Video Review: Xiaomi Mijia 360¬į Panorama Kamera f√ľr 197,62‚ā¨ im Test

Aktuell¬†gibt es die Xiaomi Mijia Panorama Camera mit dem Gutscheincode ACMJIAIT¬†bei¬†GearBest f√ľr 197,62‚ā¨!

Xiaomi bringt mit der¬†Mijia Panorama Camera¬†die weltweit erste 360¬į Kamera mit IP67 Zertifizierung auf den Markt und greift damit Samsungs Gear 360 an. Weitere Features sind u. a. ein extrem flaches Design¬†und Aufnahmen mit bis zu 3,5K Aufl√∂sung.

Youtube Video Preview

WICHTIG:¬†Wenn ihr beim Bestellvorgang Priority Line (Germany Express)¬†ausw√§hlt, entrichtet¬†GearBest die Zollgeb√ľhren f√ľr euch, es entstehen somit keine weiteren Kosten.¬†Der Versand dauert in der Regel nicht l√§nger als 14 Tage. Mehr dazu k√∂nnt ihr hier nachlesen.

Technische Daten: Xiaomi Mijia Panorama Camera

Modell QJTZ01FJ
Video Auflösung 3456 x 1728 (3,5K) @ 30 fps; 2304 x 1152 @ 60 fps; 2304 x 1152 @ 30 fps
Foto Auflösung 6912 x 3456 (23,88 MP); 3456 x 1728
Chipset Ambarella A12
Bildsensor/Typ/Format 2x¬†Sony IMX 206 (16,35 MP); CMOS (Exmor R); 1/2,3″
Aufnahmewinkel 190¬į je¬†Linse (insgesamt 360¬į Vollsph√§re)
Blendenöffnung f/2.0
Brennweite 1,43 mm
Bildstabilisierung digital (√ľber 3-Achsen-Gyroskop und 3-Achsen-Beschleunigungssensor)
Videocodec H.264/MPEG-4
Display nein
Mikrofon/Lautsprecher stereo;¬†nur f√ľr Systemger√§usche
Konnektivit√§t 2,4 GHz¬†WLAN (50 m Reichweite), Bluetooth 4.0 (30 m Reichweite),¬†USB 2.0,¬†1/4″ Stativgewinde
App verf√ľgbar f√ľr Android 5.0/iOS 8.0 oder h√∂her
Speicher microSD/microSDHC/microSDXC (max. 128 GB)
Akku/Laufzeit 1600 mAh/75 Min. mit WLAN, 90 Min. ohne WLAN
Gehäuse Aluminium, Kunststoff
IP Zertifizierung IP67 (staubdicht, gesch√ľtzt gegen zeitweiliges Untertauchen)
Betriebstemperatur -10 ¬įC bis 45 ¬įC
Abmessungen 78 x 67,4 x 12 mm (inkl. Linsen 78 x 67,4 x 24 mm)
Gewicht 106,5 g
Features manuelle Belichtungseinstellungen, Quick Charge 2.0

Verpackung & Lieferumfang

Die Xiaomi Mijia Panorama Camera wird in einem der typisch wei√üen Kartons ausgeliefert, der von innen leicht mit Schaumstoff ausgekleidet ist. Im Lieferumfang enthalten sind die Kamera, ein kleines¬†Dreibeinstativ, ein Micro-USB-Kabel (USB 2.0), eine Aufbewahrungstasche, die chinesische Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte. Das ist zwar nicht gerade viel, reicht f√ľr den Anfang aber aus.

Xiaomi Mijia 360 Verpackung
Schlicht und weiß, wie man es von Xiaomi gewohnt ist.
Xiaomi Mijia 360 Zubehör
Das Zubehör: Nicht gerade umfangreich, aber ausreichend.
Youtube Video Preview

Design & Verarbeitung

Von einem klassischen Design kann hier definitiv nicht die Rede sein. Xiaomi setzt mit nur 12 mm Dicke (bzw. 24 mm inkl. Linsen) auf ein extrem flaches Geh√§use und nimmt durch die rechteckige Form Abstand von Samsung. Das Gewicht ist mit 106,5 g durchschnittlich, hier sei aber angemerkt, dass das Kunststoffgeh√§use mit einem Aluminiumrahmen abschlie√üt. Overall wirkt die Verarbeitung √ľberaus wertig. Wie bei 360¬į Kameras √ľblich, bleibt ein Display (mit Live Bild) aus.

Xiaomi Mijia Panorama Camera von der Seite
Extrem flach und mit Aluminiumrahmen.

Die zwei Linsen haben jeweils einen Aufnahmewinkel von 190¬į, wodurch nach dem Stitching (digitales Zusammenf√ľgen beider Bilder) ein 360¬į Bild in Vollsph√§re entsteht.

M√∂chtest du auf unserer Seite mehr √ľber 360¬į Kameras lesen?

Ein wirklich starkes Feature ist die¬†IP67 Zertifizierung:¬†Die Mijia Panorama Camera ist ohne Case (!) staubdicht und gegen zeitweiliges Untertauchen gesch√ľtzt!

Xiaomi Mijia Panorama Camera mit Wasserspritzern
Das Alleinstellungsmerkmal der Mijia Panorama Camera ist die IP67 Zertifizierung.

Hardware & Konnektivität

Im Geh√§use¬†sind das Ambarella A12 Chipset und je Linse ein¬†Sony IMX 206 Bildsensor (16,35¬†MP)¬†verbaut. An der Seite finden unter einer Abdeckung der Micro-USB-Anschluss und der microSD-Karten-Slot Platz.¬†Benutzt werden k√∂nnen Karten mit bis zu 128 GB Speicher. Ein kleines Manko ist hier, dass die Abdeckung den Zugang zum microSD-Slot ein wenig erschwert.¬†Damit die Kamera vor Wasser und Staub gesch√ľtzt ist, sollte die Abdeckung nach jedem √Ėffnen wieder gut verschlossen werden.

Xiaomi Mijia Panorama Camera Anschl√ľsse
Der microSD-Karten-Slot und USB 2.0 Port der Xiaomi Mijia Panorama Camera.

Zudem kann die Kamera dank 1/4 Zoll¬†Gewinde auf g√§ngigen Stativen aufgeschraubt werden. Der Aluminiumrahmen d√ľrfte hier zus√§tzliche Stabilit√§t geben; Kunststoff rei√üt bzw. bricht an solch empfindlichen Stellen relativ schnell.

Die App: Mi Sphere Camera

Die App Mi Sphere Camera ist f√ľr¬†Android 5.0¬†und¬†iOS 8.0 oder h√∂her verf√ľgbar. Die Verbindung wird √ľber das 2,4 GHz WLAN Netzwerk¬†(50 m Reichweite) der Kamera aufgebaut. Es wirkt alles sehr aufger√§umt und auch eine rein chinesische App, wie es bei Xiaomi oft der Fall ist, bleibt aus. Features sind u. a. ein Live Bild der Kamera und¬†verschiedene Einstellungsm√∂glichkeiten (Aufl√∂sung, ISO etc.). Zudem gibt es eine Galerie zum Betrachten, Bearbeiten und Teilen von¬†Fotos/Videos.

Xiaomi Mijia Panorama Camera App
Die englische App der Xiaomi Mijia Panorama Camera.

Fotos, Videos & Features

Videos sind mit bis zu¬†3456 x 1728 Pixel bei 30¬†fps¬†m√∂glich. Mit¬†2304 x 1152 Pixel sind auch 60 Bilder pro Sekunde drin. Eine noch bessere Qualit√§t liefern die Fotos mit einer Aufl√∂sung von¬†6912 x 3456 (23,88 MP). Jedoch leiden die Aufnahmen unter folgendem Problem: 360¬į Kameras nehmen ein (halbsph√§risch) bzw. zwei (vollsph√§risch) runde Bilder auf, die auf eine Kugel projiziert werden. Entsprechend sehen 1080p oder gar 4K nicht so gut aus, wie man es gewohnt ist. Ein Foto aus unserem YouTube Studio k√∂nnt ihr euch hier ansehen.
Zur Stabilisation von Aufnahmen sind ein¬†3-Achsen-Gyroskop und ein 3-Achsen-Beschleunigungssensor verbaut, die von der elektronischen Bildstabilisierung angesteuert werden. Diese funktioniert jedoch nur mit relativ viel Bewegungsunsch√§rfe, was nat√ľrlich weniger sch√∂n ist. Zudem konnte ich Videos nur mit einer Aufl√∂sung von 1920 x 960 exportieren – ungeil! Alternativ werden die Aufnahmen in voller Aufl√∂sung direkt auf dem Handy gespeichert, dann aber als zwei nebeneinander liegende runde Bilder.

Youtube Video Preview

Akku & Laufzeit

Betrieben wird die Kamera mit dem fest verbauten 1600 mAh Akku¬†der bis zu 90 Minuten Laufzeit (ohne WLAN) mitmachen soll. Mit Quick Charge 2.0 ist der Akku¬†√ľber den Micro-USB-Anschluss¬†innerhalb von zwei Stunden wieder aufgeladen.

Fazit

Xiaomi versucht mit der Mijia Panorama Camera Samsungs Gear 360 Druck zu machen, doch so wirklich gelingen tut das nicht.¬†Okay, es gibt die IP67 Zertifizierung, die bislang einmalig ist, und auch Quick Charge 2.0 ist ganz nett, aber davon abgesehen sieht es eher mager aus.¬†Xiaomis 360¬į Kamera bringt im Vergleich zu Samsung, oder auch dem (meiner Meinung nach) viel gr√∂√üerem Konkurrenten YI Technology, f√ľr den¬†recht hohen Preis einfach eine zu geringe Aufl√∂sung, die Bildstabilisierung schl√§gt sich eher m√§√üig und Zubeh√∂r ist beinahe nicht existent.¬†An sich bietet die Mijia Panorama Camera aber nat√ľrlich sch√∂ne Aufnahmen und auch das sehr flache Design wei√ü zu gefallen.

 

  • IP67 Zertifizierung
  • Quick Charge 2.0
  • f/2.0 Blenden√∂ffnung
  • extrem flaches Design
  • wenig Zubeh√∂r
  • Preis
  • Aufl√∂sung leidet unter Export und Projektion auf Kugel

Julian

Audiovisuelle Medien sind meine Leidenschaft! Ich besch√§ftige mich begeistert mit Filmequipment aller Art und k√ľmmere mich hinter den Kulissen mit viel Herz um den CG YouTube Kanal.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir w√ľrden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren w√ľrdest - so k√∂nnen wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

59 Kommentare

  1. Profilbild von Sunshez

    Fester Akku ? Mist … riecht nach viel Elektro Schrott

  2. Profilbild von Schwoob

    Das sind dann praktisch 2 Fisheyes mit je 12 Megapixel. Hab ich das so richtig verstanden?

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
    • Profilbild von Julian
      Julian (CG-Team)

      Der Sony IMX206 hat 16,35 MP, es ist also pro Linse ein Sensor verbaut. Nach dem Stitching bleibt dann ein Bild mit 23,88 MP √ľbrig ūüôā

      • Profilbild von DSLR

        Das Bild ist interpoliert. Wenn man ein Kreisrundes Bild auf einen rechteckigen 4:3-Sensor projiziert verliert man ja schon 40% der Pixel, beim Stitching/√úberlappen geht auch noch was weg. Es werden also rund 2x8Megapixel auf 23,88 aufgeblasen.

  3. Profilbild von Anduko

    Das wichtigstes ist doch die Umsetzung per App.
    Das kann bis jetzt nur die Samsung Kamera einwandfrei.
    Nur ist mir die zu teuer.
    Naja schauen wir mal was der Test von China Gadgets sagt ūüėČ
    Wenn er dann endlich da ist ūüėÄ

  4. Profilbild von anonto

    Habt ihr mal nen link zum bestellen oder ne Quelle?

  5. Profilbild von ronny

    Wie schlägt sich die Kamera im Vergleich zur Samsung Gear 360? Die eBay-Preise sind nach der Bundle-Aktion mittlerweile auf unter 100 EUR gefallen, kostet also weniger als die Hälfte?

  6. Profilbild von Hans Gustav Augustin von hodenhagen
    Hans Gustav Augustin von hodenhagen

    „1600 mAh Akku der bis zu 90 Minuten Laufzeit (ohne WLAN) mitmachen soll. Mit Quick Charge 2.0 ist der Akku √ľber den Micro-USB-Anschluss innerhalb von zwei Stunden wieder aufgeladen.“

    Echt… trotz qc2 120min f√ľr 1600 mAh das ist aber ganz sch√∂n lang. Aber sieht in der tat ganz schick aus. Die von Samsung ist mit dem Griff aber schon ganz ok.

  7. Profilbild von carlos

    Wieso sollte ich die Xiaomi Cam f√ľr den Preis aus China ohne Garantie und nichts kaufen wenn es die neue Revision der Gear 360 von Samsung f√ľr 250‚ā¨ UVP gibt?

    • Profilbild von Julian
      Julian (CG-Team)

      Hat sicherlich beides Vor- und Nachteile. Der Preis sinkt hoffentlich noch ein gutes St√ľck, um eben mit dem Samsung Gear 360 auch in dem Bereich mithalten zu k√∂nnen.

      • Profilbild von MisterX

        Julian: Hat sicherlich beides Vor- und Nachteile. Der Preis sinkt hoffentlich noch ein gutes St√ľck, um eben mit dem Samsung Gear 360 auch in dem Bereich mithalten zu k√∂nnen.

        Welche Vorteile siehst du den aktuellen bei der Xiaomi Cam? Die Gearbeitet 360 ist weit entwickelt, kostet weniger, hat Garantie.

        • Profilbild von Julian
          Julian (CG-Team)

          Stichpunktartig mal die Vorteile:
          – 16,35 MP Bildsensor (vs. 15 MP)
          – je Linse 190¬į Aufnahmewinkel (vs. 180¬į)
          – 1600 mAh Akku (vs. 1350 mAh)
          РAluminium Gehäuse (vs. Kunststoff)
          – IP67 Zertifizierung (vs. IP 53)
          – 78 x 67,40 x 24,00 mm (vs. 66,7 x 56,2 x 60 mm)
          – 108,3 g (vs. 145 g)

          Letztendlich fällt die Auflösung bei der Mijia 360 ein wenig schlechter aus, als bei der Gear 360. Das wird aber eher an der Software liegen, da die Hardware das nötige Potenzial bietet (es kann also auf ein Update gehofft werden). Wo die Mijia 360 aber in erster Linie aufholen muss ist der Preis!

        • Profilbild von Hannes

          Die Gear 360 deckt aber auch √ľber 180¬į ab – sonst w√§re ein Stitching ja gar nicht m√∂glich…

        • Profilbild von Julian
          Julian (CG-Team)

          Die Gear 360 deckt 2x 180¬į ab und die Mijia 360 deckt 2x 190¬į ab ūüėČ

  8. Profilbild von dslr

    4k mag zwar nach scharfen Bildern klingen, im 360¬į-Modus bleibt da aber nicht viel Sch√§rfe √ľbrig, weil man ja nur einen kleinen Ausschnitt davon betrachtet
    Es ist zwar eine sch√∂ne Spielerei, ich finde den Nutzwert einer solchen Kamera f√ľr gleich null.

    • Profilbild von Julian
      Julian (CG-Team)

      Ich hoffe wir bekommen die Kamera bald zum Testen. Dann werden wir sehen, wie gut die Bilder letztendlich aussehen ūüôā

      • Profilbild von dslr

        Julian: Dann werden wir sehen, wie gut die Bilder letztendlich aussehen ūüôā

        Die Bilder von diesen Kameras haben einfach alle zu wenig Auflösung. Da werden zwei Bilder, die eigentlich rund sind auf je einen rechteckigen Sensor belichtet, dann gestitcht und dann als rechteckiges Bild mit 4k Auflösung gespeichert. Zur Wiedergabe wird dann ein Ausschnitt im Prinzip als Textur auf die innenseite einer Kugel gelegt. Bei all diesen Verlusten durch die Verzerrungen der Bildinformation sind 4k viel zu wenig, 8k reichen eigentlich auch nicht. Ich denke ab 16k hat man eine Bildqualität, die in etwa einem regulären 1080-HD-Bild entspricht.

        • Profilbild von Julian
          Julian (CG-Team)

          Nat√ľrlich geht Qualit√§t im Vergleich zu nicht sph√§rischen Aufnahmen verloren. Das hei√üt aber noch nicht, dass das Bild super schlecht aussieht. Gerade im Bereich China Action Cams f√ľr Aufnahmen in Vollsph√§re stellt die Mijia 360 alle anderen, allein hinsichtlich der Specs, in den Schatten.
          Da moderne Filmkameras zurzeit in 8K aufnehmen, denke ich, dass es noch dauern wird bis wir die Qualit√§t bei Action Cams f√ľr vollsph√§rische Aufnahmen bekommen.

    • Profilbild von m

      Ich bin mal gespannt, wie gut die Bildstabilisierung hier ist.

      Als ich diese Videos bisher mit 3D Brille getestet habe, war das zwar sehr beeindruckend, aber in den meisten Fällen völlig unbrauchbar verwackelt und da sich das Bild mit der Kameradrehung mitdreht, reduziert das den praktischen Nutzen der Aufnahmen gewaltig.

      Mir w√§re es auch lieber, w√ľrde die Kamera 2 Mal echtes 4K (am besten noch deutlich mehr) gern auf mehrere schnelle SD Karten direkt aufzeichnen und eine Software mitliefern mit der das Endergebnis wirklich brauchbar bearbeitbar ist.

    • Profilbild von Christian

      @Julian: w√ľrde die Kamera wirklich nur 2x 180¬į haben w√§re wie von anderer Seite bemerkt gar kein Stitching m√∂glich.
      Zudem: wenn ich mir das ungestitchte Roh-Video ansehe, dann kann man sehr gut an beiden Rändern Überlappungen sehen.
      Evtl. Spricht Samsung nur von 180¬į um die Kunden nicht zu verwirren (so nach dem Motto: „2x 190¬į sind aber mehr als 360¬į“). Genauso Smartphones die pl√∂tuzlich mit einem Display Ratio von 18:9 beworben werden, weil 2:1 so klein klingt. ūüėÄ

      • Profilbild von Julian
        Julian (CG-Team)

        Hey Christian, das ist nat√ľrlich m√∂glich. Ich kann mich nur an den offiziellen Angaben orientieren und die sind leider nicht so transparent und zug√§nglich wie bei den Gadgets aus China.

  9. Profilbild von Max2

    Die Samsung Gear 360 gab es gerade beim MM zum S7 dazu. Die sind jetzt bei eBay gelandet, kosten aktuell unter 100‚ā¨.
    Ist nat√ľrlich nichts f√ľr Xiaomi Fanboys…

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
    • Profilbild von Herbert

      Max2: Die Samsung Gear 360 gab es gerade beim MM zum S7 dazu. Die sind jetzt bei eBay gelandet, kosten aktuell unter 100‚ā¨.
      Ist nat√ľrlich nichts f√ľr Xiaomi Fanboys…

      Stimmt.
      Was will ich mit Samsung, wenn es Xiaomi gibt?
      Samsung hat seine besten Zeiten hinter sich…

  10. Profilbild von Christian

    Nachteil an der Gear: wer kein Samsung Handy hat wird es etwas schwerer haben.
    Es gibt zwar gepatchte Versionen, aber beide laufen auf meinen zwei Geräten nicht wirklich sauber.

  11. Profilbild von AnOwl

    Ich habe die Kodak PIXPRO SP360 4K und die Nikon KeyMission 360 zum testen und ich muss sagen das ganze Geschichte mit den 360 Grad Kameras √ľberzeugt mich noch nicht wirklich. √úber das Bildmaterial bei Videos kann man nicht meckern bei Fotoaufnahmen sieht das schon anders aus. Was mir noch nicht so gef√§llt, ist das man mit viel Aufwand den Videoschnitt machen muss. Schnell mal zurecht schneiden ist nicht und auch nicht schnell mal Musik hinzuf√ľgen. Es wird bestimmt noch ne Weile dauern bis sich da was gescheites ergibt.

  12. Profilbild von Leif

    Bild sieht aus wie von ner 10‚ā¨ Keycam, nein danke..

  13. Profilbild von elproducente

    Soeben meine erstes Video mit der Xiaomi 360 Mijia hochgeladen.
    Eine Review als 360¬į Video – eine neue Erfahrung:
    https://www.youtube.com/watch?v=6iOsnVRtob4

    • Profilbild von michaelz

      Sch√∂n gemacht! Ich habe irgendwie den Eindruck, dass zwar aber alles ganz smooth l√§uft, aber das Wasser ruckelt ūüôā Liegt das Latenzen der √úbertragung oder sieht man das schon im Original (Video, nicht Gew√§sser)?

  14. Profilbild von bimi

    ich finde 360 grad videos machen nur bei 8k und h.265 sinn

  15. Profilbild von bimi

    da h.265 bei 8k sinn machtūüėČ

  16. Profilbild von Anduko

    H.265 macht eigentlich immer Sinn.
    Wenn gen√ľgend CPU Power da ist.
    Ich denke das ist bei der Kamera nicht der Fall. Ist auch nicht der Gedanke dahinter denke ich.
    Das Video verkleinern kann man am pc besser. Weil die Dateigröße sollte heutzutage kein Problem mehr sein.

    • Profilbild von bimi

      man braucht keine cpu power, ein chip der bereits h.265 nativ kann reicht auch, zb meine android box kanns direkt abspielen. h.254 funktioniert meines wissens nur bis 4k, f√ľr 8k muss man auf h.265 umsteigen.

  17. Profilbild von Daniel

    Hallo,

    ich bin sehr zufrieden mit der Kamera. Die Fotoqualit√§t ist gut, das stitching auch und die App geht auch in Ordnung. Das richtig gute ist jedoch die Bildstabilisierung, die man nachtr√§glich in der App f√ľr bereits aufgenommene aktivieren kann. Ich habe mir eben noch ein LittlePlanet Video auf YouTube angesehen, bei dem alles gewackelt hat wie die Pest. Mit der Mijia aufgenommene, stabilisierte LittlePlanets hingegen sehen butterweich aus. 360rumors bei YouTube hat sehr viele Videos zu dieser Kamera, wenn man sich weiter informieren will.
    Erst habe ich die Kamera nur als Übergang und Spielerei gekauft bis die Yi 360 raus kommt, aber ich denke ich werde sie behalten. Auch die Maße sind super. Klare Kaufempfehlung (auch wenn ich noch 292 gezahlt habe ;()

  18. Profilbild von Hans Gustav Augustin von Hodenhagen
    Hans Gustav Augustin von Hodenhagen

    Steht bei mir aufm schirm aber echt noch gut teuer

  19. Profilbild von Steff

    K√∂nnte jemand mal ein kurzes Videosample und einige Fotos zum download anbieten, am liebsten als Rohmaterial von der Kamera und nach dem Stitching? Bei dieser Kamera ist der f√ľr das Stitching sehr wichtige Anstand zwischen den Nodalpunkten der beiden Optiken (das „optische Zentrum“) viel kleiner als bei fast allen Konkurrenten, was der Bildqualit√§t zugute kommen sollte…. kleinere perspektivische Unterschiede zwischen beiden Teilbildern. Vielen Dank schon mal!

  20. Profilbild von Steff

    Abstand statt „Anstand“ sollte es nat√ľrlich hei√üen….

  21. Profilbild von lox

    Definitiv nicht die erste mit IP67.
    Die giroptic ist auch tauchfest und seit einem Jahr erhältlich

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  22. Profilbild von cytrek

    Leider ohne Text!

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  23. Profilbild von Nom@n

    In der neuen App kann ich den Artikel nicht lesen…

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  24. Profilbild von cytrek

    In der App leider nur eine weiße Seite. Bitte beheben!

    Ver√∂ffentlicht mit der China Gadgets-App f√ľr Android.
  25. Profilbild von okolyta

    Julian

    Das passiert in der App, wenn man beim laden des Artikels schon auf die Kommentare klickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzuf√ľgen (JPG, PNG)