News

Insta360 ONE X2 – Kompakte 360°-Kamera vorgestellt – Jetzt ab 489,99€ erhältlich

Nach der Insta360 ONE X ging man mit der Insta360 ONE R ganz andere Wege. Anstelle eines direkten Nachfolgers kam eine modulare Actioncam auf den Markt. Nun aber erscheint die Insta360 ONE X2, die sich wieder am Design des Vorgängermodells orientiert und eine klassische, aber noch kompaktere 360°-Kamera ist.

Insta360 ONE X2 Frau im roten Kleid

Video Auflösung360°-Modi:
5,7K mit 30 fps / 25 fps/ 24 fps
4K mit 50/30 fps
3K mit 100 fpsWeitwinkel-Modi:
2560×1440 mit 50fps / 30fps
1920×1080 mit 50fps / 30fps
Blendef2.0
BildstabilisierungSteady Cam, FlowState Stabilisierung
Mikrofon/Lautsprecher360-Audio (ambisonic), Windgeräuschreduzierung
Konnektivität2,4/5,8 GHz WLAN; USB-C, Bluetooth 4.2
SpeichermicroSD (maximal 1TB)
Akku/Laufzeit1.630 mAh, <80 Minuten
Abmessungen4,62 xx 11,3 x 2,98 cm
Gewicht149 g

Der Fokus liegt wieder auf 360°-Aufnahmen, die mit 5,7K Auflösung aufgenommen werden. Durch allerlei KI-Funktionen und Software-Spielereien lassen sich daraus aber „normale“ Videos zaubern, die durch die verschiedenen und sich verändernden Aufnahmewinkel wieder teils spektakulär aussehen. Insta360 zeigt vieles davon hier im Ankündigungsvideo der Kamera:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Design ähnelt stark dem der ersten Insta360 ONE X, neu ist aber ein rundes Display in der Mitte der Kamera. Das dient einerseits zur Bedienung und ist somit auch ein Touch-Display. Andererseits kann man sich die Aufnahmen darauf aber auch direkt ansehen. Es lassen sich sogar beide Bilder gleichzeitig darstellen, dadurch wird das Bild einfach in eine obere und untere Hälfte geteilt.

Die Kamera ist wasserfest (IPX8) und damit auch für den Ozean, den Pool oder die Badewanne geeignet. Mehrere Mikrofone erfassen Geräusche in 360°. Der Steady Cam Modus sorgt für ruckelfreie Aufnahmen mit einer Linse, während die KI-gestützte FlowState Stabilisierung auch actionreiche Aufnahmen stabilisiert.

Insta360 ONE X2 2

Ein Feature, dass seit der ONE X dabei ist, und das auch die ONE R unterstützte, ist der „Invisible Selfie Stick“. Damit sind Aufnahmen möglich, die fast wie mit einer Drohne geschossen aussehen, sie benötigen aber zusätzlich einen Selfie-Stick.

Die Kamera sieht vielversprechend aus und ermöglicht durch künstliche Intelligenz bei der Videobearbeitung, einfach kinoreife Aufnahmen machen zu können. Insta360 hat schon mit den letzten beiden Kameras gezeigt, wie gut das funktioniert. Allerdings bewegt man sich gerade preislich auch immer mehr ins Premium-Segment. Die Kamera kostet in der günstigsten Version ohne weiteres Zubehör rund 490€. Das Umfangreichste Zubehör-Kit kostet 670€, und es gibt auch weiteres Zubehör, das man dazukaufen kann.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von Senf
    # 30.10.20 um 15:33

    Senf

    Der Preis scheint mir durch die Software gerechtfertigt zu werden. Ich fänd es interessanter, wenn es eine möglichst preisgünstige 360 Grad Cam ( oder auch nur 180 Grad) geben würde ohne den Software-Kram und die Software von mir aus als Add-On extra. Wer sie braucht, kann sie kaufen, ggf. auch später, wer aber erstmal mit dem "Medium" 360 Grad Vide spielen möchte, muss nicht so viel Kohle ausgeben.

  • Profilbild von Meizu
    # 01.11.20 um 15:47

    Meizu

    Weiß jemand ob die bei TomTop sofort versendet wird oder erst am 28. November? Blicke da nicht durch… Der Preis dort wäre ja super.

    • Profilbild von Meizu
      # 04.11.20 um 05:45

      Meizu

      Hab mal bei TomTop nachgefragt. Also falls es jemanden interessiert – die Kamera wird am 28.11. verschickt. Habe mir eine bestellt…

  • Profilbild von Blueforcer
    # 05.11.20 um 10:08

    Blueforcer

    Bei mir sinds 382.49€ bei TomTop. Mach ich was falsch?

    • Profilbild von Meizu
      # 06.11.20 um 19:49

      Meizu

      Habe ich auch gerade gesehen. Könnte sein dass der Preis bis zur Auslieferung schrittweise ansteigt. Je eher man vorbestellt, umso günstiger wird es…

  • Profilbild von Soso
    # 12.11.20 um 12:27

    Soso

    Also ich denke, da kommt noch schön Zoll und Steuer drauf so, dass der Preis dann an die 490 ran kommt, oder sogar höher ausfällt.

    • Profilbild von Meizu
      # 12.11.20 um 23:18

      Meizu

      Also auf der Seite von TomTop steht "Free Shipping to Germany via Duty Free Shipping".
      Bedeutet das nicht Zollfrei?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.