Flexible Fahrradbeleuchtung „Frog light“ im Doppelpack ab 0,88€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wer im Dunkeln mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte für eine ausreichende Beleuchtung sorgen, um genug zu sehen und auch um gesehen zu werden. Dabei kann euch zum Beispiel die flexbile Fahrradbeleuchtung helfen. Da sie direkt im Doppelpack kommt, wird es deutlich schwerer euch zu übersehen.

frog-light

Mit diesem kleinen Fahrradlicht könnt ihr immer, wenn ihr es gerade benötigt, ein Fahrrad mit Licht ausstatten. So habt ihr auch zum Beispiel bei geliehenen Rädern die Möglichkeit im Dunkeln zu fahren, wenn diese kein eigenes Licht besitzen. Die Lampen sind aus Silikon und durch das schnelle Clipsystem lassen sie sich einfach an der Lenkerstange anbringen.

Dazu braucht ihr nur die Silikonschlaufe über den passenden Haken zu ziehen und schon sitzt die Lampe fest am Lenker. Durch das flexible Material ist das Ganze auch für verschieden dicke Lenkerstangen geeignet. Die LEDs werden mit Knopfzellen versorgt, was für eine extra lange Laufzeit sorgt. Das Licht gibt es in verschiedenen Farben, der Versand erfolgt jedoch nach dem Zufallsprinzip.

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

34 Kommentare

  1. Profilbild von k

    Sollte man mit aufpassen, die Dinger haben keine Zulassung nach StVO – d.h. man riskiert einen Strafzettel bzw. muss schlimmstenfalls für Folgen haften.

  2. Profilbild von Stefan

    k: Sollte man mit aufpassen, die Dinger haben keine Zulassung nach StVO – d.h. man riskiert einen Strafzettel bzw. muss schlimmstenfalls für Folgen haften.

    Nuja – das stimmt zwar. Aber wer nicht gerade ein Rennrad mit einem Gewicht von unter 11kg fährt, hat in Deutschland mit jeder ansteckbaren Fahrradbeleuchtung dieses Problem. Egal ob 2€ vom Chinamann oder 100€ von Busch&Müller.
    Theoretisch müssten die alle mit Dynamo rumfahren.

    Praktisch ist ja jeder Polizist froh, wenn die Leute überhaupt Licht haben. Das also jemand angehalten wird, weil er das falsche Licht hat sollte extrem selten sein.

    Für die Stadt zum gesehen werden sind diese Dinger jedenfalls super. Nen dunklen Waldweg kann man damit natürlich nicht langfahren.

  3. Profilbild von LeeBerato

    @Stefan

    Die sch….. Dinger blenden nur die anderen Verkehrsteilnehmer. Lieber ein paar € mehr investieren, dafür strahlt man nicht den Himmel an!

  4. Profilbild von Gast

    mist, ich hab die dinger noch für 1,07€ gesehen :/

  5. Profilbild von seb

    kann man batterien wechseln, wenn leer, oder sind die dinger nicht zu öffnen?

  6. Profilbild von Stefan

    LeeBerato: <a href="#comment-87786" rel="nofollow">@Stefan </a>
    Die sch….. Dinger blenden nur die anderen Verkehrsteilnehmer. Lieber ein paar € mehr investieren, dafür strahlt man nicht den Himmel an!

    Die Dinger blenden sicher niemanden. Dazu sind sie einfach nich hell genug. Das ist wirklich nur ein Positionslicht.

    seb: kann man batterien wechseln, wenn leer, oder sind die dinger nicht zu öffnen?

    Ja die kann man wechseln und sollte man auch gleich in China mit bestellen.

  7. Profilbild von SauBär

    wieso sorgen knopfzellen für extra lange laufzeiten?

  8. Profilbild von dennis [Android]
    dennis [Android]

    hier werden Kommentare gelöscht!!!

  9. Profilbild von klemmq

    das mit dem strafzettel stimmt so garnicht.
    das gesetz mag es zwar noch geben wird aber so nicht mehr durchgesetzt 😉

  10. Profilbild von meee

    da gibts ja zig modelle, teils auch mit unterschiedlich vielen LEDs – frag mich immer, welche halbwegs was taugen und trotzdem noch günstig sind – wo sind die experten?

  11. Profilbild von Tobias

    @klemmq: Ob diese rechtlichen Bestimmungen durchgesetzt werden oder nicht ist regional völlig unterschiedlich und einzig von der jeweiligen Einstellung der örtlichen Polizei abhängig. Hier in Köln z.B. werden mit schöner Regelmäßigkeit Kontrollen bei Fahrradfahrern durchgeführt und jeder der nicht die gesetzlich vorgeschriebene Beleuchtung hat darf schön brav blechen. LED-Lampe mit sich geführt hin- oder her. Diese Kontrollen finden zudem dann tagsüber statt und da wird alles bemängelt, was nicht irgendwie vorschriftsmäßig ist. Dass man – mit eingeschaltetem – LED-Licht hingegen nachts angehalten wird hab ich in der Tat auch noch nicht erlebt und gehört.

  12. Profilbild von klemmq

    @ tobias nein du musst nichts blechen egal was dir der herr schutzmann sagt 😉
    vor gericht falls es überhaupt soweit kommt gehts durch 😉

  13. Profilbild von dennis [Android]
    dennis [Android]

    @daniela, 2.3.5.

    ich habe geschrieben, das die Dinger kacke sind, weil sie nicht hell genug sind…

  14. Profilbild von moefte

    @k

    Hatte heute einen Unfall mit dem Rad Polizeibeteiligung und es hat gedämmert. Es waren genau diese leuchten drann hab keinen Strafzettel bekommen und auch keine STVZO …

  15. Profilbild von olaf [Android]

    Auktion ist beendet.

  16. Profilbild von hehennator

    die teile sind super
    hab mir ein rotes bestellt als rücklicht
    leuchtet super hat 3 modi standlicht schnell blinken und langsam blinken
    taugt von der leucht kraft super als fahrrad rücklicht oder sonstiges

    stinkt aber sehr stark nach plastik stört das rad aber nicht

  17. Profilbild von Struller

    Ich habe auch einige der Lampen im Einsatz und muss sagen das sie nur taugen um gesehen zu werden, aber das diese Beleuchtung mir selber den Weg ausleuchtet kann ich überhaupt nicht bestätigen.
    Und bei mir habe ich die Frontleuchten bereits ziemlich weit unten an meiner Federgabel angebracht:/
    Daher als einzige Beleuchtung ungeeignet, habe meine hauptsächlich als Tagfahrlicht in Benutzung:)

  18. Profilbild von Andreas [Android]
    Andreas [Android]

    Also ich habe die für 1,34€ aus Holland im Action laden gekauft.

  19. Profilbild von gatnos

    Bin nicht aus D, aber meine gelesen zu haben, dass es legal ist, nur nicht den Dynamo (etc.) ersetzt, aber es als Zusatzbeleuchtung nicht verboten ist. Außerdem wenn in D dass Rennrad aehnlich wie in AT definiert wird, kann auch ein 29″ MTB als Rennrad durchgehen.

  20. Profilbild von Dave [iOS]

    Zitat:
    Ob diese rechtlichen Bestimmungen durchgesetzt werden oder nicht ist regional völlig unterschiedlich und einzig von der jeweiligen Einstellung der örtlichen Polizei abhängig. Hier in Köln z.B. werden mit schöner Regelmäßigkeit Kontrollen bei Fahrradfahrern durchgeführt und jeder der nicht die gesetzlich vorgeschriebene Beleuchtung hat darf schön brav blechen. LED-Lampe mit sich geführt hin- oder her. Diese Kontrollen finden zudem dann tagsüber statt und da wird alles bemängelt, was nicht irgendwie vorschriftsmäßig ist. Dass man – mit eingeschaltetem – LED-Licht hingegen nachts angehalten wird hab ich in der Tat auch noch nicht erlebt und gehört.

    Bundesbereinigungsgesetze kennt hier wohl niemand. OwiG ist ungültig. ich Zahle schon jahrelang weder Knöllchen noch andere Bußgelder mehr. Wenn ihr weiter dem Kasperleverein BR(i)D Gelder schenkt seid ihr selbst schuld. Aber eine Treuhandverwaltung der Alliierten bekommt von mir keine Finanzen damit sie weiter meine Heimat besetzen können, sogar Steuern sind Schenkungen. Ihr tragt PERSONALausweise nach nen Nazigesetz von 1934 u habt leider alle keine Ahnung was hier los ist. Holt euch nen Staatsbürgerschaftsurkunde und werden von „deutsch“ wieder zu „deutschem“ also zur natürlichen Person dann gibt’s auch keine Probleme mehr mit dem privaten Werkschutz der BR(i)D denn das ist ne ganz andere Rechtsstellung. Wer freiwillig Sklave bleiben will dem wünsch ich viel Spaß im System ;-).
    Die Lampen übrigens sind ein Licht um gesehen zu werden, man selbst sieht damit 2 m weit.

  21. Profilbild von someone

    Fahrradbeleuchtung mit Knopfzellen? Das kann ja wohl nur zur gelegentlichen Benutzung gedacht sein. Selbst mit chinesischen Billigzellen im 50er Pack wär mir das auf Dauer zu teuer…

  22. Profilbild von Seb

    Wenn ihr mit dem Fahrrad bei schlechten Lichtverhältnissen unterwegs seid, dann macht euch durch warnwesten und beleuchtung sichtbar ! Das ist wirklich wichtig !

    Mir ist es schon öfter passiert, dass ich ein Rad auf dem Weg zur Arbeit (früh Morgens) erst im letzten Moment gesehen habe und grad so noch bremsen konnte. Der ein oder andere Radfahrer mukiert sich dann auch noch, wenn er merkt, dass man ihn nicht bemerkt hat …

    Daher überlegts euch wenn ihr Morgens unterwegs seid !

  23. Profilbild von hmm

    grad angekommen. sind wirklich hell. und die polizei hält leute OHNE licht eher an als welche mit krüppellicht.

  24. Profilbild von Max

    Das mit den Knopfzellen passt schon. Mein LED-Licht arbeitet auch mit Knopfzelle, und obwohl ich täglich Radfahre, Wintermonate mehr mit Licht, hält eine Ladung ca. 1 Jahr.

  25. Profilbild von Stefan

    Dave: Zitat:
    Bundesbereinigungsgesetze kennt hier wohl niemand. OwiG ist ungültig. ich Zahle schon jahrelang weder Knöllchen noch andere Bußgelder mehr. Wenn ihr weiter dem Kasperleverein BR(i)D Gelder schenkt seid ihr selbst schuld. Aber eine Treuhandverwaltung der Alliierten bekommt von mir keine Finanzen damit sie weiter meine Heimat besetzen können, sogar Steuern sind Schenkungen. Ihr tragt PERSONALausweise nach nen Nazigesetz von 1934 u habt leider alle keine Ahnung was hier los ist. Holt euch nen Staatsbürgerschaftsurkunde und werden von “deutsch” wieder zu “deutschem” also zur natürlichen Person dann gibt’s auch keine Probleme mehr mit dem privaten Werkschutz der BR(i)D denn das ist ne ganz andere Rechtsstellung. Wer freiwillig Sklave bleiben will dem wünsch ich viel Spaß im System .
    Die Lampen übrigens sind ein Licht um gesehen zu werden, man selbst sieht damit 2 m weit.

    Oh Mann – jetzt machen sich die komische BRD GmbH/Reichregierungs Vesrschwörungs Spinner schon bei den China Gadgets breit.

  26. Profilbild von someone

    Max: Das mit den Knopfzellen passt schon. Mein LED-Licht arbeitet auch mit Knopfzelle, und obwohl ich täglich Radfahre, Wintermonate mehr mit Licht, hält eine Ladung ca. 1 Jahr.

    Aus einer CR2032 holst Du wohlwollend gerechnet 0,7 Wh, da kann ich mir eigentlich kaum mehr als 10-20 Betriebsstunden vorstellen, wenn wenigstens ein bisschen Licht dabei rauskommen soll. Mit wie wenig Milliwatt betreiben die denn die LED?

  27. Profilbild von Dave [iOS]

    @ Stefan

    Lass doch jeden selbst entscheiden und manipulier andere nicht mit deiner Inkompetenz. Wenn dein sinnfreier Kommentar wenigstens im Mindesten eine Verbindung zum Gadget gehabt hätte würde ich garnichts sagen aber Sorry Keule wenn dein Intellekt nicht ausreicht um es zu verstehen dann bitte …einfach mal die Fresse halten 😉
    Zum Glück gibt’s noch Menschen die ihr Hirn zu nutzen wissen und diese werden alle Stück für Stück ein wenig mehr aufwachen. Ich kann belegen was ich geschrieben hab. Stefan du tust mir nicht wirklich leid. Leute wie du werden es zeitnah ganz schön schwer haben. Viel Glück und dir besonders viel Spaß im System!

  28. Profilbild von michael fucker

    bestellt. mal guggen.

  29. Profilbild von meee

    Gibt’s da nichts ’stärkeres‘, ohne Knopfzellen und eher so im Stile der Cree Taschenlampen?
    Allerdings ohne externen Akkublock?

34 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)