User Gadget Jumper EZBOOK 3 PRO Notebook – SILVER WIFI VERSION

User GadgetJumper EZbook 3 Pro Silver Edition

Auf der Suche nach einem kleinen aber feinen u. vor allem bezahlbaren Notebook landete ich mal wieder rein zufällig bei GearBest und stolperte dort über das Jumper EZBOOK 3. Die Ausstattung las sich passabel, der Preis war im Hinblick darauf durchaus angemessen und die Optik wirkte edel und schick; flach und silber war die Devise. Ebenso überraschte der rasche Versand, angekündigt waren ca. 6 Wochen, im Endeffekt erreichte mich die Lieferung nach unter 4 Wochen und das immerhin aus dem Land der aufgehenden Sonne, China.

Beim Auspacken setzte sich der gute Eindruck zunächst fort; Farbe, Form, das flache Design und die silberfarbene Oberfläche überzeugten weiterhin. Beim Einschalten wurde sofort ein Setup Programm automatisch gestartet und bot mir sogar deutsche Tastatur und Sprache an, erwartet hätte ich maximal englische Einstellungsmöglichkeiten. Die Einstellungen ließen sich schnell und einfach vornehmen, allerdings traten dann auch schon die ersten Probleme auf, so versagte bereits beim Setup das Touchpad und ließ sich auch nicht wieder reaktivieren. Nach dem ersten Start des vorinstallierten Betriebssystems Windows 10 gab es zunächst eine Fehlermeldung und es wurde ein Neustart durchgeführt. Beim erneuten Booten blieb zunächst der Bildschirm schwarz schwarz, das Notebook ließ sich weder durch Strg+Alt+Entf. rebooten, noch per Powerknopf ausschalten. Nach ca. 10 Minuten erschien eine erneute Fehlermeldung und man konnte Windows auf die anfänglichen Einstellungen zurücksetzen oder neu installieren. Ich entschied mich für eine Neuinstallation. Zwar funktioniert das Notebook nun und bereitet mir unterwegs mit einer extern angeschlossenen Maus durchaus Freude, das Touchpad ließ sich allerdings nicht mehr aktivieren und auch Hilfe im Netz war nicht zu finden. Der Support würde zwar versuchen Abhilfe zu schaffen, wenn man ihnen ein Video mit einer Beschreibung der Probleme schickt, allerdings lediglich in englisch.

Dennoch bereue ich den Kauf im Hinblick auf Preis, Leistung und Optik / Design überhaupt nicht, da es aufgrund von Größe und Gewicht ideal für Arbeiten von unterwegs geeignet ist und die Leistung hierfür durchaus überzeugt.

19 Kommentare

  1. Profilbild von Gast

    was eine dämliche Vorstellung.
    Kein Preis, keine Daten, einfach null Info zum Produkt??
    die am sinnlosesten verbrauchten zwei Minuten des Tages

  2. Profilbild von vbjub

    Das Touchpad ist Müll. Quelle: hatte selber eins

  3. Profilbild von Jens
    Jens (CG-Team)

    Vielleicht auch noch mal als Erinnerung, bis morgen nehmen alle eingesendeten User-Gadgets noch an unserem Gewinnspiel teil: https://www.china-gadgets.de/fruehlings-gewinnspiel/ 😉

  4. Profilbild von Noolan

    Ist das unfreiwilliger Humor? "“Touchpad geht nicht, aber sonst ein gutes Gerät"“?
    Was kommt als nächstes? "“Gerät schaltet sich generell nach 12 Minuten aus, aber sonst top Verarbeitung!"“

  5. Profilbild von A. F. S

    Das Touchpad setzte bei mir auch schon aus. Nachdem ich das Gehäuse (Bodenblech) aufgeschraubt und alle Kabel und Stecker festgedrückt habe läuft das Touchpad bisher wieder einwandfrei.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Sera

    @Noolan: Es gibt genug denen das Touchpad egal ist.
    Oder würdest du dein Auto zurückgeben weil der CD-Player vom Autoradio nicht funktioniert?
    @Anonymous: Wer auch nur ansatzweisen Interesse an dem Produkt hat, wird sich selbst Informieren. Aber einfacher ist es natürlich, auf beleidigende Art und vor allem Anonym, auf seine Defizite hinzuweisen. Deine Eltern sollten dir dein Handy wegnehmen. 😋

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Simplicitas

      Wenn in einem Neuwagen das Audiosystem defekt ist, handelt es sich um einen Mangel den der Händler auszubessern hat. Ansonsten kann ich das Fahrzeug wandeln und erhalte den Kaufpreis zurück. Wieso sollte irgendjemand einen solch gravierenden Mangel hinnehmen?

  7. Profilbild von DKFL

    Naja wer sich gerade nen Notebook gekauft hat braucht ja dann nicht auch noch ein 2. Als Gewinn 😀

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von A. F. S

    Bei meinem EZbook lief die auf der Unterseite einbaubare SSD nicht. Vielleicht liegt es am Modell Marke KingDian. Hat jemand eine andere SSD erfolgreich im Einsatz?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Christian

      A. F. S: Bei meinem EZbook lief die auf der Unterseite einbaubare SSD nicht. Vielleicht liegt es am Modell Marke KingDian. Hat jemand eine andere SSD erfolgreich im Einsatz?

      Ja, bei mir läuft diese hier problemlos : (Beschreibung von Amazon, krieg den link am Handy nicht kopiert) :

      Transcend TS128GMTS400S M.2 400S-Serie mit hochwertigem MLC NAND Flash 128GB M.2-SSD M.2 SATA III

  9. Profilbild von dieda

    ich habe das Jumper EZpad 6. In meinen Augen ist es der absolute Schrott …
    Nach kurz ließ sich das Teil nicht mehr herunterfahren oder booten.. Nach einem Werksreset ließ es sich zwar wieder starten, aber es funktionierten einige Treiber nicht mehr. Das Netzteil war nach kurzem schon defekt.
    Viel zu viel Geld für Elektroschrott. 50€ wäre noch zu teuer, wenn das Teil nicht ordentlich funktioniert

  10. Profilbild von Kelran

    Es wäre bei solchen Vorstellungen/Tests schon mal nett, zu erwähnen, ob man das tote Pferd aka Windows 10 ersetzen kann.

  11. Profilbild von Kelran

    Sorry, aber Anonymous hat völlig Recht. Wer etwas veröffentlicht, sollte das Geschriebene schon mal vor der Veröffentlichung überdenken. Was hier abgeliefert wurde, entspricht vielleicht dem Niveau der 5. Klasse.

  12. Profilbild von SokSok

    Wenn jemand ein möglichst preiswertes und kleines Teil sucht: Amazon verramscht zur Zeit das Lenovo Miix 310 für 179 Euro (Verkauf und Versand durch Amazon).

    Das hat allerdings nur einen Atom Z8350, 4/64 GB und einen 10 Zoll-Full-HD-Touch-Display.

    Dafür funktioniert alles, das Teil hat deutsches Tastaturlayout und ist sowohl als Tablett als auch als “Notebook“ gut verwendbar.

    Klar darf man nicht viel an Leistung erwarten, aber fürs Serven im Liegen oder ein bisschen Office reicht es allemal 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.