FOLOMOV A1 Akku-Ladegerät für unterwegs für 4,98€

Das kleine Akku-Ladegerät namens FOLOMOV A1 kostet aktuell 4,98€ bei GearBest.

Das vielleicht kleinste Akku-Ladegerät der Welt? Sicher wissen wir das nicht aber dieses Gadget ist schon verdammt praktisch, zumal es in beide Richtungen funktioniert.

FOLOMOV A1 Ladegerät

Viel gibt es hier nicht zu erklären. Per USB-Anschluss können Li-Ion Akkus geladen werden, die zwischen die beiden magnetischen Kontakte gesteckt werden. Der Ladestrom dabei ist ein Ampere, und dank Überladungsschutz schaltet das Ladegerät automatisch aus, sobald der Akku voll geladen ist.

FOLOMOV A1 Ladegerät

Der Charger kann aber auch umgekehrt genutzt werden, und beispielsweise euer Smartphone laden. Dazu einfach das Ladekabel des Smartphones in den Adapter stecken, während der Akku angeschlossen ist. Das ist sogar noch platzsparender als die meisten Powerbanks und für unterwegs ziemlich praktisch.

FOLOMOV A1 Ladegerät (2)

Es handelt sich hier nur um das Ladegerät bzw. Kabel, einen entsprechenden Akku müsst ihr natürlich zu Hause haben oder separat kaufen. In der Kombination dürfte es trotzdem die platzsparendste Möglichkeit sein, eine Mobile Ladestation mit sich rum zu tragen. Meinungen? 🙂

Jens

Ich bin im Herbst 2015 zu China-Gadgets gestoßen und habe mich seit dem vor allem in den Drohnen-Sport verliebt. Alles rund um Quadrocopter verfolge ich mit Leidenschaft. Mein Handy ist sowieso schon lange ein „China-Phone“.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

42 Kommentare

  1. Profilbild von mixmox

    Sehr gut! Besonders die Möglichkeit es als "“schnelle"“ powerbank zu nutzen. Betterien bekommt man ja an jeder Ecke 😉

  2. Profilbild von ralle

    ziemlich sinnfreies tool, wo bitte setzt man solche akkus ein? , und umgekehrt ebenso hat dann die powerbank eine so geringe Kapazität das es maximal als notstromgeraet taugt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Simplicissimus

      Wenn du solche Akkus nicht einsetzt, dann ist es ggf. nichts für dich. Auch gut oder? Geht mir mit 98% der vorgestellten Gadgets so. Wäre ja auch schlimm, wenn ich sie alle kaufen müsste…

    • Profilbild von cookie monster

      helle / große LED taschenlampen (such mal bei CG), modellbauer, selbstbau e-zigaretten…

      es gibt viele Gründe schon 18650’er Zellen zu haben. und die Kapazität entspricht den üblichen mini / zylinder / stab
      powerbanks mit ca 2600mah bei 3.7V, die genau so eine Batterie verbaut haben. es reicht nicht um ein handy voll zu laden, ist aber praktisch damit man abends noch telefonieren oder navigieren kann wenn der handy akku alt wird.

  3. Profilbild von eric1687

    @: Bedenken hätte ich auch bei der doch recht losen verbindung des 18650ers. Ein usb port am laptop oder Computer liefert im besten fall ca 900ma. Im akkubetrieb gerade mal 500ma. Das liitokala li-202 ist da die bessere variante. Ähnlich portabel und vielseitig. Nutze es regelmäßig im auto…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von HokusLokus

    @ralle: E- Zigaretten, Gimbals, Taschenlampen, Powerbank. Laptop Akkus und eben Powerbank sind auch voll damit!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von eric1687

    @ralle: in e cigaretten und taschenlampen finden die akkus verwendung

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von DD

    Ein typisches Chinagadget. Praktisch? Kaum, Kabelsalat ist vorprogrammiert. Da lobe ich mir eine sinnvolle Powerbank!

    • Profilbild von Simplicissimus

      Mit der du dann wieder dieses Ding betreiben kannst, damit es einen Akku auflädt??? Sinnfreier Kommentar würde ich sagen.

      • Profilbild von elisa

        oh gott, das wird ja immer peinlicher.
        die duale funktionsweise und somit den kommentar nicht verstanden und trotzdem kluggeschissen.
        simplicissimus heute wohl etwas zu simpel unterwegs.

      • Profilbild von Schwachkopf!

        "“Du kannst es ja an die Powerbank mit 2A Ausgangsstrom hängen und damit den E-Zigarettenakku aufladen. Das könnten einige Leute mega praktisch finden, um nicht auch noch eine 18650 Ladebox mit sich rum zu schleppen."“

        "“Mit der du dann wieder dieses Ding betreiben kannst, damit es einen Akku auflädt??? Sinnfreier Kommentar würde ich sagen."“

        Beides von Dir!

  7. Profilbild von Morpheus

    Völlig unnötiges Ding und was denn Preis dafür angeht, sich vom überzogen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von DiePest

    Braucht man nicht wirklich … zudem vollkommen überteuert …

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Ulukai

    Ein USB-Powerbank-Leergehäuse für 18650 Akkus gibts auf ebay schon ab 1-3€… und das hier ist von der Funktion her nichts anderes… (nur ohne Gehäuse)

  10. Profilbild von b4ng0

    @nowaczuk: der 18650 Akku ist nicht mit dabei… Das hast du hoffentlich gelesen ^^

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von nowaczuk

      leider erst im nachhinein. es ist total irreführend geschrieben, weil wie kann ein leergehäuse eine Kapazität von 2600mAh haben, wenn kein akku dabei ist…..
      naja hab ich eben noch 2 akkus für je 1€ dazu gekauft….

      • Profilbild von Richard

        Bei einem Euro je Akku kannst du aber nur von alten Laptopzellen in neuer Schrumpffolie ausgehen. Die Leistung und Haltbarkeit ist dann eher schlecht.
        Kommt dann aber wieder auf die Anwendung an, ob dir die vielleicht sogar reichen 🙂

  11. Profilbild von Antikompressor

    Wie ist der Verpolschutz realisiert? Ohne Verpolschutz, Hände weg!
    @Chinagadget-Team: Warum checkt Ihr sowas nicht?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Jan O. Nym

      Antikompressor: Wie ist der Verpolschutz realisiert? Ohne Verpolschutz, Hände weg!
      @Chinagadget-Team: Warum checkt Ihr sowas nicht?

      Natürlich hat es einen Verpolungsschutz…kuckstu bei Features in der Beschreibung.

  12. Profilbild von Gast

    Was ich bei der Beschreibung vermisse, ist der Hinweis, dass es nur bei ungeschützte Akkus funktioniert.
    Geschützte Akkus mit PCB sind üblicherweise nicht magnetisch und daher hält der Magnetkontakt nicht.
    Kleine Akkus würde ich mit so einen Teil auch nicht laden.
    Der Olight UC kostet auch nicht mehr und CE Zeichen ist auch vorhanden.

    HKJ hat beide mal getestet:
    Folomov A1
    http://lygte-info.dk/review/Review%20Charger%20Folomov%20A1%20UK.html
    Olight UC
    http://lygte-info.dk/review/Review%20Charger%20Olight%20UC%20UK.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.