News

4K Actioncam mit eingebautem 3-Achsen-Gimbal: Hohem EYEPIC

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Der Stand der Kampagne ist aktuell unklar. Sobald wir mehr erfahren aktualisieren wir den Artikel.

Gimbals für Kameras sorgen für Stabilität beim Filmen und ruckelfreie Aufnahmen. Gimbalhersteller Hohem geht einen Schritt weiter und baut einfach direkt ein kleines Gimbal in seine neue Action Cam.

EYEPIC Actioncam

  • hohem EYEPIC 4K Action Cam
    • aktuell keine Webseite
Video Auflösung3840 x 2160 (4K) @ 30 fps
ChipsetHi 3559V200
BildsensorSony IMX458 (12 MP)
Bildstabilisierungintegriertes 3-Achsen-Gimbal
FOV125° + 30°
Display2,35″ Touchscreen
AbmessungenkA
GewichtkA
FeaturesSprachsteuerung

Actioncam-Hersteller überbieten sich mit immer besseren Technologien zur Bildstabilisierung. Nachdem 4K-Auflösung nun immer mehr zum Standard wird bleibt das einer der Punkte, wo man sich vom Rest abheben kann. Hohem hat bisher vor allem Gimbals hergestellt, wir hatten vor einer Weile etwa das iSteady Pro für Action Cams getestet, das es als iSteady Mobile mittlerweile auch für Smartphones gibt.

In die neue Kamera baut man dann einfach das ein, was man am besten kann: Ein Gimbal. Äußerlich sieht die EYEPIC erst mal nicht anders aus als jede andere Action Cam, mit Ausnahme einer etwas dickeren Wölbung rund um die Linse. Darin verbirgt sich dann die eigentliche Besonderheit: Ein kleines 3-Achsen-Gimbal. Daran befestigt ist der Kamerasensor, der sonst fest im Gehäuse verbaut ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Richtig umgesetzt ist die Technologie einer elektronischen Bildstabilisierung überlegen und dürfte auch ohne externes Gimbal für deutlich stabilere Aufnahmen sorgen. Doch auch die restlichen Specs werden darüber entscheiden, wie gut die Kamera als Ganzes ist. Bisher bekannt ist die maximale Auflösung von 4K (30fps). Auf der Rückseite wird es einen Touchscreen geben, der auf einigen Grafiken als „UHD“ bezeichnet wird. Dass es sich hierbei um eine UHD-Auflösung handelt darf allerdings stark bezweifelt werden.

Für die Hohem EYEPIC wird eine Kampagne auf Indiegogo starten; wann genau ist – ebenso wie der Preis – noch nicht bekannt. Wir haben auf der IFA in Berlin auch mal bei Hohem vorbeigeschaut, uns wurde der November als angepeilter Start für den Launch in Aussicht gestellt. Wer sich jetzt mit seiner Mailadresse registriert kann sich aber schon mal 40% Nachlass auf den endgültigen Preis. Da wir das Konzept durchaus spannend finden, werden wir die weitere Entwicklung im Auge behalten und euch über Neuigkeiten hier informieren.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (10)

  • Profilbild von Eyepic
    # 17.10.19 um 16:12

    Eyepic

    Link führt ins Leere? Bitte mal aktualisieren

    • Profilbild von Jens
      # 17.10.19 um 17:10

      Jens CG-Team

      Es gibt aktuell keinen funktionierenden Link. Der Stand der Kampagne ist auch uns ein Rätsel. Sobald wir mehr wissen ergänzen wir es oben.

  • Profilbild von Pir4niA
    # 10.09.19 um 10:24

    Pir4niA

    Wieso @Fetter Jesus? Erleuchte mich!

  • Profilbild von DaMan
    # 09.09.19 um 23:52

    DaMan

    Sowas hat Sony schon länger in einigen Camcorder Modellen.

  • Profilbild von Konsolero
    # 09.09.19 um 23:26

    Konsolero

    Bis auf das große Display sehe ich keinen Vorteil zur schon lange erhältlichen DJI Osmo Pocket : https://www.dji.com/de/osmo-pocket

    • Profilbild von Gast
      # 10.09.19 um 09:40

      Anonymous

      Sie ist deutlich kompakter?

      @Konsolero: Bis auf das große Display sehe ich keinen Vorteil zur schon lange erhältlichen DJI Osmo Pocket : https://www.dji.com/de/osmo-pocket

      • Profilbild von Konsolero
        # 10.09.19 um 12:43

        Konsolero

        findest Du wirklich dass die Kompakter wirkt?
        Also für wirkt die dji kompakter, die bekommt man in jede noch so kleine Hosentasche – bei den Ding hier habe ich da ehr so meine Zweifel.

        Das mit dem Akku hingegen ist ein Argument, aber bisher das einzige. Weil rein vom können scheint diese hier echt schlechter zu sein.

    • Profilbild von Gast
      # 10.09.19 um 08:30

      Anonymous

      … wo der Akku fest verbaut ist. Totaler Fail.

  • Profilbild von mrfaikz
    # 09.09.19 um 21:12

    mrfaikz

    @Fetter Jesus: genau das selbe habe ich mir auch gedacht ^^

  • Profilbild von Fetter Jesus
    # 09.09.19 um 19:13

    Fetter Jesus

    Indiegogo… Wenn ich das schon lese, weiß ich, dass das Ding zum scheitern verurteilt ist!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.