Hammergadget i-Helicopter: RC Heli über das iPhone (vermutlich auch Android) fliegen für 25,92€ (Update: 16,35€!)

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Update: Ein Anonymer Einsender hat jetzt den i-Helicopter FY8008 zum richtigen Schnäppchenpreis entdeckt. Für 16,35€ kommt dieses Modell zu euch nach Hause geflogen – ein Hammerpreis! Hier liegt auch ein umfangreiches Zubehörpaket bei. Es folgt der alte Artikel:

Ihr besitzt ein iPhone, iPad oder iPod Touch oder ein Smartphone mit Android Betriebssytem? Ihr möchtet mal stylisch einen (weiteren) RC Helicopter fliegen? Dann lest hier mal genauer weiter, denn in Kombination mit dem i-Helicopter und der passenden App könnt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe zu einem Knallerpreis schlagen! Wenn das keine abgefahrenes Gadget  oder Geschenkidee ist, dann weiß ich auch nicht. Doch hangeln wir uns mal bei dem i-Helicopter (Modell: 777-172) Stück für Stück durch.

Den Gadgetjunkies wird natürlich sofort auffallen, dass die Bauweise ziemlich dem 6020-1 RC Helicopter (wir berichteten) ähnelt. Wer also kein Apple Produkt oder einen Androiden zum Steuern besitzt, oder mit einer ganz normalen Fernbedienung fliegen möchte, kann sich in dem entsprechendem Artikel ein umfangreiches Bild verschaffen.

Der Händler weißt explizit darauf hin, dass ein Gyro verbaut ist – somit wird der iHelicopter wie festgenagelt in der Luft stehen – die meisten 6020-1-Piloten werden mir da wohl beipflichten. Immer wieder ist in den Kommentaren so etwas zu lesen: „zu erst war ich bei dem Preis skeptisch“, „mein erster Heli vor 5 Jahren war viel teurer und schlechter“ – allen kann man damit entgegnen, dass die Chinesen in dem günstigen Preissegment einfach wahnsinnig gut geworden sind. Die Teile machen einfach wahnsinnig Spaß!

i-helicopter app auf iphone (apple)Um euren Heli fliegen zu lassen braucht ihr nur die App i-Helicopter aus dem Apple Appstore. Diese ist gratis erhältlich und die aktuelle Version wird mit 4 von 5 Sternen auch ordentlich bewertet. Auch an Smartphones (Samsung, Sony, HTC, usw.) mit Androidsystemen wurde gedacht (endlich!) – allerdings funktioniert laut Kommentare erst die neueste Software 1.1 (exakt gleich) einwandfrei und in der eBay-Beschreibung ist nur von Apple Produkten die Rede. Beide funktionieren wohl einfach, funktional und flüssig. Ich habe diesbezüglich mal einen Screenshot über das iPhone 3GS für euch erstellt. Nun einfach den IR-Transmitter in die Kopfhörerbuchse stecken und los geht der Spaß. Das Prinzip ist also der AR.Drone von Parrot nachempfunden – nur das diese (leider) mit 279€ nicht gerade günstig ist (dafür natürlich einiges mehr bietet). Für rund 26€ solch ein ein prall gefülltes Package zu erhalten ist schon ein echter Hammer. Weitere Kosten, wie z.B. Zollgebühren fallen natürlich nicht an.

Wie so oft unterstützen die ferngesteuerten Modellhelikopter aus China noch einige andere Features: so könnt ihr mit bis zu drei Helikoptern gleichzeitig in einem Raum rumheizen und euch kleine Luftkämpfe liefern. Denn die kleinen sind erstaunlich stabil und halten auch mal heftige Abstürze aus – hauptsache ihr reagiert schnell und geht vom Gas (das lernt man relativ schnell). Falls doch etwas kaputt gehen sollte, liegen auch noch Ersatzflügel bei. Auch das übliche USB-Ladekabel liegt bei. Außerdem bietet der Händler drei verschiedene Farbkombinationen an: schwarz, weiß und silber – ein Kommentar während der Bestellung reicht. Andernfalls erhaltet ihr eine zufällig gewählte Farbe.

Abschließend möchte ich noch zwei, drei tolle Sachen hervorheben, die mir sehr positiv aufgefallen sind. Zum Einen liegen als Ersatzteil auch zwei Paddelstangenhalter bei, diese kleinen Bauteile halten zwar ewig, aber fliegen bei einem sehr heftigen Crash schonmal weg und diese dann im Zimmer wiederzufinden ist doch recht blöde – da haben die Händler dazu gelernt – klasse! Zum Anderen wurde beim LiPo nicht gespart und ein anständiger 200mAh Akku wurde verbaut (bei anderen Modellen wird dort in letzter Zeit leider etwas gegeizt) – das sorgt nochmals für längere Flugzeiten (8-10 Minuten). Und zu letzt geht mein Dank an Marc, der nicht nur auf den i-Helicopter aufmerksam gemacht hat, sondern auch die 26€ von meinem Konto verschwinden ließ ;-).

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (88)

  • Profilbild von Alexander
    24.04.12 um 19:26

    Alexander

    TOP, danke peter – mit smart-fly geht's! aber das fliegen ist ganz schön schwierig 😀

  • Profilbild von frankfurterbuub [Android]
    25.04.12 um 17:58

    frankfurterbuub [Android]

    joaa gutes ding aber im moment noch zu teuer…

  • Profilbild von kristian
    28.04.12 um 15:23

    kristian CG-Team

    Kommentare gelesen? Andere App getestet? Lautstärke voll aufgedreht?

  • Profilbild von menelik
    28.04.12 um 16:49

    menelik

    alle Kommentare gelesen, alle Apps getestet die im android market irgendwas mit heli zu tun haben, Lautstärke voll aufgedreht, akku spannungen gemesen, IR Dioden manuell auf Funktion überprüft, half alles nichts. Ein anderes Telefon hab ich nicht zum testen zur Verfügung. Fakt ist: Ich kriege kein Signal aus den IR Dioden raus, ich nehme an der Transmitter ist ein Replika und die App kann damit nicht umgehen (zumindest die aus dem android market)

    möglicherweise ist die replika an der grünen Betriebs-LED zu erkennen, laut diversen Anleitungen sollte diese blau sein.

  • Profilbild von menelik
    29.04.12 um 01:46

    menelik

    Update:

    Habe ein Iphone 3g mit Smart-Fly ausprobiert, dort klappt das ganze.

  • Profilbild von Manaalaa
    26.05.12 um 11:58

    Manaalaa

    Kennt jemand eine Lösung, den Heil mit einem iPhone 4S oder Samsung Galaxy Ace zum fliegen zu kriegen? 🙂

  • Profilbild von Groschmann
    29.07.12 um 14:15

    Groschmann

    Funktionierts denn jetzt mit Android? Für 7,40Euro würd ichs gern mal testen wollen.

  • Profilbild von Edel
    05.08.12 um 16:03

    Edel

    <a href="#comment-44537" rel="nofollow">@S.Rapp [Android] </a> Kann nicht gehen. Das SGS hat eine andere Pinbelegung am Kopfhörer Ausgang

  • Profilbild von sgjsgj
    07.08.12 um 15:12

    sgjsgj

    Hab mir das teil gerade bestellt beim deutschen Händler (günstiger als der Chinese!) und nun ja …. Hat jemand Erfahrung mit dem Samsung Galaxy Note ? 🙁 Hoffe das klappt denn hier haben ja andere Samsunggeräte Probleme) …

  • Profilbild von Pascal S.
    26.09.12 um 10:35

    Pascal S.

    Echt cool das Teil 🙂
    Hab nur leider wieder das Geld dafür nicht übrig -.-
    Weiß einer ob das mit der Fernsteuerungsapp auch beim LG Optimus Black funktioniert?
    Mfg

  • Profilbild von Gärhat
    26.09.12 um 16:58

    Gärhat

    Wenn es bei jemandem nicht gehen sollte:
    Immer schön alle im Hintergrund mitlaufenden SoundApps ausschalten.(HTC Beats / DSP-Manager/ Equalizer).
    Also alles was den original Sound verfälscht. Ich schalte bei mir auf Flugmodus (dafür ist das also da 🙂 ) damit keine Benachrichtigungen kommen.
    Die Lautstärke für !Kopfhöhrer! auf max stellen dann müßte das auf jedem Androiden laufen. Bei mir HTC DHD CyanogenMod7(Nightly) kein Problem.

    Lustiger Nebeneffekt:
    Schaltet mir auch gerne mal den Kanal vom Receiver um 🙂

  • Profilbild von Tob tob
    12.10.12 um 22:00

    Tob tob

    Gibt es eigentlich auch ein RC-Luft-Vehicel aus Region China, dass mittels Smartphone (Android) und gleichzeitiger Bildübertragung (also mit Kamera, idealerweise inkl. Aufnahmefunktion, Kameraschwenkfunktion) bedient werden kann? Ich kenne mich mit der Materie überhaupt nicht aus, aber sowas hätte echt einen will-haben-Faktor.

  • Profilbild von Sebastian
    24.10.12 um 18:15

    Sebastian

    Also ich kann nur ehrer abraten davon!

    Die Verzögerung zwischen befehl und annehmen des Befehls ist um ein vielfaches schlechter!!
    Wie von einer normalen Fernbedienung…

    Bin gegen ein Arbeitskollegen geflogen und ich hatte keine chance…
    Mach mit der Fernbedienung auch viel mehr spaß.

    richtig lenken und steuern ist mit dem Iphone eher glückssache!

  • Profilbild von Palmchen
    24.10.12 um 18:52

    Palmchen

    Mist, wer wird bei dem Preis nicht auch schwach … , macht aber dennoch bei Paypal 17,18€ aus. Aber was soll's. Nun geht es – Zack – und schwupp ist das Paket in 4 Wochen im Briefkasten 😉 .
    Nun warten wir ganz ungeduldig ….

  • Profilbild von Alex
    24.10.12 um 19:51

    Alex

    del

  • Profilbild von Agent
    24.10.12 um 20:29

    Agent

    @ Tob tob: Doch gibt es. Nennt sich AR Drone und kostet ca 300€. Live Videos und WLAN Steuerung sind schon was anderes als eine Steuerung mit einer IR-LED. Da sind die 300€ noch viel zu wenig, wenn man bedenkt, wieviel Entwicklung dahinter steckt.

  • Profilbild von Winter
    26.10.12 um 13:31

    Winter

    Doch, kostet jetzt aber ca. 24,58 Euro.

    Ist da jetzt eine Fernbedienung dabei oder nicht?

  • Profilbild von BluBBBB
    30.10.12 um 00:17

    BluBBBB

    hat wer schon eine versandbestätigung o.ä. bekommen ?
    ich warte seit 5 tagen auf eine "bewegung" …

  • Profilbild von Matthias
    16.11.12 um 21:37

    Matthias

    Ach verdammt, hätte ich nur die Kommentare gelesen. Hab auch dieses FY8008. Funktioniert nicht auf dem HTC Evo 3D mit Android 4. Also, mit etwas Glück gibt es schon eine Verbindung, aber der Transmitter feuert nur ca. 5 Sekunden lang (mit Digicam sichtbar gemacht). Dann rotiert der Heli noch ungefähr eine halbe bis eine Sekunde weiter und denkt sich "fuck that shit" und stürzt ab, wenn er nicht eh schon vorher irgendwo gegengedonnert ist. Also das was laura meinte.

    Finger weg! Lieber eins mit normaler Fernbedienung kaufen.

  • Profilbild von mr.$$$
    18.11.12 um 18:18

    mr.$$$

    @matthias: fliegt deiner wenigstens mehr als nur "über dem boden" ?

  • Profilbild von Christian
    25.12.12 um 00:06

    Christian

    Ich kämpfe gerade auch mit dem FY8008. Auf meinem Samsung Galaxy S2 läuft es zwar mit der App GB-Controller (die sich allerdings alle paar Minuten aufhängt). Verzögerung ist schon spürbar und nervig.

    Soll allerdings für einen Beschenkten mit dem iPad 2 laufen und da tut sich nichts. Der Transmitter zeigt zwar ein blaues Leuchten an, aber es läuft nicht. Scheint zu wenig Spannung an dem Kopfhörerausgang anzulegen. Mit Kamera bleiben die Dioden dunkel, beim funktionierenden Galaxy S2 leuchten sie.

    Ich erinnere mich dunkel, dass mein gefühlt 10 Jahre alter iPod Mini eine Lautstärkebeschränkung in der EU-Version hatte. Per Alternativ Firmware konnte man das umgehen. Ist es möglich, dass sowas auch bei iPhones und iPads mit Jailbreak möglich ist und es nur dort funktioniert?

  • Profilbild von Jogg3r
    30.01.13 um 22:32

    Jogg3r

    Sehr geiles Teil, habs mir mal bestellt. Mal schauen ob die was taugen. =)

  • Profilbild von jan
    27.02.13 um 15:00

    jan

    <a href="#comment-30958" rel="nofollow">@Babadegl </a>
    naja man muss wenn man sicher gehen will mit DHL versenden lassen das Kostet bei der Größe etwa 19-20 dollar ist aber wie in Deutschland wer unversichert Versenden Lässt muss damit Rechnen das die ware unterwegs verloren geht dafür kann der Versender nichts wenn ich bei ebay was verkaufe und der Käufer verzichtet auf Versicherten Versand ist es dann sein Problem wenn die ware nicht ankommt

  • Profilbild von Ben
    10.03.13 um 17:34

    Ben

    Leider ist die Auktion beendet. 🙁

  • Profilbild von Sebastian
    11.03.13 um 18:51

    Sebastian

    Hallo,

    hat noch wer die "Smart-Fly" App? Hab die vergessen zu syncronisieren und im AppStore gibt es die nicht mehr 🙁

    Hat vll wer noch die IPA Datei?

    Danke und Gruß!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.