Insta360 Air 3K Smartphone Panoramakamera für 97,01€ im Test

Seit dem neuesten App Update können nun auch die Videos problemlos in 3K aufgenommen werden und die 360° Live Streams wurden freigeschaltet!

Die Insta360 Air ist ein Aufsatz für euer Smartphone, mit dem ihr 360° Videos in Vollsphäre drehen könnt. Dabei schafft sie Aufnahmen mit bis zu 3K Auflösung. Zudem ist sie so klein, dass sie in jede Hosentasche passt und auch Live Streams sind möglich. Wir haben die Insta360 Air für euch getestet.

Youtube Video Preview

Technische Daten: Insta360 Air

Videoauflösung 3008 x 1504 (3K) @ 30 fps; 2560 x 1280 (2K) @ 30 fps; 1920×960 @ 30 fps
Foto Auflösung 3008 x 1504 (3K) @ 30 fps
Aufnahmewinkel 210° je Linse
Blendenöffnung f/2.0
Videocodec H.264/MPEG-4
Display nein
Bildstabilisierung digital
Konnektivität micro USB; USB Typ C
App verfügbar für Android 4.0 oder höher
Speicher nutzt lokalen/microSD Speicher des Smartphones
IP Zertifizierung nein
Gehäusematerial Kunststoff
Abmessungen 37,6 x 37,6 x 39,5 mm
Gewicht 26,8 g
Erhältlich in Schwarz, Weiß, Gold, Pink
Lieferumfang Insta360 Air, Schutzhülle, Mikrofasertuch, Pinnnadel, mehrsprachige Bedienungsanleitung, Garantiekarte
Features Live Streaming, elektronische Bildstabilisierung (EIS), Purple Fringing Korrektur, Selbstauslöser, Beauty Mode, Filter

Verpackung & Lieferumfang

Die Kamera kommt gut gepolstert in einer weißen Box an und wird zusätzlich durch eine Silikonhülle geschützt. Im Lieferumfang sind zudem ein Mikrofasertuch, eine Pinnnadel, eine mehrsprachige Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte enthalten.

Insta360 Air Lieferumfang
Nicht gerade üppig, mehr braucht man zum Loslegen aber auch nicht!

Design & Verarbeitung

Die 360° Aufnahmen in Vollsphäre machen die zwei Linsen mit 210° Weitwinkel möglich, deren Bilder digital zusammengefügt werden (Stitching). So können sie bspw. mit Virtual Reality Brillen angesehen werden. Anders als beim Vorgängermodell, der Insta360 Nano Kamera, steht kein Lightning Stecker zur Verfügung. Android User können sich zwischen einem Micro USB oder einem USB Typ C Anschluss entscheiden.

Insta360 Air Micro USB Stecker
Die Insta360 Air kommt wahlweise mit Micro USB oder USB C Stecker.

In der Silikonhülle ist die Kamera nicht viel größer als ein Golfball und ist damit locker in jeder Hosentasche untergebracht. Das finde ich persönlich sehr praktisch, weil man sie unterwegs schnell ausgepackt und nach der Nutzung wieder sicher verstaut hat. Mit einem Gewicht von 26,8 g ist sie zudem überaus leicht. Overall ist auch die Qualität der einzelnen Komponenten sehr gut – es gibt keine scharfen Kanten o.Ä. Der einzige Nachteil ist, dass die Schutzhülle ein regelrechter Fusselmagnet ist.

Insta360 Air in Schutzhülle
Sicher verstaut und passt wirklich überall rein 👍

Was die Kamera noch besser machen würde, aber leider nicht vorhanden ist, ist eine IP-67 Zertifizierung. Es ist also Vorsicht geboten, wenn man sich mit der Kamera in die Nähe von Wasser begibt. Leichten Regen sollte die Insta360 Air jedoch problemlos mitmachen.

Möchtest du auf unserer Seite mehr über 360° Kameras lesen?

Bedienung & App

Der Name der App entspricht dem der Kamera: Insta360 Air ist für Android 4.0 oder höher verfügbar. Die Bedienung ist sehr intuitiv und es kann zwischen verschiedenen Sprachen gewählt werden.

Insta360 Air App
Einfache Bedienung und auf Deutsch: Die Insta360 Air App.

Die gemachten Aufnahmen lassen sich in verschiedenen Modi ansehen und exportieren – auch diverse Filter können angewendet werden. Einen besonders coolen Effekt liefert der „Planet View“-Modus, wodurch sich die gefilmte Umgebung zu einem Bild formt, dass wirkt, als stünde man auf einem kleinen Planeten.

Insta360 Air Planet View Modus
Der „Planet View“ Modus in Aktion.

Was ich cool finde, ist dass die digitale Bildstabilisierung und weitere Einstellungen auch nach einer Aufnahme aktiviert werden können. Eine dieser Einstellungen ist die „Purple Fringing“ Korrektur, bei der violette Farbsäume auf den Bildern entfernt werden. Im Test konnte ich jedoch keine wirklichen Verbesserungen feststellen. Bei einem Foto mit violettem Licht, war aber gut zu sehen, wie die Funktion arbeitet.

Insta360 Air Purple Fringing
Links ohne, rechts mit Purple Fringing Korrektur.

Ein weiteres Feature sind 360° Live Streams, die u.a. für Facebook und YouTube genutzt werden können.

Insta360 Air App weitere Funktionen
Einfaches Teilen und 360° Live Streams!

Fotos & Videos

Videos sind mit bis zu 3K Auflösung (3008 x 1504 Pixel) bei 30 Frames pro Sekunde möglich; Fotos können ebenfalls in 3K aufgenommen werden. Versucht doch mal beim folgenden Bild rein- und rauszuzoomen und spielt ein bisschen mit der Ausrichtung 😉

Youtube Video Preview

Zusätzliche Software

Wer nicht auf die App zurückgreifen oder seine Videos schneiden möchte, kann die Desktop Anwendungen Insta360 Studio und Insta360 Player nutzen. Diese sind für Windows und Mac verfügbar. Meiner Meinung nach ist das Insta360 Studio jedoch wenig intuitiv und wer kann, sollte eine professionelle Videoschnittsoftware verwenden.

Insta360 Air Insta360 Studio Software
So sieht die Oberfläche der Insta360 Studio Software aus.

Über die Webcam Software kann die Insta360 Air zudem als 360° Kamera am Computer genutzt werden. Hier ist man jedoch auf ein Adapter und Anwendungen angewiesen, die diese Funktion unterstützen.

Fazit

Ich muss gestehen, dass mich die Insta360 Air ein wenig in ihren Bann gezogen hat. Mit ihr lassen sich schöne Aufnahmen realisieren, auch wenn die Auflösung darunter leidet, dass die Bilder auf eine Sphäre projiziert werden. Dabei muss man allerdings im Hinterkopf behalten, dass alle Panoramakameras mit diesem „Problem“ zu kämpfen haben. Davon abgesehen fallen besonders das Gewicht bzw. die Größe und die einfache Bedienung positiv auf. Auch die 360° Live Streams finde ich wirklich stark! Lediglich der Preis ist meiner Meinung nach etwas zu hoch.
Wem es nicht passt, dass die Kamera ausschließlich in Verbindung mit der App funktioniert, kann sich gerne die Xiaomi Mijia Panorama Camera angucken.

 

  • vollsphärische 360° Videos
  • einfache Bedienung
  • sehr handlich
  • 360° Live Streams
  • Auflösung „leidet“ unter Projektion auf Kugel
  • Preis

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich beschäftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und kümmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

7 Kommentare

  1. Profilbild von derautologingehtnichtrichtig
    derautologingehtnichtrichtig

    Na mal was interessantes. Aber ich frage mich immer mit welchem Player man sowas dann abspielt. Der muss ja das tracking gut drauf haben. Und was für ein Format ist das eigentlich dann?

    • Profilbild von Gast

      Gibts einen Haufen Cardboard-Apps für.

      Das ist ein ganz normales Video. Das musst du dir wie ein Panoramabild vorstellen, nur eben auch „nach oben“ und als Video. Die Player liefern dir dann nur einen bestimmten Ausschnitt, je nachdem wo du gerade hinschaust (o.ä.)

  2. Profilbild von hulm

    Ich warte bis sie 30 Euro kostet

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Tarantula

    Ich warte bis es das zu dem Preis auch als „standalone“ Kamera ohne Smartphonezwang gibt…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Udo

    @Tarantula: Ich finde es so richtig cool. Die Möglichkeit alles leicht teilen zu können ist klasse 🙂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Eule

    Richtig cool danke!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Schwoob

    Zur Zeit bekommt man die Samsung gear 360 schon für 120€. Das ist von der Bildqualität eine andere Welt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)