Inateck 5-in-1 USB-C Hub mit HDMI für 9,99€ bei Amazon

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Wer auf der Suche nach einem günstigen 5-in-1 USB-C Hub ist, bekommt den Inateck Hub aktuell sogar für 9,99€ bei Amazon! Für unter 10€ bekommt man hier ein hilfreiches Gesamtpaket für Homeoffice und unterwegs!

Kauft man sich aktuell ein Notebook oder gerade ein Macbook, muss man oft mit wenig Anschlüssen zurecht kommen. Wer noch einen USB-C Hub benötigt, der bekommt mit dem Inateck USB-C Hub die wohl fünf notwendigsten Ports.

Inateck 5 in 1 USB C Hub

5 Ports in einem Hub

Der Inatech USB-C Hub wird im Gegensatz zu zum Beispiel diesem Omars Hub nicht direkt an dem Notebook angeschlossen, sondern per Kabel verbunden. Dieses ist zwar fest an dem Hub, erlaubt aber trotzdem etwas mehr Flexibilität als die „festen“ Hubs. Der Hersteller legt Wert auf Portabilität, so dass man das Zubehör dank der Abmessungen von 98 x 30 mm auch gut mit in der Notebooktasche transportieren kann. Der Hub besteht dabei aus ABS Kunststoff, welches den Hub vor Überhitzung schützen soll. Es ist ganz schlicht in Schwarz gehalten, ist aber auch mit einer kleinen blauen LED ausgestattet.

Inateck 5 in 1 USB C Hub Ports

Gibt man einen USB-C Port des Notebooks für den Hub auf, bekommt man insgesamt fünf andere Anschlüsse. Davon sind zwei USB-A 3.0 Ports, die eine Datenübertragungsrate von 5 Gbit/s ermöglichen und UASP unterstützen. Die beiden Ports liegen zudem nicht direkt nebeneinander, was laut Hersteller weniger Chance auf Interferenzprobleme lässt. Ganz kann man das Problem bei 2,4 GHz Geräten aber wohl nicht lösen. Falls ihr damit schon mal Probleme hattet, lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Inateck 5 in 1 USB-C Hub HDMI

In der Mitte der Seite befindet sich ein SD- und ein microSD-Kartenslot (TF). Diese unterstützen eine maximale Kapazität von 2 TB und verschiedene Standard wie SDHC, SDXC und auch 3.0 UHS-Speicherkarten. Gerade für das Homeoffice ist aber auch der HDMI-Anschluss an der Seite wichtig, um einen zusätzlichen Monitor zu betrieben. Dabei handelt es sich aber um ein HDMI 1.4 Anschluss, so dass 4K Auflösungen nur bei maximal 30 Hz möglich sind. Das sollte man vor dem Kauf beachten.

Einschätzung

Der Inateck USB-C Hub bietet gerade im Angebot wohl die Ports, die z.B. für den Einsatz im Homeoffice am dringendsten benötigt werden. Allerdings gibt man dafür auch einen USB-C Port auf, je nach eigenem Setup kann der Inateck Hub also ungeeignet sein. Auch ein LAN-Port wäre hilfreich, dafür muss man dann schon zu einem iVANKY 7-in-1 Hub greifen, den wir bereits im Test hatten. Falls ihr noch eine andere Empfehlung habt, schreibt es in den Kommentarbereich.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (9)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.