Spionage Kugelschreiber (Spy-Pen) für 4,36€ inkl. Versand

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Dieser schicke Stift hat es wirklich in sich – und zwar etwas überhalb des Kugelschreiberclips. Wenn ihr ganz genau hinschaut könnt ihr das kleine Loch sehen, von wo aus die eingebaute Minikamera ihre Bilder macht. Die Kamera schafft eine Videoauflösung von 1280×960 Pixeln (bisschen mehr als HD) bei 30 Bildern pro Sekunde – das ist nochmals eine deutliche Steigerung zu den günstigen Key Spycam Modellen! Allerdings wird die Auflösung etwas zusammengetrickst, reell sind es eher 720px x 480px. Die Videoqualität ist einfach spitze, wie ihr hoffentlich unserem Testvideo entnehmen könnt. Besonders überzeugt u.A. die schnelle, dynamische Helligkeitsanpassung.

Natürlich nimmt der Spionagestift auch den Ton auf und kann Einzelbilder mit einer Auflösung von 3264×2488 Pixeln schießen – diese sind jedoch interpoliert, was natürlich keineswegs an Digitalkamerabilder herankommt (siehe unsere Testbilder). Da das ganze im Ernstfall auch noch einfach zu benutzen sein soll, reicht ein einfach Knopfdruck aus, um eine Aufnahme  zu starten ;).

Und wo wird das ganze gespeichert? Auf einer microSD Karte, die natürlich nicht mitgeliefert wird – dafür könnt ihr selbst massig Speicher einbauen (128MB bis 16GB). Entweder ihr habt noch eine aus eurer Key-Spy-Cam übrig, oder ihr könnt z.B. eine schnelle 8GB microSD-Karte direkt bei Amazon  mitbestellen (mitsamt Garantie, inkl. Versandkosten usw.) – da kommen die Chinesen nach unserer Erfahrung (noch) nicht mit.

Wenn ihr dann  eure Aufnahmen anschauen wollt, schließt ihr einfach den Stift mit dem mitgeliefertem USB Kabel an den PC an – der Stift wird als Wechseldatenträger erkannt. Gleichzeitig lädt sich auch der integrierte Akku auf. Da das ganze per Plug&Play funktioniert und keine Software braucht, ist das Ganze auch plattformunabhängig (unterstützt Windows/Mac/Linux). Man sollte jedoch vorher die Filme auf ein lokales Laufwerk kopieren, da sonst die Wiedergabe ruckeln kann (große Dateien, langsamer USB-Controller).

Der Stift lässt sich sogar mit diesen Treibern problemlos als Webcam benutzen (danke Babadegl)  – das ist doch mal was! Durch die äußerst kompakte Größe ist es natürlich auch etwas für die Bastler unter euch – Stichwort: Modellbau (Flugzeuge, Autos, Helis, usw…). Das Innenleben ist sehr klein und leicht, muss jedoch mit sanfter Gewalt herausgelöst werden.

Was der Stift noch kann? Schreiben :-). Man muss wirklich sagen, dass der Stift sehr wertig aussieht und stabil ist. Dadurch ist er natürlich etwas schwerer als die klassischen Werbegeschenk-Schreiber. In den Kommentaren tauchten inzwischen einige Fragen auf, welche wir nun hoffentlich mit unserem umfangreichen Tests beantworten können. So können die einzelnen Funktionen genutzt werden (angelehnt an MrMagoo – danke!):

  • Gerät ist aus, keine LED leuchtet: etwa 2sec drücken, Cam ist an (Erst kurz rot, dann dauerhaft grün)
  • Um ein Foto zu machen: kurz drücken, LED erlischt kurz und leuchtet danach wieder auf
  • Aufnahme starten: lange drücken, LED blinkt dreimal grün und erlischt dann (damit es halt nicht auffällt)
  • Aufnahme beenden: so lange drücken bis die LED grün scheint…
  • drückt man nun länger leuchtet die LED kurz rot auf und die Spycam ist aus.
Es scheint jedoch inzwischen auch andere Chipsätze zu geben, sodass ihr auf jeden Fall die den Spionagestift gut aufladen solltet und ggf. einfach mal alles durchprobieren solltet. Ggf. hilft auch das nochmalige formatieren mit FAT32. Hier folgen die Demobilder und ein Demovideo (natürlich in Originalauflösung und Qualität), welche nicht nur mein gut aufgeräumtes Arbeitszimmer zeigen sollen ;-):
Testbild 1 Testbild 2 Testbild 3
Testbild 4 Testbild 5 Testbild 6

Auch das übliche Vorstellungsvideo soll nicht fehlen. In dem versuche ich ein paar Fakten aufzulisten und ein paar Funktionen zu erläutern – wer will kann es sich anschauen:

Cimg2632 Cimg2633 IMAG0077
IMAG0078

Fazit: Ein klasse Gadget, welches gefühlt minimal bessere Videos als die Keycam erstellt. Außerdem sollte es nicht so „auffällig“ sein. Für die ganz Wissenshungrigen haben wir auch gleich eine Videovorstellung, sowie Demobilder und ein Demovideo vorbereitet.

 

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

149 Kommentare

  1. Profilbild von prototyp

    Freu mich schon auf den Bericht, hoffendlich mit beispiel Videomaterial 🙂

  2. Profilbild von Arsat

    Habt ihr evtl noch nen Tip für ne schnelle gute 16 GB Micro SD ?

    Auf den Erfahrungsbericht bin ich auch extrem gespannt

  3. Profilbild von Gast

    @Arsat
    @Arsat, auf zoombits 🙂

  4. Profilbild von blink

    bei mir klappt das mit dem bezahlen mit pay pal nicht obwohl ich ein konto habe !

  5. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    @Jäger: Hast du das Teil bestellt? Was ist dein Fazit?

    Allgemein wichtige Information: Ich habe eben mit dem PayPal-Support telefoniert, da ich ständig meine Kontodaten neu eingeben sollte und komische Fehlermeldungen erschienen.

    Das simple Problem ist, dass der Versender einer sofortige PayPalüberweisung wünscht. PayPal überweist zwar sofort, möchte dann aber (neuerdings?!), dass das Geld schon aufm dem PayPalkonto vorhanden ist!

    Das kann doch eigentlich nicht sein, oder? Hat doch vorher auch immer geklappt, da sie es dann doch nachträglich per Lastschrift vom Konto abbuchen.

  6. Profilbild von joGen

    Cool,da haben scheinbar mehrere Leutchen dasselbe Problem wie ich.Da verzweifelt man fast ,zweifelt am eigenen Verstand……..

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Deswegen habe ich ja mal nachgehakt. Scheinbar haben die ihr Bezahlsystem ein bisschen umgestellt. Obwohl ich jetzt weit über 100 Bestellungen getätigt habe und solche „Sofortkaufaufktionen“ noch im Januar abgeschlossen habe, gehts einfach nicht.

      D.h. erst Geld raufladen, damit man auch solche Auktionen beenden kann. Ziemlich uncool, wie ich finde.

  7. Profilbild von Gast

    @kristian
    Gib deine Kreditkarte an bei Paypal dann gehts ( zumindest bei mir) 😉

  8. Profilbild von Jan

    Auf eBay mal für knapp 5€ gesehen

  9. Profilbild von Chris

    Die „billigsten“ micro-SD-Cards gibt es bei ebay als Prämie für eine klarmobil-, discotel oder congstar-Pre-Paid-Karte!

    Da sind dann immer noch 10 EUR Gesprächsguthaben dabei 🙂

    Habe für meine 16 GB SanDisk incl. 10 EUR Startguthaben bei klarmobil 4,95 EUR bezahlt – die darf meine Tochter abtelefonieren .. und dann wird die Karte gekündigt 🙂

  10. Profilbild von Ivo

    Noch eine günstige 8GB Micro-SD gibt es hier ->

    http://www.focalprice.com/MF024B/8GB_Micro_SD_TF_Memory_Card_with_Micro_SD_Adapter_Black.html

    Hat 8 GB und kostet umgerechnet 8,64€ …

  11. Profilbild von Dredwam

    Das Problem mit dem nichtmehr direkt überweisen hatte ich auch. PayPal kann auch nach 2-3 Telefonaten und eMails nicht weiterhelfen und verweist letzendlich darauf, dass man Geld aufs Konto laden soll ( ha dauert nur 2-3 Tage lol) oder die KK als Zahlungsmittel angeben muss. Geile Sache, für mich wird das meine PayPal-Nutzung und den Kauf von Gadgets massiv einschränken… den genauen Grund dafür habe ich auch nach insgesamt 2 stunden in der hotline nicht herausgefunden, zitat „wegen der sicherheit ist das nun so“. na danke ^^

  12. Profilbild von Wastl

    @Jan: Ist aber eine Auktion.

  13. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    @Dredwam
    Gott sei dank, wollen nur die wenigsten Anbieter diese „Sofortbezahlung“ und wahrscheinlich machen die da auch nicht lange mit.
    Ziemlich dämlich, gerade wenn man bedenkt, dass PayPal ja eh „sofort bezahlt“.

  14. Profilbild von Burny

    die wollen einfach nicht dass man den artikel kauft und dann nicht zahlt – weil das produziert einfach nur kosten ohne mehr umsatz…
    Trotzdem scheiße wenns nicht funzt ;(

  15. Profilbild von Jan

    ach mist da war ich wohl zu schnell 🙁 tschuldigung

  16. Profilbild von Patrick

    Ich habe vor einiger Zeit auch überlegt mir diese Stiftcam zu holen, mich aber dann doch für die hier vorgestellte Keycam entschieden. Wenn mich nicht alles täuscht ist das doch keine richtige 1280×960 Auflösung sondern nur 640×480 interpoliert. Der einzige „Vorteil“ ist doch dann das die Videodaten nur mehr Speicherplatz verbrauchen, aber nicht qualitativ bessers sind, oder?

  17. Profilbild von Der Jäger des verlorenen Schnäppchens
    Der Jäger des verlorenen Schnäppchens

    @Kristian:
    Ja habe ich aber er ist noch nicht angekommen.

    Positiv ist aber das er noch unauffäliger ist und laut Beschreibung 16gb Karten nehmen kann.

    Ich denke der Akku wird das Problem sein und die Zeit bestimmen wie lang aufgenommen wird.

  18. Profilbild von Peter

    Ivo: Noch eine günstige 8GB Micro-SD gibt es hier ->
    <a href="http://china-gadgets.de/kommentarlink/www.focalprice.com/MF024B/8GB_Micro_SD_TF_Memory_Card_with_Micro_SD_Adapter_Black.html&quot; rel="nofollow">http://www.focalprice.com/MF024B/8GB_Micro_SD_TF_Memory_Card_with_Micro_SD_Adapter_Black.html</a&gt;
    Hat 8 GB und kostet umgerechnet 8,64€ …

    Also diese ganzen Noname-China-MicroSDs auf eBay&Co kann man in Tonne treten. Viele haben nicht die angegebene Kapazität, sie sind arschlahm und gehen schnell kaputt. Da lieber einfach auf amazon ne Sandisk für fast das gleiche Geld kaufen (inkl. Versand aus DE) und gut is.

    z.B.: 8GB, Sandisk 9,88€ http://www.amazon.de/SanDisk-Micro-Speicherkarte-original-Handelsverpackung/dp/B001D0ROGO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1300033919&sr=8-1
    oder 4GB,Sandisk, 5,92€ http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B001D0ROGO/ref=sr_1_1_olp?ie=UTF8&qid=1300033919&sr=8-1&condition=new

  19. Profilbild von Wastl

    Naja, wenn man eine KK bei PP hinterlegt hat, wird diese bei den Sofort-Zahlen-Auktionen auch direkt vorausgewählt (was ich mir generell wünschen würde, was PP aber nicht zulässt, da KK-Abbuchungen für PP offenbar höhere Kosten verursachen als Bankeinzüge) – somit entsteht kein Probem.

    Außerdem sollte man bei eBay doch auch mit giroPay einzahlen können bzw. Direkt Überweisung, dann entstehen auch keine 3 Tage Wartezeit, oder irre ich mich da?

  20. Profilbild von dirk007

    Hallo
    Habe auch Probleme mit Sofortiger Zahlung bei Paypal gehabt.
    Bin dann einfach auf EBAY.AT gegangen und es funzt 🙂

    Gruß Dirk

  21. Profilbild von Mephi aka Denny
    Mephi aka Denny

    Kristian, jetzt hab ich schon auf „sofort kaufen“ geklickt.. -> paypal -> kontodaten bla … -> ich hab abgebrochen. un nun?
    hab ich das trotzdem gekauft, nur halt noch nicht bezahlt?

    in mein ebay stehts nicht drin.

    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Hi Denny,
      Vorweg: Keine Panik – natürlich hast du es nicht bezahlt.

      Wenn man Sofortkaufen bei eBay anklickt erscheint ja die Meldung „Solange die Kaufabwicklung nicht abgeschlossen ist, kann dieser Artikel jederzeit von einem anderen eBay-Mitglied gekauft werden.“ – da du die „Kaufabwicklung“ ja abgebrochen hast, kann der Artikel somit von anderen gekauft werden / ist also nicht verkauft.

      Da eBay eigentlich sonst recht bedienungsfreundlich ist, würde ich mir dort auch einen etwas anderen Ablauf wünschen und habe die Frage natürlich auch telefonisch beim Support gestellt (welcher nach 15 Nummerneingaben echt gut ist!). Dort wurde meine Vermutung natürlich bestätigt. Sonst hätte ich wohl durch meine Probiererei bestimmt ~20 SpyPens am Hals ;-).

      Wenn du problemlos bestellen willst, obwohl du keine Kreditkarte oder kein Geld auf dem PayPalkonto hast, musst du einfach den Weg über ebay.co.uk gehen. Null Aufwand und funktioniert super.

      LG Kristian

  22. Profilbild von Mephi aka Denny
    Mephi aka Denny

    danke 🙂

    ps. wenns was zu tun gibt… ^^ weißt ja bescheid

  23. Profilbild von Tester

    Hi,

    ich habe so ein paar Mini Kameras, aber nach einer Stunde Aufnahme ist immer schluss denn die Files haben ihre 4GB Größe erreicht. Das ist bei Fat32 ja die Grenze und die Aufnahme stoppt danach.
    Bisher habe ich nichts gefunden dass die Kamera die Aufnahmen automatisch splittet, manche Dinge können auch per Textfile eingestellt werden. Hat jemand einen Tipp?

    Grüße

  24. Profilbild von Mephisto

    Karte vorher in NTFS formatieren?
    Weiß nur nicht ob der Stift iwas vorgibt?!

  25. Profilbild von lord

    hi kristian! funtioniert das über ebay.co.uk noch? bei mir is genau das gleiche..

  26. Profilbild von Wastl

    Der Stift kann GARANTIERT nicht mit NTFS umgehen.

  27. Profilbild von yeppi

    Habe den Stift wie wohl viele andere am 12.3. bestellt – heute war er schon da! Habe aber nicht obigen Link bestellt sondern bei „misalestore“. Aber das war mit 8 Werktagen die wohl schnellste Lieferung aus HK überhaupt. Werde das Ding mal heute Abend ausprobieren und berichten 🙂

  28. Profilbild von Peter

    Hab auch bei misalestore gakauft, allerdings 3 Tage später, mal schaun, ob er dann auch in 3 Tagen kommt 😉
    Allerdings habe ich eine andere Frage: Funktioniert der Stift wirklich mit einer SDHC Karte, die im Artikel empfohlen wird? Auf Wikipedia steht, dass SDHC Karten nur mit bestimmten Geräten funktionieren
    http://de.wikipedia.org/wiki/SD_Memory_Card#SDHC_.28SD_2.0.29

  29. Profilbild von Babadegl

    micro sd = micro sdhc (heißen micro sdhc, weil > 2gb, wenn ich mich nicht irre)

149 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)