User Gadget Für nach der Quarantäne: Yi Überwachungskameras im Amazon Angebot

Noch sitzen wir alle zu Hause, aber irgendwann geht es auch wieder zur Arbeit. Überwachungskameras von YI (die mit den Actioncams) gibt es gerade sehr günstig auf Amazon. Einmal ist das die IP-Kamera für innen, die einerseits mit Bewegungserkennung Einbrecher entdeckt, aber auch als Baby-Kamera eingesetzt werden kann. Die kostet im Angebot und mit dem 40%-Gutschein auf der Seite nur 20,99€.

Die Andre ist die Überwachungskamera für draußen. 1080p Auflösung und wasserdicht. Mit dem gleichen Angebot und 20%-Gutschein spart man hier auch und zahlt 46,39€.

Vielleicht nicht das beste Gadget für jetzt, wenn man eh nicht raus geht. 😀 Aber dann hat man wenigstens die Zeit, die Kameras in Ruhe einzurichten.

Hier geht's zum Gadget

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

  • Profilbild von Entwickler
    24.03.20 um 17:58

    Entwickler

    ohne Onvif würde ich mir keine Kamera mehr holen

    • Profilbild von Metoo
      24.03.20 um 18:17

      Metoo

      @Entwickler: ohne Onvif würde ich mir keine Kamera mehr holen

      Das gleiche gilt für mich bei Außenkameras ohne PIR Sensor

    • Profilbild von Manuel Leone
      24.03.20 um 18:34

      Manuel Leone

      Was ist Onvif

      • Profilbild von Entwickler
        29.03.20 um 17:11

        Entwickler

        Das ist ein offener Standard um Kameras aller möglichen Hersteller zu integrieren.
        Ich habe zur Zeit 6 verschiedene China-Billigkameras im Ausseneinsatz und alle haben unterschiedliche Apps. Diese brauche ich nicht mehr dank Onvif. Ich nutze dafür Surveillance-Station inkl. App und Webansicht und Smarthome-Integration für Kamerabild und Aufzeichnung aber es gibt auch Open-Source-Lösungen (z.B. Shinobi).

        Die meisten Kameras bieten auch Onvif-Unterstützung an. Bei solchen Insellösungen kann man diese früher oder später bei gesteigerten Anforderungen wegschmeissen.

  • Profilbild von Gast
    24.03.20 um 18:32

    Anonymous

    war da nicht neulich was von wegen das xiaomi lustig fremde camera-inhalt gestreamt hat..???
    wer seine Kleine weltweit präsentiert wissen möchte ist hier sicher gut aufgehoben ;-(

  • Profilbild von Gast
    24.03.20 um 19:12

    Anonymous

    Nja gibt ja die Yi Hacks dafür. https://github.com/roleoroleo/yi-hack-MStar/ Damit gibt es dann ONVIF, RTSP etc.

  • Profilbild von AutherDe
    24.03.20 um 19:31

    AutherDe

    Ohne Netzwerkkabel sinnlos. Stichwort deauther

  • Profilbild von BihunSuppe
    24.03.20 um 21:32

    BihunSuppe

    Wieso gibt es eigentlich 40% Rabatt?

  • Profilbild von Decke76
    25.03.20 um 15:45

    Decke76

    Ich habe eine ähnliche cam von nooie. Gibt es dafür auch einen Hack? Kennt Ihr euch aus? https://www.amazon.de/dp/B07VQYZP83/ref=cm_sw_r_other_apa_i_U22EEbZ3R0EBP

    Kommentarbild von Decke76

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.