User Gadget Baby-iPhone: Soyes 7S für 50€

User Gadgetini Smartphone Soyes 7S

Schon lange war ich auf der Suche nach einem kompakten aber alltagstauglichem Handy. (Meine Jeans hatten sich mittlerweile schon die Abmessungen meines alten Handys eingeprägt :-/)
Nun bin ich seit ca. einem Monat stolzer Besitzer des Soyes 7s!!!

Als das Handy ankam war ich zunächst einfach nur überrascht -> es ist winzig!!!
(Foto zum Vergleich)
Beim ersten Testen dann die nächste Überraschung: es reagiert erstaunlich schnell!!!
Dann die nächste: Trotz des winzigen Display ist Tippen beeindruckend einfach!!!
Also ging es los ans Testen und nutzen: Trotz der eher mäßigen technischen Daten (1 GB RAM, 1,3 Ghz Mali) läuft es wesentlich flüssiger als man denkt …

Hier die wesentlichen Punkte:

Größe & Design

Durch den Metall-Unibody liegt es super in der Hand. Es ist schwerer als man zunächst glaubt. Dadurch ist es auch unterwegs wesentlich sicherer in der Hand als übliche Smartphones.
Designtechnisch wird irgendwie versucht ein iPhone nachzumachen. Ich mag zwar keine iPhones, aber bei dieser Größe scheint das das einzig richtige zu sein. Überall wo man ist wird man auf dieses süße Handy angesprochen. ^^

Verarbeitung

Es gibt besser verarbeitete Geräte, bei dem Preis ist es aber OK: Bei meinem Gerät habe ich eine kleine Klebespur entdeckt. Außerdem ist die „Home-Taste“ recht schwergängig. Beides ist Meckern auf hohem Niveau. Wirklich traurig ist aber, dass die Kameralinse immer wieder von innen verdreckt :-/

Bedienbarkeit

Erstaunlich gut! Nach einiger Zeit ist selbst Tippen kein Problem! (zumindest solang man Glide-Typing/Swift nutzt)
Da keine Zurück-Taste verbaut wurde, ist ein „Assist-Touch“ aktiv, welchen ich aber durch Zurück-Gesten ersetzt habe…
Die meisten Apps kann ich problemlos bedienen. Ab und an passiert es allerdings, dass nicht der volle Text der App auf den Bildschirm passt. Auch Multitouch gestaltet sich eher anstrengend. Von Spielen reden wir besser nicht.

Kamera

Kurz gesagt: Die Bildqualität ist wie erwartet: mäßig :-/

Akku

Der ist durch die Größe einfach klein. Bei normaler Nutzung (nur ab und zu chatten + mal was nachschlagen) hält der Akku gerade so einen Tag. Besser ist es aber es zuhause regelmäßig an den Strom zu hängen. Voll geladen ist es in gerade mal 15 Minuten 😊

Noch zwei stark-negative Punkte:

  • es ist keine Klinke verbaut!!! Musik hören ist also nicht drin. (Mit Bluetooth geht der Akku noch schneller zur Neige)
  • Auch wenn der Hersteller Android 6 verspricht und dies in den Einstellungen des Handys steht: es ist nur Android 5 installiert :-/

Fazit

Trotz einiger negativer Punkte ist das Handy im Alltag zu meinem treuen Begleiter geworden! Wer sich mit der gerade noch ausreichenden Akkulaufzeit anfreunden kann, wird mit dem Handy bei jedem bloßen Anblick seine Freude haben!

Für Interessierte hier noch eine Alternative

Melrose S9P (ab 60€ aus China…einfach mal googlen)
+ technisch dem Soyes 7s sehr ähnlich, aber mit größerem Akku + Klinke
+ Android 6
+/- noch ganz neu -> schwer zu finden
– Speicher nicht erweiterbar
– Modellbezeichnung oft irreführend:
— Melrose S9P = aktuelles Modell
— Melrose S9X = Schwestermodell mit 0,1Ghz langsameren Prozessor
— Melrose S9 = alt (Android 5, 512MB Ram etc)

Ansonsten gibt es noch das relative bekannte „Unihertz Jelly Pro“, welches aber aufgrund des Alters mittlerweile schwer zu finden ist.

9 Kommentare

  1. Profilbild von Tobi

    Kann man sich nicht ein normales Iphone auf die Größe biegen?
    xD

  2. Profilbild von skankhunt42

    Aber die Frage ist doch; Hat es Band 20???

  3. Profilbild von peet

    Es hat nur 3G Empfang. Für Festivals nur bedingt zu gebrauchen da kein GPS. Zum telefonieren reicht’s sicher dicke.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von peet

    Also laut Beschreibung kein GPS.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Simplicissimus
    Simplicissimus

    Festivals ohne GPS – undenkbar!

    Warum eigentlich genau?

  6. Profilbild von peet

    @Simplicissimus: Zur Standortbestimmung. Schnell findet man sich nicht wieder. Braucht sicher nicht jeder, aber ich und meine Truppe haben es oft genutzt.

    Ich finde das Format aber sehr cool, darum bin ich auch gespannt wie es sich macht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von mixmox

    Ich bin leider an der Stelle mit: "“Ich mag zwar keine iphones…"“ ausgestiegen, frage mich aber, warum man dann nicht eher ein 4s oder 5s nutzt, welches klein ist, bei hoher Qualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.