News

Honor ViewPad 6: 10″ Tablet mit 5G & 2K Display vorgestellt

Yes, endlich! Huaweis Tochterunternehmen Honor beschreitet nun auch in Europa den Tablet-Markt. Während des Honor All-Scenario Smart Life Products Launch-Events hat man allerhand neuer Produkte vorgestellt, darunter auch das Honor ViewPad 6 Tablet mit 5G & eigenem Stylus, welches Samsung und Apple ärgern dürfte.

Technische Daten

Honor ViewPad 6
Display10,4 Zoll (2000 x 1200) LCD mit 281 PPI
ProzessorHiSilicon Kirin 985 Octa Core @ 2,58 GHz
GrafikchipARM Mali-G77 MP10
Arbeitsspeicher6/8 GB LPDDR4X
Interner Speicher64/ 128/ 256 GB (per microSD erweiterbar)
Hauptkamera13 Megapixel
Frontkamera8 MP
Akku7.250 mAh, 22,5 Watt Supercharge
KonnektivitätBluetooth 5.1, USB-C, WLAN 6, MU-MIMO
Features
BetriebssystemAndroid 10 mit Magic UI3, keine Google-Dienste
Abmessungen / Gewicht245,2 x 154,9 x 7,8 mm / 475 g
FarbenTitanium Silver, Midnight Black, Emerald Green

Honor bringt Farbe ins Spiel

Designtechnisch sind den Herstellern bei Tablets die Hände noch etwas mehr gebunden als bei Smartphones. So sieht auch das Honor ViewPad 6 auf den ersten Blick aus wie die meisten Tablets, wirkt durch relativ schmale Bildschirmränder und abgerundete Ecken modern. Aufgrund von immer größer werdenden Smartphones entscheidet man sich für ein 10,4 Zoll Display mit einer Helligkeit von 470 nit und einer Auflösung von 2000 x 1200 Pixeln im 16:9,6 Seitenverhältnis. Daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 281 ppi. Der Bildschirm wurde auch vom TÜV Rheinland zertifiziert.

HONOR ViewPad 6 Tablet Display Designjpg

Spannend wird es auch auf der Rückseite, wo Honor drei verschiedene Farben anbietet: Titanium Silver, Midnight Black und Emerald Green. Auch wenn es Geschmackssache ist, endlich gibt es mal etwas Farbe auf dem Tabletmarkt. Die Abmessungen betragen 245,2 x 154,9 x 7,8 mm und mit 475 g ist das Honor ViewPad 6 in etwa so schwer wie ein 11″ iPad Pro 2020.

Mit kraftvollem Prozessor

Das Honor ViewPad 6 wurde übrigens in China unter dem Namen Honor V6 vorgestellt. Erfreulich ist, dass sich Honor hier für den HiSilicon Kirin 985 Prozessor entscheidet, der bis zu 2,58 GHz Taktfrequenz und sogar 5G-Unterstützung bietet. Die CPU soll leistungstechnisch dem Kirin 990 aus dem Huawei P40 Pro in kaum etwas nachstehen. Für Grafikanwendungen ist der SoC mit der Mali-G77 GPU ausgestattet. Dazu gibt es wahlweise 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher sowie 64, 128 oder 256 GB Massenspeicher. Dieser kann aber per microSD-Karte erweitert werden.

Der Akku fällt mit einer Kapazität von 7.250 mAh etwas größer aus, als zum Beispiel bei dem Samsung Galaxy S6 Tab Lite und kann mit 22,5W wieder verhältnismäßig schnell aufgeladen werden. Dafür nutzt man den USB Typ-C Port an der Unterseite. Auf der Rückseite gibt es zudem eine 13 MP Kamera, auf der Vorderseite sitzt eine 8 MP Kamera für Videotelefonie.

Tatsächlich ist das Honor ViewPad 6 das erste Tablet mit integriertem WiFi 6. Auch die sonstige Ausstattung kann sich sehen lassen: Dual Band ac-WiFi, Bluetooth 5.1 sowie ein USB-C Port. Ein Klinkenanschluss ist interessanterweise nicht integriert, dafür liefert Honor aber immerhin einen entsprechenden Adapter mit.

Software & Extras

Auf dem Honor ViewPad 6 arbeitet man mit Magic UI 3.1, einem leicht angepassten EMUI Betriebssystem von Huawei. Da man sich hier für neue Hardware entscheidet, kommt auch das Honor ViewPad 6 ohne Google-Dienste auf den Markt. Dafür ist die Huawei AppGallery mit an Bord und man kann natürlich die Huawei AppSuche nutzen, die wir euch im Video erklärt haben, um auch andere Apps zu installieren.

Honor ViewPad 6 Stylus Keyboard

Honor veröffentlicht zudem noch ein Honor Magic-Pencil Set, also einen eigenen Stylus mit 4096 Druckstufen, der aber anscheinend extra dazu gekauft werden muss. Auch ein Honor Smart Keyboard mit Bluetooth-Verbindung scheint als Zubehör verfügbar zu sein.

Einschätzung

Endlich kommt mal wieder ein neues Tablet von einem renommierten Hersteller. Und das Honor ViewPad 6 liest sich auf dem Papier wirklich sehr gut: großes Display, eine starke CPU, genügend Speicher sowie ein großer Akku in einem modernen Design lassen hoffen. Der offensichtlichste Kritikpunkt sind wohl die fehlenden Google-Dienste, wobei ich denke, dass man diese bei einem Tablet eher verschmerzen kann als bei einem Smartphone. Schließlich bekommt man viele Apps auch über die AppSuche.

Das Tablet soll ab August 2020 verfügbar sein, den Preis konnte Honor aber noch nicht nennen. Nutzt ihr aktuell ein Tablet und was haltet ihr von dem ViewPad 6? Parallel dazu wurde übrigens auch eine neue Version des Honor MagicBook Pro vorgestellt

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (19)

  • Profilbild von Senf
    19.05.20 um 15:10

    Senf

    Das ist ja mal ein feines Ding!

  • Profilbild von hoho
    19.05.20 um 15:15

    hoho

    Schade.. kein OLED
    Kein 90/120hz Display

    • Profilbild von Rambaldi
      19.05.20 um 16:10

      Rambaldi

      Für was benötigt man bei einem rtablet (Auch bei einem Smartphone) überhaupt 90/120Hz?
      Saugt nur den Akku leer.

  • Profilbild von Semih
    19.05.20 um 15:16

    Semih

    Bei Smartphones sind den Herstellern die Hände noch mehr gebunden als bei Smartphones 😂

    • Profilbild von juerx
      19.05.20 um 15:21

      juerx

      Deswegen unbedingt Smartphone anstelle Smartphones zu kaufen

      • Profilbild von Angrex
        19.05.20 um 15:37

        Angrex

        Puh, beinahe hätte ich mir ein Smartphone gekauft, entscheide mich nun doch lieber für ein Smartphone.

    • Profilbild von Thorben
      19.05.20 um 15:37

      Thorben CG-Team

      Passiert schon mal, wenn man den ganzen Tag nur über Smartphones schreibt 😀

    • Profilbild von Michel86
      05.06.20 um 10:48

      Michel86

      Gefällt mir sehr gut. Nutzen derzeit kein tablet. Denke aber das wir auf die Zeit ein Tablet uns holen werden, wenn der Preis passt könnte es sein das wir vielleicht zuschlagen.

  • Profilbild von Dominik N.
    19.05.20 um 16:21

    Dominik N.

    Was das wohl kosten würde?

  • Profilbild von BenKn
    19.05.20 um 16:39

    BenKn

    Endlich mal was mit Stylus Unterstützung! Wenn der Preis noch unter 400€ bleibt, wirds interessant

  • Profilbild von sarugal
    19.05.20 um 18:19

    sarugal

    Könnt ihr einschätzen was das Schmuckstück ca kosten wird?

  • Profilbild von Gast
    19.05.20 um 20:14

    Anonymous

    Augenmerk furn mich auf falschen Bereichen.

    Bin auch einernder lieber ein OLED gehabt hätte. Auflösung passt.

    Dann noch widevine Level passend für Netflix und Prime und ich bin gehooked.

    Stylist und conist fur mich als Otto normal Nerd nicht wichtig.

  • Profilbild von Tm
    19.05.20 um 22:08

    Tm

    Oled wäre super, mit IPS sollte es günstig sein. 350€ mit Stift.

    • Profilbild von Scharvogel
      20.05.20 um 07:13

      Scharvogel

      Selbst bei Honor werden wir, mit den Specs, eher bei 500.- liegen

  • Profilbild von Timmy
    21.06.20 um 11:26

    Timmy

    Moin, gibt es schon Neuigkeiten wann es verfügbar ist und was es kosten würde?

  • Profilbild von Mastodon
    02.07.20 um 06:55

    Mastodon

    Könnt ihr das bitte testen ich fonds interessant mich würde aber interessieren wo die Schwächen liegen

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.