HBX HAIBOXING 2996A – Ein 1:10 RC-Truggy für nur 112,81€

Ihr wolltet einen 1:10 Low Budget  RC Truggy und hier kommt er: Der HBX HAIBOXING 2996A ist gerade zum Bestpreis bei Banggood ab 112,81€ zu haben. Nutzt dafür den Gutschein BG24RC612

Gutschein: BG24RC612

  • 1:10 Maßstab
  • Brushless-Antrieb
  • 45 km/h

Den HBX HAIBOXING 901A hatten wir bereits im Test, Zeit also, sich nun einmal ein Modell im Maßstab 1:10 des gleichen Herstellers anzuschauen: Gemeint ist der HBX HAIBOXING 2996A RC-Truggy. Was bringt er auf die Piste?

25HBX HAIBOXING 2996A Aufmacher e1705676787357

Technisches: solide, aber kein Highspeed

ModellHBX 2996A RTR
Maßstab1:10
Motor3650er Brushless (3800kv)
ESC35A Brushless (Kombieinheit mit 2,4 GHz-Empfänger)
Allradja, 4WD
Größe34 x 29,5 x 13,5 cm
Geschwindigkeit45 km/h
Akku7,4 V | 1600 mAh
Transmitter/Fernsteuerung2,4 GHz (2 x AA-Batterien notwendig, nicht enthalten)
Reichweitemax. 100 m
Fahrzeit~10 Minuten
Farberot, weiß

Design: groß und rot-weiß

Entscheidet ihr euch für diesen RC-Truggy im Monstertruck-Design, dann bekommt ihr einen 34 x 29,5 x 13,5 cm großen rot-weißen Flitzer im Maßstab 1:10. Für Hingucker sollen zwei LEDs im Front-Bumper und vier weitere auf dem Dach sorgen. So kennen wir das auch schon von dem von uns getesteten HBX 901A.

HBX HAIBOXING 2996A Seite

Recht hochwertig kommt das Gefährt mit Allradantrieb, Ölstoßdämpfern und 110 mm großen Reifen bei einem Radstand von 248 mm daher. Kleine Details wie gummierte Dachstreifen und Metallhaken mit Kunststoff-Plättchen zur Haubenverankerung wissen zu gefallen.

HBX HAIBOXING 2996A LEDs

Features: Vor- & Nachteile

Materialtechnisch setzt HAIBOXING weiterhin größtenteils auf ABS und Nylon. Allerdings sind Antriebsstrang sowie Differentialgetriebe aus Metall. Die Verarbeitung wird HBX-typisch auf einem guten Niveau liegen, kommt aber an den derzeitigen Platzhirschen im Low-Budget Bereich MJX nicht heran.

HBX HAIBOXING 2996A Innenleben

Im Inneren sorgt ein 3650er Brushless (3800kv) Motor zusammen mit einem 35A-Brushless Regler und einem 7,4V Akku (1600 mAh, 30C) mit T-Stecker-Anschluss (Deans) für den nötigen Bumms. 45 km/h sollen möglich sein. Der 2,4Ghz-Empfänger ist im Regler integriert. Zusammen mit der klassischen 2,4Ghz-Fernsteuerung im Pistolengriff-Format sollen so bis zu 100m zurückgelegt werden können.

HBX HAIBOXING 2996A Akku

Der Fahrspaß ist allerdings nur mit 10 Minuten angegeben. Das verwundert wenig, haben wir hier doch einen größeren und schwereren 1:10 Truggy, welcher auf denselben Akku wie sein 1:12 Kollege (HBX 901A) setzt. Ärgerlicherweise entscheidet sich HBX dazu noch für ein verhältnismäßig kleines Akkufach. Hier macht es also Sinn, gleich zur Version mit 2 Akkus zu greifen.

25HBX HAIBOXING 2996A Aufmacher e1705676787357

Ein Tipp zum Schluss: Entscheidet ihr euch für den HBX 2996A, dann setzt auf Ölstoßdämpfer mit Metall-Endösen. Denn die Nylon-Ösen der Originalstoßdämpfer geraten bei harten Offroadeinsätzen zur Sollbruchstelle.

HBX HAIBOXING 2996A Beitragsbildg e1705676918724

Einschätzung: Low-Budget Option für 1:10er Trucks

Je größer das RC-Auto, je teurer wird es in der Regel. Das ist besonders bei 1:10 RC Autos der Fall. Hier bildet der HBX HAIBOXING 2996A eine erfreuliche Ausnahme. Denn der Low-Budget Monstertruck bietet für seinen geringen Preis Vieles, zwingt aber auch zu Kompromissen in Bezug auf die Akkugröße oder die allgemeine Materialwahl (Beispiel: Stoßdämpfer) im Vergleich zu anderen Marken wie etwa MJX. Fahrt ihr einen 1:10 Truggy? Welchen besitzt ihr und wie sind eure Erfahrungen?

ac48a308b65340ed91736e059cb6dd80 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thommy

Thommy

Wenn ich nicht gerade mit Familie und Freunden unterwegs bin, findet man mich im Bastelkeller. Dort tüftele ich zwischen Multiplex Easystar-Klonen, Impeller-Jets, RC-Crawlern und insbesondere meinem geliebten Anycubic Mega S, dem möglichst bald noch weitere 3D-Drucker folgen sollen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (1)

  • Profilbild von Andreas
    # 16.02.24 um 18:01

    Andreas

    Moin,

    das sieht aber nicht wien 3650iger Motor aus, eher wie ein 540iger, welche das Innenleben eines 28iger Motors haben und somit deutlich schwächer als "echte" 3650iger sind.
    Der "schwache" ESC ist ebenfalls ein Indiz für einen 28iger und nicht 36iger Motor 😉

    LG
    Andreas

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.