Test Cleanfly (Coclean) Handstaubsauger fürs Auto für 47,99€

Schnell mal was wegsaugen können plus schickes Design? Gerade gibt es den Coclean bei Geekmaxi für 47,99€. Einfach den Gutschein VbMbU2AJ verwenden.

Xiaomi hat da wohl ein identisches Produkt unter einem anderen Namen veröffentlicht. Aber keine Angst der Coclean ist identisch zum Cleanfly.

Schnell mal im Auto was wegsaugen wollen – das kennt wohl jeder Autofahrer. Für eine Großreinigung eignet sich dieser Sauger wohl nicht – aber garantiert, um das Auto und andere Bereiche sauberer erscheinen zu lassen. Und wie so oft ist Cleanfly ein Produkt aus dem Universum des Tech-Riesen Xiaomi. Wir haben den praktischen Handsauger getestet.

Cleanfly Handstaubsauger Design

Technische Daten

Saugkraft5000 pa
Lautstärke75 dB (laut)
Akku2200 mAh
Arbeitszeit13 Min.
Ladezeit1,5 h
Staubkammer0,1 l
Maße29,8 x 7,0 cm
Gewicht560 g
CE-Kennzeichenja

Lieferumfang des Cleanfly

Was braucht man im Lieferumfang eines Handstaubsaugers, der überwiegend fürs Auto gedacht ist? Nicht viel, entsprechend knapp bemessen ist der Paketinhalt. Neben dem Handstaubsauger findet sich:

  • Ladegerät für den Zigarettenanzünder (Kfz-Adapter)
  • Bürstenaufsatz
  • chinesische Kurzanleitung
Cleanfly Handstaubsauger Lieferumfang
Nicht üppig, aber mit allem Notwendigem ausgestattet.

Muss man dazu noch etwas sagen? Denke nicht.

Verarbeitung und Design

Normalerweise packe ich einen Staubsauger vor dem Test in der Redaktion aus – und bis auf einen kurzen Blick nimmt in der Redaktion normalerweise niemand Notiz. Den Cleanfly musste ich einmal unter den Redakteuren rumreichen, jeder wollte den Sauger mal kurz ausprobieren und wusste sofort ein Einsatzgebiet, wäre der Sauger in seinem Besitz. Was die Optik und Verarbeitung angeht, waren wir uns (ausnahmsweise mal) einig:

Der Handstaubsauger macht optisch einiges her, die Verarbeitung ist deutlich hochwertiger als die vieler anderer Modelle unter 50€. Zwar von einem Drittanbieter hergestellt, ist der hohe Xiaomi-Standard auch hier gegeben. Ein paar Impressionen:

Cleanfly Handstaubsauger Design Griff
Design und Verarbeitung sind beim Cleanfly nahezu optimal.
Cleanfly Handstaubsauger
Der Handstaubsauger ohne seine Kappe.
Cleanfly Handstaubsauger Einzugshaube
Die Einzugshaube.

Mit den Maßen 29,8 x 7,0 cm handelt es sich um Werte, mit denen man richtig gut arbeiten kann, der Staubsauger ist weder zu klein, noch zu groß. Durch das Gewicht von 560 g dürfte die Handhabung auch niemandem schwerfallen.

Cleanfly Handstaubsauger Bedienung
Für die Bedienung des Handstaubsaugers benötigt man keinen besonderen Kraftaufwand.

In Sachen Verarbeitung und Design muss man hier ein großes Lob loswerden: Ein richtig schickes Teil. Alles richtig gemacht. Das Design kommt wohl von CoClean, einem wie auch immer mit Xiaomi verbandeltem Unternehmen.

Der Cleanfly Handstaubsauger im Auto

Nach einer Ladezeit von 1,5 h ist der Handstaubsauger für eine Arbeitszeit von 13 Minuten bereit. Das sind für einen Handstaubsauger dieser Preisklasse durchschnittliche Werte. Zwar klingen 13 Minuten erstmal extrem wenig, wer den Sauger aber fest fürs Auto einplant, lädt den Sauger während des Fahrens natürlich „automatisch“ mit auf. Dazu dient das Ladegerät, das man in den Zigarettenanzünder steckt.

Cleanfly Handstaubsauger Auto
Einfach in den Zigarettenanzünder und schon ist das Ladekabel einsatzbereit.
Cleanfly Handstaubsauger Auto
Der Handsauger ist für den rundlichen Getränkehalter im Auto gedacht.

Der Handstaubsauger hat nur ein Bedienelement, während des Saugvorgangs leuchten neben dem Knopf auf der Oberseite drei LED-Leuchten, die über den Akkustand informieren. Einmal auf den Knopf drücken, geht alles an.

Cleanfly Handstaubsauger LEDs
Das einzige Bedienelement des Cleanfly: Ein runder Knopf. Darüber die LEDs, die den Akkustand zeigen.

Saugkraft und eine kleine Leuchte

Der Cleanfly kommt auf 3.200 Umdrehungen in der Minute. Zum Vergleich: Der Roidmi F8 bringt es auf 100.000. Da ist zwar einiges an Luft dazwischen, allerdings handelt es sich beim F8 auch um einen kompletten Akkustaubsauger. Ähnliches gilt auch für die Saugkraft von 5000 pa: Solide, aber auch nicht atemberaubend. Die Saugkraft reicht aber für die meisten Einsatzbereiche und das Gros an Verschmutzung, das man sich im Auto so vorstellen kann.

Cleanfly Handstaubsauger Auto Benutzung
Mit 5000 pa Saugkraft reißt man keine Bäume aus dem Boden, fürs Auto reicht es aber weitestgehend.

Auf der Unterseite des Saugers leuchtet eine kleine Lampe, die besonders während des Saugens im Auto ungemein praktisch ist: In vielen dunklen Ecken wünscht man sich oft etwas mehr Sicht, was durch das kleine Lämpchen gegeben ist. Könnte allerdings noch deutlich heller sein, reicht aber weitestgehend aus.

Cleanfly Handstaubsauger Lampe
Auf der Rückseite des Cleanfly findet sich eine kleine Lampe.
Cleanfly Handstaubsauger Auto Leuchte
Diese Lampe könnte aber gerne noch heller sein.

Ein kleines Manko bei der Staubkammer ist die maximale Füllmenge von 0,1 l, allerdings möchte man bei einem Mini-Sauger fürs Auto ja auch keinen riesigen Klotz mit sich herumtransportieren, den man mit einer größeren Staubkammer definitiv hätte. Der obligatorische HEPA-Filter ist mit integriert.

Cleanfly Handstaubsauger Textilien
Nicht nur im Auto macht der Cleanfly eine gute Figur.

Tatsächlich lassen sich in der Benutzung nicht viele Nachteile finden, ein Nachteil ist aber die mit 75 dB sehr hohe Betriebslautstärke. Zum Vergleich: Wir Menschen unterhalten uns miteinander in eine Lautstärke von 60 dB. Entsprechend hat man hier das typische Staubsauger-Dröhnen, was auch auf die für ein so kleines Gerät recht hohe Saugkraft (Vergleich Roborock S6: 2000 pa, Cleanfly: 5000 pa) zurückzuführen ist. Verkraftbar, aber nicht zu ignorieren.

Fazit: Cleanfly vs. andere Modelle

Beim Cleanfly Handstaubsauger stellt man sich nicht die Frage, ob man so ein Gerät als Autofahrer wirklich braucht (tut man), sondern warum man gerade den Cleanfly nutzen soll. Heutzutage kommt nahezu jeder Akkustaubsauger mit integriertem Handsauger daher. Was spricht gegen die Nutzung der Handsauger des Roidmi F8, Jimmy JV51 oder auch der Dibea-Modelle?

In erster Linie die Maße und die mangelnde Möglichkeit, den Akku im Auto aufzuladen. Ein Handsauger eines Akkustaubsaugers nimmt im Auto etwas mehr Platz ein. Ansonsten spricht nicht allzu viel für die Nutzung des Cleanfly, auch wenn der Preis noch deutlich besser als der eines vollständigen Staubsaugers ist – nicht aber als der anderer Handsauger.

Cleanfly Handstaubsauger Verarbeitung
Recht hoher Preis und hohe Lautstärke, aber ansonsten ein richtig spannendes Gerät.

Warum man trotzdem zum Cleanfly greifen kann, ist das moderne, schicke Design, das sich auch in teureren Autos einen Platz verdient hat. Wer auf der Suche nach einer „fest installierbaren“ Möglichkeit fürs Auto ist, wird aber nicht viele stylischere Modelle finden können. Die Verarbeitung ist optimal, der Cleanfly macht, was er soll. Natürlich muss jeder selbst wissen, ob ihm das knapp 45€ wert ist.

 

  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • modernes Design
  • sehr praktisch fürs Auto
  • Preis etwas hoch
  • Betriebslautstärke nicht ohne
Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (27)

  • Profilbild von Rambaldi
    02.01.19 um 19:23

    Rambaldi

    Ich warte ja auf einen jimmy oder roidmi der auch auf Teppich gut saugt. Laut diversen Tests machen sich die genannten wegen der bürsten auf Hochflorigen Teppichen und Teppichen allgemein leider nicht so gut. Ich warte wohl noch etwas

  • Profilbild von Loup
    02.01.19 um 19:55

    Loup

    Ja, das leidige Thema mit den Hochflorigen Teppichen im Auto. Ich fänd es ja praktisch, wenn die Hersteller sich auf etwas wie Filz oder so einigen könnten. Wäre auch praktischer bei Schmutz.

  • Profilbild von pinball
    02.01.19 um 22:42

    pinball

    Wäre schön für zuhause als Tisch-Krümelsauger. Aber es scheint keine Wandhalterung / Ladestation dabei zu sein.

    • Profilbild von Paul
      05.01.19 um 01:46

      Paul

      @pinball: Wäre schön für zuhause als Tisch-Krümelsauger. Aber es scheint keine Wandhalterung / Ladestation dabei zu sein.

      Nimm halt den Becher der nicht umfallen kann. Dort könnte er rein passen. In die Dosenhalterung passt er ja auch. Ich finde die Idee nicht schlecht und werde wohl mal testen….

  • Profilbild von Sven
    03.01.19 um 06:20

    Sven

    Hochflorige Teppiche und Roidmi F8? Ja das macht sich mit der kleinen Turbobürste wirklich ausgezeichnet! Ich wusste gar nicht, dass ich vom Weihnachten von vor einem Jahr noch so viel Nadeln im Teppich hatte!
    Unglaublich, was mit der kleinen Turbobürste und höchster Saugstufe im Gegensatz zu der großen Turbobürste für eine immense Saugleistung entsteht.

    Und ja, den Roidmi F8 mit kleiner Bürste würde ich einem extra Sauger fürs Auto natürlich vorziehen.

  • Profilbild von long-dong
    27.03.19 um 10:33

    long-dong

    @Paul: oder mit einem 3D Drucker aus China eine Halterung drucken

  • Profilbild von Gast
    27.03.19 um 14:00

    Anonymous

    Also ich bin froh, dass ich nen echten Dyson hab. Wohnung, und Auto….Kein Problem!

  • Profilbild von Ein Ingenieur
    28.03.19 um 21:13

    Ein Ingenieur

    "Der Cleanfly kommt auf 3.200 Umdrehungen in der Minute. Zum Vergleich: Der Roidmi F8 bringt es auf 100.000. Da ist zwar einiges an Luft dazwischen,[…]"
    Die Drehzahl hat doch nun wirklich für sich alleine gesehen keine Aussagekraft. Die Saug"kraft", die Du anführst (eigentlich Druck in Pascal) mag da eher entscheidend sein – oder noch besser, die Aussage, wie hoch der Volumenstrom ist. Das würde ein ganzheitliches Bild abgeben. Aber ich verstehe nicht, warum nichtssagende Aussagen, die alleine als Zahlenwert daherkommen und somit nur mit Hintergrundwissen aussagekräftig sind, hier in so ein Marketingsprech verpackt werden müssen…
    Der User hat doch nochnichteinmal einen Vergleich dadurch und somit ist die Information irreführend.

    Mein Vorschlag, um am Ende doch noch konstruktiv zu sein:
    Eine einfache Auflistung der technischen Daten gerne mit kurzer Erläuterung bzw. Relativierung mit anderen Modellen würde zumindest mir gut gefallen.

    Nimm das Ganze gerne als gut gemeinte Kritik wahr.

  • Profilbild von Loup
    29.03.19 um 14:20

    Loup

    Es sind 32000 RPM und nicht 3200 😉

  • Profilbild von Animatrix1986
    29.03.19 um 16:39

    Animatrix1986

    Ich habe seit heute den Sauger. Geile optik , ist aber geschmackssache aber auf jeden Fall stylisch und macht im Auto echt was her. Er ist laut würde ich sagen, hatte schon leisere in der grössenordnung, aber die saugkraft ist beachtlich. Von daher ist es ok will er ja nie lange im Einsatz ist. Hatte noch nichts vergleichbares was bei der Größe so gut saugt. Das Auto ist kein Problem damit. Nach 10 min im testeinsatz war der akku noch nicht leer und die Staubkammer voll. Entleeren geht einfach und schnell. Fazit, ich hab schon den 2. Bestellt und freue mich drauf.

  • Profilbild von deine muda
    17.06.19 um 19:50

    deine muda

    Hat der kein USB Ladekabel? Nur ziggi?

  • Profilbild von ist hier immer noch nichtSchluss
    18.06.19 um 00:12

    ist hier immer noch nichtSchluss

    @Ein Ingenieur:
    Das ist der Unterschied zum Ingenieur, die wollen auf Teufel komm raus verkaufen.

  • Profilbild von derb
    19.06.19 um 01:15

    derb

    Bin begeistert von dem teil ! Einer der geilsten mi produkte überhaupt !

  • Profilbild von Hopi
    28.06.19 um 15:08

    Hopi

    Ist der Coclean identisch zum Cleanfly?

  • Profilbild von NtR
    06.07.19 um 13:03

    NtR

    Geiles Ding. Sehr kompakt und zumindest vor der Düse sehr Leistungsstark. Passt super in die Autotür. Ich hatte aber gerne noch nen Beutel gehabt, da auch da Zubehör nicht ans Gerät geklemmt werden kann.
    Ich nutze sie im Dienstwagen, um Montags nach Wochenende mit Kind wieder fix Ordnung zu schaffen. Feine Sache!

  • Profilbild von altok
    24.08.19 um 12:42

    altok

    Wie ist das mit Steuern? Mit drin wie bei gearbest?

  • Profilbild von altok
    24.08.19 um 13:17

    altok

    @altok: okay…hat sich geklärt. Keine Zollgebühren bei European Direct Mail

  • Profilbild von elconte
    24.08.19 um 14:01

    elconte

    Bei mir kommt ein Preis von 38,83€

  • Profilbild von sebel
    24.08.19 um 15:23

    sebel

    das ding ist super, brauch noch nen zweiten. der preis in der app ist 34,31 und „springt“ dann sofort auf 38,83

  • Profilbild von Kratzi
    24.08.19 um 23:34

    Kratzi

    Ist das Testauto indem zufällig gesaugt wurde ein Nissan Micra k13? Lg

  • Profilbild von harami
    25.08.19 um 19:21

    harami

    Das Leute sofort zugreifen ohne nachzudenken . Bei Kleinanzeigen gibt es nass Trockensauger neu vom Markenhersteller und nur weil kein Kaufbeleg dabei ist für die Hälfte . das Gerät hier erinnert mich saustark an Bomann AEG und entsprechend wird auch Qualität zu erwarten sein aus China

    • Profilbild von Loup1
      26.08.19 um 07:23

      Loup1

      @harami moppa moppa moppa

      Das Teil ist für das Auto gut und es geht hier nun mal um China Gadgets.
      Warum treibst du dich hier eigentlich rum, wenn alles eh nur Käse ist?

  • Profilbild von derbb
    09.10.19 um 12:53

    derbb

    Hat sich jemand den weissen genommen ?

  • Profilbild von Wlad
    09.10.19 um 19:56

    Wlad

    Viel zu teuer. Erst vor 1,5 Monaten für ca. 35 bei Banggood geholt.

    Letzte Woche habe ich jedoch auch das gleiche Produkt bei tchibo gefunden. 2 Jahre Gewährleistung für 50€. Übrigens, Bedienungsanleitung kann direkt auf deutsch von der Seite geladen werden.

    https://www.tchibo.de/m/design-akkusauger-p400135652.html

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.