Cleanfly Handstaubsauger fürs Auto: Schickes Design mit 5000 pa Saugkraft

Schnell mal im Auto was wegsaugen wollen – das kennt wohl jeder Autofahrer. Für eine Großreinigung eignet sich dieser Sauger wohl nicht – aber garantiert, um das Auto sauberer erscheinen zu lassen. Und wie so oft ist Cleanfly ein Produkt einer Tochterfirma des Tech-Riesen Xiaomi.

Cleanfly Handstaubsauger Wohnen

Optimal fürs Auto?

Nach einer Ladezeit von 1,5 h ist der 29,8 x 7,0 cm kleine Handstaubsauger für eine Arbeitszeit von 13 Minuten bereit. Das sind für einen Handstaubsauger dieser Preisklasse durchschnittliche Werte. Ähnliches gilt auch für die Saugkraft von 5000 pa: Solide, aber auch nicht atemberaubend. Die Saugkraft reicht aber für die meisten Einsatzbereiche und das Gros an Verschmutzung, das man sich im Auto so vorstellen kann.

Cleanfly Handstaubsauger Auto
Mit verschiedenen Aufsätzen lässt sich im Auto hantieren.

Der Handstaubsauger macht optisch einiges her, die Verarbeitung wirkt auf den Produktbildern deutlich hochwertiger als viele andere Modelle unter 50€. Zwar von einem Drittanbieter hergestellt, könnte aber der hohe Xiaomi-Standard auch hier gegeben sein. Mit dem Gewicht von 560 g dürfte die Handhabung auch niemandem schwerfallen. Ein kleines Manko könnte die maximale Füllmenge von 0,1 l sein, allerdings möchte man bei einem Mini-Sauger fürs Auto ja auch keinen riesigen Klotz mit sich herumtransportieren, den man mit einer größeren Staubkammer definitiv hätte. Der obligatorische HEPA-Filter ist mit integriert.

Cleanfly Handstaubsauger Design
Nicht jeder hat eine schwarze Innenausstattung, aber auch so macht sich der Sauger gut.

Der Cleanfly kommt auf 3.200 Umdrehungen in der Minute. Zum Vergleich: Der Roidmi F8 bringt es auf 100.000. Da ist zwar einiges an Luft dazwischen, allerdings handelt es sich beim F8 auch um einen kompletten Akkustaubsauger. Ein entsprechender Kfz-Adapter zum Aufladen des Cleanfly Saugers findet sich im Lieferumfang. Da man das Auto ja so oder so bewegt, ist es praktisch, während der Fahrt den 22oo mAh großen Akku des Handsaugers aufladen zu können.

Einschätzung: Cleanfly vs. andere Modelle

Beim Cleanfly Handstaubsauger stellt man sich nicht die Frage, ob man so ein Gerät als Autofahrer wirklich braucht (tut man), sondern warum man gerade den Cleanfly nutzen soll. Heutzutage kommt nahezu jeder Akkustaubsauger mit integriertem Handsauger daher. Was spricht gegen die Nutzung der Handsauger des Roidmi F8, Jimmy JV51 oder auch der Dibea-Modelle? In erster Linie die Maße und die mangelnde Möglichkeit, den Akku im Auto aufzuladen. Ein Handsauger eines Akkustaubsaugers nimmt im Auto etwas mehr Platz ein. Ansonsten spricht nicht allzu viel für die Nutzung des Cleanfly, auch wenn der Preis noch deutlich besser als der eines vollständigen Staubsaugers ist – nicht aber als der anderer Handsauger.

Man darf beim Cleanfly auf die gewohnt gute Xiaomi-Verarbeitung in Kombination mit einem echt ansehnlichen Design hoffen, wodurch er sich durchaus einen Platz im Auto verdient hat. Natürlich muss jeder selbst wissen, ob ihm das knapp 45€ wert ist. Wer auf der Suche nach einer „fest installierbaren“ Möglichkeit fürs Auto ist, wird aber nicht viele stylischere Modelle finden können.

Wenn du über einen der Links auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen. Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keiner Weise unser Testurteil?

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

9 Kommentare

  1. Profilbild von Rambaldi

    Ich warte ja auf einen jimmy oder roidmi der auch auf Teppich gut saugt. Laut diversen Tests machen sich die genannten wegen der bürsten auf Hochflorigen Teppichen und Teppichen allgemein leider nicht so gut. Ich warte wohl noch etwas

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Loup

    Ja, das leidige Thema mit den Hochflorigen Teppichen im Auto. Ich fänd es ja praktisch, wenn die Hersteller sich auf etwas wie Filz oder so einigen könnten. Wäre auch praktischer bei Schmutz.

  3. Profilbild von pinball

    Wäre schön für zuhause als Tisch-Krümelsauger. Aber es scheint keine Wandhalterung / Ladestation dabei zu sein.

    • Profilbild von Paul

      pinball: Wäre schön für zuhause als Tisch-Krümelsauger. Aber es scheint keine Wandhalterung / Ladestation dabei zu sein.

      Nimm halt den Becher der nicht umfallen kann. Dort könnte er rein passen. In die Dosenhalterung passt er ja auch. Ich finde die Idee nicht schlecht und werde wohl mal testen….

  4. Profilbild von Sven

    Hochflorige Teppiche und Roidmi F8? Ja das macht sich mit der kleinen Turbobürste wirklich ausgezeichnet! Ich wusste gar nicht, dass ich vom Weihnachten von vor einem Jahr noch so viel Nadeln im Teppich hatte!
    Unglaublich, was mit der kleinen Turbobürste und höchster Saugstufe im Gegensatz zu der großen Turbobürste für eine immense Saugleistung entsteht.

    Und ja, den Roidmi F8 mit kleiner Bürste würde ich einem extra Sauger fürs Auto natürlich vorziehen.

  5. Profilbild von Na endlich

    Unglaublich teuer für so ein Teil, das bekomme ich für wesentlich weniger mit gleicher bzw bessere Leistung zig Fach bei Amazon.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Paul

      Na endlich: Unglaublich teuer für so ein Teil, das bekomme ich für wesentlich weniger mit gleicher bzw bessere Leistung zig Fach bei Amazon.

      Link bitte – mit selber Leistung und der Möglichkeit den in den Getränkehalter zu stellen …..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.