FLEXISPOT EP1: Höhenverstellbares elektr. Schreibtischgestell für nur 179€ | FLEXISPOT EF1 für 219,99€

Büroarbeit? Rücken kaputt? Sport ist und bleibt ein Vorsatz fürs (jeweils) neue Jahr? Dann tut eurem Rücken doch etwas Gutes und gönnt euch ein höhenverstellbares elektrisches Schreibtischgestell. Denn so eins bekommt ihr gerade in Form des FLEXISPOT EP1 für nur 179€. Was bietet das Modell?

FlexispotEP1BedienpanelAufmacherBeitragsbild

Technische Daten

Hersteller | ModellFLEXISPOT | EP1
Höhenverstellbarkeit71 cm bis 116 cm
Tragfähigkeit70kg
Gestell | GewichtStahl | 20 kg
Hebegeschwindigkeit1,5cm/s
Tischplattengröße (L x B)100-140 cm x 60-80 cm (Gestell anpassbar/ausziehbar)
Lautstärke50dB
Features
  • Memory-Funktion
  • Kindersicherung
  • Antikollisionsschutz
Farbenschwarz, grau, weiß

Einsatzzweck: Rückenschonung

Jeder von euch, der im Job fast durchgehend sitzt, sollte sich zumindest im Home-Office darüber Gedanken machen, ein höhenverstellbares Schreibtischgestell zu nutzen. Damit entlastet ihr eure Wirbelsäule und sorgt für eine bessere Durchblutung. Ich habe fast meine komplette Doktorarbeit abwechselnd sitzend und stehend an einem entsprechenden Gestell geschrieben und mir zusätzlich noch ein Walkingpad S1 angeschafft, um nebenbei 10000 Schritte pro Tag zu gehen. Falls ihr euch das koordinationstechnisch zutraut, dann kann ich diese Kombination wärmstens empfehlen.

FlexispotEP1Hoehenverstellung

Features

Vorab: Der FLEXISPOT EP1 ist ein GESTELL, kein kompletter höhenverstellbarer Tisch. Dementsprechend braucht ihr also noch eine Tischplatte. die 100 bis 140 cm lang und 50 bis 80 cm breit sein darf. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass 10 cm mehr in Länge und Breite auch noch okay sind.

FlexispotEP1Tischplatte

Ist die Tischplatte installiert, könnt ihr euren Tisch zwischen 71 und 116 cm hoch- und runterfahren. Damit das nicht eure Kids ständig tun, gibt’s eine Kindersicherung. Für die nicht ganz so ordentlichen Zeitgenossen (wie mich) ist eine Antikollisionsfunktion ziemlich sinnvoll. Soll heißen: Wird ein gewisser Gegendruck beim Hoch- und Runterfahren registriert, fährt das Gestell ein wenig in die jeweils entgegengesetzte Richtung und stoppt dann.

FlexispotEP1AutoStop

Vier verschiedene individuelle Höhen könnt ihr zudem abspeichern und per Knopfdruck abrufen. Dann sorgt ein 50dB leiser Motor für eine Hebe- bzw- Senkgeschwindigkeit von 1,5 cm/s. Beladen könnt ihr euren höhenverstellbaren Tisch dann mit max. 70 kg. Praktisch zudem:  USB-A und USB-C-Anschluss sind vorhanden.

FlexispotEP1Bedienpanel

Einschätzung

FLEXISPOT ist eine bekannte Marke im Bereich höhenverstellbarer Schreibtischgestelle. Entscheidet ihr euch für den FLEXISPOT EP1, dann erhaltet ihr definitiv ein funktionstechnisch gut ausgestattetes Modell. Der günstige Preis bringt aber aller Voraussicht nach auch Kompromisse mit sich. So wird der EP1 manchmal als etwas wackelig beschrieben. Alternativ könnt ihr auch das aktuellere Modell EF1 wählen, das von Usern beispielsweise auf Amazon als stabiler erachtet wird. In jedem Fall tut ihr eurem Rücken damit etwas Gutes. Oder habt ihr etwa schon einen höhenverstellbaren Schreibtisch? Wie sind da eure Erfahrungen? Sagt uns eure Meinung.

bbd7f95406fb4da8beb1db7b525c169c Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (1)

  • Profilbild von botze
    # 25.11.22 um 08:28

    botze

    was mir an vielen Tischen fehlt ist, dass ich da mein PC in der Halterung stecken kann, die automatisch mit hoch und runter fährt, sonst kriegt man Probleme mit den Kabeln

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.