Eachine EAT08 1/14 inkl. 3 Akku-Packs: RC-Spaß für ~20€ statt 40€!

Uns erreichen Nachrichten, wonach die Akkus des hier vorgestellten RC-Crawlers gelinde gesagt bescheiden sein sollen. Mit einem Akku sind demnach gerade einmal weniger als 3 Minuten Fahrspaß drin. Es spricht also Vieles dafür, sich LiPo-Akkus mit größerer Kapazität (NICHT Voltzahl) zu besorgen. Falls ihr die Maße des Batteriefachs kennt und Akku-Empfehlungen habt, gerne posten!

Na? Wann seid ihr zum letzten Mal durch Matschepfützen gehüpft? Wenn euch das jetzt im goldenen Herbst zu umständlich ist, macht das doch einfach mal mit einem ferngesteuerten RC-Crawler wie dem Eachine EAT08. Den gibts nämlich gerade mit 3 Akku-Packs bei Banggood mit Gutschein zum Schnäppchenpreis von ~20€! Warum das Angebot ein No-Brainer ist, erfahrt ihr hier.

Eachine EAT08 RC Auto Aufmacher

Technische Daten: gut

ModellEachine EAT08
Maßstab1:14
Größe320 x 185 x 130mm(LxBxH)
Geschwindigkeit25-30 km/h
Akku7,4 V | 1000 mAh (3x), Ladezeit: ~2 Stunden
Transmitter/Fernsteuerung2,4 Ghz (4 x AA-Batterien notwendig, nicht enthalten)
Reichweite<50 m
Fahrzeit~20 Minuten (lt. Hersteller)
Farberot, blau
Preisbei Banggood für 20,49€ (EU-Lager) mit Gutschein BGcd846d (mit Transportversicherung: 20,90€)

Design: nicht meins

Der Eachine EAT08 sieht wuchtig aus. Das liegt in erster Linie an dem massiven Front-Bumper und den 85mm-Reifen (Reifenbreite: 35mm). Mir gefällt das in Blau (oder wahlweise Rot), Schwarz und Weiß gehaltene Design nur begrenzt. Die übliche, mit kleinen Pins gehaltene Plastikverkleidung wirkt recht billig. Zudem sieht die Motorhaube etwas gestaucht aus, als hätte der Eachine EAT08 schon einmal harte Bekanntschaft mit einer Mauer gemacht. Geschmäcker sind aber bekanntlich verschieden und bei dem Preis wird man wahrscheinlich locker darüber hinwegsehen können.

Eachine EAT08 RC Auto Reifen
Bullig: Der Eachine EAT08 lebt auf großem Fuß äh Rad.

Ersteindruck: voll in Ordnung

Um es gleich vorweg zu nehmen: Es handelt sich bei diesem ferngesteuerten Flitzer nicht um ein High-End-Fahrzeug, das RC-Racing Enthusiasten glücklich macht. Eine nette Spielerei – gerade auch mit Kindern zusammen – ist es aber allemal. In dieser Klasse üblich kommt ein Brushed-Motor (130er) zum Einsatz. Dank des 7,4V 2S-Li-Ion-Akkus inkl. Balancer-Anschluss (weiß) mit einer Kapazität von 1000 mAh sind laut Hersteller 20 bis 30 km/h möglich. Aus eigener Erfahrung wage ich das allerdings zu bezweifeln. Nach ca. 20 Minuten Fahrspaß müsst ihr laden. Das lässt sich mit dem beiliegenden USB-Ladekabel in ungefähr 2 Stunden erledigen.

Eachine EAT08 RC Auto Aufmacher Allterain
Auf vielen Untergründen zuhause – auf Felsbrocken aber wohl weniger

Ein 4WD-Antrieb (Allrad) ist hier natürlich nicht vorhanden. Stattdessen bekommt der Eachine EAT08 seinen Schub über die motorisierte Hinterachse. Die übrige Ausstattung – Empfänger-Regler-Kombieinheit, Gummi-Reifen und Metall-Stoßdämpfer – scheinen genauso solide zu sein, wie der bereits erwähnte Front-Bumper. Kleinere Unfälle sollte die Konstruktion verzeihen. Mir gefällt, dass das Chassis sehr gut gegen Spritzwasser geschützt zu sein scheint. Wirklich cool ist außerdem die Front- und Dach-LED-Beleuchtung.

Eachine-EAT08-RC-Auto-Features
Ordentliche Features zum mehr als guten Preis

Fernsteuerung: ist okay

Es handelt sich um den typischen Pistolengriff, mit dem das Auto über 2,4 Ghz kontrollierbar ist. Speed und Lenkung schlagen maximal aus, wenn ihr sanft am Steuerrad oder -hebel tippt. Beides ist also nicht digital proportional realisiert. Getrimmt wird die Lenkung unten am Crawler über einen weißen Trimmer. Das ist in dieser Preisklasse absolut ok.

Eachine EAT08 RC Auto Aufmacher Fernsteuerung
Für den schnellen Abzug: Der übliche Pistolengriff

Einschätzung: No-Brainer

Der Eachine EAT08 hat das Potenzial, Spaß für Jung und Alt zu machen. Geschwindigkeitsrekorde sind dabei aber definitiv nicht drin. Ich habe für meine Kids jüngst erst zwei RC-Crawler bei AliExpress für je 40€ gekauft und dachte, ein gutes Angebot erwischt zu haben. Von den technischen Daten sind sie mit dem hier vorgestellten Eachine EAT08 vergleichbar, haben aber nur jeweils einen Akku. Banggood haut diesen Crawler nun für die Hälfte des sonst üblichen Preises heraus. Deswegen ist dieser RC Crawler mit gleich 3 Akku-Packs ein absoluter No-Brainer.

0ad33ee1575b4e668e1013dd3e7ec173 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (30)

  • Profilbild von Daniel
    # 17.10.22 um 16:31

    Daniel

    Das ist maximal von der (nicht vorhandenen) Geschwindigkeit ein Crawler!
    Eigentlich ist es ein Monstertruck oder vielleicht noch ein Truggy.

  • Profilbild von sonymobile
    # 18.10.22 um 09:40

    sonymobile

    hab sogar 16.31 bezahlt, das erste Mal bei bang und der Gutschein. danke . fett

  • Profilbild von CG Fan
    # 18.10.22 um 10:43

    CG Fan

    Gibt's noch einen Gutschein Code oder ist er für den Preis nicht mehr verfügbar? sehe in der App leider nur 36,89€.

    • Profilbild von Thommy
      # 18.10.22 um 11:16

      Thommy CG-Team

      Hey CG Fan (cooler Name btw),
      Du kommst aktuell auf 20,49€ (20,90 mit Transportversicherung), wenn du das Auto in den Warenkorb legst und dann zur Kasse gehst. Dort kannst du dann den Gutschein eingeben und kommst auf den Endpreis.
      Beste Grüße
      Thommy

      • Profilbild von PeHa
        # 18.10.22 um 12:35

        PeHa

        @Thommy: Hey CG Fan (cooler Name btw),
        Du kommst aktuell auf 20,49€ (20,90 mit Transportversicherung), wenn du das Auto in den Warenkorb legst und dann zur Kasse gehst. Dort kannst du dann den Gutschein eingeben und kommst auf den Endpreis.
        Beste Grüße
        Thommy

        wie lautet der Gutschein Code?

        • Profilbild von Dörrobstautomat
          # 18.10.22 um 23:50

          Dörrobstautomat

          Alter, steht zweimal im Text: BGcd846d

        • Profilbild von passe909
          # 19.10.22 um 19:40

          passe909

          hab's nicht gesehen 🤷🏻

  • Profilbild von Bearli
    # 20.10.22 um 04:09

    Bearli

    In das Batteriefach scheinen ja auch größere Akkus zu passen. Hat jemand eine Idee, wo man etwas größeres mit den passenden Steckern findet?

    Kommentarbild von Bearli
    • Profilbild von Bearli
      # 20.10.22 um 08:00

      Bearli

      bei Banggood in den Kommentaren gibt's eine gute Idee mit einem 18650 Batteriehalter.

      Kommentarbild von Bearli
      • Profilbild von Twiggi
        # 25.10.22 um 09:41

        Twiggi

        Hab ihn so umgebaut aber es funktioniert leider nicht,wenn ich Gas gebe zuckt er kurz und schaltet sich dann ab, wahrscheinlich muss noch ein downstepper dazwischen

        • Profilbild von Thommy
          # 25.10.22 um 09:59

          Thommy CG-Team

          Hi,
          das ist ein Doppel-18650-Fach. Die beiden Akkus werden in Serie geschaltet. In der Theorie sollte zwar dieselbe Power zur Verfügung stehen, aber: jedes Li-Ion/Li-Po-Pack, das aus mehr als einer Zelle besteht, braucht idealerweise ein BMS (Batterie Management System) um auf lange Sicht gut zu funktionieren. Das sorgt nämlich dafür, die Akkus nur bis zu einer bestimmten Spannung abfallen und sie beide gleichmäßiger entladen zu lassen. Das hier ist eher quick n dirty und alles andere als sicher. Hast du genaue Maße des Batteriefachs? Dann kannst du stattdessen richtige LiPo-Packs verwenden und hast dann auch direkt mehr Kapazität.
          Best
          Thommy

    • Profilbild von Thommy
      # 20.10.22 um 08:12

      Thommy CG-Team

      Hey Bearli,
      war schwierig zu finden, aber es handelt sich wohl um einen sogenannten Jst SM 2p-Stecker. Die sind im RC-Toy-Bereich mittlerweile weit verbreitet. Planst du aber allgemein in den RC-Modellbau zu gehen und neben schnelleren Racern auch Flugzeuge zu fliegen, würde ich dir auf Dauer XT-60-Plugs (T-Plugs sind weit verbreitet, die sind aber hardcore-schwer zu öffnen) empfehlen. Wenn du bei diesem Modell den Stecker wechseln würdest, reicht auch ein XT-30-Plug. Achte aber drauf, dass du bei dem kleinen Brushed-Motor nicht über 7,4V gehst. Viel Spaß!
      Best
      Thommy

    • Profilbild von Thommy
      # 24.10.22 um 13:46

      Thommy CG-Team

      @Bearli: In das Batteriefach scheinen ja auch größere Akkus zu passen. Hat jemand eine Idee, wo man etwas größeres mit den passenden Steckern findet?

      Hat jemand zufällig ausgemessen, wie groß das Akkufach ist?

  • Profilbild von Björn
    # 21.10.22 um 05:46

    Björn

    Hi!

    Danke für den Hinweis auf den Deal und das zusammenschreiben der Informationen 🙂

    Ich fände es Klasse, wenn ihr etwas deutlicher macht ob ihr ein Produkt wirklich selbst getestet habt, oder nur aggregiert, das habe ich zumindest nicht so deutlich oben gefunden.

    Mein Crawler kam gestern an. Klar, für 20€ kann man nicht die Welt erwarten, aber ich habe für weniger Geld gefühlt schon besseres gesehen/bekommen…

    Störend:
    – die Fernbedienung fühlt sich extrem instabil und leicht ab, alles dünnstes Plastik
    – der Akku ist im Akkufach einfach überhaupt nicht befestigt und fliegt vermutlich die gesamte Zeit durch die Gegend, weil das Fach ca doppelt so groß ich wie der Akku

    Sehr unschön:
    – sowohl Beschleunigung ALS AUCH Lenkung sind im Gegensatz zu eurem Text definitiv NICHT proportional, sondern rein aus oder Vollausschlag in eine der Richtungen. Das scheint einfach absolut nicht zeitgemäß und könnte der Grund sein, warum Banggood ihn raushaut. Kein wirklich schönes Fahrgefühl…
    – direkt davon abhängig: die Lenkung wird durch einen Schiebeschalter unter dem Wagen getrimmt. Zumindest meinen konnte ich damit jedoch nicht dazu bewegen wirklich gerade aus zu fahren…

    Daher von meiner Seite aus keine wirklich gute Bewertung, klar, ziemlich billig, aber von Eachine gab's halt auch schon Drohnen für 15€ die WESENTLICH mehr Technik drin hatten und sich sehr präzise steuern ließen, daher die Enttäuschung 😉

    • Profilbild von Thommy
      # 21.10.22 um 08:37

      Thommy CG-Team

      Hi Björn,
      vorweg: danke für deine wirklich sachlich-fundierte Kritik, das wissen wir zu schätzen.
      Ich arbeite das Mal mit Stichpunkten ab:
      – Das mit der Erkennung, ob etwas ein Test oder News oder eine Vorstellung ist, das ist uns bekannt und da sind wir dran. Bis dahin: Steht oben NICHT Test, ist es KEIN Test.
      – aus eigener Erfahrung kann ich dir versichern, dass sich Fernbedienung und Haube selbst bei 60 bis 80 teuren RC-Autos aus China in der Qualität sehr wenig unterscheiden.
      – das große Akkufach ist sogar ein dicker Pluspunkt. Denn damit können flachereite LiPo-Akkus mit größerer Kapazität (NICHT Voltzahl) genutzt werden. Ansonsten einfach etwas Schaumstoff reinlegen.
      – Danke für den Hinweis, dass beide Channels nicht digital proportional angesteuert werden. Das ändern wir im Text.
      – Trimschalter unterhalb des Autos sollte eigentlich funktionieren. Vielleicht hast du da wirklich Pech gehabt.
      – Mit den günstigen Drohnen von Eachine hast du Recht. Die haben aber auch im Niedrigpreissegment einen Gyro verbaut, was das Flugverhalten deutlich einfacher macht. Das ist bei Crawlern dieser Klasse und selbst ab 100€ aufwärts nicht Standard.
      – Es ist weiterhin ein guter Deal, wenn du bedenkt, dass du für 40 Euro normalerweise max. einen 7,4V-Akku bekommst.
      Ein schönes Wochenende noch.
      Best,
      Thommy

      • Profilbild von Björn
        # 21.10.22 um 13:28

        Björn

        Moin Thommy!

        Wow, danke für die schnelle und ausführliche Antwort! Freut mich, dass mein Kommentar gut ankam 🙂

        Noch kurz zu deinen Punkten:
        – Top, dass ihr an einer besseren Unterscheidbarkeit zwischen Test und Vorstellung arbeitet und danke für den Tipp!!
        – Okay, solange die Fernbedienung gut funktioniert kann man ja auch damit leben 🙂
        – Fürs Akkufach hätte ich mir einfach eine für den Hersteller billige Lösung gewünscht, so dass man nicht erst selbst suchen muss 😉
        – gerne!
        – ja, muss da Nochmal intensiver mit der Trimmung testen, gebe nochmal Bescheid 🙂
        – schade 😀
        => Klar, der Deal ist weiterhin top, die Frage ist auch, ob man für das doppelte wo anders wirklich mehr bekommt!!

        • Profilbild von Harito
          # 21.10.22 um 14:24

          Harito

          Ja für 40euro bekommst du ein revel Markenauto mit proportionalen Steuerung. Bin auch enttäuscht,das 2te mal ein 'no brainer' gekauft.
          das erste war ein USB c Kabel essen Beschreibung auch falsch war. war kein Datenkabel und könnte nicht schnell laden.
          noch ein Punkt
          das Auto fährt ca nur 15km h.
          solche Artikel ohne Test sind wirklich auf eigene Gefahr zu kaufen. da stimmt die Hälfte der Beschreibung nicht…

        • Profilbild von Björn
          # 23.10.22 um 19:25

          Björn

          Also, heute ein längerer Test draußen:
          – Fahrspaß ist draußen definitiv höher, die fehlende proportionale Steuerung ist da nicht so schlimm.
          – die Akku Laufzeit ist extrem kurz. 3-4 Minuten maximal pro Akku
          – Schaumstoff Lösung funktioniert für den Akku gut

  • Profilbild von Rohan88
    # 23.10.22 um 11:00

    Rohan88

    wie lang ist bei euch die Akkulaufzeit? kommt mir sehr kurz vor;) gefühlt 2 Minuten

    • Profilbild von Björn Clasen
      # 23.10.22 um 19:07

      Björn Clasen

      Japp, Akkulaufzeit und Ladezeit sind beide um ein Vielfaches kürzer… Akku hält 3-4 Minuten durch und ist in 20 Minuten geladen… Also alles Angaben völlig daneben :-/

    • Profilbild von Willi28
      # 24.10.22 um 11:59

      Willi28

      bei mir auch. gestoppt 2min 37sekunden. bei 2 Akkus. der 3te geht gar nicht. vollkommen nutzlos so.

      • Profilbild von Rohan88
        # 24.10.22 um 13:15

        Rohan88

        exakt wie bei mir. was für ein Müll.. kann man sonst alternativ Akkus empfehlen, die was taugen?

      • Profilbild von Gast
        # 31.10.22 um 07:50

        Anonymous

        @Willi28: bei mir auch. gestoppt 2min 37sekunden. bei 2 Akkus. der 3te geht gar nicht. vollkommen nutzlos so.

        also bei mir kommt es gerade einmal auf ca. 1 min
        somit eigentlich überhaupt nicht nutzbar … 😢

  • Profilbild von Philipp Ottmann
    # 24.10.22 um 19:56

    Philipp Ottmann

    ich hab ihn auch bestellt, und das erste fahren mit dem Akku ca. 5 Minuten. Schätze aber, dass die Leistung des Akkus noch etwas zunimmt nach 3-4 mal laden. Die Lichter sind toll in der Dunkelheit allerdings kann das Auto nur volle Leistung fahren, drosseln kann man nur wenn man immer wieder das gas komplett wegnimmt.

    • Profilbild von sonymobile
      # 25.10.22 um 17:09

      sonymobile

      man kann das Teil Umbauen da gibt es bei den Bewertungen eine Anleitung und Bilder damit du es mit 2 850 Batterien 3,7 V fährst. über ne Stunde Fahrspaß . hab alles bestellt das Teil bei Amazon ca 4 Euro und die 2 Batterien

      • Profilbild von Jan 79
        # 25.10.22 um 21:19

        Jan 79

        Link zum Umbau und Teilen währe super ! so wie das Auto jetzt ist kann ich das meinem Kind nicht schenken zu Weihnachten

  • Profilbild von Falke
    # 24.10.22 um 23:37

    Falke

    wieso kauft ihr solche tickende zeitbomben und schickt geld nach china?

    • Profilbild von madeingermany
      # 11.11.22 um 22:20

      madeingermany

      Dann zeige mir doch mal ein Produkt made in germany oder auch gerne EU, bei dem keine Geldflüsse nach China stattfinden, dass ähnlich von dem Produkt hier ist…sowohl Preis auch als Art und Leistung. Ich warte…

  • Profilbild von JoHi
    # 26.10.22 um 15:48

    JoHi

    "Voltzahl". Wenn ich das schon lese. Was lernt ihr eigentlich heutzutage in der Schule?

  • Profilbild von n2fr
    # 26.10.22 um 19:29

    n2fr

    Ich würde so ein Teil nicht empfehlen, kein Zugdämpfersystem, kein großen Akku, kein Allrad etc.. Der Buggy wird über größere Steine oder Rasen nur so hoppeln wie ein Kaninchen. Aber wer nach 5 Minuten Fahrzeit wieder 2h laden will, soll es sich gönnen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.