Im Test: Runde Sache? Faltbare Drohne FQ777 FQ17W für 16,92€

Preis-Update: Aktuell gibt es die FQ777 FQ17W faltbare Drohne bei GearBest für 16,92€.

Im letzten Jahr war die „Altitude Hold “ Funktion bei den kleinen Quadrocoptern die Neuerung, mittlerweile sind immer mehr Mini-Drohnen damit ausgestattet. Aktuell erleben wir den Trend, Modelle mit einklappbaren Armen auf den Markt zu bringen, und diesem Trend folgt auch FQ777 mit dem FQ17W. Wir haben uns den kleinen, wendigen Quadcopter selbst angesehen.

FQ777 FQ17W Drohne

Name FQ777 FQ17W
Akku/Flugdauer 3,7V 300mAh/6-8 Minuten
Ladezeit ca. 40 Minuten
Kamera 0,3MP
Maße 117 x 114 x 25mm (ausgeklappt)
Gewicht 45,7g

Verarbeitung und Design

Neu ist das annähernd Runde Design, das so noch bei keiner anderen Drohne zu finden war. Ob man es auch schön findet, steht auf einem anderen Blatt, immerhin ist es aber ein Alleinstellungsmerkmal mit Wiedererkennungswert. Im Gegensatz zum Skytech TK110HW, den ich zur Zeit ebenfalls fliege, und der auf den ersten Blick ein ähnliches Konzept verfolgt, ist der FQ17W aber ein Mini-Quadcopter und als solcher deutlich kleiner. Bei den Produktbildern muss ich sogar unweigerlich an die Zerotech Dobby (unser Test) denken, die ebenfalls in die Jacken- oder Hosentasche passt.

FQ777 FQ17W Mini Drohne

 

Ich war beim Auspacken dann aber schon überrascht, wie klein der FQ17W wirklich ist. Die Produktbilder haben es nicht wirklich her, aber er passt zusammengeklappt problemlos auf eine Handfläche oder in die Hosentasche. Das Ausklappen ist denkbar einfach, die Arme rasten nicht ein oder sind sonst wie gesichert, sondern können einfach aus der Form gezogen werden.

Oben befindet sich der einzige Knopf, der die Drohne startet; auf der Unterseite befindet sich das Fach für den Akku. Letzter hat dort genügend Platz, steckt man das zugehörige Kabel aber in vorgesehen Slot, lässt sich das Fach nur noch schwer schließen. Hier muss man ein wenig Ausprobieren, dann klappt das aber doch.

Videofunktionen

Auf Videoaufnahmen ist die Drohne nicht spezialisiert, verfügt aber immerhin über die Möglichkeit, per App ein Livebild der eingebauten 0,3MP-Kamera anzeigen zu lassen. Ebenso kann sie auch direkt über die App anstatt über die beiliegende Fernsteuerung kontrolliert werden. Ich habe dabei die „WiFi FPV“ App benutzt (Android/iOS), über die die Steuerung der Drohne problemlos funktionierte.

FQ17W App

Das Livebild ist zumindest auf kurze Distanz nicht verzögert und wird für das Smartphone-Display auch in ausreichend hoher Auflösung dargestellt. Anders verhält es sich, will man sich Aufnahmen auf einem größeren Bildschirm ansehen. Voraussetzung dafür wäre allerdings auch, dass das Aufnehmen funktioniert; zumindest mit der App WiFi FPV wurden die Bilder auf meinem Handy aber fehlerhaft abgespeichert und ließen sich anschließend nicht öffnen.

Youtube Video Preview

Insgesamt ist die Kamera eine nette Zugabe, meiner Meinung nach hätte man darauf aber verzichten und den Preis des Quadcopters noch etwas senken können. Seine Stärken liegen nämlich definitiv im Flug, worauf ich im letzten Abschnitt noch eingehe.

FQ777 FQ17W Mini Drohne

Steuerung & Flug

Starten lässt sich der FQ17W denkbar einfach: Etwa eine Sekunde lang den Power-Button zu drücken schaltet ihn ein, ein Auf und Ab mit dem linken Stick der Fernsteuerung verbindet letztere mit der Drohne. Die Tastenbelegung ist etwas gewöhnungsbedürftig, auf dem unteren Bild werden die einzelnen Funktionen aber erklärt. Der Quadcopter startet auf Knopfdruck und hält dank Altitude Hold Funktion einigermaßen selbstständig die Flughöhe.

FQ17W Fernsteuerung

Zwar stehen mehrere Geschwindigkeits-Modi zur Auswahl, was gerade für Einsteiger Sinn macht; Spaß macht das Fliegen aber vor allem auf der höchsten Stufe. Dann bewegt sich der FQ17W schnell und regiert dabei erfreulich genau auf die Eingaben. Wichtig: Auch wenn er selbst die Höhe hält, bremst er nicht selbstständig ab. Fliegt man vorwärts und lässt den rechten Stick dann los, driftet die Drohne weiter in die Richtung, bis man in die entgegengesetzte Richtung steuert. Insgesamt geht das aber sehr gut von der Hand, auch die Überschläge, die wie üblich über die Schultertaste ausgelöst werden, fügen sich gut in die Bewegungen ein.

Der Akku hält teilweise die versprochenen 8 Minuten, die Flugdauer nimmt aber mit der Anzahl der Starts und Landungen sowie Überschläge erwartungsgemäß ab.

Fazit

Neben den Flugeigenschaften ist vor allem die Form der Drohne interessant. Als cooles Hobby für den Sommer sollten Drohnen generell einfach zu transportieren sein, und die faltbaren Arme sind ein Schritt genau in diese Richtung. Gerade in Verbindung mit der Steuerung per Handy macht es das natürlich leicht, bei gutem Wetter einfach die Drohne in die Tasche zu stecken und unterwegs kurz fliegen zu lassen. Ich will allerdings nochmal betonen, dass ich die traditionelle Fernsteuerung dem Smartphone immer vorziehen würde. 🙂 Mit der Neigungssteuerung der App macht das Fliegen aber auch mit dem Smartphone Spaß, obwohl sich die Drohne dabei selbst auf der höchsten Einstellung deutlich langsamer bewegt.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt, den ich habe, ist der Preis, der wohl hätte etwas geringer ausfallen können, hätte man die Kamera einfach weggelassen.

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen, und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt, und verfolge alles rund um Quadrocopter mit Leidenschaft. Und mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

17 Kommentare

  1. Profilbild von adda

    Eine Codeeingabe für einen Gutschein ist bei diesem Artikel leider nicht (mehr) möglich.

  2. Profilbild von adda

    @IngoWe
    Du hattest recht. Codeeingabe war am PC möglich, aber nicht auf dem iPad.

  3. Profilbild von IngoWe

    Nachdem meine Sendung fast eine Woche in Frankfurt am Flughafen gelegen hat, ist sie heute angekommen 🙂 Bezahlen musste ich beim Paketboten nichts, ich hatte damit gerechnet.

  4. Profilbild von gerold598

    Könntet ihr vielleicht ein kleines Video von der Aufnahmequalität, bzw. von dem machen, was auf das Smartphone gestreamt wird? Und mich würde die Anfälligkeit bei normalem Wind interessieren. Danke!

    • Profilbild von Jens
      Jens (CG-Team)

      Hab mal ein kurzes Video von der Videoübertragung gemacht. Um zu erkennen, was die Drohne gerade vor der Linse hat, reicht es auf dem Smartphone auf jeden Fall aus.

      Was den Wind angeht, kommt es darauf an, was du mit „normal“ meinst. 🙂 Es muss nicht absolut windstill sein. Wenn du aber direkt an der Ostsee wohnst ist „normaler“ Wind dort mit Sicherheit schon zu viel für die Drohne.

  5. Profilbild von wolli

    guten abend
    ich suche dazu eine koplette deutsche beschreibung aber bin bisher noch nicht fündig geworden. würde mich freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte .
    vielen dank

    mfg wolli

  6. Profilbild von Jens2

    Hi, finde Drohnen schon länger interessant, aber die geringen Flugzeiten bei den günstigen Modellen halten mich ab. Man will doch mehr als nur 5 Min Spaß oder? Könnt ihr welche bis 50 Euro empfehlen dessen Akkus länger halten und man evtl gut austauschen kann?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Gaat

    @Jens2: Eachine E010 hat einen austauschbaren Akku und super Flugeigenschaften

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von SfrockZ

    Hab den kleinen Falter auch. Wahnsinn was für Technik man für so wenig geld bekommt. Fliegt wirklich sauber, selbst die automatische Höhenkontrolle funktioniert bei mir perfekt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Harri

    Wie viel Auftrieb darf man bei so nem Ding erwarten?
    Bekomme ich damit ne China GoPro samt 3D Druck Halterung in die Luft?

  10. Profilbild von Marty

    @Harri:
    Das Ding ist 11*11 cm groß, das trägt keine Go Pro.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von ebola

    Verdammt. Das ist wirklich billig. Blöderweise habe ich heute schon eine Drohne bestellt.
    Immer diese Versuchungen. Damn you, CG!

  12. Profilbild von Lix

    Hallo

    Suche so etwas für den Urlaub.
    Auch klein und günstig aber mit besserer Kamera.
    Kann mir da jemand was empfehlen ?

    Danke

  13. Profilbild von peterhans

    Wie steuert man die

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)