Test

Im Test: Huawei Honor 5X Smartphone für 169€ bei Amazon

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Jetzt gibt es das Honor 5X bei Amazon für 169€, dies bezieht sich auf die silberne Variante.

Das Honor 5X wurde Anfang des Jahres auf der CES (Consumer Electronics Show) vorgestellt, wir hatten bereits vorher die Gelegenheit, einen Blick auf einen Prototypen des neuen Smartphones zu werfen und haben unsere Eindrücke für euch zusammengefasst.

Honor 5X Smartphone

Display5,5 Zoll mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel)
ProzessorQualcomm Snapdragon 616 Octa-Core-Prozessor mit 4 x 1,5Ghz & 4 x 1,2GHz
RAM2GB
Interner Speicher16GB (erweiterbar über microSD-Karte um bis zu 128GB)
Kamera13-Megapixel
Frontkamera5-Megapixel
Akku3000mAh
BetriebssystemAndroid 5.1
Abmessungen151 x 76 x 80 mm
Gewicht159 g

Verarbeitung & Design

Auch wenn es nicht an die absolut hochklassigen Smartphones heranreicht, sieht das 5X durchaus edel aus. Die Aluminium-Rückseite wird nur an der Ober- und Unterkante von einer Kunststoffverkleidung begrenzt, mittig unter der Kamera befindet sich der gut erreichbare Fingerabdruck-Sensor. Die Kamera steht wie auch beim Honor 7 etwas hervor, wodurch es das ansonsten etwas dünnere Smartphone auf insgesamt 8,2mm Dicke bringt. Die Tasten zur Regelung der Lautstärke sowie der Power-Button befinden sich rechts in angenehm erreichbarer Position; links finden die zwei Slots für eine SD- und 2 SIM-Karten Platz.

Honor 5X Smartphone Tasten
Erkennbar die Tasten für Lautstärke und „Power“

Ausstattung

Das 5,5 Zoll große FullHD-Display bietet ein einwandfrei scharfes Bild. Bei genauem Hinsehen erkennt man allerdings die Schutzfolie, die das Glas vor Kratzern schützen soll.

Honor 5X Smartphone Display
Display des 5X

Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, mit dem das Telefon entsperrt werden kann, der aber auch einige andere Funktionen erfüllt. Er erfüllt beim Navigieren durch Menüs die Funktion einer „Zurück“-Taste und dient etwa als Auslöser für die Kamera, was bei Selfies praktisch ist.

Honor 5X Smartphone Kamera Fingerabdrucksensor
Die Kamera und der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite

Im SIM-Karten-Slot finden zwei SIM-Karten Platz, gleich darunter kann mit einer SD-Karte der Speicher des Smartphones auf bis zu 128GB erweitert werden.

Kamera

Das 5X verfügt über eine 13MP-Hauptkamera sowie eine 5MP-Frontkamera für Selfies. Beide machen Bilder in ausreichender Qualität, die bei schwachem Licht allerdings stark abnimmt.

Honor 5X Smartphone Foto Kicker
Ein immer wieder gern gewähltes Motiv: Unser Kicker

Die Kamera-App bietet alle möglichen (an den asiatischen Markt angepassten) Spielereien, so gibt es eine Verschönerungsfunktion, die Falten schon während der Aufnahme glättet, und einen Lebensmittelmodus(!) für Bilder eures Mittagessens. Nützlich ist die Möglichkeit, die Kamera per Sprachaktivierung („Cheese“) auszulösen. Der Fingerabdrucksensor macht Selfies schon leichter; mit der Sprachfunktion spart man sich das herumhantieren mit den Fingern dann ganz.

Fazit

Mit dem 5X schickt Honor, die Low-Budget-Marke von Huawei, ein grundsolides Smartphone an den Start, dass vor allem durch den vergleichsweise günstigen Preis jetzt nur noch von 159€ überzeugen kann. Für vergleichbare Geräte (selbst aus China) muss man in der Regel tiefer in die Tasche greifen. Unser erster Eindruck ist durchweg positiv, wenn das Smartphone auch in unseren Benchmark-Tests überzeugen kann, können wir eine bedingungslose Empfehlung aussprechen.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (40)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.