Hohem iSteady Pro 3: 3-Achsen Bildstabilisator für Actioncams für 91,29€

Vor fast drei Jahren haben wir schon den ersten Actioncam-Gimbal der iSteady Pro-Reihe getestet und sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden gewesen. Das neueste Modell, der iSteady Pro 3, hat nochmal ein paar Funktionen mehr und ist mit so gut wie jeder Actioncam kompatibel.

iSteady Pro 3 Gimbal Lieferumfang

Technische Daten

MarkeHohem
ModelliSteady Pro 3
Gewicht der Actioncambis 150 Gramm
unterstützte Kameragrößenmax 32mm Dicke
max 48mm Höhe
Mechanical Rangepanning/schwenken 600°
rolling/rotieren 320°
tilting/neigen 320°
Akku3600mAh, 12h Laufzeit, 3,5h Ladezeit

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Gimbal ein Tripod mit Schraubgewinde, sowie ein Mikro USB Ladekabel und eine Tasche. Außerdem werden ein Mikro-USB-zu-Mikro-USB und ein Mikro-USB-zu-USB C Verbindungskabel mitgeliefert. Ein weiteres Schraubgewinde befindet sich an der linken Seite des Gimbals für ein Stativ oder Actioncam-Zubehör. Mit einer IPX4 Schutzklasse ist der iSteady Pro 3 gegen Regen geschützt, was bei Actioncams nicht nur praktisch, sondern auch wichtig ist.

iSteady Pro 3 Gimbal Sportmodus

Viele Tasten besitzt der Gimbal nicht. Der wichtigste ist der Power Button, der gleichzeitig auch die Aufnahme startet und stoppt. Mit der Wippe kann man den Gimbal um 30 Grad rotieren und mit dem runden Joystick schwenken und neigen. Der Button über dem Power-Knopf schaltet die verschiedenen Modi ein, dazu gehören der Pan-Follow Mode, der Pan-Tilt Mode, der Lock-Mode und der POV Mode. Mit der hinteren Taste wird beim gedrückt Halten der Sportmodus aktiviert und der Gimbal folgt mit maximaler Geschwindigkeit jeder Bewegung. Doppeltes Drücken der hinteren Taste richtet den Gimbal neu aus. Diese Taste hat die erste Generation des iSteady Pro beispielsweise nicht.

iSteady Pro 3 Gimbal Modes

Kompatibilität

Grundsätzlich ist der iSteady Pro 3 mit jeder Actioncam kompatibel, solange maximale Dicke und Höhe eingehalten werden. Besitzt ihr eine GoPro Hero 3 oder höher kann sie sogar mit dem Gimbal verbunden und gesteuert werden, die Hero 9 passt leider nicht mehr drauf. Außerdem kann das Smartphone per Hohem Gimbal App mit dem iSteady Pro 3 gesteuert werden und so sind zum Beispiel Funktionen wie die Motion Lapse möglich.

iSteady Pro 3 Gimbal Kompatibilitaet

Einschätzung

Ich bin selber (stolzer) Besitzer einer GoPro Hero 7 und will mir gar nicht vorstellen wie smooth die Aufnahmen zusätzlich mit einem Gimbal werden, da der Bildstabilisator der GoPro schon unfassbar gut ist. Tatsächlich finde ich das Schraubgewinde an der Seite mit das Beste an dem iSteady Pro 3, da man ihn dadurch zum Beispiel am Brustgurt befestigen kann. Was haltet ihr von Gimbals für Actioncams? Nützlich oder doch lieber in einen für das Smartphone investieren?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Florian

Florian

Während ich in meinem Studium hauptsächlich mit dicken Kameras, wie der JVC GY-HM890 oder einer Nikon D750 hantiere, beschäftige ich mich abseits davon gern mit smarten Gadgets und dem üblichen Krims Krams aus China.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.