Betrüger. die nehmen die vat Umsatzsteuer von 19 Prozent und am Ende dürft ihr die nochmals in Deutschland bezahlen. China-Gadgets bitte klärt die Leute auf und macht keine AliExpress Deals mehr auf oder habt ihr eine Kooperation mit Ali?

    • Profilbild von Joe Dante
      # 08.08.21 um 09:32

      Joe Dante

      du musst als Versand AliExpress Standard shipping wählen, dann zahlst du keinen Zoll. versprochen. außerdem kannst du die Zollpapiere beiAlii runter laden und in deinem Zollamt vorzeigen. vorher natürlich als Selbstverzoller registrieren lassen.

      • Profilbild von fremder
        # 08.08.21 um 10:23

        fremder

        das hat bei mir nicht geklappt und nicht jeder wohnt in der Nähe eines Zollamts

    • Profilbild von ebola
      # 08.08.21 um 12:47

      ebola

      @Peter: AliExpress sind Betrüger. die nehmen die vat Umsatzsteuer von 19 Prozent und am Ende dürft ihr die nochmals in Deutschland bezahlen. China-Gadgets bitte klärt die Leute auf und macht keine AliExpress Deals mehr auf oder habt ihr eine Kooperation mit Ali?

      Wer keine Ahnung hat….

      • Profilbild von fremder
        # 08.08.21 um 14:32

        fremder

        achso…hast dann keine vat bei Ali bezahlt? Dummschwätzer

        • Profilbild von ebola
          # 08.08.21 um 15:08

          ebola

          @fremder: achso…hast dann keine vat bei Ali bezahlt? Dummschwätzer

          Hab ich doch geschrieben, dass man bei Ali bezahlen muss. Aber nicht nochmal beim deutschen Zoll. Weil der deutsche Zoll deine Sendung niemals bekommt. Hast du meinen Beitrag überhaupt ganz gelesen oder ist das nur dein Beißreflex?

        • Profilbild von fremder
          # 08.08.21 um 15:57

          fremder

          ich musste die Steuer nochmals bezahlen und wurde auch mit Standard shipping versendet. habe extra nochmal geschaut. bin auch hier nicht der einzige.

          deine Aussage ist einfach falsch und irreführend.

        • Profilbild von ebola
          # 08.08.21 um 16:07

          ebola

          Wenn du zu dumm für Ali bist, dann bestell halt auf Amazon.

          @fremder: achso…hast dann keine vat bei Ali bezahlt? Dummschwätzer

        • Profilbild von fremder
          # 08.08.21 um 16:59

          fremder

          ja, dann schau dir Mal den Beitrag über die Umsatzsteuer hier an mit 500 Kommentare. wir sind wohl alle zu dumm für AliExpress. zum Glück haben wir aber auch noch so tolle Leute wie dich hier auf China Gadgets. HDL und dicker Kuss

    • Profilbild von OHA
      # 12.08.21 um 10:23

      OHA

      Gedankenspiel: Mein Pseudonym im Internet ist Peter, dann würde ich mich noch mal informieren was AliExpress und Co sind. Nur weil man mit einem Händler schlechte, oder sogar keine, Erfahrungen gemacht hat. Muss man nicht eine ganze Plattform schlecht machen. Im Internet muss man aufpassen, es ist ein böser Ort. Aber mit ein wenig Wissen bekommt man das alles hin. Stay Safe.

  • Profilbild von Marco_Jung
    # 08.08.21 um 12:22

    Marco_Jung

    Was kommt für mich an Zoll oder anderen Angaben noch hinzu oder ist dieser bereits eingerechnet?

  • Profilbild von ebola
    # 08.08.21 um 12:46

    ebola

    Wie oft denn noch: Du bestellst mit AliExpress Standard Shipping, dann geht die Lieferung über Belgien, und für Sendungen aus dem europäischen Ausland interessiert sich der Zoll nicht! Ist in knapp 14 Tagen bei dir, und der Zoll hat es nie gesehen.
    Bei Kleinstbestellungen achtest du auf "Combined Shipping", damit mindestens 5€ erreicht werden, und dann alles zusammen kaufen und bezahlen. Dann steckt Ali alles zusammen in eine Tüte und schickt es per –>AliExpress Standard Shipping zu dir.

    Ich habe in den letzten 3 Wochen 6 Lieferungen bekommen, problemlos.
    Die 19% Zoll sackt AliExpress natürlich trotzdem ein. Diese Schweine 🙂

  • Profilbild von ebola
    # 08.08.21 um 12:56

    ebola

    Ich denke ohnehin, dass das alles nicht dazu da ist, um Zoll einzutreiben (würde eh mehr kosten als einbringen) sondern nur dazu, den Zoll zu entlasten. Der ist bislang untergegangen in chinesischen Kleinstsendungen, um die er sich jetzt nicht mehr kümmern muss, weil sie jetzt über das europäische Ausland rein kommen.

  • Profilbild von ebola
    # 08.08.21 um 19:06

    ebola

    Wie gesagt.. wer es nicht schafft, der soll bei Amazon bestellen.

  • Profilbild von Gast
    # 09.08.21 um 09:15

    Anonymous

    Also ich bin neu bei Aliexpress, habe in den letzten 3 Monaten eine zweitstellige Zahl Bestellungen aufgegeben und nie ein Problem gehabt. Unter 5 Euro zahlt man keinerlei Einfuhrabgaben, grundsätzlich nicht! Also erübrigt es sich ohnehin, das mit standard shipping extra versenden lassen zu müssen.

    • Profilbild von ebola
      # 09.08.21 um 09:21

      ebola

      @Anonymous: Also ich bin neu bei Aliexpress, habe in den letzten 3 Monaten eine zweitstellige Zahl Bestellungen aufgegeben und nie ein Problem gehabt. Unter 5 Euro zahlt man keinerlei Einfuhrabgaben, grundsätzlich nicht! Also erübrigt es sich ohnehin, das mit standard shipping extra versenden lassen zu müssen.

      Wie lange musstest du auf deine Sendungen warten? Musstest du die vom Zoll abholen? Wollte der Postbote die 6€ Gebühr von dir?

  • Profilbild von Quax
    # 09.08.21 um 16:37

    Quax

    Hallo Zusammen,
    hier meine Erfahrung:
    Ich habe inzwischen 11x bei Ali bestellt, alles unter 30,- Euro. Man muss halt eine längere Lieferzeit einplanen, die angegebene Dauer wurde immer unterschritten. Die letzte Bestellung hat lange gedauert, weil der eine Chinahafen wegen Corona fast dicht war.
    Ich musste nie Zoll oder ähnliches nachzahlen. Am besten bei Shops mit vielen guten Bewertungen bestellen.
    Gutes Gelingen!

    Kommentarbild von Quax
  • Profilbild von PDW
    # 10.08.21 um 05:55

    PDW

    Nicht DHL auswählen als Versandmethode, das geht zwar schneller aber kostet mehr und Paket landet fast immer beim Zoll. Und bei Amazon bekommt man auch nicht alles im Gegensatz zu Aliexpress. Ich hab bei Amazon noch keine 30 zoll carbon Propeller gesehen. Bei Aliexpress bekommt man diese und auch sämtlich andere Dinge.
    Bei mittlerweile 120 Bestellungen bei Aliexpress ist alles angekommen und funktioniert alles tadellos.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.