User Gadget Reflexion PS08BT Großer Lautsprecher für kleines Geld

Reflexion PS08BT Lautsprecher

Ich selber habe mir diesen Lautsprecher vor ca. vier Monaten zugelegt und bin absolut begeistert.
Er hat 480 Watt, damit reichlich Power und einen super klaren Klang bis Lautstärke 29 von 30.
Bei 30 fängt er in den höhen leicht an zu übersteuern.
Aber, eine super Lautstärke, tiefer und spürbarer Bass. Einfach Klasse!
Ein absoluter Party muss, aber auch für’s Heimkino oder einfach zum alleine Musik hören perfekt.
Anschlüsse:
Bluetooth, 2×USB, Klinke (Aux), 2×Mikrofon Anschluss.

Hier geht's zum Gadget
WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (22)

  • Profilbild von Willi Schmitz
    05.05.19 um 15:30

    Willi Schmitz

    Spritzwassergeschützt und damit für draußen verwendbar?

    • Profilbild von Gast
      05.05.19 um 17:06

      Anonymous

      @Willi: Spritzwassergeschützt und damit für draußen verwendbar?

      Mein gott, muss man hier allen immer alles auf dem silbertablett servieren? Kannste ganz leicht heraus finden, wenn du auf den Link klickst. Und ich verstehe nicht, warum alles immer Spritzwassergeschützt sein soll. Feiert ihr alle immer ne Party im Regen? Und selbst am Pool wird das Ding doch kaum mit Wasser in Berührung kommen. Dazu kommt, dass du doch bestimmt nicht klitsch nass Karaoke singen wirst, oder?!

      • Profilbild von weitergedacht
        05.05.19 um 17:44

        weitergedacht

        Es gibt genügend Idioten die nehmen sowas mit auf ne aufblasbare Poolinsel und schrotten sich damit jählich aufs neue ihre Geräte.

        • Profilbild von Gast
          05.05.19 um 19:43

          Anonymous

          @weitergedacht: Es gibt genügend Idioten die nehmen sowas mit auf ne aufblasbare Poolinsel und schrotten sich damit jählich aufs neue ihre Geräte.

          Naja, da nutzt aber auch der Spritzschutz nix mehr. 😉

  • Profilbild von Kelran
    05.05.19 um 19:13

    Kelran

    OMG. Um ein solches Ding zu verwenden, muss man echt etwas an den Ohren haben. Das Ding produziert vielleicht Lärm ohne jedwede Rücksicht auf die Nachbarn, aber für Musik ist so ein Schrott nicht zu gebrauchen. BTW: Selbst eine Box wie die Canton Chrono 509 DC hat 'nur' eine Musikbelastbarkeit von 320 Watt.

  • Profilbild von Bugatti1009
    05.05.19 um 19:58

    Bugatti1009

    @Kelran: Denk dir deine Flausen zusammen, meine Freunde, Familee, Nachbarn und ich sind absolut begeistert und von "Lärm" oder nicht zu gebrauchen kann man nicht reden.

  • Profilbild von Kelran
    05.05.19 um 22:05

    Kelran

    @Bugatti1009: Wie ich bereits im ersten Satz schrieb.

  • Profilbild von Simplicitas
    05.05.19 um 23:07

    Simplicitas

    29 von 30 was? Äpfel, Eier, Erdbeerkuchen? Den Pegel sollte man vielleicht lieber zum Beispiel in Dezibel angeben.
    480 Watt sagt auch erst einmal herzlich wenig über die Lautstärke aus, da der Wirkungsgrad nicht genannt wird. (Eine 200 Watt Box kann lauter sein, als eine 400 Watt Box.)
    Ich denke für 100 Euro erhält man hier genau das, was man erwarten kann: Eine blinkende Plastebox mit zwei Hochtönern und einem Breitbanlautsprecher (keine Mittel- oder Tieftöner), der ein bisschen vor sich hin quäkt. Audiophile nutzer lassen sowieso ihre Finger von so einem Produkt.

    • Profilbild von Ralf
      06.05.19 um 07:37

      Ralf

      @Simplicitas: 29 von 30 was? Äpfel, Eier, Erdbeerkuchen?

      mal dran gedacht, dass die Box eine Anzeige bis 30 hat ? Ohne der Angabe von Äpfel oder Eiern.

      • Profilbild von Simplicitas
        06.05.19 um 12:10

        Simplicitas

        Ja, der Umrechnungsfaktor des Pegels wird aber kaum linear und 1 zu 1 sein. Wir gehen mal nicht davon aus, dass die Box einen maximalen Output von 30dB hat und bereits bei 29dB verzerrt.
        Wenn man sich die Mühe macht mit Wattzahlen um sich zu werfen, möge man auch die Ausgangsleistung oder zumindest den Wirkungsgrad beziffern. Sonst kann man es sich auch ganz schenken. Ich hoffe meine Kritik wird damit verständlich 😀

      • Profilbild von Nilsemann
        07.05.19 um 13:11

        Nilsemann

        Lol, dein ernst?
        Mit so einer Angabe kann man nichts anfangen, das hat doch gar keine physisch messbare Basis. Mein Fernseher ist 100 laut, also ist er 70 lauter als diese Box. Wie kann man mit null vorhandenem Wissen noch angeben? Schlag mal Dunning-Kruger-Effekt nach, vielleicht geht dir ein Licht auf – oder wohl eher nicht.

        • Profilbild von icke
          07.05.19 um 22:12

          icke

          Cool, Dunning-Kruger-Effekt! Danke für diesen Input – wusste ich gar nicht, dass ich das nicht kannte! ;-D

  • Profilbild von Schnapper
  • Profilbild von Destroya
    06.05.19 um 20:24

    Destroya

    Hats denn n akku?und wue lang hält der durch?

  • Profilbild von Nope
    07.05.19 um 21:58

    Nope

    480W. Liegt ein Feuerlöscher bei?

  • 08.05.19 um 01:21

    Tommy1911

    Keine Angst. Das Ding hat nur 22W 🙂

  • Profilbild von Alexander78
    09.05.19 um 22:26

    Alexander78

    Junge, junge wie viele Kotinthenkacker es hier gibt. Jedem normalen Mensch ist klar, dass die 30 einfach nur eine Darstellung der Maximalleistung dieses Gerätes darstellt – genauso wie bei Millionen anderen Geräten. Ihr könnt immer nur rummeckern und mit eurem Halbwissen prahlen. Selber was einstellen und sonst die fresse halten

  • Profilbild von Bugatti1009
    11.05.19 um 09:37

    Bugatti1009

    @Destroya: Ja hat nen Akku, bei voller Lautstärke hält der so 1.5-2 Stunden aber bei normaler Lautstärke eher 5-6 Stunden

  • Profilbild von DT.
    14.05.19 um 13:38

    DT.

    @Alexander78: +1

  • Profilbild von alexk
    18.05.19 um 06:26

    alexk

    Habe einen fast baugleichen vom Aldi. Das ist eine richtig gute Party Box. Der Klang ist nicht schlecht, übersteuert nur ganz wenig bei voller Lautstärke. Das ist der angezeigte 30'er Wert im Display. Ein 30 Quadratmeter großer Raum wird damit ausreichend (laut) beschallt. Eine Unterhaltung ist kaum möglich. Vom Sound nicht vergleichbar mit hochwertigen Boxen. Kostet aber nur einen Bruchteil. Bluetooth ist auch sehr stabil. Das Teil macht, was es soll. Ordentlich laute Musik mit kräftigem Bass. Die Lichteffekte sind auch ganz nett. Ich bin sehr zufrieden.

  • Profilbild von Peter Petersen
    05.06.19 um 21:10

    Peter Petersen

    Die Leistungsangaben sind meistens völliger Humbug. 480W kommen niemals aus so einem Teil. Heute weden echt Zahlen verkauft. Mein Uraltverstärker hat 240W, davon sind 170W dauernd abrufbar. Witzig ist, dass, wenn er 5W raushaut, lauter ist, als eine moderne 400W Sourroundanlage, neuerer Bauart, die ich noch rumstehen habe. Kleiner Tipp: Bei den Kisten heute mal auf die Leistungsaufnahme schauen. Wenn da etwas von 10W steht und das Ding 200 W, oder so, bringen soll, dann mal nachdenken. 😉

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.