Test Egg-Sitter – Gel-Sitzkissen für 16,17€

Preis-Update: Aktuell bekommt ihr den Egg-Sitter für 16,17€ bei TomTop im FlashSale

Dieses Kissen hat vielleicht der ein oder andere in einer Dauerwerbesendung schon gesehen. Die Sitzunterlage soll so weich und gut gepolstert sein, dass man sich sogar auf ein rohes Ei setzen kann, ohne dass das zerbricht. Kann das stimmen?

Egg Sitter Produktfoto

 

Ob es sich bei dem Kissen wirklich um das Original handelt, lässt sich schwer nachvollziehen. Die Chinesen liefern das Kissen hier in einer identischen Verpackung zu einem vergleichbaren Preis. Allem Anschein ist es das gleiche Kissen. Und auch TomTop, von denen wir das Kissen bekommen haben, bedienen sich beim Bewerben des Bildes des nicht zerbrechendes Eis.

Das Kissen besteht aus weichem, extrem verformbarem Silikon mit einer durchlässigen Wabenstruktur. Letztere soll für die angepriesene Stabilität sorgen. Dank des Materials ist es einfach zu reinigen und natürlich auch mit Wasser abwaschbar. Es gibt auch einen Bezug mit Reißverschluss. Der kann dann in der Maschine gewaschen werden. Außerdem sieht das Kissen mit schwarzem Überzug natürlich etwas schöner aus als im glänzenden Hellblau.

Egg Sitter Gelkissen Wabenstruktur

Wie bequem das Kissen ist, ist bis zu einem gewissen Grad relativ. Auf einem ohnehin schon halbwegs bequemen Bürostuhl ist der Unterschied nicht so groß wie auf einer harten Oberfläche. Unbequem ist es definitiv nicht, der große WOW-Effekt blieb aber bei fast allen Testpersonen aus. Ob sich das Kissen nach mehrmonatigem Gebrauch dann positiv auf die allgemeine Körperhaltung auswirkt steht noch mal auf einem anderen Blatt. Der Langzeittest steht noch aus, bisher bin ich da aber skeptisch.

Egg Sitter Gelkissen elastisches Material

Sicherlich auch abhängig von persönlicher Präferenz. Ich habe bisher nicht den Eindruck, so ein Kissen zu brauchen; Alex schwört sein einigen Wochen auf das SISSEL Sit Fit Plus und nutzt das auch hier im Büro.

Der Härtetest: Ein rohes Ei

Die wichtigste Frage, die allen auf der Zunge brennt, ist natürlich die nach dem Ei. Kann man wirklich auf einem rohen Ei sitzen? Auf der Verpackung ist auch von Schlüsseln und Portemonnaie in der Hosentasche die Rede, die man auf dem Kissen nicht mehr bemerken soll. Hier war ich überrascht, dass das tatsächlich gut funktioniert. Auf einem Schlüsselbund sitzen merkt man kaum, und auch die Brieftasche hinten in der Hosentasche stört weniger. Fraglich nur, wie relevant das ist. Nur weil ich es theoretisch kann, werde ich mich trotzdem nicht auf meinen Schlüsselbund setzen.

Youtube Video Preview

Und das rohe Ei? Wir haben es ausprobiert, und ich muss trotz vorheriger Zweifel einsehen: Ja, es klappt. Ich hatte eine zweite Hose zum Wechseln weil ich mir sicher war, eine kleine Sauerei zu veranstalten. Und ich hatte mich schon darauf gefreut, mich so richtig schön über das falsche Werbeversprechen lustig zu machen. Das war wohl nix. Da Kissen und das untere menschliche Körperende beide gut gepolstert sind, verteilt sich das Gewicht gut genug.

Fazit

Das Kissen ist definitiv bequemer als eine sonst harte Unterlage. Auf einem gepolsterten Stuhl macht es schon nicht mehr den großen Unterschied. Ob es dauerhaft positive Auswirkungen auf die Körperhaltung hat können wir nicht beurteilen – dazu braucht es wohl einen Orthopäden.

Das Werbeversprechen mit dem rohen Ei kann es tatsächlich einhalten – ich hatte ganz ehrlich nicht damit gerechnet. Dafür also muss ich dem Hersteller Anerkennung aussprechen. Welchen Nutzen ich jetzt daraus ziehen kann, weiß ich aber nicht.

Ich persönlich (und ich sitze nun mal berufsbedingt mindestens acht Stunden am Tag vor dem Rechner) kann dem Kissen trotz allem nicht viel abgewinnen. Ja, es sitzt sich ganz bequem darauf, aber ich sitze auch in meinem Bürostuhl bequem und das Kissen wertet das jetzt nicht wirklich auf.

Fazit: Cooler Werbegag und ein bequemes Kissen, das man für ohnehin gepolsterte Sitze nicht wirklich braucht.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (17)

  • Profilbild von kloppi123
    15.09.18 um 13:26

    kloppi123

    Ich habe mich auch mal über so einem Kissen schlau gemacht, da oh nach langem sitzen schmerzen am Steißbein verspüre. Bei so einem Kissen soll der Druck der auf dem Steiß entsteht verteilt werden bzw. Garnicht auftreten.

  • 15.09.18 um 13:35

    lordofessen

    Im Innenbereich sehe ich für mich auch keine Sinn dieses Kissen anzuschaffen, weil unsere Sitzmöglichkeiten alle gut gepolstert sind… Aber für unseren Balkon würde ich es interessant finden… Ist das Kissen für den Außenbereich geeignet? Wenn es trocken gelagert wird (unser Balkon ist überdacht), dürfte dem eigentlich Kissen normalerweise ja nichts passieren… Aus welchem Material ist der Bezug? Wir haben auf dem Balkon eine längliche Holzklappbox an der Wandseite stehen, auf die man sich zu zwei setzen kann, die jedoch recht hart ist… Und zwei Holzklappstühle an der geöffneten Seite des Balkons,die ebenfalls kein Polster haben… Da die Stühle aber oft vom Regen nass werden, würde ich mir vielleicht zwei Kissen für die Holzklappbox kaufen… Robust scheinen die ja zu sein… Ist dieser Einsatzzweck wohl denkbar oder gibt es einen Grund, warum das Kissen dafür nicht geeignet ist? Danke schon mal… LG, Manuel

  • Profilbild von Karl Heinz Fischer
    15.09.18 um 13:39

    Karl Heinz Fischer

    Ihr Feiglinge seid nach draußen gegangen.

  • 15.09.18 um 14:00

    smb

    Egg-Sitter….wegschrei! Ist bestimmt "nur" für Männer! Sorry!

  • 15.09.18 um 14:41

    Olaf

    @lordofessen:
    Vermutlich hält es gewissen Temperaturen und der UV-Strahlung nicht stand.

    kloppi123:
    Lass das medizinisch abklären. Ernsthaft. Wenn es medizinisch relevant ist, bekommst du etwas besseres als das hier über Rezept. Evtl. Zuzahlung, aber qualitativ mutmaßlich besser.

  • Profilbild von Ömer
    15.09.18 um 14:43

    Ömer

    Das Video überzeugt mich nicht,ihr hättet das Ei hinterher aufschlagen müssen,damit es überzeugt.

    • 17.09.18 um 09:44

      Jens CG-Team

      Stimmt, das fehlt. Ich glaube wir waren einfach zu überrascht, dass es geklappt hat.

  • Profilbild von Margo
    15.09.18 um 16:13

    Margo

    Die Maße wären noch interessant gewesen …

  • Profilbild von Miguel
    15.09.18 um 19:54

    Miguel

    Ich habe das Problem, dass die Polsterung üblicher Bürostühle nach ca. 6 Monaten immer total durchgedrückt (platt gesessen) ist. Und das passiert auch bei höherpreisigen Drehstühlen, obwohl ich kein 100 KG (oder mehr) Mensch bin.

    Anstatt immer wieder neue Stühle oder neue Sitzpolster zu kaufen könnte das Ding doch eine Alternative sein, oder`?

    • Profilbild von Gast
      28.03.19 um 10:08

      Anonymous

      @Miguel: Ich habe das Problem, dass die Polsterung üblicher Bürostühle nach ca. 6 Monaten immer total durchgedrückt (platt gesessen) ist. Und das passiert auch bei höherpreisigen Drehstühlen, obwohl ich kein 100 KG (oder mehr) Mensch bin.

      Anstatt immer wieder neue Stühle oder neue Sitzpolster zu kaufen könnte das Ding doch eine Alternative sein, oder`?

      Das ist ja mal ne Behauptung! Wie kann das denn sein? Solche Stühle sind in der Regel dazu ausgelegt und getestet, mehr als 3 Jahre gut durch zu halten. Natürlich kann man das nicht mit einem Neuzustand vergleichen. Neu ist immer besser 😉

      • Profilbild von Max
        28.03.19 um 21:37

        Max

        Naja, das passiert nur, wenn man seine Büromöbel bei Real oder im Möbelhaus kauft. Egal für welchen Preis. Beim Fachhändler wird man professionell beraten und zahlt, je nach Ansprüchen, nicht mal unbedingt mehr. Es war mir schon immer ein Rätsel warum Menschen, teilweise 100erte € im Möbelhaus für einen minderwertigen Stuhl ausgeben?

  • Profilbild von Miguel
    16.09.18 um 12:42

    Miguel

    Übrigens gibt’s das Kissen auch für 19.- regulär in der Bucht, da muss ich nicht den China-Bestellvorgang extra für anwerfen… 😉

  • Profilbild von Gast
    28.03.19 um 10:12

    Anonymous

    In der Werbung des Kissens, bzw. auf dem Bild ist ja auch zu sehen, dass die das Kissen für nen ungepolsterten Holzstuhl verwenden. Das das da besser und angenehmer ist, als kein Kissen zu haben sollte jedem klar sein. Das ist ungefähr so, wie die selbstaufblasenden Reisekissen. Wenn ich beim wandern auf nem harten Stein sitze, oder auf so nem Kissen, was dürfte wohl angenehmer sein?
    Das sowas was bringt auf einem normalen gepolsterten Bürostuhl zweifel ich an. Die meisten sind ergonomisch so konzipiert, dass wenn man den Stuhl richtig einstellt, sehr gut sitzt und das für Jahre.
    Vielleicht bringts ja was, weil man Beckenübungen machen kann.

  • 28.03.19 um 17:31

    okolyta

    In der Androidapp sieht es so bei mir aus.

    Es gab das Problem schon mal vor ein paar Jahren, da war es wohl das Dateiformat von einem Bild, was das Problem verursacht hatte

    Kommentarbild von Thomas
  • Profilbild von ist hier immer noch nichtSchluss
    29.03.19 um 01:24

    ist hier immer noch nichtSchluss

    @Max:
    Richtig, Möbelhäuser verkaufen alle nur Schrott und das muss verallgemeinert werden.

    • Profilbild von Max
      04.04.19 um 10:09

      Max

      ^^
      Damit triffst du zwar fast meine Meinung, halte ich aber für etwas übertrieben.
      Dennoch hast du in Bezug auf Büromöbel durchaus Recht. Es gibt zwar sicherlich einige wenige Premium Möbelhäuser, die auch Steelcase, Schwartke u.ä. anbieten. Das werden aber nicht viele sein. Und dann immernoch mit geringerer Auswahl.

      Man geht ja auch nicht in eine Supermarkt Aufbäckerei, wenn man ein richtiges Brot haben möchte.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.