User Gadget

Viel Smart Home für wenig Geld! LCS Smart Connect

temp d0cc5c17-5743-4741-b1f5-0749d4959e09

Es wundert mich fast, dass unsere tortelliniverrückten Techniktester die Smart Home Palette von LCS Smart Connect nicht schon längst vorgestellt haben.
Vermutlich nur, weil das System ausschließlich vom holländischen Schnäppchen Discounter Action vertrieben wird.

Butter bei die Fische:
Ihr bekommt hier Alexa kompatibles Smart Home Equipment zum absoluten Hammer Preis. Eine normale E27 Glühbirne kostet je nach Ausführung gerade mal 3,95€ (warm/cold white 806Lumen) mit RGB 6,95€ und als 1400Lumen Variante 8,95€!!
Smart Plug 7,49€.Video Türklingel 37,95€, um nur Beispiele zu nennen.
Schaut euch die Preise an, da können die meisten Chinashops nichtmals mitziehen!

Das Lampen-Sortiment ist gewachsen und vertritt mittlerweile auch besonders stylische Lampenformen für offene Lampenschirme.
Ich selbst nutze den Smart Plug, die E27 RGB Lampen, GU10 warm/cold white Lampen und das Ceiling Light.
Selbst wenn ich die Lampe per Lichtschalter vom Strom trenne ist die Lampe nach erneutem Einschalten innerhalb von ca 5 Sekunden bereits wieder mit dem WLAN verbunden und bereit Alexa befehle entgegen zu nehmen. Die App zum Einrichten ist gut gestaltet und das Verbinden mit Alexa ist ein Kinderspiel.

Einziger Haken: Action betreibt keinen Online Shop und ihr bekommt das System nur im Markt. Momentan ist die Kette in Deutschland noch nicht sehr häufig vertreten, doch ein umfassender Ausbau ist in der Planung.

Hier geht's zum Gadget

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (15)

  • Profilbild von Chloe K.
    # 06.03.21 um 14:04

    Chloe K.

    solche Coronatests werden doch von der Bundesregierung bezahlt, wir leben noch in der Ära Merkel. da gibts keinerlei Probleme!

  • Profilbild von Gast
    # 06.03.21 um 14:48

    Anonymous

    Wie du schon erwähnt hast, diese Märkte sind nicht überall vertreten. Dann doch lieber zu Nedis. Gint es oft genug bei NBB sogar im Angebot, kostet auch nicht viel mehr und kann nicht nur Alexa und es gibt noch mehr Auswahl. Steckdosen, Bluetooth-Lautsprecher und sogar das Gegenstück zu Xiaomi und deren Ventilator der smart mit Akku daherkommt.

    Und solange es keinen vernünftigen Test gibt ist deine Produktwerbung auch fragwürdig. Möchte nichts benutzen was nachher im Standby zum Stromfresser werden könnte. Lieber etwas mehr bezahlen und ich finde Daten als später doppelt zahlen durch eine Nachzahlung.

    • Profilbild von Dalli
      # 06.03.21 um 15:20

      Dalli

      Da brauch man kein richtigen Test. Das sind mit Sicherheit eingekaufte Lampen von Tuya. Nicht schlechter oder besser als die restlichen.

      Datenschutz ist quasi nicht vorhanden und man holt sich eine potentielle Wanze ins Haus. Ich würde warten und schauen ob man die noch auf Tasmota flashen kann, ansonsten würde ich die nicht für Geld bei mir verwenden.

    • Profilbild von SebastianKirsch
      # 06.03.21 um 17:14

      SebastianKirsch

      Hab dir den Test als Kommentar abgeheftet ursprünglich war der auch in meinem Beitrag

  • Profilbild von Gast
    # 06.03.21 um 15:37

    Anonymous

    Für mich klingt das eh nicht nach einem User-Gadget. Irgendwie wirkt das wie Werbung. Wie von Action gesteuert und wo die Infuenzer bei Insta einfach zu teuer waren und man dort streut wo Interessierte halt unterwegs sind.

    • Profilbild von SebastianKirsch
      # 06.03.21 um 17:09

      SebastianKirsch

      Ne man ich bin einfach total begeistert von den Lampen 😂 (mein Beitrag)

    • Profilbild von Timo
      # 07.03.21 um 11:27

      Timo

      @Anonymous: Für mich klingt das eh nicht nach einem User-Gadget. Irgendwie wirkt das wie Werbung. Wie von Action gesteuert und wo die Infuenzer bei Insta einfach zu teuer waren und man dort streut wo Interessierte halt unterwegs sind.

      Ist bei den User Gadgets doch immer so. Selbst wenn's die eigene Meinung ist, einen "Test" braucht man da nicht zu erwarten. Nur ein paar Preise und Adjektive in den Raum geschmissen.

  • Profilbild von aasasvddfasfyx
    # 06.03.21 um 15:40

    aasasvddfasfyx

    Sind wohl die günstigsten Tuya-Versionen hier im lokalen Handel.

    Kann man die immer noch mit Tuya-Convert auf Tasmota flashen?
    Ansonsten leider uninteressant.

    Beim Ali gibt es sogar fertig geflashte Tuya Geräte oder Zigbee 2 Versionen für ähnlich kleines Geld..

    • Profilbild von Gast
      # 07.03.21 um 09:06

      Anonymous

      @aasasvddfasfyx:
      Beim Ali gibt es sogar fertig geflashte Tuya Geräte oder Zigbee 2 Versionen für ähnlich kleines Geld..

      Hast Du ein paar Beispiele?

  • Profilbild von motombo
    # 06.03.21 um 15:41

    motombo

    (1) Es heissst "LSC" und nicht "LCS"… 😉

    (2) Wie unter "https://templates.blakadder.com" nachzulesen ist wurde die Hardware von einigen Geräten im Juli/August 2020 von ESP8266 auf etwas anderes gewechselt. Daher können die meisten Geräte NICHT mehr auf die Tasmota-Firmware geflasht werden!
    Mit der Cloud-Anwendung des Herstellers bleiben es jedoch "Spione in den eigenen vier Wänden" (siehe hier: https://www.spektrum.de/news/smart-homes-sind-nicht-sicher/1681084).

  • Profilbild von SebastianKirsch
    # 06.03.21 um 17:11

    SebastianKirsch

    Sorry der Link zum umfassenden Test von homeandsmart wurde entfernt.

  • Profilbild von SebastianKirsch
    # 06.03.21 um 17:12

    SebastianKirsch

    Hier der Link zum Test der entfernt wurde: www.homeandsmart.de/lsc-smart-connect-test%3famp=true

  • Profilbild von tom30de
    # 06.03.21 um 19:00

    tom30de

    Ich kann die Produkte nur empfehlen. Sowohl der LED Streifen als auch die Glühbirnen sind klasse. Und der Preis kann sich echt sehen lassen.

  • Profilbild von WsC
    # 06.03.21 um 20:16

    WsC

    Hallo Sebastian. Dein Link ist tot. 404

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.