Schnell sein: INIU Powerbank mit 22.5W & 20.000 mAh für nur 13,49€ bei Amazon

Achtung, Schnapper: Die INIU Powerbank mit 20.000 mAh gibt es jetzt bei Amazon für 13,49€ mit dem 40%-Gutschein auf der Produktseite. Löst dafür zusätzlich noch den weiteren 15%-Coupon auf der Angebotsseite ein. Die Produkte von INIU gibt es regelmäßig in zeitlich sehr begrenzten Angeboten, greift also schnell zu, falls ihr Interesse habt.

INIU Powerbank hier kaufen

INIU 20000 Powerbank

  • 22.5W Schnellladen
  • 20.000 mAh
  • PD 3.0, QC. 4.0, 2 Ports

Die INIU Powerbanks sind immer wieder in guten Angeboten erhältlich (die leider nicht immer lange halten). Wenn ihr also die Chance habt, kann es sich durchaus lohnen zuzuschlagen. Privat haben wir uns auch schon selbst mal ein, zwei Modelle gegönnt und sind damit zufrieden, wie hier die einfache INIU 10.000mAh Powerbank.

collage INIU Powerbank

  • INIU Powerbank, 22.5W mit 10.500 mAh Kapazität (PD 3.0, QC. 4.0, 3 Ports)
  • INIU Power Bank, 22.5W mit 10.000 mAh Kapazität (PD3.0, QC4.0, USB-C Input & Output)
  • INIU Powerbank mit 20.000 mAh Kapazität

Kompakte INIU Powerbank mit Smartphone-Halterung

Schwarz, einerseits matt und andererseits in Klavierlack. „Eine Powerbank wie jede andere“, könnte man meinen und damit nicht Unrecht haben. Trotzdem ist die Powerbank mit einem Display zur Statusanzeige ausgestattet, die die restliche Ladekapazität in Prozent anzeigt. Deutlich hilfreicher als die vier Status-LEDs, die man sonst so oft sieht. Auch das kompakte Design ist ein Vorteil, mit gerade mal 10,54 cm in der Länge und 6,6 cm in der Breite ist das eher eine Powerbank für die Jackentasche als für den Rucksack. Besonders praktisch ist der integrierte Telefonhalter für das Smartphone, das kennen wir bisher nur von dieser Aukey Powerbank.

INIU Powerbank Handyhalterung

Auch Leistung ist mit an Bord. Es gibt zwei USB-A Ports als Ausgänge, die eine maximale Ausgangsleistung von 22,5W unterstützen sowie einen USB-C Port, der als Ein- und Ausgang dient mit einer maximalen Ausgangsleistung von 20W. Das heißt, dass man die Powerbank auch mit 20W per USB-C Ladegerät aufladen kann. Damit ist sie zum Schnellladen von iPhones gedacht, dafür ist Power Delivery 3.0 mit an Bord, aber auch Quick Charge 3.0. Anscheinend aber kein PPS für Samsung Schnellladen. Wenn ihr drei Geräte simultan ladet, dann bleibt die maximale Ausgangsleistung natürlich bei 22,5W.

INIU Powerbank Leistung

Die Kapazität fällt mit 10.000 mAh groß genug aus, um zum Beispiel ein iPhone 14 oder Samsung S22 circa zwei mal aufzuladen. Bei einem POCO X4 Pro sind es höchstens anderthalb Ladungen. Die Kapazität von 10.000 mAh lässt sich bei einer Spannung von 5V in 7.400 mAh umrechnen.

20.000 mAh Powerbank mit Display

Wem das nicht genug ist, bekommt von dem Hersteller auch eine 20.000 mAh Version. Die ist logischerweise nicht ganz so kompakt und kommt auf 13,46 cm in der Länge und 7,11 cm in der Breite. Das resultiert in einem Gewicht von 360 g, womit sie eher für den Rucksack als die Jackentasche geeignet ist. Auch hier liegt die Leistung bei maximal 22,5W, es gibt aber genauso viele Ports. Auf der Oberseite befindet sich auch hier ein Display mit Statusanzeige. Im Lieferumfang beider Powerbanks liegt ein USB-C Kabel, eine Reisetasche und die Bedienungsanleitung.

INIU 20.000 mAh Powerbank
Gibt’s auch mit 20.000 mAh.

Einschätzung

Inzwischen gibt es so viele Anbieter von Powerbanks, dass man in der Regel auf den besten Preis achten kann. Genauso wichtig sind dann aber natürlich die Ports, Kapazität und maximale Leistung, die bei INIUI in beiden Fällen für den Preis gut auffallen. Um aufzufallen braucht man da Features wie ein Display oder die Smartphone-Halterung. die hier leider nur in der kleinen 10.000 mAh Version gegeben ist. Falls ihr schon Erfahrungen mit INIU gemacht habt, lasst es uns in den Kommentaren wissen.

cc45af23a8ac4733abf12f2d8428d921 Hier geht's zum Gadget

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (132)

  • Profilbild von servus
    # 12.08.23 um 10:25

    servus

    geht immer noch 🙂

  • Profilbild von PhilippF
    # 28.08.23 um 12:59

    PhilippF

    35% Coupon geht wieder. Somit um die 20€ erhältlich

  • Profilbild von Tekace
    # 04.09.23 um 19:08

    Tekace

    vergangene Woche sogar noch etwas günstiger für knapp über 15€ gekauft. Ist heute gekommen, gewohnt gute Qualität, Danke für den Hinweis auf den Deal!

  • Profilbild von awo
    # 11.09.23 um 10:36

    awo

    wie bekomme ich denn die 50%?

  • Profilbild von Secu
    # 11.09.23 um 10:37

    Secu

    vorbei…gefühltes 2 Minuten Angebot 😬

  • Profilbild von stoppel
    # 11.09.23 um 10:38

    stoppel

    10:35 Push erhalten…10:37 ausverkauft🤷

  • Profilbild von Konsolero
    # 11.09.23 um 12:23

    Konsolero

    kein 50% Gutschein vorhanden – ganz umsonst 5min meines Lebens verschenkt

  • Profilbild von Meinereiner
    # 12.09.23 um 10:45

    Meinereiner

    Konnte vor ca 30min wieder mit Gutschein bestellen.
    Kurz danah war dieser wieder deaktiviert…

    Diese vom gleichen Hersteller mit nahezu den gleichen Leistungsdaten geht aber noch…man landet dann bei 10,99 EUR nach Abzug 🙂
    https://www.amazon.de/gp/product/B08JTQ66K7

    • Profilbild von Konsolero
      # 12.09.23 um 12:37

      Konsolero

      Konnte heute auch die 50% Gutscheine nutzen….

      Nachdme man sie genutzt hat verschwinden diese, aber ich vermute fast, dass die noch immer gehen.

    • Profilbild von stoppel
      # 12.09.23 um 15:31

      stoppel

      12.9. 15:30 funktioniert noch

  • Profilbild von Firo
    # 13.09.23 um 11:46

    Firo

    Mir wird ein leider nur ein Preis von 33,98 € bzw. ein Streichpreis von 22,99 €. Ein Rabatthaken um auf 11,49 € zu kommen gibt es nicht.

  • Profilbild von Rgaller
    # 25.09.23 um 10:26

    Rgaller

    Hat geklappt 🙂

  • Profilbild von Grish
    # 25.09.23 um 10:50

    Grish

    Bei mir zeigt es leider nur Befristetes Angebot -32% 22,99€ an, von 11,49 € keine Spur.

  • Profilbild von Erwin
    # 28.09.23 um 07:28

    Erwin

    Habe Glück gehabt und sie vorgestern für 11,49 Euro kaufen können. 😀

  • Profilbild von Bernd Gottschalk
    # 05.12.23 um 16:36

    Bernd Gottschalk

    alle bestens,mit Rabatt

  • Profilbild von TK63
    # 06.12.23 um 07:08

    TK63

    Gleich mal eine für den Nachwuchs geordert. Der hat die erste schon ausgeliehen damit das iPhone den 2 Tage Trip überlebt.

  • Profilbild von Raver
    # 22.01.24 um 12:40

    Raver

    Hallo könntet ihr bitte mal den Mig Switch testen? Mfg

  • Profilbild von Tim
    # 22.01.24 um 14:51

    Tim

    Ich habe die 20.000er Powerbank für 16,…. € bekommen.
    Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass die Kapazitätsangaben ähnlich wie bei E-Autos zu bewerten sind. Ich habe die Powerbank mehrfach mit Messgerät, ein preiswertes Teil, geladen und entladen.
    Sie nimmt zwischen 16509 und 18490 mAh beim Laden auf. Der Durchschnitt lag bei 17904.
    Davon gibt sie zwischen 12964 und 14076 mAh wieder ab, im Schnitt ca. 13512.
    Es ist interessant, wenn manche Leute rechnen, wie oft sie Ihr Handy damit aufladen können und sich dann wundern, dass das dann nicht klappt.

    • Profilbild von The real Randomblame
      # 22.01.24 um 16:57

      The real Randomblame

      Wir hast du das denn gemessen? Mit so 'nem USB-Tester, denn man einfach dazwischen hängt und der V, A, mAh und Lade-Zeit erfasst? Mich wundern die großen Kapazitäts-Unterschiede, denn idR läd ein Akku nicht mal 18500, mal 16500mAh und dann wieder 17900mAh. Das weniger raus kommt, als rein geht, ist klar, denn die Spannung wird beim Laden 'und' Entladen konvertiert. Beim Entladen von 3-4,2v auf ~5v und beim Laden von von 5v auf 4,2. Deshalb verlierst du dadurch insgesamt so um die 20-30%, denn die internen Schaltungen bei allen Powerbanks sind nicht gerade effizient. 85-90% bestenfalls, heißt 10-15% Verluste und das gleich 2x, dabei werden die meisten auch spürbar warm in der Nähe des Ladeports.

      Die Akku's verhalten sich übrigens exakt so, wie die in Auto's, weshalb man sie gar nicht voll aufladen sollte, es sei denn, man entläd sie noch am gleichen Tag wieder. Akku's mögen es überhaupt nicht, wenn sie voll geladen herum liegen, denn Spannungen über 4v sind schädlich für die Anode. (Dentrite, etc.). Am besten nur zu 80% aufladen, dann kann sie auch mal länger rum liegen ohne Schaden zu nehmen und die Kapazität reicht immernoch für 'n iPhone, etc..
      Das gleiche gilt auch für Werkzeug-Akku's in Schraubern, elektr. Luftpumpen, etc., denn auch die liegen die meiste Zeit nur rum. Sie sollte man sogar nur zu 50, 60% geladen halten und erst voll aufladen, wenn man sie benutzen will. Ich behaupte mal, das 90% aller Akku Brände durch unsachgemäße Handhabung entstehen und die meisten davon durch falsche Lagerung. Die Dentrite perfortieren irgendwann den Separator und dann macht es…. zzzsscchh … bumm!

  • Profilbild von The real Randomblame
    # 22.01.24 um 16:24

    The real Randomblame

    Was soll das eigentlich immer mit der Umrechnung auf 5v? Weder ein Smartphone-Akku, noch der in der Powerbank haben eine so hohe Spannung. In der Powerbank steckt mit 99%iger Wahrscheinlichkeit ein oder zwei einfach flache 1C LIPO-Zellen mit 3,7v/10Ah und wenn du schon umrechnen muss, dann doch bitte so wie es richtig ist in Wh, also 3,7v x 10Ah = 37Wh. Die kannst du dann durch jede beliebige Spannung teilen.
    Die 5v bezeichnen eh nur die Übertragungsspannung und die kann bei USB-C auch bei 9, 12 oder gar 20v liegen, je nach Ladestandard. Deine Umrechnung wäre nur für den interessant, der so'n kleines USB-Meter besitzt, das V, A, mAh und Lade-Zeit messen kann, aber da die ALLE ungenau sind und nichts taugen, benutzt die eh kaum einer. Außerdem kommen noch Umwandlungs-Verluste beim Laden und Entladen dazu, so dass man von deiner Kalkulation weitere 15-20% abziehen müsste.

  • Profilbild von VIP-
    # 22.01.24 um 19:51

    VIP-

    typisches Amazon-Lockangebot – schon wieder vorbei …
    Für knappe 16,50 hätte ich mir eine zweite geleistet, auch wenn darin – für mein Gefühl – die USB-Buchsen falsch herum verbaut sind (oder das Dizplay auf der falschen Seite ist) Jetzt gerade mal noch 5% Nachlass auf knappe 30; so nicht, Amazonen!

  • Profilbild von Tim
    # 25.01.24 um 01:31

    Tim

    Bisher haben die gemessenen Werte immer recht gut zu den Angaben der jeweiligen Geräte gepasst. Ich konnte außerdem auch gut erkennen, wenn die Leistungsfähigkeit eines Akkus nachließ und sich ein Austausch empfahl.

    Ich habe allerdings nicht ALLE dieser Messgeräte mit teurem Equipment gegen geprüft und kann deshalb auch nicht behaupten, dass sie ALLE nicht taugen.
    Wenn Du das gemacht hast, hast Du mir einiges voraus.

    Mir ging es eher darum, aufzuzeigen, dass man nicht tatsächlich die angegebenen Kapazitäten erwarten sollte. Warum trotz gleicher Rahmenbedingungen, Schnellladen war nicht dabei, unterschiedliche Kapazitäten aufgenommen wurden, kann ich nicht erklären. Ob es ein gutes Zeichen ist, muss jeder für sich bewerten. Bei anderen Messungen könnte ich vergleichbare Abweichungen nicht feststellen.

    • Profilbild von taka taka74
      # 15.02.24 um 14:12

      taka taka74

      Moin. exakt. ich finde es sogar noch viel schlimmer. mein Pixel 7 von 10% auf 100% aufladen mit der 10.000mAh Bank macht diese um 85% leer, so das nur 15% übrig bleiben.
      mit der Großen 20.000 kann ich mein Pixel 7 maximal 3x laden. das können andere wesentlich besser hin. daher sind die tiefsten preise auch die realen Preise. teurer dürften die Powerbanks nicht sein….

  • Profilbild von PTM
    # 15.02.24 um 11:57

    PTM

    endlich hab ich sie für nur 15€ bekommen… vorher immer verpasst

  • Profilbild von Womba
    # 15.02.24 um 21:48

    Womba

    leider vorbei… wie jedes mal 😑

  • Profilbild von Tekace
    # 22.03.24 um 08:49

    Tekace

    €17.48 inkl. Versand

  • Profilbild von betacarotin
    # 22.03.24 um 13:32

    betacarotin

    Danke hat funktioniert

  • Profilbild von jenszahna.72
    # 22.03.24 um 16:09

    jenszahna.72

    bei mir gerade noch günstiger……13,49€!!!!! 22.3. 16.05 Uhr

  • Profilbild von SkyH2
    # 22.03.24 um 23:16

    SkyH2

    endlich mal eine bekommen für 13,49€

  • Profilbild von Oliver
    # 27.05.24 um 13:28

    Oliver

    37,18€ für zwei also 18,59€ eine ne danke

  • Profilbild von elconte
    # 27.05.24 um 23:40

    elconte

    Wie ist eure Erfahrung? Meinen habe ich zurück geschickt. Nichtmal 3 mal konnte ich mein Google pixel 7 pro laden.

  • Profilbild von Raver
    # 28.05.24 um 07:44

    Raver

    INIU Power Bank 20000mAh kostet jetzt 19,65€ nicht schlecht!

  • Profilbild von C1rrus
    # 06.06.24 um 09:40

    C1rrus

    12,59€ hab ich grad bezahlt.
    Hab die eigentlich schon, aber die zweite kann ich verschenken oder als Backup nutzen.
    Die 20W am ausgang reichen sogar um mein Elitebook zu laden, zu dem Preis sehr geil.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.