Weniger ist mehr – Mülleimerersatz für clevere Haushalte für 80 Cent

Mal wieder ’ne schlaue Idee aus China: der Mülleimerersatz kann sich je nach Haushalt als platzsparende Alternative entpuppen. Die günstigste Variante bekommt ihr für schon 80 Cent, die etwas hochwertiger verarbeitete Version kostet auch aktuell 1,58€ bei AliExpress.

Besonders Personen, die in größeren Städten leben oder diejenigen von uns, die ein glückliches Single-Dasein führen, dürften schon oft nach der einen oder anderen smarten Lösung für banale Alltagsproblemstellungen gesucht haben, die aus mangelndem Platz herführen.

Häufig sind es geschickte Kniffe und Kompromisse, die man treffen muss, damit das Appartement nicht im Chaos versinkt. Ich spreche aus eigener Erfahrung wenn ich sage, dass bereits die Unterbringung eines Mülleimers eine Herausforderung darstellen kann, wenn die eigene Küchenzeile größentechnisch einem Schuhkarton gleicht.

Müllhaltevorrichtung eingehangen

Umso praktischer deshalb die Haltevorrichtung für Müllsäcke und Beutel aller Art, die flexibel unterhalb der Arbeitsfläche und an Unterschränken angebracht werden kann. Dadurch, dass diese in direktem Kontrast zu einer sperrigen Tonne klein und kompakt ist, kann sie, falls gerade nicht benötigt, ohne großen Aufwand abgeklemmt und in einem Schrank o.Ä. verstaut werden. So ist der begrenzte Platz ein wenig effizienter nutzbar.

So einfach, so praktisch?

Hervorzuheben gilt, dass die Konstruktion vermutlich nicht für große Müllaufkommen geeignet ist. Der aus PVC (Polyvinylchlorid) gefertigte Rahmen mit den Maßen 18,5 x 16,5 x 5cm kann also nur bedingt in Küchen einer Großfamilie eingesetzt werden. Fairerweise gilt zu sagen, dass durch den sehr niedrigen Preis auch ein möglicher Bruch verkraftbar sein sollte. Im Zweifelsfall muss man die Toleranzschwelle selbst ausreizen, um eine unangenehme Überraschung zu vemeiden. Bei normaler Nutzung sollte dies aber grundsätzlich vernachlässigbar sein.

Müllhalter, PVC

Wer gleichzeitig ein wenig auf die Umwelt schauen möchte, kann auch ungenutzte und gebrauchte Tragetaschen aus dem Supermarkt einhaken. Besonders für Sparfüchse interessant.

Müllhalter, PVC
Kleiner Tipp am Rande: Die Haltevorrichtung kann auch zum Lagern und Trocknen von Handtüchern verwendet werden.

Mit einem Preis von etwa 1,50€ kann sich der Haltegriff preislich gegen jeden Mülleimer behaupten und ist weit weniger bedenklich für Mutter Natur als die handelsüblichen Abfalltonnen, für deren Produktion ein Vielfaches mehr an Kunststoff benötigt wird. Ebenso wird zur Mülltrennung motiviert, was kinderleicht gelingen kann, wenn man das Gadget im Doppelpack ersteht und nebeneinander einrichtet.

Hier geht's zum Gadget
Profilbild von Tim_S Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (35)

  • 15.11.18 um 17:09

    Animatrix1986

    Gibt’s auch aus Stahl. Halt sicher mehr aus als das aus Plastik, er mal der beutel etwas schwerer werden sollte

  • 15.11.18 um 17:16

    Kamikaze Kamil

    Und der Beutel bleibt immer offen…ob das dann immer noch so praktisch ist, wage ich zu bezweifeln

    • 16.11.18 um 09:35

      Lars CG-Team

      @Kamikaze Kamil
      Berechtigte Frage. Allerdings bietet es sich idealerweise auch an, dass der Beutel provisorisch zugezogen wird, sollte er gerade nicht gebraucht werden. 😀

    • 17.11.18 um 09:00

      Anonymous

      praktisch ja, aber der Geruch 🙂

  • 15.11.18 um 17:22

    MobbyDick

    Für alle die eh neben einer Müllkippe wohnen, sicher eine Option, allen anderen könnte der Gestank vielleicht zu schaffen machen…

  • 15.11.18 um 19:08

    Der Holzwickeder

    Suuuuuperlecker! Gestern gab es Fisch und das kann heute noch riechen, nur dass der Geruch immer strenger wird! Nicht Euer Ernst, Müll OFFEN in der Wohnung! LOL

    • 16.11.18 um 09:46

      Lars CG-Team

      @Der Holzwickeder
      In den meisten Fällen kann auch die einfache Kunststoffabdeckung eines Mülleimers nicht den prägnanten Geruch von Fischresten eindämmen. Daher in solchen Fällen den Beutel zubinden und bei Gebrauch wieder öffnen. 🙂

    • 19.11.18 um 09:45

      alex

      Der Holzwickeder: Suuuuuperlecker! Gestern gab es Fisch und das kann heute noch riechen, nur dass der Geruch immer strenger wird! Nicht Euer Ernst, Müll OFFEN in der Wohnung! LOL

      normale Menschen bringen die Fischreste sofort raus.
      Ich finde, wer gerade kocht, wäre das praktisch, dann sofort zu und rauswerfen.

  • 15.11.18 um 19:12

    Twixor

    Wer benutzt sowas , ganz im Ernst ? Das ist doch nen Aprilscherz 😀

  • 15.11.18 um 19:34

    Bowserzz

    Wow Leute bisschen Hirn aktivieren. Natürlich kann das nur für Plastik, Papier oder anderen Wertstoffen sein…

    • 12.02.19 um 13:34

      Wenn Du sie alle hast, bin ich gern bescheuert!

      Bowserzz: Wow Leute bisschen Hirn aktivieren.

      Sagt wer?

  • 15.11.18 um 19:51

    Ichwersonst

    Neuere Küchen haben fast nur Schubladen, daher eh unbrauchbar.

    • 16.11.18 um 09:43

      Lars CG-Team

      @Ichwersonst
      So lange die Regierung den Kauf von neuen Küchen nicht mit Transferzahlungen fördert, behaupte ich, dass der Besitz einer aktuellen Kücheneinrichtung nicht auf alle Leser zutrifft. 😀

  • 15.11.18 um 20:02

    Immerbeidersache

    Was ist das für Nonsens. Wer brauch so was? Dann stinkt die ganze Küche. Oh weh, Insekten und Krabbeltiere. Ihr seit herzlich eingeladen. 😱

    • 16.11.18 um 09:40

      Lars CG-Team

      @Immerbeidersache
      Die Nutzung ist nicht nur für die Entsorgung von Restmüll vorgesehen. Die Vorrichtung eignet sich ebenso gut für Plastikabfälle. Generell sei zu sagen, dass jeder nicht geschlossene Müllbeutel eine anziehende Wirkung auf die Tierwelt hat. 🙂

  • 15.11.18 um 20:16

    Cheesy

    Da kauft man sich eine Designerküche für 30.000 €, um sich dann den Müll in Tüten daran zu hängen… wer kommt nur auf solche Schnapsideen 😉😂😂😂

  • 15.11.18 um 21:09

    ppp

    @Ichwersonst: Denkfehler.
    Gerade deswegen kann das Teil helfen: beim Umzug, beim Renovieren, in der FeWo : zum *Improvisieren* taugt es, da es an jeder 16er Schranktür oder Schobladenblende hängen kann (und diese noch nichtmal blockiert)

    Wer dauerhaft Müll oä drin sammelt, hat irgendwas nicht kapiert.

  • 15.11.18 um 21:55

    okolyta

    Habe so ein Teil in der Miniküche in meinem Wochendhäuschen. Freitag hin und Samstag zurück, da ist das perfekt. Gerade weil ich für die Tage keinen riesigen Müllsack brauche.

    Einige sollten mal über ihren Tellerrand schauen. Das man da keine 3 Wochen seinen Müll drin sammelt dürfte wohl klar sein

  • 15.11.18 um 23:20

    Simplicitas

    Ihr redet von ökologisch und Mutter Natur und wählt gleichzeitig Bilder, auf denen kompostierbare Küchenabfälle in Plastiktüten entsorgt werden. Klar, die kann man anschließend über der Biotonne aufschlitzen…

    • 16.11.18 um 16:11

      Lars CG-Team

      @Simplicitas
      Ein Großteil der Hauptzielgruppe verfügt vermutlich nicht über die Möglichkeit organische Abfälle in die Kompostierung zu geben. Wäre allerdings durchaus erstrebenswert!

      • 11.02.19 um 11:46

        Simplizissimus

        Diese Option dürfte inzwischen jedem Haushalt in Deutschland zur Verfügung stehen.

  • 15.11.18 um 23:57

    Andropet

    Ich habe die verchromte Metall-Version im Büro. Für Papiertücher, kleinere Umverpackungen, zum Auffangen von Anspitzabfällen oder Nussschale super!

  • 16.11.18 um 03:33

    ppp

    Die Metallversion https://m.de.aliexpress.com/item/32878968854.html sieht auf alle Fälle sinnvoller aus, es scheint, als könne man sie auch an einer Schranktür nach innen einhängen, weil der Bügel tiefer angesetzt ist und bei geschlossener Tür unter die Arbeitsplatte passt (im Unterschrank Platz vorausgesetzt)

    • 16.11.18 um 10:06

      Ichi

      ppp: Die Metallversion https://m.de.aliexpress.com/item/32878968854.html sieht auf alle Fälle sinnvoller aus, es scheint, als könne man sie auch an einer Schranktür nach innen einhängen, weil der Bügel tiefer angesetzt ist und bei geschlossener Tür unter die Arbeitsplatte passt (im Unterschrank Platz vorausgesetzt)

      Genau das habe ich mir auch gedacht. Die Dinger gehören nach innen, nicht nach außen. Dann noch einen passenden Deckel und das Ding ist brauchbar.
      Nebenbei: Willkommen, Lars!

  • 16.11.18 um 09:40

    Frank Ziedler

    Man ist das ein trauerspiel hier.

    Sowohl der sinnlose text oben als auch die kommentare.

    Leute gehirn…? das ist für menschen die echt kochen.
    So mit Gemüse schalen und sonst was.
    Nicht jeder hat den mülleimer direkt an der arbeitsplatte wie alle hier ja so schlau rum blöken.

    Wer viel kocht aber nur eine kleine Arbeitsfläche hat hängt das ding vor und spart sich das permanente gerenne zum mülleimer wärend des kochens.

    Die teile sind sicher nicht für den permanenten einsatz gedacht.
    Aber ganz davon abgesehn gibt es natürlich auch papiermüll. Oder habt ihr kein papierkorb im wohnzimmer/arbeitszimmer.

    Das ist fast schon unheimlich wie "“nicht schlau"“ menschen im kollektiv sein könn.

    Hauptsache man brüllt lauter als der vorredner.

    Next pls

    • 16.11.18 um 11:07

      chefkoch

      1. So ist es !
      2. gits Biomüllbeutel aus kompostierbarem "“plastik"“
      3. Entsorgt man diesen Beutel am selben Tag spätestens am nächsten (und ja wenn man für eine Familie mit frischen zutaten kocht bekommt man den sogar voll)

      • 16.11.18 um 11:11

        chefkoch

        habe übrigens dieses ding https://www.aliexpress.com/item/32730091392.html
        da mir mit den frei hängenden Beutelgriffen glaub ich zu viel daneben fallen würde

      • 16.11.18 um 16:06

        Simplicitas

        Bis sich besagte Müllbeutel aus kompostierbarem Kunststoff vollständig zersetzen, dauert es selbst unter idealen Bedingungen ein halbes Jahr. So lange dauert die industrielle Kompostierung durch die Entsorgungsunternehmen allerdings nicht, weshalb diese Müllbeutel mühevoll aus dem Biomüll aussortiert werden. Deswegen bitten viele Unternehmen und Kommunen explizit darum solche Beutel nicht für den Bioabfall zu verwenden.

  • 16.11.18 um 10:07

    Anonymous

    Und dann rennt man da jedes Mal gegen, wenn man die Arbeitsfläche entlang läuft? Oder arbeitet über den Müll gebeugt auf der Arbeitsfläche?

    • 16.11.18 um 19:00

      Andie Latte

      Die idee ist gut, wenn man beim Kochen das Hirn einschaltet, den sonst rennt man auch vor die Regler des Backofens. Das ding kann man auch nach Innen packen. Ein bisschen mehr Schmalz und schon funktioniert.

  • 11.02.19 um 11:20

    Dav

    Das Bild zeigt sehr gut, wie unsere heutige Gesellschaft "“tickt"“: wir kochen für den Müllbeutel! Direkt aus der Pfanne in den Müll.

    Das "“Gadget"“ selbst finde ich sehr praktisch. Danke für den Tipp.

  • 11.02.19 um 16:01

    WeedPaBierButz

    Da fehlt noch ein Deckel an den Dingern dann sind sie perfekt 🙂

  • 11.02.19 um 18:19

    avent

    So ein häßlicher Plastikschrott kommt mir nicht in die Küche!

  • 12.02.19 um 00:06

    Frank

    Als Dauerlösung würde ich das auch nicht in meiner Küche wollen, aber auf einer Party kann ich mir das gut als temporäre Abfallauffang-Vorrichtung vorstellen.

  • 13.02.19 um 12:37

    Akolut

    Meine Lieferung ist dann nach 4 Monaten auch mal angekommen! 😉

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.