User Gadget OBD2 ECO-Tuning fürs Auto

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Dieser kleine Stecker wird in die OBD2-Port eines Autos gesteckt und passt nach kurzer Lernphase die Einstellungen an.

Der Link führt zur grünen Version, zum Öko-Tuning von Benzinern.

Es gibt vier Versionen, abhängig von Aufgabe und Motortyp.
Grün: Sparen – Benzin – 10,52€
Blau: Sparen – Diesel – 10,47€
Gelb: Leistung – Benzin – 12,21€
Rot: Leistung – Diesel – 12,21€

Mit dem Coupon cf5e6f senkt sich der Preis auf 8,45€

Hier geht's zum Gadget
Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (38)

  • Profilbild von stoneeight
    01.08.15 um 15:43

    stoneeight

    ob das was taugt?

  • Profilbild von JB
    01.08.15 um 16:07

    JB

    Für den der es verkauft bringt das sicher was

  • Profilbild von Heavy
    02.08.15 um 08:45

    Heavy

    Ich finde es ist gar keine gute Idee sich automatisch von so einem Teil in der Motoreinstellung herumpfuschen zu lassen.

  • Profilbild von Hobelix
    02.08.15 um 14:21

    Hobelix

    Davon würde ich die Finger lassen:

    1. Sollte das Gerät am Motor-Mapping tatsächlich Änderungen vornehmen, erlischt Eure Garantie, ggf. sogar die Gewährleistung, da der Fahrzeug-Hersteller in der Regel eine Manipulation einfach nachweisen kann (Abgleich mit Originalsoftware / -einstellungen)

    2. Chiptuning richtet sich nach einzelnen Aggregaten, so gibt es zum Beispiel vom 1.9 TDI von Audi/VW/Seat/Skoda allein schon mehr als 10 verschiedene Varianten, die sich im Motorcode unterscheiden, und entsprechend auch andere Steuergeräte verbaut haben können. Motorspezifische Geräte / Software von seriösen Tunern liegen preislich bei ca. 250 Euro aufwärts, dafür übernehmen diese dann auch die Garantie auf den Motor, da diese herstellerseitig erlischt.

    3. In freien Werkstätten stehen Geräte, die in der Regel ca. 1.000 bis über 6.000 Euro kosten (teils zzgl. jährlicher Updates), mit denen man bei den meisten Fahrzeugen vieles auslesen, aber bei weitem nicht alles ändern kann. Es kommt nicht selten vor, dass bestimmte Änderungen nur in der Vertragswerkstatt möglich sind.

    Fazit: Im besten Falle zahlt Ihr Geld für ein Gadget, dass garnichts macht, im schlimmsten Falle drohen Schäden am Motor, und Ihr bleibt auf den Kosten sitzen.

  • Profilbild von 08/15
    03.08.15 um 20:00

    08/15

    Wenn überhaupt lässt sich doch nur bei Dieseln realistisch was durch Chiptuning machen und das auch nur auf Kosten der Haltbarkeit. Also zum Auslesen habe ich selber so ein Teil, mit Torque echt praktisch. Aber nicht um damit im Mapping rumzupfuschen.

    • Profilbild von Florian
      16.09.15 um 11:23

      Florian

      Dass man bei einem Diesel Fahrzeug meistens viel mehr leistung rausholen kann, liegt nicht an dem Kraftstoff.
      Es liegt daran dass heut zu Tage alle Dieselfahrzeuge mit einem Turbolader ausgestattet sind, bei den Benzinern ist das nicht der Fall.
      Trotzdem ist dieser Adapterstecker der letzte Müll, ich würde so ein Ding nichtmal für Bezahlung meinem Auto zumuten

  • Profilbild von ich
    04.08.15 um 23:51

    ich

    Also – wer hat Mumm und testet? 😉

  • Profilbild von Heinz Christian
    07.08.15 um 23:17

    Heinz Christian

    hab sowas in meinem fiat 500. zahlt sich wirklich aus, habe früher für 300km 6,2l/100 gebraucht, jetzt bruache ich nur noch 5,2l !!!!

    einfach kaufen aber lieber finger weg wenn man angst hat.

    also das heisst wenn du 10 euro einem chinesen schenken willst.

    lg
    heinzi

    • Profilbild von grooves
      19.08.15 um 14:43

      grooves

      Hallo,
      hast du einen Diesel oder Benziner und hast du die Spar-Version?
      VG
      Robert

  • Profilbild von JP
    10.08.15 um 21:12

    JP

    Habe eins drin und finde das etwas mehr Anzug vorhanden ist… braucht laut Anleitung ca 200km um sich einzustellen

  • Profilbild von NameIstGeheim
    11.08.15 um 18:58

    NameIstGeheim

    und ich Idiot zahle für mein Chip-Tuning 350,-€ 😕

    wobei: muss dieser Stecker dann auch vom Tüv eingetragen werden? 😀

  • Profilbild von Pilzpfanne
    20.08.15 um 09:06

    Pilzpfanne

    Ja Betriebserlaubnis erlischt auch bei OBD2 Tunig . Funktioniert aber einwandfrei und ist bei den meisten Anbietern schnell wieder rückbaubar. Habe selbst einen für meinen Focus RS auf der Rennstrecke. Natürlich lassen sich die Tuner den Spaß teuer bezahlen.

    Allerdings habe ich erhebliche Zweifel, dass ein Gerät für 10€ mit "“Selbstlernfunktion"“ die Erfahrungen der Tuner in Sachen Motorsteuerung wirklich ersetzen kann.

  • Profilbild von Carsten
    21.08.15 um 06:56

    Carsten

    Die Frage ist doch eher, wo bekomme ich das? Link habe ich keinen gefunden 🙁

  • Profilbild von grooves
  • Profilbild von Temur Katani
    23.08.15 um 02:57

    Temur Katani

    denkt ihr, das teil funktioniert bei meine Ford Focus ’99 (mk1) benzin ?

  • Profilbild von linus
    25.08.15 um 09:14

    linus

    ich glaub nicht dass das OBD Gerät in die Motorsteuerungsprogrammierung eingreift, gaukelt halt mit verschiedenen Widerständen einen anderen Luftmassenmesserwert vor, oder so ähnliche kleine Tricks…
    Gabs früher mal so Lötanleitungen zum selberbauen…
    Hat mit den teurereren Lösungen nix zu tun und ist auch kein Ersatz dafür…

  • Profilbild von vespa
    07.09.15 um 22:58

    vespa

    Ich habe heute das Teil in der Tuning Variante für Benziner wieder ausgebaut. Mehrleistung war zwar spürbar, aber die 10% Mehrverbrauch bei LPG Betrieb war es mir doch nicht Wert !

  • Profilbild von Kurt
    15.09.15 um 12:57

    Kurt

    Hey Jungs (und Mädels)

    So ein Teil schon mal geöffnet? Ich schon… Schade ums Geld… Das kann nix bringen…

    Und die die schreiben, sie hätten tatsächlich einen Effekt festgestellt: Psychologie *grins*.

    Sorry – aber so einfach gehts dann definitiv nicht mit diesen Billig-Dingern. Das ist nun definitiv Sache eines Profis. Obwohl mir bis heute der Sinn abgeht, was nun daran so wichtig ist, ob man 240 oder 260 PS unter der Haube hat ;-))))

  • Profilbild von Pilzpfanne
    15.09.15 um 13:17

    Pilzpfanne

    Was ist denn drin?

  • Profilbild von Kurt
    15.09.15 um 14:14

    Kurt

    Lange Rede, kurzer Sinn: Look this –> https://youtu.be/VGtImIP6j3A

  • Profilbild von Kurt
    15.09.15 um 14:27

    Kurt

    Und hier noch in Deutsch 😉

    https://youtu.be/X_qRwCRTQBA

  • Profilbild von Sera
    15.09.15 um 22:30

    Sera

    Die Chinesen sind auch Doof. Hätten sie das im Teleshopping vermarktet hätten sie ausgesorgt.
    Ich kann mich noch dunkel erinnern das früher Adapter für Steckdosen verkauft wurden die nur den Öko-Strom rausfiltern sollten. Damit die Menschen ein gutes Gewissen haben können.
    Gleiches Prinzip, ein paar Verbindungen ne grüne LED und ein Plastikgehäuse, fertig. Und die Leute haben das auch noch geglaubt.

  • Profilbild von Florian
    16.09.15 um 11:18

    Florian

    Also Leute,
    wer wirklich daran glaubt, dass dieses Ding etwas bewirkt und die Motorsteuerung verbessern soll ist selber dran schuld.
    Naivität ist schön und gut, aber es muss ne Grenze geben.
    Wer sich ein wenig mit dem Thema der Motorsteuerung befasst hat, wird einem schnell klar:
    OHNE WENN UND ABER: FINGER WEG!!!!!

  • Profilbild von seb
    16.10.15 um 11:25

    seb

    Da mein A2 jetzt mit 236k km schon recht betagt ist, habe ich mich ohne Angst vor Langzeitschäden mal an das Teil gewagt. Da ich keine systematischen Messungen mache, ist hier auch schwer ein repr. Ergebnis zu geben. Aber es gibt Beobachtungen, die Zufall oder Effekt sein können: Seitdem der Adapter drin ist, ist die Motortemperatur ca. 5-10 Grad niederiger, der Zeiger fast immer unterhalb der 90. Einen geringen Verbrauch habe ich derzeit auch (von ~7,6 auf 6,8 die letzten 3 Tankfüllungen).

    Kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass das Teil funktioniert. Ich ziehe es mal wieder ab und schaue, ob das Temperaturverhalten hier bestehen bleibt und von etwas anderem herrührt.

  • Profilbild von Mich
    21.10.15 um 23:42

    Mich

    Buuullshit. Lasst die Finger davon. Wenn ihr einem Chinesen 10 Euro schenken wollt dann überweisst sie ihm so. Bin im Bereich Motorsteurungen tätig (Die gelbe mit dem C ;-). An den Mappings rumzupfuschen ist nicht so einfach. Die Chiptuner haben nicht umsonst sündteuere Geräte dafür oder müssen das Motorsteuergerät ausbauen und bestimmte Pins bestromen, ist aber von Modell zu Modell unterschiedlich. Aber wers testen will: Kaputt machen kann man damit nichts.

  • Profilbild von Tina
    16.11.15 um 22:36

    Tina

    Funktioniert das auch mit meinem Elektro-Auto?

  • Profilbild von dumm
    22.11.15 um 11:01

    dumm

    Da steht doch Benzin und Diesel…. Wer lesen kann ist klar im Nachteil?! Lol

  • Profilbild von Sachverständiger
    01.12.15 um 06:09

    Sachverständiger

    wurde bei mir schon die Tage in meinen geliebten VW verbaut,

    100% VW Originalteil

  • Profilbild von Toni H.
    07.01.16 um 16:03

    Toni H.

    ALSO DAS IST FAKE, ICH HABS ZERLEGT, ES IST NUR EINE LED-STEUERUNG VERBAUT.

    DAS GERAET KOMMUNIZIERT NICHT MIT DEM AUTO !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    FAKE FAKE FAKE

  • Profilbild von Maddin
    15.02.16 um 07:10

    Maddin

    Finger weg!!!
    Die Funktion ist ziemlich simpel. ZB steuertest der Einspritzung erkennen und verlängern oder verkürzen ( mehr oder wenigerLeistug/Verbrauch).
    Die Haltbarkeit leidet darunter enorm.

  • Profilbild von Mondeo-mk3
    18.04.16 um 09:24

    Mondeo-mk3

    Mein Nachbar hat sich das blaue EcoOBD2 für seinen VW diesel bestellt.
    Habe es in meinem Mondeo mk3 benziner getestet und nun kann ich auch diesel tanken.
    Statt 11 Liter Benzin auf 100km verbrauche ich jetzt 5.5 Liter Diesel.

    Achtung: Nicht zur Nachahmung empfohlen!

  • Profilbild von Gast

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.