Professioneller Buchscanner von CZUR: Scannen, Speichern, Teilen uvm. mit dem ET24 Pro für 373€

Von qualitativen Scans konnte ich während meiner Schul- und Studienzeit nur träumen. Oft musste man sich Teile eines Satzes zusammenreimen. Die heutige Generation könnte davon verschont bleiben. Denn der ET24 Pro Buchscanner kommt mit besonderen Features und Extras daher.
ET24 Pro Buchscanner

Ausstattung

Der Scanner ist mit einer 24 Megapixel Kamera ausgestattet. Was auch wichtig ist, denn die Megapixel beschreiben die Auflösung eines Bildes und diese wird in Pixel x Pixel angegeben, also 1920 x 1080 Pixel, was dann entsprechend in Megapixeln angegeben wird. Es gilt: je höher die Auflösung, desto besser die Möglichkeit zur Größenänderung von Bildern.

Somit kann man Bildausschnitte vergrößern, ohne dass das Bildrauschen zu groß wird. Doch nicht nur das Vergrößern, sondern auch das Verkleinern des Bildes funktioniert besser, wenn die ursprüngliche Auflösung des Bildes hoch ist.

et24-pro-buchscanner
So einfach kann scannen sein.

Zudem verfügt der ET24 Pro über eine Farbtiefe von 24 Bit, was also ca. 16,8 Millionen Farbwerten entspricht. Mit 320 DPI (Pixel pro Zoll) ist die Punktdichte mehr als ausreichend, damit der Scan nicht an Auflösung verliert und weiterhin leserlich bleibt.

Eine kurze Erklärung: die DPI sind insbesondere im Printbereich von Bedeutung, also etwa beim Druck von Magazinen und Zeitungen und Co. Es gilt: Je feiner das Punktraster ist, desto größer muss auch die Punktdichte sein. Ist der DPI-Wert nicht ausreichend, wird die mögliche Druckauflösung nicht vollständig ausgenutzt und das Resultat ist ein verpixeltes Bild.

Randlicht ET24 Pro
Keine störenden Lichtreflexionen mehr.

Die integrierten Randlichter sorgen dafür, dass störende Lichtreflexionen auf dem Scan gar nicht erst zum Vorschein kommen. Der Text und das Bild bleiben somit schön leserlich und gut zu erkennen. Auch die breite Kompatibilität spricht für den Scanner. Egal ob Windows, macOS oder LINUX. Alles geht.

Features

Eine weitere nennenswerte Funktion des ET24 Pro ist die Laser Curve-Flatten-Technologie, die bei den Seiten automatisch glättet. Die störende Wölbung gehört damit der Vergangenheit an. Was den weiteren Vorteil bietet, dass auch die Quellen durch platt drücken und quetschen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

Beispiel Curve-Flatten-Technologie
Keine störende Wölbung mehr. Das Buch und der Scan bleiben heile.

Nennenswert ist auch die OCR Funktion. OCR steht für optische Zeichenerkennung. Apropos Zeichenerkennung, laut Hersteller unterstützt und erkennt das Gerät 180 Sprachen. Aber zurück zur OCR-Funktion. Bei OCR handelt es sich um eine Software, die die gescannten Seiten in Dateien umwandelt, welche man dann am PC bearbeiten und teilen kann.

Das CZUR 24 Pro verfügt außerdem über einen HDMI-Anschluss. So kann man über das HDMI-Kabel dann das Bild auf einem Fernseher, Monitor oder ähnliches übertragen.

Et24 Pro Anschlüsse
Scan und go!

Schnell und effizient scannen

Der CZUR ET24 Pro Buchscanner verfügt über eine Hand- und eine Fußtaste. Damit soll man schnell und einfach eine Seite pro Sekunde scannen können. Die automatische Ausrichtung, das intelligente Auslagern, sowie das automatische Ausbessern von beschädigten Scans sollen dem User dabei helfen den Prozess effizienter zu gestalten.

Einfach mal ein ganzes Buch scannen soll somit in nur wenigen Minuten machbar sein. Cool sind auch die Fingerlinge, die die Seiten deiner dickeren Quelle fixieren. Noch cooler ist, dass die Fingerlinge automatisch aus dem fertigen Scan vom Programm rausretuschiert werden, so als ob sie nie da gewesen wären.

Maße und Lieferumfang

Die Größe des Scanners beträgt 37,5 x 22 x 39 cm. Das Ganze wiegt nur 1,5 kg, also etwa so viel wie ein 14″ Notebook. Zudem wird neben dem ET24 Pro noch folgendes mitgeliefert: eine schwarze Arbeitsmatte, ein USB 2.0 Kabel, die CD zur Softwareinstallation, eine Anleitung für die ersten Schritte, eine Gebrauchsanweisung, ein Adapter, ein Fußschalter, drei Konverter, zwei Fingerlinge einen Handknopf und die Randlichter.

Lieferumfang
Und das bekommt man für sein Geld.

Einschätzung

Wer Wert auf qualitative und hochwertige Scans legt, wird den Buchscanner von CZUR sicherlich interessant finden. Alleine die ganzen Features machen mich so neugierig, dass ich das Ding am liebsten einmal selbst austesten würde. Super finde ich auch, dass man mit dem Scannen von Büchern, Magazinen und Co. auch eine Menge an Papier sparen kann.

Denn anstatt die ganzen Seiten auszudrucken und dann mit einer eher schlechten als rechten Kopie gestraft zu werden, kann man damit schnell die benötigten Seiten scannen, archivieren, bearbeiten und teilen. Ganz im Stil des 21. Jahrhunderts. Besonders in Bildungs- und Forschungsinstitutionen denke ich wäre der Mehrwert enorm.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Anita

Anita

Ich liebe alles was praktisch ist und einem dem Alltag erleichtert. Ganz egal, ob smarte Technik oder kuriose Gadgets. Für euch stürze ich mich in die Weiten des World Wide Webs und recherchiere nach den neuesten Trends.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (5)

  • Profilbild von paradonym
    # 29.04.22 um 17:28

    paradonym

    92 € Zollgebühren. Muss man wissen. Oftmals senden Start-ups noch ohne Zollvoranmeldung – ist für die halt das einfachste.
    Endpreis also eher in Richtung 460 €.

    Ja, unser Zoll findet Globalisierung etwas blöd.

  • Profilbild von David
    # 30.04.22 um 12:00

    David

    So hat man früher Raubkopien gemacht 😁

    • Profilbild von HaJo
      # 30.04.22 um 21:24

      HaJo

      Nö, Buchrücken abgeschnitten und das Buch in den Einzelblatteinzug (ADF) eines Dokumentenscanners geschoben.

      Mit einer Digitalkamera und umgedrehter Montage zwischen den Beinen eines Stativs kommt man auch schon recht weit. So haben wir das vor Jahren mit einem Lehrbuch gemacht, dass der Verlag abgekündigt hatte und deshalb im Handel nicht mehr erhältlich war.

    • Profilbild von Gast
      # 07.05.22 um 03:15

      Anonymous

      @paradonym: 92 € Zollgebühren. Muss man wissen. Oftmals senden Start-ups noch ohne Zollvoranmeldung – ist für die halt das einfachste.
      Endpreis also eher in Richtung 460 €.

      Ja, unser Zoll findet Globalisierung etwas blöd.

      @David: So hat man früher Raubkopien gemacht 😁

      Czur schlug zuerst eine Oberflächenglättung vor und meldete ein Patent an. war das erste Unternehmen, das tragbare Buchscanner herstellte

  • Profilbild von Ein Besucher
    # 12.08.22 um 01:32

    Ein Besucher

    Unseriöse Firma. Beim Kampagnenbeginn bei indiegogo sagen sie dass für Europa der Versand von einem europäischen Warenhaus übernommen wird. Schlussendlich haben sie es doch von VR China versendet mit den oben geschilderten Extrakosten. Reagieren dann nicht auf Mails. Der Linux-Support ist auch nicht gegeben und der verkaufte "Bag" passt nicht zum ET 24 Pro. Mein Rat: nicht bei Hersteller kaufen, höchstens bei einem europäischen/deutschen Händler.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.