User Gadget Doppelregenschirm für 19,15€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Bei Ali für 19,15€ gesichtet: Ist mal was anderes und mit Sicherheit ein Blickfang. Entweder man nutzt den Schirm zu zweit und erzeugt so ein wenig Romantik, oder man nutzt ihn alleine und ist dafür dann doppelt gegen das Wetter geschützt.

Gibt noch ein paar weitere Angebote, das hier war das günstigste, was ich auf die Schnelle gefunden habe. Man kann immerhin zwischen rot und schwarz wählen.

Bin mir nur nicht sicher, wie genau das Zusammenziehen des Schirms funktioniert, aber er scheint ebenso leicht zu verstauen zu sein wie ein normaler Schirm.

Hier geht's zum Gadget
Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • 30.12.16 um 21:49

    Peter

    Fuer Paare ein wirklich praktisches Teil. Wir hatten den mehrere Jahre als Werbeartikelversion. Sehr praktisch und funktioniert einwandfrei.
    Ich wuerde sofort einen bestellen, da unserer durch Unachtsamkeit verbogen wurde. Leider gibts bei Ali kein paypal oder ?

    Allerdings sollte man nicht vergessen dass er relativ schwer ist, da man ja 2 Schirme gleichzeitig traegt. Also nichts fuer schmale Damenarme.

  • 30.12.16 um 21:52

    Peter

    Das Zusammenziehen ist nicht wesentlich anders als bei einem Schirm und klappt problemlos. Damit die beiden Schirme zusammenhalten rasten die beiden Schirmspitzen (Kunststoffkappen) zusammen ein.

  • 31.12.16 um 11:01

    darktranquility

    @Peter: Registiere dich über Aliexpress bei Alipay mit einer Kreditkarte und bezahle dann mit Alipay. Das ist dasselbe wie Paypal. Allerdings läuft der Käuferschutz nur 60 Tage. Wenn’s nach 55 Tagen nicht da ist: Verkäufer anschreiben und bitten, die "“Purchase Protection"“ zu verlängern. Macht er es, gilt der Käuferschutz entsprechend länger. Macht er es nicht, dann Fall aufmachen

  • 31.12.16 um 14:01

    computerpitti

    @Peter: ich bezahle mit direktüberweusung das funktioniert ebenfalls problemlos.

  • 02.01.17 um 15:52

    Peter

    Hallo und vielen Dank fuer die gut gemeinten Tips.

    Mein Problem ist aber nicht etwa dass ich nicht zahlen koennte, denn Kreditkarten sind vorhanden. Ich moechte aber AUSSCHLIESSLICH und bewusst nur per PAYPAL zahlen. Aus meiner persoenlichen Erfahrung ist paypal eher "“Kaeufer freundlich"“. Zumindest konnte ich meine Forderungen, wenn es mal mit den Verkaeufern aus Asien Probleme gab, immer durchsetzen.

    Weiterhin moechte ich den Kreis der Online Zahlungsmoeglichkeiten auf ein fuer mich ueberschaubares Niveau beschraenken. Ich hoffe dass ich damit keinen Glaubenskrieg ausloese. Aber trotzdem nochmal danke fuer die Tips.

  • 03.01.17 um 20:32

    Bambuk

    Oh wie süß!

  • 04.01.17 um 10:34

    R-theMan

    @Peter Das kann ich gut nachvollziehen und hätte das auch gerne so. Leider gibt es bei AliExpress diese Möglichkeit nicht (mehr?). Ich habe mich dazu durch gerungen dann doch mit Kreditkarte zu zahlen. Habe diese aber nicht im Profil hinterlegt, sondern nur für die Zahlung verwendet.

  • 24.01.17 um 02:58

    moebel

    @computerpitti:
    Direkt Überweisung verstößt aller Wahrscheinlichkeit nach GG die AGB deiner Bank

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.