ChillZ Pro – Kombination aus Ventilator, Humidifier, Lampe, Powerbank & Bluetooth Box

Mit dem ChillZ Pro haben wir bei Kickstarter ein multifunktionales Gadget gefunden, was überall eingesetzt werden kann – vor allen Dingen unterwegs und beim Campen. Die Kombination aus Ventilator, Humidifier, Lampe, Powerbank und Bluetooth Box klingt zunächst ziemlich wild, könnte sich in der Praxis aber als erstaunlich sinnvoll herausstellen.

ChillZ Pro Air Cooler

  • ChillZ Pro Air Cooler
    • bei Kickstarter ab 89€ (KS Special)
    • Auslieferung Oktober 2022, voraussichtlich 30€ Versand in die EU
    • ChillZ Air Cooler ab 69€ (KS Special)

Schlichtes Design, viele Funktionen

Äußerlich ist der ChillZ Pro Air Cooler recht unauffällig in seinem schlichten weißen Design, er ist aber auch in Schwarz erhältlich. Lediglich der Ventilator gibt dem ganzen einen optischen Hingucker in strahlendem Orange. Das Gerät an sich ist 17,5 x 17,5 x 26 cm groß und wiegt 1,3 Kilo, ohne extra Inhalt. Damit lässt er sich einfach überall mit hinnehmen, durch den Henkel an der Oberseite sogar noch leichter zu tragen.

ChillZ Pro Air Cooler

Es setzt sich zusammen aus einem Ventilator, Humidifer, Bluetooth Speaker und Licht. Für die Stromversorgung dieser ganzen Elemente ist im Inneren ein 20.000mAh großer Akku verbaut. Dieser lässt sich per USB-C Laden und hat eine maximale Laufzeit von 288 Stunden, wenn nur die Campinglampe an ist. Für Musik hält er 32 Stunden, für den Ventilator 120 Stunden. Je mehr Elemente gleichzeitig laufen, desto kürzer hält natürlich der Akku. Er soll aber für einen Tag halten können.

ChillZ Pro Air Cooler Akku

Noch geringer wird die Laufzeit des Akkus, wenn man ihn nutzt, um andere Geräte daran aufzuladen. Denn dies ist ebenfalls ohne Probleme mit Fast Charging möglich. Das geht über 2 USB-C Ports und einen USB-A Anschluss.

ChillZ Pro Air Cooler Laden

Mit Ventilator und Humidifier herunterkühlen

Der verbaute Ventilator fällt durch seine auffällige Farbe definitiv als erstes am Gerät auf und er bringt auch noch frischen Wind in die Bude. Denn in seinem Tunnel durch das Gerät schafft er bis zu 2500 rpm in drei Geschwindigkeitsstufen.

ChillZ Pro Air Cooler Geschwindigkeitsstufen

Außerdem kann er in seinem Abschnitt ChillZ Pro Air Cooler sich mit bis zu 150° Radius selbstständig hin und her bewegen und dadurch die kalte Luft noch besser verteilen. In Kombination mit dem sehr feinen Sprühnebel soll er es schaffen die Luft um bis zu 10°C herunter zu kühlen (direkt vor dem Gerät gemessen). Dafür kann man in das oberste Fach 380ml Wasser oder sogar Eiswürfel füllen, die dann durch den Ventilator an die Umgebung abgegeben werden.

ChillZ Pro Air Cooler Humidifier

Cool(e) Musik hören

Unter dem schwenkbaren Ventilatorteil des ChillZ Pro Air Cooler sitzt der integrierte Bluetooth Speaker. Mit diesem könnt ihr euer Smartphone, aber auch weitere Geräte, über Bluetooth 5.0 verbinden und bleibt damit immer auf dem Laufenden, wenn ihr das denn so wollt.

ChillZ Pro Air Cooler Bluetooth Speaker

Wirklich viele Angaben zum Speaker geben sie einem nicht, außer, dass der Sound so optimiert ist, dass er im Freien nicht völlig untergeht, man aber dennoch keinen fetten Party-Lautsprecher erwarten soll – ich mag diese durchaus realistisch klingende Selbsteinschätzung – Cheers to that!

ChillZ Pro Air Cooler Musik

Ein Licht im Dunkeln

Der ChillZ Pro Air Cooler ist auf jeden Fall für Unterwegs konzipiert worden und damit man dort länger Zeit verbringen und in den Genuss dieses Gadgets kommen kann, ist ebenfalls ein Camping Licht integriert worden.

ChillZ Pro Air Cooler Lampe

Dieses leuchtet durch den Behälter, in dem das Wasser für den Humidifier sich befindet. Dadurch entsteht ein sehr angenehm, diffuses Licht, was für laue Sommernächte ideal ist. Mit 4000K ist es ebenfalls ausreichend warm in seiner Farbgebung, um auch für romantische Settings geeignet zu sein.

ChillZ Pro Air Cooler Lampe

Wie viele Gadgets lassen sich sinnvoll vereinen?

Lasst uns nachzählen: Ventilator, Humidifier, Bluetooth Speaker, Powerbank und Camping Licht. Die Antwort ist wohl daher, zumindest jetziger Stand, fünf, denn ich finde der ChillZ Pro Air Cooler wirkt wie ein sinnvolles multifunktionales Gadget. Und das auch noch schick designt. Natürlich braucht man nicht jede einzelne Funktion, aber in ihrer Kombination wirken sie praktisch genug, insbesondere wenn man wenig Platz in seinem Gepäck hat.

ChillZ Pro Air Cooler Unterwegs

Es gibt auch noch die normale Version, die aber nur mit 5000mAh Akku und einem USB-C Steckplatz kommt. Wer in den vollen Genuss aller Elemente kommen möchte, der müsste schon zur Pro-Version greifen. Diese bekommt ihr bei Kickstarter noch in der Finanzierung, eine Auslieferung erfolgt im Oktober 2022, leider nicht mehr rechtzeitig für unseren Sommer hier, aber perfekt als Vorbereitung auf nächstes Jahr. Bleibt nur zu klären ob zumindest der Preis heiß ist, denn der ist mit 90€ (KS Special) nicht gerade günstig, aber man bekommt eben auch 5 Gadgets in einem.

53ea2c2527a44cce9b31389a4ad014ce Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Maike

Maike

Mein Herz schlägt für alle Arten von DIYs, smarte und technische Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (17)

  • Profilbild von antikompressor
    # 25.08.22 um 19:23

    antikompressor

    zuviel Plastik

  • Profilbild von EddieTH666
    # 25.08.22 um 20:10

    EddieTH666

    Eine Strickliesel-Funktion fehlt noch … 🙄

  • Profilbild von mic62
    # 25.08.22 um 22:00

    mic62

    Ich find es gar nicht schlecht, für heiße Sommertage unterm Pavillon…
    Hätte das Teil noch mindestens Appunterstützung oder besser noch Wlan/ESP32 und würde sich so in Heimautomationssyteme einbinden und dadurch steuern lassen, dann würde ich nicht zögern so ein Teil zu kaufen.

    • Profilbild von Geoldoc
      # 26.08.22 um 06:38

      Geoldoc

      @mic62: Ich find es gar nicht schlecht, für heiße Sommertage unterm Pavillon…
      Hätte das Teil noch mindestens Appunterstützung oder besser noch Wlan/ESP32 und würde sich so in Heimautomationssyteme einbinden und dadurch steuern lassen, dann würde ich nicht zögern so ein Teil zu kaufen.

      Das Teil ist doch offensichtlich für den mobilen Einsatz am Strand oder beim Camping gedacht. Da ist Smarthome-Einbindung vermutlich nciht die prioritär.

      Außerdem habe ich jetzt ein Weilchen nachgedacht und mir fällt bei einem Ventilator, der nur "kühlt" wenn man davor sitzt auch wenig Grund ein, den smart zu machen. Die App für meinen Mi Smartfan muss ich auch nur gelegentlich benutzen, weil man am gerät nicht alle Einstellungen vornhemen kann.

      Was schebt Dir denn vor?

      PS: Das schreibt jemand mit sicherlich 50 Smarthome-Komponten im Haus, vom Rolladen über Markise mit Wetterstation, bis zu Garagentoren und Nebeneingangstürschloss…

      • Profilbild von Gast
        # 26.08.22 um 08:22

        Anonymous

        Bzgl. der mangelnden Smarthome-Priorität gebe ich Dir natürlich Recht. Für mich pers. hätte es es aber schon den "Will haben" Effekt ausgelöst, auch wenn man den Sinn dahinter sicherlich hinterfragen kann.

        Appsteuerung wäre halt schön, weil ich dann bequem vom Sitz aus Ventilatorlevel, Sprühnebel und Licht nach belieben verstellen kann, ohne extra aufstehen und sich in der Hitze des Tages oder der Nacht ans Ende des Tisches bewegen zu müssen. Jetzt wo ich es schreibe schäme ich mich fast ein wenig dafür 😉

        Es hätte meiner Vorstellungnach halt keines großen Mehraufwands bedurft das mit einzubauen wo doch Bluetooth eh eingebaut ist. Alles auch aus der Mentalität heraus "Haben ist besser als brauchen".

        • Profilbild von Geoldoc
          # 26.08.22 um 12:16

          Geoldoc

          Ah okay, die Trägheit bei großer Hitze kann ich verstehen. Ich glaube das dafür aber in der Regel eine Fernbedienung ausreichend und oft in der Bedienung schneller als die xte App wäre.

          Smarthome bedeute für mich eben nicht nur Fernbedienung sondern auch "Routinen". Also Markise rein bei Regen. Rollläden runter bei Sonne und über 25°C. Nachricht auf Smartphone, bei offenen Fenstern beim verlassen des Hauses etc. und wenigstens Fernbedienung von außerhalb des Hauses, damit es schonmal warm wird in den Kinderzimmern und da ist mir bei dem Teil einfach nicht zu eingefallen.

  • Profilbild von Gast
    # 25.08.22 um 22:45

    Anonymous

    Mein erster Gedanke, 20€ für den netten Gag

  • Profilbild von Gast
    # 26.08.22 um 00:05

    Anonymous

    Kann viel aber nix richtig. Sowas findet man normal bei Lidl für eure 15,- am wühltisch!

  • Profilbild von Ich halt
    # 26.08.22 um 07:42

    Ich halt

    Plus 30€ Versand!!!

  • Profilbild von gähn
    # 26.08.22 um 18:12

    gähn

    lol 90€ im leben nicht. ich würde ja eher erwarten das ihr gleich 2 beispiele aus china habt als alternative.

    aber kickstarter. hauen die echt so viel für werbung raus das sich das lohnt?

  • Profilbild von Gast
    # 28.08.22 um 14:27

    Anonymous

    Gibt ja scheinbar genügend Spinner die bei den ganzen Kickstarter mitmachen 😉 sonst würde das ja nicht funktionieren.
    Verstehen werde ich das wohl nie 🙂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.