Honor 3 Wi-Fi 6 Router mit Fitness-Tracker & Kopfhörern (!) für 75€ im Bundle aus DE

Das starke Angebot für den neuen Honor 3 WiFi 6 Router gilt weiterhin! Für 74,90€ im HiHonor-Shop mit dem aktivierbaren Gutscheincode (s. Screenshot/Anmeldung erforderlich) bekommt ihr nicht nur den neuen Router, sondern auch ein Honor Band 5 Fitness-Tracker im Wert von ~30€ und die Honor Sport Bluetooth-Kopfhörer im Wert von ebenfalls ~30€! Damit kostet der Router quasi nur noch circa. 15€!

Honor Bundle Screenshot 1

Benutzt ihr WiFi 6 schon bei euch zu Hause?

Wi-Fi 6 Router sind noch nicht auf dem breiten Massenmarkt angekommen, umso schöner ist es, dass Honor ein Modell mit Versand aus Deutschland ins Rennen schickt. Der Honor 3 Wi-Fi 6 Router wird dabei für 74,90€ im Bundle mit dem Honor Band 5 und den Honor Bluetooth-Sport-Kopfhörern angeboten. Aktiviert hierfür den 5€ Gutschein auf der Seite unter „Coupons“. Was bietet ein Router mit dem neuen Wi-Fi 6 Standard zu diesem Preis?

Honor 3 Wi-Fi 6 Router

Honor Router 3: Wi-Fi 6 zum bisher günstigsten Preis

Wi-Fi 6 gibt es inzwischen seit 2018, so richtig angekommen ist der neue Standard in deutschen Wohnungen aber bisher noch nicht. Das liegt zum einen daran, dass die Technologie noch in den Kinderschuhen steckt, zum anderen aber auch an den bisher doch sehr hoch angesetzten Einführungspreisen. So möchte selbst Xiaomi für sein günstigstes Modell, den Xiaomi AX1800, noch über 55€ haben. Was bringt das neue Honor-Modell außer einem schicken weißen Design mit sich?

Honor 3 Wi-Fi 6 Router Produktfoto

Insgesamt verspricht Honor eine Geschwindigkeit von 3000 Mbit / s, was aber durchaus als „schön gerechnet“ bezeichnet werden kann. Hier werden nämlich einfach die maximal theoretischen Bandbreiten der 2,4 GHz- und 5 GHz-Frequenz zusammengerechnet: 574 Mbit / s + 2402 Mbit /s. Aufgerundet landet man dann bei der angegebenen Leistung, aber was bedeutet das in der Praxis? Ganz einfach: 3000 Mbit / s sind utopisch. Trotzdem werden (hoffentlich) deutlich höhere Übertragungsraten als noch bei Wi-Fi 5 erreicht.

Wo wir schon bei den Frequenzen sind, der Router funkt auf den bekannten 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzen. Wi-Fi 6 benutzt nämlich wieder beide Frequenzen und kann mit bis zu 256 Nutzern gleichzeitig stabil laufen. Ob der Honor-Router das in der Praxis halten kann, ist natürlich erst noch zu testen. Übrigens solltet ihr beachten, dass der Router ohne Modem daherkommt. Das bedeutet, ihr könnt ihn entweder nur als Repeater benutzen oder als Router – dafür müsst ihr aber zusätzlich noch ein Modem besitzen.

Honor 3 Wi-Fi 6 Router Chip

Die Steuerung funktioniert per HUAWEI AI Life App und auch die Sicherheit soll dank WPA3 Schutz nochmal etwas höher sein als bei älteren Modellen. Als SoC wird der Gigahome-Chipsatz genutzt, also eine CPU mit einer 1,2 GHz Dual Core Taktung. Die weiteren Daten sehen wie folgt aus:

  • Abmessungen: 24,2 cm x 15,19 cm x 4,9 cm
  • Gewicht: 379 Gramm
  • Prozessor: Gigahome Dual-core 1,2 GHz CPU
  • Netzteil: 12 V DC, 1 A; Verbrauch <12 W
  • RAM + ROM: 128MB + 128MB
  • 802,11 ax/ac/n/a 2×2 & 802,11 ax/n/b/g 2×2, MU-MIMO

Eine Kleinigkeit fällt dann aber doch noch auf. Der Router sieht dem großen Bruder, dem Huawei AX3, überraschend ähnlich. Durch den geringeren Preis wird das Honor-Modell damit nochmal deutlich attraktiver. Oder könnt ihr hier Unterschiede ausfindig machen?

Honor 3 Router Huawei Router

Einschätzung: Kein schlechtes Angebot

Honor macht hier preislich eine richtige Ansage und bietet den aktuell günstigsten Wi-Fi-6-Einstieg. Die Zusammenstellung des Bundles ist dabei durchaus fragwürdig, das Honor Band 5 kann genauso wenig etwas mit Wi-Fi 6 anfangen wie die Bluetooth-Kopfhörer. Hier wäre es spannend zu sehen, ob es den Router demnächst vielleicht als Zugabe zu Wi-Fi 6 Smartphones gibt – würde uns freuen!

Übrigens könnte Wi-Fi 6 sich in Zukunft nochmal deutlich verändern und das 6 GHz Band als wichtigste Frequenz nutzen. Was es damit auf sich hat und ob es sich jetzt schon lohnt zu Wi-Fi 6 Routern zu greifen, werden wir euch bei Interesse demnächst mal in einem Ratgeber näher bringen. Was haltet ihr von dem Bundle und setzt ihr schon auf Wi-Fi 6?

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Fabian

Fabian

Besonders interessieren mich Kopfhörer, aber auch alles rund um Computer & Laptops kann mich begeistern.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (16)

  • Profilbild von tbw
    # 23.07.20 um 13:45

    tbw

    Wofür WiFi 6 wenn es keine Endgeräte gibt und in de nicht mehr als 300mb/s über den Anschluss gehen das ist ein elendiger Flaschenhals

    • Profilbild von Christian
      # 23.07.20 um 14:03

      Christian CG-Team

      Es gibt doch genug Wi-Fi 6 Endgeräte? Das Poco F2 Pro beispielsweise unterstützt das schon.

      • Profilbild von Saka Dragon
        # 23.07.20 um 14:44

        Saka Dragon

        Das war jetzt eins!

        • Profilbild von Christian
          # 23.07.20 um 15:00

          Christian CG-Team

          Zufällig beschäftige ich mich tatsächlich ein wenig mit dem Thema, wozu bald auch nochmal ein Ratgeber kommt. Es ist nicht nur ein Gerät, hier mal die Übersicht:
          Apple iPhone 11 / iPhone 11 Pro / iPhone 11 Pro Max / iPhone SE
          Honor 30 Pro / 30 Pro+
          Huawei P40 / P40 Pro
          LG V60 ThinQ
          Meizu1 7 / 17 Pro
          Motorola Edge+
          NubiaRed Magic 5G
          OnePlus8 / 8 Pro / 8 5G
          Oppo Ace 2 / Find X2 / Find X2 Lite / Find X2 Pro / A91 / Reno3 / Reno3 Pro
          PocoF2 Pro
          RealmeX50 Pro 5G
          Samsung Galaxy S20er Reihe / Galaxy Note 10er Reihe / Galaxy Fold
          Sony Xperia 1 II
          VivoiQOO 3 / iQOO Neo 3 5G / NEX 3S 5G / Z6 5G
          Xiaomi Blackshark 3 / Blackshark 3 Pro / Mi 10 5G / Mi 10 Pro 5G
          ZTE Axon 11 5G

        • Profilbild von Christian
          # 23.07.20 um 15:01

          Christian CG-Team

          Und an sich stimme ich dir auch zu, es ist sehr fragwürdig, ob sich Wi-Fi 6 schon jetzt lohnt, in wenigen Jahren wird das aber wohl Standard sein (wenn auch evtl. mit dem 6 GHz Band).

  • Profilbild von Mastodon
    # 23.07.20 um 13:45

    Mastodon

    Huawei hat hinten diesen kleinen Absatz und der honor ist flach

    • Profilbild von Christian
      # 23.07.20 um 15:05

      Christian CG-Team

      Gutes Auge, gibt also doch noch einen Unterschied – danke. 😉

  • Profilbild von Robert
    # 23.07.20 um 14:55

    Robert

    Der sieht ja an sich nicht schlecht aus. Wisst ihr schon, wie es mit NAS anschließen und eventuell FTP konfigurieren ist? Das wäre für mich noch ein Kriterium. Auf der Webseite von Honor stand jetzt auch nicht wirklich was.

  • Profilbild von potti16
    # 17.08.20 um 15:08

    potti16

    Gibt es sowas mit lte Modem integriert

  • Profilbild von DeKa
    # 17.08.20 um 15:09

    DeKa

    Mein PC hat auch WiFi 6

  • Profilbild von Thomas
    # 17.08.20 um 15:42

    Thomas

    Hi

    Kann ich den auch einfach als Repeater für meine Fritzbox 7590 einstellen?

    Ich hab bei mir 2 zusätzliche Fritz.repeater 3000 und hab innernoch nicht ganz mein Grundstück mit WLAN versorgt 😅

    Danke und Gruß

    Thomas

    • Profilbild von Sina Baresi
      # 17.08.20 um 16:53

      Sina Baresi

      Habe es mal bestellt 🙂
      Habe die gleiche Idee. Das Gartenhaus braucht noch WLAN.
      Mal schauen ob es so klappt wie ich es mir vorstelle 😀

  • Profilbild von LENOX
    # 17.08.20 um 19:55

    LENOX

    Wie sieht es eigentlich bei den chinesischen bzw. asiatischen Routern in Sachen Sicherheit aus? Wo sitzen die Server, die die Protokolle, Passwörter etc. verarbeiten könnten?

    Nicht falsch verstehen, ich bin ein Fan von Xiaomi seit Stunde Null und hab seit Jahren diese Marke in meinen Taschen (jedoch mit LineageOS).

    Aber macht sich keiner von euch Gedanken wo eure Daten überall verarbeitet werden wenn schon jetzt offensichtlich in der chinesischen IT-Diktatur jeder Bürger ein virtuelles Profil inkl. Kreditsystem hat? Meint ihr nicht das das auch schon weit über die Grenzen Chinas hinaus geht?

  • Profilbild von miguelito
    # 17.08.20 um 23:34

    miguelito

    Habe meinen heute bekommen. Jedoch als Import mit chinesischer Firmware. Leider keine anderen Sprachoptionen, aber mit Google Lens bedienbar.

    Gute Leistung als Router. Reichweite und Durchsatz sind top. Interface bietet jedoch nur minimale Anpassungsmöglichkeiten und Honor "bietet" aufdringlich User Experience- und Feedback-Datensammlung an. Auch ist unabhängig vom automatischen Firmware Update ein "Notfall-Zugriff" vorausgewählt. Vielleicht ein Übersetzungsfehler oder aber etwas suspekt.

    Das Design ist schön, aber leider nicht zu Ende gedacht. Wäre perfekt wenn man die Antennen für eine Wandmontage um 180° aufstellen könnte.

  • Profilbild von Tim Murre
    # 28.08.20 um 03:52

    Tim Murre

    Hallo Leute,

    das Angebot klingt für mich erstmal Interessant. Mein DSL Vertrag läuft bald aus und ich schau mich derzeit nach einen neuen um.
    Vorrausichtlich wird es ein 50Mbit/s DSL Vertrag (leider kein Cable in der Wohnung verlegt). Derzeit läuft der Vertrag noch bei der Telekom, nutze jedoch meine eigene FritzBox 7390.
    Leider habe ich ab und zu Verbindungsabbrüche (die linke LED fängt dann an zu blinken, nach einiger Zeit kommt das Signal automaitsch wieder). Habe gelesen, dass es an der alten Box liegen kann.

    Der HONOR 3 WLAN-Router hat ja kein Modem integriert. Was bietet sich als Modem für einen VDSL 50MBit/s Vertrag an?

    Kommt sowas hier in Frage? (Trendnet TW100-S4W1CA)
    https://www.testsieger.de/testberichte/trendnet-tw100-s4w1ca.html#testberichte

    Da ist jedoch nur die Rede von ADSL und nicht VDSL. So ganz klar ist mir der Unterschied noch nicht.

    Kann ich dann mit dieser Variante davon ausgehen, dass die Verbindung stabil läuft, als mit meiner Oldschool FritzBox?
    Überlegt habe ich mir auch schon den neuen 1&1 Best of DSL Vertrag. Da wäre der Router 1&1 HomeServer Speed+ (Baugleich mit der Fritzbox 7590) dabei. Jedoch müsste ich den Router nach Vertragsende wieder abgeben 😀
    Daher würde ich lieber selbst nen Router kaufen und fürs wechseln ein Geld Cashback nehmen.

    Vielen Dank für eure Mühe
    LG

  • Profilbild von Ioannis
    # 14.09.20 um 08:25

    Ioannis

    hat das Gerät tatsächlich MU-MIMO?
    man findet darüber nichts im Internet…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.