Praktische Hundetrinkflasche mit Napf (520ml) von DADYPET für 9,50€

Trinkflaschen für Hunde gibt es, zugegeben, einige. Aufschraubbar, mit einem Deckel, der als Napf dient, länglich mit ausklappbarem Napf, in den das Wasser beim Aufklappen fließt oder jene Variante, in welche das Wasser per Knopfdruck in den angebrachten Napf fließt. Mal praktisch, mal nicht wirklich dicht, mal ziemlich futuristisch anmutend. Aber fast immer mit dem Problem, dass das Wasser im Napf nicht mal eben wieder zurück in die Flasche kann.

Und das ist nicht nur nervig, sondern irgendwie auch Verschwendung, wenn man immer wieder einen Teil wegschütten muss. Mit der Hundetrinkflasche für unterwegs von DADYPET lassen sich direkt mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Sie ist klein, handlich, wasserdicht – und das ausgetretene Wasser lässt sich fast vollständig durch ein Ventil zurück in die Flasche bringen. 

DADYPET Hundetrinkflasche von Vorn

Wie funktioniert die Hundetrinkflasche?

Die Funktionsweise der 500ml fassenden Hundetrinkflasche ist einfach. Der angebrachte Silikonnapf schmiegt sich zunächst um die Flasche und muss nur mit einem einzigen Griff umgeklappt werden. Dann stellt man das Ventil von Close auf Open – drückt man dann auf die Flasche, füllt sich der Napf. Wenn es schnell gehen muss, drückt man nun einfach zu und hält dem Hund die Flasche hin, was sich im Test durchaus als die praktischere Variante bewiesen hat.

Zwar kann man das Ventil auch wieder schließen sobald der Napf gefüllt ist, aber dann ist die Flasche entsprechend “verbeult” und steht dadurch nicht mehr ganz so sicher. Bei stürmischen Trinkern besteht hier also leicht die Möglichkeit, dass die Flasche umkippt – Was aber auch kein großes Problem wäre, da das Ventil in diesem Zustand ja ohnehin geschlossen ist.

Hundetrinkflasche von Dadypet

Hat der Hund dann genug getrunken, öffnet man einfach das Ventil der Trinkflasche. Das eventuell übrige Wasser wird dann durch den bestehenden Unterdruck wieder in die Flasche gesogen. Das funktioniert soweit auch ziemlich gut, einzig ein kleiner Schluck bleibt meist übrig. Dann wird das Ventil wieder geschlossen und der Napf zurück über die Flasche gestülpt. Das weiche Silikon lässt sich leicht durch Schütteln vom Gros des übrigen Wassers befreien. Am Ende lässt sich die angebrachte Schlaufe (die übrigens per Knopf auch abnehmbar ist) zum Beispiel am Gürtel befestigen.

DADYOET Hundetrinkflasche

Lohnt sich die Hundetrinkflasche?

Bei uns hat die Flasche von Dadypet bisher, vor allem an den heißen Tagen, fast jeden Tag Verwendung gefunden. Das Konzept finde ich mehr als praktisch, da ich auch eine der länglichen, ausklappbaren Flaschen zu Hause habe, diese jedoch nie wirklich dicht ist und das restliche Wasser bisher immer weg musste, wenn mein Hund nicht mehr trinken wollte. Den vollen 5 Sternen (die auch ähnliche Flaschen anderer Marken haben) kann ich nur zustimmen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Gina

Gina

Seit April '17 im CG-Team, interessieren mich vor allem Smart-Home Produkte - und alles, was das Leben einfacher, schöner und smarter macht.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Gast
    02.09.19 um 16:48

    Anonymous

    Für meinen Labby wäre das nix da er die Flasche wohl umwerfen würde.
    Ich finde das der Boden der Flasche zu klein ist um einen sicheren Stand zu gewährleisten, vor allem weil wir viel in der Natur unterwegs sind und dort der Untergrund weich und uneben ist.

    • Profilbild von Gina
      03.09.19 um 12:57

      Gina CG-Team

      Ja, ist in vielen Fällen wohl eher eine on-the-go-Lösung – Da aber eine um Längen Bessere, als die meisten anderen Flaschen für unterwegs 🙂

  • Profilbild von BBKing
    02.09.19 um 16:58

    BBKing

    Haben seit 2 Jahren die von Trixie und sind voll zufrieden. Gibt's in groß und klein. Sind dicht. Trixie 24606 Flasche mit Trinknapf, Edelstahl/Kunststoff, 0,75 l https://www.amazon.de/dp/B00YCXWU3G/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_k3sBDbJFDPWC5

  • Profilbild von SokSok
    02.09.19 um 20:18

    SokSok

    Nix für meinen Hund. Wenn der säuft, wäscht er sich auch gleich den Dreck aus dem Bart. Die verbleibende Suppe möchte sicher niemand zurück ins Vorratsgefäß saugen 🙂

  • Profilbild von Gast
    02.09.19 um 21:12

    Anonymous

    Der Hund sieht sehr klein aus, da kommt die Schnauze gut rein.
    Ich würde bei etwas größeren Hunden immer eher zu so einer Schüssel geifen, die man so ausstülpen kann und dann das Wasser eingießt.
    Alles andere, vor allen Dingen, was nicht selber steht, finde ich ein wenig Tinnef.

    • Profilbild von Gina
      03.09.19 um 13:00

      Gina CG-Team

      Also seine Labrador-Mutter konnte auch problemlos draus trinken 🙂 Wie es jetzt natürlich bei einem Mastiff aussieht, kann ich nicht sagen 😀

  • Profilbild von popel2k
    03.09.19 um 10:56

    popel2k

    wie schauts denn mit flachschnauzern, wie einem mops aus, kann der daran auch gut trinken?

    • Profilbild von Gina
      03.09.19 um 12:56

      Gina CG-Team

      Also bei einer Französische Bulldogge ist die Flasche kein Problem, bei einem Mops sollte es also auch problemlos klappen 🙂

  • Profilbild von paeule
    05.09.19 um 15:16

    paeule

    Gerne möchte ich die Flasche bei Amazon kaufen, finde aber nicht den 3€ Gutschein auf Produktseite. Wo kann ich den denn aktivieren?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.