Google Pixel 6a für 399€ bei MediaMarkt: Die beste Kamera unter 400€?

Die beste Kamera in einem Smartphone unter 400€ gibt es aktuell wohl in dem Google Pixel 6a für nun 399€ bei MediaMarkt ohne Versandkosten. Der Preis gilt für alle drei Farben.

Google Pixel 6a Smartphone

China-Smartphones bieten in den letzten Jahren natürlich auch immer mehr Top-Smartphones und mit dem OPPO Find X5 Pro steht aktuell auch ein China-Handy auf unserem Platz 1 der besten Handys. Gerade aber die Mittelklasse ist die Paradedisziplin der China-Smartphones, wie Xiaomi immer wieder beweist. Das neu vorgestellte Google Pixel 6a ist mit einem UVP von 459€ das günstigste, aktuelle Smartphone des Herstellers. Kann es China die Stirn bieten?

Google Pixel 6A Display

Technische Daten des Google Pixel 6a

Google Pixel 6a
Display6,1 Zoll 20:9 Full-HD+ (2400 x 1080p) 60 Hz AMOLED, flach
ProzessorGoogle Tensor @2,8 GHz, 5nm
GrafikchipARM Mali G78 MP20
RAM6 GB
Interner Speicher128 GB
Kamera12.2 MP Hauptkamera
12 MP Ultraweitwinkelkamera
Frontkamera8 Megapixel
Akku4.306 mAh 18W
KonnektivitätWiFi 6E, Bluetooth 5.2,USB-Typ-C, GPS, Dual-SIM, NFC, SA/NSA 5G, LTE Band 20
FeaturesFingerabdrucksensor im Display
BetriebssystemAndroid 12
Maße / Gewicht152,2 x 13,8 x 8,9 mm / 178g

Einzigartiges Design – zumindest hinten

Der frontale Blick auf das Google Pixel 6a lässt sogar fast die Annahme zu, dass es sich hier auch um ein China-Smartphone handelt. Zentrale Punch-Hole-Frontkamera mit 8 Megapixel Auflösung und relativ dicke Bildschirmränder ergeben ein generisches Design, das an ein POCO X4 Pro 5G oder fast jedes andere Handy erinnert. Der Unterschied liegt in der Größe. Mit einer 6,1 Zoll Bildschirmdiagonale ist es so groß wie ein iPhone 13 oder Samsung S22 und 0,3″ kürzer als das normale Pixel 6. Dabei handelt es sich um ein 20:9 FullHD+ AMOLED Bildschirm mit einer 60 Hz Bildwiederholrate. 60 Hz? Wie im iPhone eben, aber selbst Redmi Smartphones bieten bis zu 120 Hz. Trotzdem: Punkt für China.

Google Pixel 6a Punch Hole Display

Schutz ist ein wichtiges Thema für Google. Das Displaypanel schützt man mit Gorilla Glas 3 – immerhin. Bei POCO & Co. bekommt man da schon die aktuelleren Generationen. Dafür gibt es auch hier einen Fingerabdrucksensor unter dem Display, der im Pixel 6 Pro aufgrund der langsamen Geschwindigkeit aber einer der Kritikpunkte war. Mit einem IP67 Rating ausgestattet, hält das Pixel 6a Wasser und Staub stand. In der Preisklasse bietet das sonst fast nur Samsung oder eben auch Apple.

Google Pixel 6a IP67

Das Design der Rückseite übernimmt man von den beiden großen Brüdern. Das Kameramodul verläuft quer über die Rückseite, dieses Visier sorgt dafür, dass man den Wackel-Test locker besteht. Das Google Pixel 6a ist in den Farben Sage (Salbeigrün), Chalk (Kreideweiß) und Charcoal (Kohleschwarz) zu haben.

Google Pixel 6a mit alter Kamera

Mit dem Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro hat der Hersteller den eigenen Google Tensor Prozessor vorgestellt. Das eigens entwickelte system on a chip kann zwar nicht ganz mit einem Snapdragon 8 Gen 1 oder Apple Bionic A15 mithalten, ist aber auf die eigene Software abgestimmt. Mit bis zu 2,8 GHz Taktfrequenz liefert der im 5nm Herstellungsverfahren gefertigte Prozessor genügend Power, dazu kommen 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Massenspeicher. Der Akku fällt mit 4306 mAh für die Displaygröße überdurchschnittlich groß aus, kann aber nur mit 18W geladen werden. Nur zum Vergleich: das günstigere Redmi Note 11 Pro+ lässt sich mit 120W laden. Kabelloses Aufladen ist in beiden Fällen nicht möglich.

Google Pixel 6a Tensor

Neben dem USB-C Port auf der Unterseite bietet das Pixel 6a noch Verbindungsmöglichkeiten wie Dual-SIM, 5G, WiFi 6E und Bluetooth 5.2. Die Besonderheit der Pixel-Geräte ist aber das Betriebssystem. Da es noch im Sommer auf den Markt kommt, startet man mit Android 12, welches aber mindestens 5 Jahre Sicherheits-Updates bekommen soll. Wie viele Android-Updates es gibt, wurde nicht verkündet, das Pixel 6 und 6 Pro bekommen drei Systemupdates (mindestens). Dafür ist das Pixel 6a eines der ersten Geräte, dass das Android 13 Update bekommen wird.

Google Pixel 6a Laden
18W Laden – seriously?

Googles Software und der hauseigene Tensor Chip sollen dafür sorgen das Steckenpferd der Pixel-Geräte zu dem zu machen was es ist: eine der besten Smartphone-Kameras. Überraschenderweise reintegriert man aber den alten 12,2 Megapixel Sensor, der schon in den alten Pixel-Geräten zum Einsatz kam. Mit dem Pixel 6 und 6 Pro ist man eigentlich auf einen 48 MP Sensor geswitcht. Dazu gibt es nun aber auch eine 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera. 4K Aufnahmen bei 60fps sind allerdings möglich. Google versucht das mit Software auszugleichen und bietet den Magic Eraser, Night Sight und eine realistische Darstellung von diversen Hauttönen.

Google Pixel 6a Kamera

Einschätzung

Es ist mittlerweile ein Muster erkennbar. China-Smartphones schrauben weiter an Hardware wie Ladegeschwindigkeit, mehr Speicher, größeren Akkus und größere Sensoren während Hersteller wie Samsung, Apple und eben auch Google eher die Feinabstimmung mit eigenen Chips, ausgeklügelten Software-Features und Sicherheitsstandards wie IP67-Ratings verfolgen. Beides hat Vor- und Nachteile, die Google-Formel könnte im Fall des Pixel 6a aufgehen.

Den größten Kritikpunkt sehe ich aber in dem 60 Hz Panel; 90 Hz wären hier absolut möglich gewesen. China-Smartphones bieten somit unter dem Strich in der Preisklasse generell das bessere Gesamtpaket, mit einer guten Kamera und starkem Prozessor sowie langer Update-Politik kann man aber sicher einige Fans dazu gewinnen, die inzwischen vom unübersichtlichen Portfolio mancher Hersteller wie Xiaomi frustriert sind.

2d0319fe803340109662b05ca7fc1716 Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (68)

  • Profilbild von Michael Hoen
    # 12.05.22 um 15:28

    Michael Hoen

    Der Tensor SoC holt sicherlich einiges aus den alten Kamerasensoren heraus und auch das Design, die kompakte Größe und die grüne Farbe sprechen mich echt sehr an. Aber 18W und 60Hz ? Ich finde dieses Jahr kein attraktives Handy, alles haben diese kleinen aber fatalen Kompromisse….

    • Profilbild von mo_kn
      # 12.05.22 um 19:07

      mo_kn

      ja leider sonst wäre das Pixel ja perfekt nur die 60Hz…

      • Profilbild von Gast
        # 13.05.22 um 01:18

        Anonymous

        Deswegen ja lieber das Pixel 6 ohne a

        • Profilbild von Gast
          # 26.08.22 um 23:03

          Anonymous

          Nein das überhitzt wie Hulle

        • Profilbild von Gast
          # 15.09.22 um 13:43

          Anonymous

          das überhitzt bei mir nur wenn ich spielen würde. ider wenn ich auflade und nebenbei heftig nutze.
          bei mir kommt es selten vor. aber wie gesagt wird es schon warm beim aufladen. deshalb habe ich auch meinen usb ventilator den ich letztes jahr durch china gadgets gekauft hatte oft aufs telefon gerichtet. schneller und schonener fertig. fetzt.

  • Profilbild von pittrich67
    # 12.05.22 um 15:56

    pittrich67

    Ich stimme Michael Hoen in einem zu: 60Hz gehen einfach nicht mehr. Was das 18W laden angeht, reicht mir das schon bei meinem 5er Pixel.
    Mir persönlich fehlt neben den 90Hz auch noch Qi. Wäre mir das 6 nicht zu groß, hätte ich das genommen. Oder eben ein besser ausgestattetes 6a…von der Größe her perfekt.
    Vielleicht bestätigen sie h ja die Gerüchte, und das 7er ist von der Größe her zwischen 6 und 6a.
    Das dann im Bundle mit den Buds Pro und der Watch 😉

    • Profilbild von matze
      # 13.05.22 um 07:07

      matze

      Was seid ihr den alle für Supermenschen, das ihr glaubt 90Hz überhaupt wahrnehmen zu können?! Und wozu?
      Aber beim Qi stimme ich voll zu. Lächerlich das es fehlt!

      • Profilbild von Florian
        # 13.05.22 um 14:25

        Florian

        90Hz nimmt man wahr und sorgen für ein deutlich flüssigeres Display. Dazu muss man kein Supermensch sein…

        • Profilbild von iLLoR
          # 13.05.22 um 19:16

          iLLoR

          hab ich auch erst nicht geglaubt bis ich mein Poco x3 pro (nach 2 Wochen als ich es bemerkt hab 🙈) von 60 auf 120 Hz umgestellt habe … ein Unterschied den man definitiv sieht

        • Profilbild von matze
          # 22.07.22 um 07:32

          matze

          Das menschliche Auge kann bis 60Hz auflösen… Alles darüber ist "gefühlte" Verbesserung und ob man dafür die begrenzten Ressourcen verschwenden muss, sollte sich jeder mal fragen.

      • Profilbild von Marcel
        # 22.07.22 um 09:35

        Marcel

        ganz so ist es nicht, es gibt da keinen festen Wert für alle, hier ein paar Zitate von Leuten, die sich etwas besser auskennen:

        „Sicherlich sind 60 Hz besser als 30 Hz, nachweislich besser, und das ist eine Behauptung, die wir seit langem von Hardwareherstellern gesehen haben. Da wir Bewegungen mit einer höheren Geschwindigkeit als die flackernde Lichtquelle bei 60 Hz wahrnehmen können, sollte der Pegel höher sein, aber ich denke nicht, dass er bei einer bestimmten Zahl bleibt. Ob es 120 Hz oder 180 Hz ist, weiß ich nicht. “- Thomas Busey, Professor an der Indiana University in der Abteilung für Neurologie.

        „Ich denke, normalerweise sieht das menschliche Auge die Bilder, wenn Sie 200 FPS überschreiten, als wären sie aus dem wirklichen Leben. Regelmäßiger ausgedrückt liegt der Punkt, an dem Menschen Änderungen in der Glätte der bewegten Bilder bemerken, bei etwa 90 Hz. Offensichtlich ist dies für den allgemeinen Menschen, da die Spieler, wie wir bereits gesagt haben, diese Veränderungen besser wahrnehmen können. “.- Jordan DeLong, Professor für Psychologie an der St. Joseph University in Rensselaer.

        "Es ist klar, dass wir beim Lesen eines Buches nichts über 20 Hz hinaus sehen, da es sich um statische Bilder handelt. Wenn wir jedoch über bewegte Bilder auf einem Bildschirm sprechen, traue ich mich nicht, bestimmte Daten anzugeben." .- Adrien Chopin, wissenschaftlicher Forscher.

      • Profilbild von Gast
        # 26.08.22 um 23:06

        Anonymous

        @matze: Was seid ihr den alle für Supermenschen, das ihr glaubt 90Hz überhaupt wahrnehmen zu können?! Und wozu?
        Aber beim Qi stimme ich voll zu. Lächerlich das es fehlt!

        What bist du den für ein Labersack? Wenn du keinen Unterschied zwischen 60hz und 90hz siehst, geh mal zum Optiker und lass dir helfen. Du siehst sogar einen Unterschied zwischen 90hz und 120hz, auch wenn er deutlich weniger sichtbar ist als der Unterschied bei 60hz und 90hz.

  • Profilbild von DominicDominic
    # 12.05.22 um 17:18

    DominicDominic

    Könnt ihr ein Kamera-Test machen?

  • Profilbild von HD
    # 12.05.22 um 18:25

    HD

    13,8 mm breit?

    • Profilbild von Yag
      # 26.08.22 um 10:20

      Yag

      Ja, ungewöhnlicher Formfaktor, bin gespannt ob sich das durchsetzt.
      😃

  • Profilbild von Gast
    # 12.05.22 um 18:28

    Anonymous

    Der Aufpreis zum Pixel 6 würde sich lohnen und ging mir auch schon durch den Kopf.

    • Profilbild von Lukas
      # 22.07.22 um 00:52

      Lukas

      Ganz ehrlich, man bekommt mittlerweile das normale Pixel 6 für 50€ mehr
      Und die sind sowas von sinnvoll investiert, außer man will das kleinere Gerät haben
      Schnelleres laden, bessere Kameras, besseres Display usw.

  • Profilbild von aScharvogel
    # 12.05.22 um 18:53

    aScharvogel

    Akkulaufzeit wäre dann interessant. Das und die Kamera ist ja das wichtigste…

  • Profilbild von Alter falter
    # 12.05.22 um 19:11

    Alter falter

    bei 60HZ hab ich aufgehört zu lesen

    • Profilbild von Hulk
      # 13.05.22 um 05:04

      Hulk

      Danke. Bei einem über 400 € Gerät 60 Hertz zu verwenden, ist unverschämt.

      • Profilbild von Florian
        # 13.05.22 um 14:24

        Florian

        Macht der Apfel seit Jahren und keiner regt sich auf … 😀

        • Profilbild von Anonymous
          # 13.05.22 um 20:22

          Anonymous

          die Apple User geben sich auch mit allem zufrieden. Da wird sogar nicht auf die Riesen Notch verzichtet ..

        • Profilbild von Gast
          # 21.07.22 um 18:59

          Anonymous

          Die Apple User sind auch nicht ganz dicht.

  • Profilbild von Gast
    # 12.05.22 um 19:15

    Anonymous

    "China-Smartphones bieten somit unter dem Strich in der Preisklasse generell das bessere Gesamtpaket"
    Was ein Bullshit!!! "Generell" musst du dir nach der Hälfte des Software Supports vom Pixel ein neues China billophone kaufen und hast dann am Ende sogar mehr bezahlt und dafür noch die schlechtere Software und Kamera, aber Hauptsache den Akku schnell kaputtladen na herzlichen Glückwunsch 🤦🤦🤦🤦🤦

    • Profilbild von Gast
      # 12.05.22 um 20:17

      Anonymous

      Blasphemie!!! Schäm dich so etwas zu sagen im Reiche der Xiaomi Fans. Dich sollte man doch ganz smart phonen mit all dieser Masse an Smartphones aus China welche doch mindestens 1 großes Update bekommen.
      Wie kannst du es wagen etwas gegen diese großartigen Geräte aus dem Reich der Mitte zu sagen? Wir brauchen Wegwerfprodukte! Nur wer ständig neues kauft steigert das Wirtschaftswachstum und wage es dir nicht was anderes zu behaupten, ansonsten wird dich der Lindner im Traum verfolgen und dich mit Steuerflüchen belegen.

      Spaß beiseite. Vom Dollarpreis ausgehend könnte dieses Gerät dann auch knapp unter 500€ kosten und damit ist es bei dieser Ausstattung nun echt… schlecht.
      Für das Geld gibt es dann doch bessere Alternativen, wie z.B. von Samsung das A53 und in Aktionen das S21FE und die laden auch langsam und werden sogar länger mit Updates versorgt als ein Pixel und dazu, die Ausstattung ist um Welten besser.

      Aber auch chinesische Hersteller haben Geräte für unter 500€ und bei einigen gibt es sogar 3 große Updates und vier Jahre andere Patches. Gut, nicht so pünktlich, regelmäßig und aktuell wie bei Google und Samsung, aber immerhin.

      Und der Akku scheint seit neusten Berichten nicht durch schnelles Laden zerstört zu werden. Gut, da gibt es noch keine Werte zu extremen laden ab 120 Watt, aber 67 Watt und ähnliches schadet nicht. Wichtig ist und das haben diese Geräte, dass da für eine gute Kühlung gesorgt wird. Ein Akku nimmt nur Schaden wenn es zu heiß wird, darum soll man ja auch kein Smartphone in die pralle Sonne legen.

    • Profilbild von Mike
      # 22.07.22 um 11:13

      Mike

      Bullshit ist gut
      das ist die Google Software himself.
      bei den Basics ewig hinterher die Feedbacks und Community wird ignoriert und die falschen Versprechen das Features auch auf ältere Pixel ausgerollt wird, nö danke

  • Profilbild von Gast
    # 12.05.22 um 21:18

    Anonymous

    Ein sehr netter und doch kurz gefasster Vergleich einiger Geräte von Realme, Xiaomi, Samsung und co.

    https://www.connect.de/vergleich/high-end-smartphones-2022-vergleich-kaufberatung-3202462.html?utm_source=connect-NL&utm_medium=newsletter

    Könntet ihr nicht auch einmal etwas ähnliches bringen? Natürlich müsst ihr da nicht auf Laborwerte wie Empfang im LTE Netz eingehen, wir wissen, darauf achtet ihr nicht, aber so ein Vergleich der von euch getesteten aktuellen Geräte hätte mal was.
    Stärken Schwächen, Updates…

    • Profilbild von Gast
      # 12.05.22 um 22:22

      Anonymous

      Viel zu aufwändig das ist hier doch eher ne Gutscheinseite (Provision durch Klicks) größtenteils in Kooperation mit Xiaomi.

  • Profilbild von Hendrik
    # 13.05.22 um 12:16

    Hendrik

    Was ihr hald völlig außer Acht lasst, ist der Wunsch mancher User nach handlichen Formaten. Was fehlt sind handliche Mittelklasse Smartphones. Die von euch erwähnten Alternativen mögen Preis-Leistungstechnisch mehr bieten, sind mir aber schlichtweg zu groß. Wenn ich keinen >16 cm Klopper in der Hosentasche haben und bei Android bleiben möchte, gehen mir da ganz schnell die Alternativen aus. Die Xiaomi 12er-Reihe, die Samsung S21 und S22 oder auch ein Zenfon 8 sind natürlich spannend, mir persönlich aber einfach zu teuer.
    Zack, und schon ist das Pixel 6a fast meine alleinige Alternative, ganz vllt noch das neu angekündigte Xperia 10 iv, wobei bei Sony Preis/Leistung selten stimmt.

    • Profilbild von see
      # 16.05.22 um 19:54

      see

      du sprichst mir aus der Seele, mein S10e Pflege ich aus dem Grund ganz kräftig.

  • Profilbild von yay
    # 13.05.22 um 12:45

    yay

    clickbait

  • Profilbild von Florian
    # 13.05.22 um 14:26

    Florian

    Google hat hier mal wieder eine Chance vertan. Klar, der Tensor ist geil und wird einiges rausholen. Das Display ist aber immer noch die wichtigste Komponente eines Smartphones. Hier nur 60Hz anzubieten ist zu wenig für den gebotenen Preis. Schade.

    • Profilbild von Bratwurstberater
      # 13.05.22 um 15:59

      Bratwurstberater

      Ganz ehrlich als ich das gehört habe mit disen 60 Herz scheisendreck ich hatte ein Hals von hier bis Düsseldorf die wollen uns wohl flaksen erster Gedanke!!

  • Profilbild von iLLoR
    # 13.05.22 um 19:12

    iLLoR

    wenn Google endlich mal SD-Karten unterstützen würde…

  • Profilbild von Thommy
    # 13.05.22 um 21:48

    Thommy

    60 Hz ist definitiv das Aus für mich.

  • Profilbild von WAIDER
    # 15.05.22 um 15:45

    WAIDER

    Iphone 13 Mini besitzt auch NUR 60 HZ und ist wesentlich teurer.

  • Profilbild von Gast
    # 21.07.22 um 18:15

    Anonymous

    Hmmm…..

    Für das was man bekommt ist der Preis doch zu hoch.
    Natürlich wird Pixel wie gewohnt super Resultate mit diesen Kameras abliefern und da hat Google schon oft bewiesen, dass die da besser abliefern als so manche Hersteller aus China die mehr MP und mehr Linsen verbauen.
    Der Punkt wird dann am Ende wohl an Google gehen. Da liefern ja sogar noch ältere Pixel-Generationen gerade mit einer Linse durch perfekte Software bessere Ergebnisse als manche Geräte mit 50 oder 108 MP.

    60 oder 122 oder gar wie Motorola und 144Hz. Merkt man das? Fürs Gaming interessant, aber will das Pixel Gamer überzeugen? Ich denke nicht.

    Mir reicht sogar Gorilla Glas 3. Es wird welche, wenn auch wenige, geben die keinen Schutz vorne anbringen. Wenn es Geld einspart, dann gerne. Schutzglassets mit 3 oder mehr kosten oft keine 10€. Dann wechsel ich doch lieber die alle paar Monate und es muss mich nicht interessieren ob es das neuste Glas ist. Ich würde diesen Punkt nie negativ sehen.

    Andererseits es gibt ein vernünftigen IP-Schutz. Welche China-Marke hat das in der Preisklasse? Klar, hatten gerade trockene Tage, aber es wird Starkregen geben und sei unterwegs und du kannst dich nicht unterstellen, dann ist ein vernünftiges IP-Rating viel wert.
    Was ist einem da lieber, wissen, dass das Pixel für 500€ nicht ersäuft oder fluchen weil so ein Xiaomi 12Pro für über 1000€ nach einem Starkregen hinüber sein könnte?
    Aber auch klar, auch da wird es wieder Leute geben, die das nicht brauchen, sorry, als Stubenhocker hat man natürlich ein Dach übern Kopf. Andere Menschen gehen raus und gerade heute hat man es gesehen, der Platzregen kam plötzlich und für viele überraschend.

    Trotzdem, der Preis ist einfach zu hoch. Gut, das A53 von Samsung ist mit eigenem Prozessor wohl eher eine Krücke und doch, die Fotoqualität konnte überzeugen, es hat ein IP67-Rating und bekommt mehr und länger Updates.
    Nicht vergessen, Google verspricht 3 Updates, aber 13 steht vor der Tür und es erscheint mit 12 und so fällt quasi schon ein Update weg.
    Auch da ist das S21FE wieder die bessere Alternative, kostet in Aktionen nicht mehr, kann induktiv geladen werden, hat eine Telelinse, IP68 und es bekommt viel länger Updates.

    Wenn man realistisch ist und nun vergleicht, dann dürfte dieses Pixel höchstens 350 bis 400€ kosten.

  • Profilbild von Mike
    # 21.07.22 um 18:54

    Mike

    mein Problem mit Google: Versprechen die nicht eingehalten werden, wie Funktionen auf ältere Pixel auszurollen. und vor allem nutzt mit die lange Update Dauer nichts, wenn das OS bei den Basics der Konkurrenz endlos hinterher hinkt und alle Feedbacks ignoriert werden…

  • Profilbild von Gibt eh schon Tests
  • Profilbild von Alexander K. aus W.
    # 22.07.22 um 14:17

    Alexander K. aus W.

    Oh man, 18 Watt und 60 Hz + alte Kamera… Fand aufgrund der Größe das Telefon interessant, aber so nicht. Schade eigentlich.

    • Profilbild von tobiastr
      # 26.08.22 um 14:20

      tobiastr

      Kamera ist extrem gut , trotzdem des Kanera-Sensors des Pixel 5. 60Hz reicht auch vollkommen aus. Das ist alles nur Marketing und brauch kein Mensch .

  • Profilbild von be
    # 22.07.22 um 18:45

    be

    60hz und 18w???? Sind wir im Jahr 2012 oder was

    • Profilbild von Puller Masterkacker
      # 22.07.22 um 19:38

      Puller Masterkacker

      @be: 60hz und 18w???? Sind wir im Jahr 2012 oder was

      Das klingt wie die Specs von deiner Muddah. Irgendwie wenig sinnstiftend.

    • Profilbild von tobiastr
      # 21.09.22 um 13:10

      tobiastr

      typisch deutsches Verhalten.Immer nur am nörgeln und kritisieren. Am Ende fällt es niemandem auf, ob er 60,90 oder 120 Hz hat.

      • Profilbild von pcdoktor
        # 21.09.22 um 15:29

        pcdoktor

        naja von 60 auf 120 Hz merkste schon einwenig. Nicht so extrem, aber merkst du schon

  • Profilbild von Gast
    # 23.07.22 um 10:20

    Anonymous

    An die ganzen Drama-Queens hier.

    Das Pixel 6a richtet sich nicht an Gamer. Es richtet sich an Menschen die darauf keine Spiele nutzen wollen und wenn dann höchstens etwas wie Candy Crush und da reichen 60Hz locker.

    Und die alte Kamera liefert wieder einmal beste Resultate ab und kann in der Qualität locker mit anderen Geräten mit neustem Sensor mithalten. Google hat es schon immer geschafft sehr viel aus der Software heraus zu holen.
    Stellt euch einmal vor, was Xiaomi und andere schaffen könnten wenn die endlich einmal an ihrer Software schrauben würden statt nur die neusten Sensoren bei Sony und Samsung einzukaufen.

    Das Gerät ist einfach im Vergleich zum Wettbewerb eindeutig zu teuer.
    Als Referenz muss man hier das A53 nehmen, welches mit Updates weit überlegen ist.
    Dann noch das 12lite von Xiaomi, welches aber doch schlechter ist und doch mehr kostet.
    Dann bleibt noch das einfache Pixel 6 welches nur 50€ mehr kostet.

    Realistisch betrachtet, hätte das 6a einen Preis von 299€, bei der Größe und es bekommt bald A13 und dann noch A14&A15, dann würde es eine bessere Updateversorgung als 95% aller Xiaomi, Poco, Redmi-Geräte haben, wäre handlich und dann würde es sich auch wie blöd verkaufen.

    Aber zu diesem Preis? Dafür kann man sich dann ja schon fast alle 2 Jahre ein neues Redmi kaufen.

  • Profilbild von Gast
    # 25.08.22 um 21:46

    Anonymous

    Ich warte auf ein super Angebot und werde dann das Pixel 6 holen. Wenn mein aktuelles Handy vorher den Geist aufgibt wird es wohl das A53 werden 🙂 das gibt es ja regelmäßig für 300-350€

  • Profilbild von pcdoktor
    # 26.08.22 um 00:59

    pcdoktor

    Ich bin kein Freund von Stock android, daher wird auch kein google pixel in Betracht kommen

  • Profilbild von Kaffeefreund
    # 26.08.22 um 08:19

    Kaffeefreund

    Warum wird ein Pixel überhaupt bei China Gadgets angepriesen?

    • Profilbild von Gast
      # 26.08.22 um 10:03

      Anonymous

      Ich finde das gut, da sich die Zeiten geändert haben sollte man auch Alternativen aufzeigen.

  • Profilbild von Gast
    # 26.08.22 um 11:40

    Anonymous

    Ich lese gerne im Android Forum, da gibt es für fast jedes Smartphone ein separates Forum 🙂 oft findet man beim Stöbern Lösungen für Probleme die man selbst noch nicht kannte 🙂 da habe ich schon viele nützliche Tipps bekommen und lese mich vor einen Kauf erstmal ein wenig ein ob das was überhaupt in Frage kommt 😉
    https://www.android-hilfe.de/forum/google-pixel-6a.4073/

  • Profilbild von The real Randomblame
    # 26.08.22 um 11:45

    The real Randomblame

    Leider zu teuer und das 60Hz Display geht heute auch nicht mehr als Standard durch! 399€ wären eher angemessen. Der Kamera-Sensor ist zwar nicht der neueste, aber Google kann "Camera" und mit Sicherheit ist diese hier besser als 90% aller anderen Handy-Kamera's! Von daher werte ich das auch nicht negativ..
    Selbst das 18w Laden stört mich nicht weiter, denn damit ist der Akku in etwas über 1h wieder voll; wenn nur teilentladen sogar in unter 1h. Mein OP8T läd mit 65w, aber ich benutze schnelles Laden nur noch wenn nötig, um den Akku zu schonen, denn es schadet doch mehr als angegeben. Da der Akku bei meiner Nutzung locker 2 Tage durch hält, kann ich gut steuern, wann ich aufladen muss. Das Pixel 6a verfügt außerdem über die neuen Stromspar-Mechanismen, mit denen sich Autostart, sowie Fore- and Backgroud-Activities regeln lassen, sodass Otto-Normalo auch hier von 2 Tagen ausgehen kann.
    Am Rest gibt es IMO nichts auszusetzen. Bleibt eigentlich nur das lahme Display als Haupt-Kritikpunkt und natürlich der leicht überzogene Preis. Wen das nicht stört, der bekommt für sein Geld aber ein sehr gutes, kompaktes Smartphone, das tolle Fotos und Video's macht und lange durch hält.

    • Profilbild von Gast
      # 26.08.22 um 14:51

      Anonymous

      Einfach mal im Laden in die Hand nehmen und ein wenig damit rumspielen 😉
      Ich würde aber auch eher zum normalen 6 greifen ohne a

    • Profilbild von tobiastr
      # 21.09.22 um 13:08

      tobiastr

      60Hz reichen locker aus. Würde Google bekannt geben, dass es sich um ein 90/120 Hz Display handeln würde, würde es am Ende nicht einmal auffallen, dass es nur 60Hz sind.

      Dieses ständige Gejammer mit den 60Hz ist schlimm. Am Ende merkt niemand den Unterschied.

  • Profilbild von gordnshumway
    # 28.08.22 um 17:33

    gordnshumway

    aktuell gibt's den Chromecast mit Google tv bei uns im Saturn für 29€. mit dem Gutschein hätte man dann das volle Google Programm zu Hause. nur leider hab ich alles schon außer das 6a. ich bin aber immer noch hin und her gerissen verflucht. hab aktuell das Poco x3 nfc….. lohnt sich der Umstieg überhaupt? bin etwas skeptisch weil ich hier ja schon n 120Hz Panel habe und das 6a nur 60Hz hat …. ach man, was soll ich nur tun?????

  • Profilbild von Gast
    # 29.08.22 um 09:14

    Anonymous

    Kaufe das Google Pixel 6 oder 6 Pro zwischen 1. September und 14. September 2022 bei einem teilnehmenden Händler, um ein IdeaPad Duet Chromebook (10.1″, 128Gb) zu beantragen. Anträge müssen zwischen 29. September und 28. Oktober 2022 eingereicht werden. Es sind maximal 2 Anträge pro Haushalt und 8 Anträge pro Unternehmen möglich.

    https://promo-rewards.com/meinchromebook/de-DE#09

  • Profilbild von Gast
    # 01.09.22 um 19:29

    Anonymous

    ein danke wäre nett gewesen

  • Profilbild von linusabh
    # 22.09.22 um 05:08

    linusabh

    Letzte Woche gab es das Samsung Galaxy S20 FE 5G für nur 352€. Das Handy hat alles, was am 6a bemängelt wird, 120 Hz und
    sogar noch bessere Kameras inkl. 3 fach Tele. Frontkamera mit Autofokus 😉.
    Kleiner Nachteil lediglich schon 2 Jahre am Markt.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.